Anime »

TypTV-SerieEpisoden11 (~)Veröffentlicht10.07.2009HauptgenresDramaHerkunftJapanAdaptiert vonOriginalwerkZielgruppeMännlich, Weiblich
Anime: Tokyo Magnitude 8.0
Mirai, eine junge Mittelschülerin, besucht gerade mit ihrem Bruder Yuuki am Anfang der Sommerferien eine Roboter-Ausstellung auf Tokyos künstlicher Insel Odaiba, als ein schweres Beben der Stärke 8.0 auf der Richterskala, den Tokyo Tower und die Rainbow Bridge erschüttert und einstürzen lässt. Tokyos Stadtbild verändert sich in Sekundenschnelle. Mit Hilfe einer motorisierten Botin namens Mari, versuchen die beiden nach Setagaya im westlichen Tokyo zu gelangen, wo sich ihr Zuhause samt ihrer Mutter befindet.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch

Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Screenshots

Alle anzeigen
Es sind noch weitere Screenshots vorhanden, welche jedoch nur für Premium-Mitglieder zugänglich sind.

Charaktere

Synchronsprecher (Seiyuu)

Relationen

Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Kommentare

Avatar: ZakuAbumi

  • Melden
7 von 12 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Erdbeben sind zu Japan schon fast, wenn man es ganz ironisch will, eine nicht mehr wegzudenkende Assoziationsbrücke geworden, so alltäglich, wie sie für das Leben der japanischen Bevölkerung geworden sind. Aus eben diesem Anlass hat sich das Produktionsstudio BONES dazu entschieden, eine Original-Story um die Geschichte eines verheerenden Bebens der Stufe 8 auf der Richterskala zu stricken - nicht ein postapokalyptisches, reißerisches Popcornkino, sondern eine Abhandlung darum, wie die Bevölkerung auf einen solchen Notstand reagiert; und wie man ihn als Individuum selbst verarbeitet.
...mehr
Avatar: Thratron

  • Melden
5 von 5 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
>Tokyo Magnitude 8.0<. Beim Wörtchen Katastrophenfilm springen einem ja meistens sofort >Roland Emmerich< und diverse B-Movies sofort ins Gedächtnis, die normalerweise für seichte Unterhaltung stehen. Diese Serie hebt sich etwas davon ab, da man hier versucht etwa ernster an die Sache heranzugehen und wesentlich mehr auf die Charaktere einzugehen, anstatt möglichst viel Zerstörung zu zeigen. Das Erdbeben in Tokyo nimmt dabei nicht mal das Zentrum ein, sondern eher der Aftershock, also das danach....mehr
Avatar: Conny

  • Melden
17 von 20 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
„Es rappelt im Karton!“


Ha, wer sagst denn? Es gibt eben doch guten Stoff, der das Katastrophen-Szenario in den Mittelpunkt stellt. Was so gut wie keinem Real-Film gelang, ist hier bei Tokio Magnitude8.0 vollkommen gelungen. Trotz der wenigen Folgenanzahl, schafft es der Anime, eine ...mehr

Neuerscheinungen

Produktion

Es sind leider noch keine Staff-Einträge hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Empfehlungen

Titel

  • ja Tokyo Magnitude 8.0
    東京マグニチュード8.0
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 10.07.2009 ‑ 18.09.2009
  • en Tokyo Magnitude 8.0
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 21.03.2013
  • de Tokyo Magnitude 8.0
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 14.10.2011
    Publisher: Universum Anime
  • xx Synonyme
    TM8.0

Bewertungen

  • 9
  • 34
  • 116
  • 452
  • 383
Rang#191Gesamtbewertung
Stimmen1.088Klarwert3.93

Mitgliederstatistik

Trailer

Wallpaper

Es sind leider noch keine Wallpaper hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Neuigkeiten

Letzte Bewertungen

  • AvatarAnonym
    Desinteressiert
  • Avatar: mi-chan2345mi-chan2345
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: pecopeco
    Abgeschlossen
  • Avatar: SionfaSionfa
    Abgeschlossen
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.