You’re currently using aniSearch in German. Would you rather switch to the English version? Please note, that if you’re a registered member you can use your Page Settings to add, remove, or reorganise the languages you want texts to be shown in. That way you can create your own individual aniSearch experience. You have the following possibilities:

Anime » Ef: A Tale of Melodies. / エフ ア テイル オブ メロディーズ

Beschreibung

Anime: ef: a tale of melodies.
Nachdem sich Mizuki in ihrem Urlaub bei Renji einquartiert hat, trifft sie dort auf den Violinisten Kuze. Dieser steckt augenscheinlich gerade in einer Krise und hat seine Geige schon lange nicht mehr angerührt. Mizuki ist er jedoch sofort sympathisch und da sie keinen besseren Zeitvertreib weiß, beschließt sie, ihm Gesellschaft zu leisten. Dabei kommen sich die beiden langsam näher und Kuzes dunkle Vergangenheit kommt ans Licht.

Yuu, der Vormund von Chihiro, denkt zurück an seine Schulzeit und seine sich damals wieder erneuernde Bekanntschaft mit dem Mädchen Yuuko. Ihre Wege trennten sich, als sie beide noch Kinder waren, doch als sie nun in der Schule wieder aufeinandertreffen, reißen auch alte Wunden wieder auf.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Screenshots

Alle anzeigen
Es sind noch weitere Screenshots vorhanden, welche jedoