Anime »

TypTV-SerieEpisoden12 (~)Veröffentlicht03.04.2009HauptgenresKomödieHerkunftJapanAdaptiert vonMangaZielgruppeMännlich
Anime: K-On!
© かきふらい・芳文社/桜高軽音部
Frisch auf der High School steht die verträumte Yui vor der Qual der Wahl, welchem Club sie sich anschließen soll. Eine besonders schwierige Entscheidung, da sie eigentlich weder besondere Interessen noch ausgeprägte Talente besitzt. Von falschen Vorstellungen geleitet, verschlägt es sie in den Clubraum des Musikclubs, wo Ritsu, Mio und Tsumugi schon sehnsüchtigst auf ein neues Mitglied warten, um ihren Club vor der Auflösung zu retten. So stört auch der Umstand nicht, dass Yui weder ein Instrument spielen noch Noten lesen kann und sie wird nach ein wenig Überzeugungsarbeit kurzerhand als Gitarristin rekrutiert, was ihrem Leben in der Folge neuen Schwung verleiht.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch

Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Screenshots

Alle anzeigen
Es sind noch weitere Screenshots vorhanden, welche jedoch nur für Premium-Mitglieder zugänglich sind.

Charaktere

Synchronsprecher (Seiyuu)

Relationen

Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Kommentare

Avatar: Adad-Nirari

  • Melden
19 von 28 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Empfehlung: befürwortet für alle

Meine Güte. In letzter Zeit werde ich ziemlich geflasht von den ganzen Neuheiten hier. Erst Kannagi, dann Toradora! und jetzt auch noch K-ON!. Nicht nur, dass der Hype um K-ON! mehr als nur gerechtfertigt ist, nein ich bin immer noch völlig fasziniert von der ganzen zuckersüßen Glasur die sich „Moe Moe Kyun“ nennt . K-ON schafft es wirklich mit seinem niedlichen Style und der dadurch inszenierten Gags gekonnt den Zuschauer zu unterhalten. Die fünf Mädels sind einfach OBERHAMMER und super süß. Das verblüffendste an K-ON! ist, dass...mehr
Avatar: BarcMer

  • Melden
4 von 5 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
*Achtung!* Wem Moe gefällt, der wird viel Freude an K-On! haben, wer das nicht tut, der soll sich den Rest durchlesen.
Da ich selbst lange Musik gespielt habe, habe ich mich ziemlich auf K-On! gefreut. Jedoch habe ich nicht das bekommen was ich mir erhofft habe, denn der Hauptfokus liegt nicht auf der Musik. Außerdem wusste ich bis dahin nicht, was Moe wirklich bedeutet und dann habe ich gemerkt, dass es wirklich nicht mein Ding ist.

Story (5/10):
+ Hat diese fröhliche Stimmung
- Voller Klischees
- Keine Musik
- Mangel an Handlung
- Die erste Hälfte wiederholt sich wieder mit nur einem neuen Charakter (Es ist fast genau das selbe!)
- Woher können die denn bitte spielen, wenn sie anscheinend nie üben?
+/- Wer sowas total kitschiges mag, der wird K-On! lieben 

Charaktere (4/10):

+/- Wer Moe mag, wird sie alle lieben
+/- Sie sind dazu da, um die gute Laune, die man unbedingt erreichen will, zu garantieren
+/- Klischeehaft bis zum umfallen: Es gibt die total aufgedrehte, die ungeschickte, die zurückhaltende mutterähnliche und die besonnene; also im Prinzip nichts neues
- Sie sind nicht wirklich tiefgründig 
- Keine Charakterentwicklung

Soundtrack und Animation (7,5/10)

+ Sehr gutes Opening und ein gutes Ending
- Für einen Musik Anime nichts besonderes an den Auftritten
- Der restliche Soundtrack ist nichts besonderes
+ Der Anime sieht immer ziemlich gut aus
- Die Gesichter der einzelnen Charaktere sehen sich so ähnlich! Versucht man sich die Frisuren wegzudenken, sähen sie komplett gleich aus

Unterhaltung (5/10):

Wie schon erwähnt ist es mein erster Moe Anime und ich war nicht wirklich überzeugt. Denn wer Moe nicht mag, sieht nur die total oberflächlichen Charaktere und die fehlende Handlung. Als ich ein paar Leute gefragt habe, worum es geht, war die Antwort ungefähr folgendes: "Uuuhm ja also es gibt 4 Mädchen die machen ne Band auf und dann uuuuuuhm ja keine Ahnung super Kawaii auf jeden Fall".
...mehr
Avatar: via

  • Melden
15 von 15 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Hinweis: Bei diesem Kommentar handelt es sich um eine Neufassung. Vorher war bereits ein Kommentar von mir zu dem Anime vorhanden.

In seiner gesamten Laufdauer verläuft K-On! weitestgehend nach einem simplen Prinzip: „Fang dir den Zuschauer, dann fängt der Zuschauer auch die Serie“. Mit Moe hoch drei vermag der Anime zu überzeugen, weder durch eine tiefgründige oder komplexe Handlung, noch durch viel Dramatik, Spannung oder irgendeiner sonstigen Eigenart. K-On! stellt lediglich das Leben und den Schulalltag von vier und später fünf „normalen“ Mädchen dar. Der ganzen Serie geht es nur darum die Zuschauer durch das niedliche Charakterdesign und die Tollpatschigkeit der Charaktere zu fangen und das gelingt ihr wirklich sehr gut, zumal es ihr schlussendlich dank ihrer Charaktere nie an „Frische“ und Sympathie fehlt. Außerdem muss ich zugeben, dass diese Serie einen der besten Anime-Soundtracks auch im erweiterten Sinne hat, die ich bisher anhören durfte....mehr

Neuerscheinungen

Produktion

Es sind leider noch keine Staff-Einträge hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Empfehlungen

Titel

Bewertungen

  • 41
  • 136
  • 501
  • 1.339
  • 1.031
Rang#342Gesamtbewertung
Stimmen3.355Klarwert3.80

Mitgliederstatistik

Streams

Trailer

Wallpaper

Neuigkeiten

Letzte Bewertungen

  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: mi-chan2345mi-chan2345
    Abgeschlossen
  • Avatar: Mikaela16Mikaela16
    Angefangen
  • Avatar: pecopeco
    Abgeschlossen
  • Avatar: bloodyman43bloodyman43
    Abgeschlossen
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.