• TypTV-Serie
  • Episoden127 (~)
  • Veröffentlicht05. Okt 2008
  • HauptgenresGanbatte
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonVideospiel
  • ZielgruppeKinder, Männlich

Anime Beschreibung

Anime: Inazuma Eleven
Mamoru Endou ist der Kapitän eines Fußballclubs, der kurz davor ist, aufgelöst zu werden. An seiner Schule lässt sich einfach keiner für Fußball begeistern und so bekommt der Club nicht einmal eine ganze Mannschaft zusammen, um gegen die übermächtige Teikoku-Schule antreten zu können. Doch als alle anderen schon fast aufgegeben haben, schöpft ihr Kapitän neue Hoffnung und startet eine Rekrutierungskampagne, denn von dem Spiel gegen Teikoku soll die Existenz des Fußballclubs abhängen …
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (41 Screenshots)

Anime Charaktere

Charaktere sind das Herzstück eines jeden Animes. Möchtest Du die Charaktere zum Anime „Inazuma Eleven“ hinzufügen? Wir haben dafür einen speziellen Bereich und ein Team bei dem Du gern mitmachen kannst. Ein allgemeines Tutorial findest Du in unserem Forum, wir freuen uns auf Deine Beteiligung!

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: eleven#1
Inazuma Eleven war eine Qual.

Zuerst kommen wir mal zum Wichtigsten: Dem Fussballspiel. Die Matches sind meistens gleich aufgebaut: Das Team ist in der ersten Halbzeit überfordert, doch schafft es dann in der zweiten das ganze umzudrehen und gewinnt. Erst ab der Folge 74 werden die Matches dann spannender, was sich aber nicht bis zum Ende hält. Die Matches sind nämlich meistens ziemlich langweilig und haben nicht diese "Fussballstimmung", man kommt einfach nicht ins mitfiebern. Die Spieler haben kaum Aggressivität es geht fast immer drum Spass zu haben, sogar im grossen Finale der IFF (International Football Frontier). Wenn ein Tor fällt ist niemand wütend oder sauer, nein, sie sind immer schockiert ("Wie konnte das nur passieren?"), auch die Fans. Gibt es ein Tor freuen sich alle, aber sie springen nicht auf einander zu, rutschen nicht auf dem Rasen, schreinen nicht die Kameras an, tanzen nicht, die Fans bleiben sitzen, aber man hört Gejubel (Mir fehlten hier ein wenig die betrunken und halbnackten Fans). Das Spannendste an Fussballspielen haben sie aber weggelassen: Tripplings, Kämpfe vor dem Tor und rasante Wendungen. Die spannenden Teile für einen Zuschauer bei normalen Fussball wird hier durch Standbilder dargestellt, sehr viel wird durch Standbilder dargestellt. Ausserdem fehlt mir die Vogelperspektive, damit man mal eine Überblick über das Spiel hat, meistens hatte man nämlich keine Ahnung wo welcher Spieler steht. Und kommt mal eine sogenannte Hissatsu Technik wird immer die gleiche Szene kommen, auch bei den Hissatsu Taktiken. Sie sind zwar unglaublich und cool, aber hat man es einmal gesehen, hat man es gesehen.
Die Spiele bestehen grob gesagt aus Standbilder, Hissatsu Techniken/Taktiken, vielleicht mal ein paar Pässen und Rennen und reden bzw. Denken. Der Fokus auf Fussball wird immer wieder durch Reden oder Denken unterbrochen und manchmal gibt es auch ziemlich lange Pausen, weil sie noch realisieren müssen was passiert ist (so ca. 10 Sekunden). Man will halt die Gedanken der Spieler rüberbringen, sollte man denken, aber mitten in einem Spiel sollte man doch aufs Spiel konzentriert sein und sich nicht so leicht runtermachen lassen. Was auch noch witzig ist: Wird einem Spieler der Ball weggenommen oder jemand zieht an ihm vorbei bleibt er stehen! So endet es das es meistens ein 1 gegen 1 Kampf mit dem Torwart ist.
Den Schiedsrichter sieht man nur beim Anpfiff und Linienrichter hab ich nie gesehen, was doch etwas fragwürdig ist.

Die Spieler selbst sind eigentlich ganz sympathisch, es gibt auch eine grosse Vielfalt, allerdings sind auch ein paar langweilige Stereotypen darunter. Mein grösstes Problem hier war: Ich hasse Endou Mamoru, um den es hauptsächlich geht. Es ist fast immer er der die Probleme im Spiel oder unter den Spielern löst, manchmal rennt er auch aus seinem Tor und geht in die Offensive, um dann dort ein Tor zuschiessen. Er redet immer von "Ihrem Fussball", dass man auf sein Herz hören soll und ist mir teilweise zu übermotiviert.
Die Charaktere sind meistens auch einfach "dumm". Sie erkennen logische Entscheidungen der Trainer nicht und ihnen wird nach langer Zeit erst Offensichtliches klar.
Was schade ist, ist dass vom ursprünglichen Team nur noch wenige übrig bleiben um dann bei der IFF zu spielen, die Entscheidung war zwar realistisch. Aber Fussball ist halt ein Teamsport und da hatte ich erwartet dass das Team weiterkämpft und nicht ein zusammengewürfeltes Team.
Da der Anime ja anscheinend auf die Jüngern zugeschnitten ist, werden auch die Bösen Gegenspieler immer zu den Guten und werden mit den Leuten von Inazuma 11 auch noch befreundet.

Es gibt auch sehr viele Flashbacks. Manche Folgen bestehen praktisch nur aus Flashbacks.

Wieso also sollte man sich diesen Anime also ansehen? Tja, ich empfehle es jedenfalls nicht. Es gibt zwar gute Szenen und Folgen, aber leider nur selten. Inazuma Eleven hat mich ehrlich gesagt ziemlich enttäuscht, da es doch sehr viele Fans hat.
    • ×7
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×3
Avatar: Asuka Seitou#2

Ich habe zwar erst angefangen diesen Anime anzuschauen und mag eigtl. weder Fußball noch diesen neuen "kindlichen" Anime Stil, wie es ihn nun auch bei Yu-Gi-Oh und Digimon gibt.

ABER: Ich liebe den Sprechercast! Von Ruffy, über Sanji, zu Seji & Shizuka aus Stimme des Herzens, gibt es nahezu nur hervorragende deutsche Sprecher! Sogar die Sprecherin von Ash Ketchum ist dabei. xD

Zusätzlich LIEBE ich einfach die Charaktere! Sie sind teilweise sooo süüüüß, dass man sie einfach knuddeln will. Klar ist der ein oder andere Stereotyp dabei, aber ich fidne es einfach nur zum Knuddeln wie sich bspw. Nathan und Axel um ihre Freunde kümmern. x3


Daher: Wenn ihr süße Charaktere und mega tolle Sprecher mögt (und evtl. auch Fußball xD), dann schaut euch den Anime an! Zumindest di ersten 2 Episoden sind ein MUSS!

 

    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×2

Anime Kommentare

Avatar: Tevez-Sama#1
Ich persönlich finde ihn gut es gibt witzige und auch Epische Stellen und das mit den Superschüssen ist besser als vorher gedacht  aber die Spiele verlaufen immer gleich  was es etwas langweiliger macht und irgendwann wird er einfach etwas übertrieben man sollte ihn sich mal angucken und seine eigene Meinung bilden
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×5
Avatar: Lindbergh#2
Ich finde diesen Anime einfach nur gut.
Sicher, manche mögen es nicht, aber ich bin ein Fußball-Anime-Suchti und habe meine Lieblings Charaktere. 
Es ist ein Anime, natürlich ist es manchmal unrealistisch. Aber welcher Anime ist das schon nicht?
Die Spezialfähigkeiten gehören einfach da rein.
Es gibt nicht umsonst eine große Fangemeinde.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
Avatar: Kilano#3
Action:10
Spannung:7
einfach überkrass, genau wie die game vorlagen zeigt sich der anime mit einem dermaßen übrtriebenen fußball style, dagegen wirken selbst kicker, fußballstars...ich möchte gar behaupten Sayajins, wie statisten.

der anime hat power und es würde mich nicht wundern wenn diese serie schnell ne riesen fanbase außerhalb japans aufbaut und es noch mehr davon zu sehen geben wird
    • ×3
    • ×0
    • ×0
    • ×1
    • ×0
    • ×20
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Boruto: Naruto Next Generations“
Gewinnspiel – „Boruto: Naruto Next Generations“

Titel

Bewertungen

  • 14
  • 33
  • 61
  • 46
  • 33
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert3.07 = 61%Rang#2741

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

  • Avatar: GaldrackGaldrack
    Angefangen
  • Avatar: SFBSFB
    Pausiert
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: acneduckacneduck
    Abgebrochen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.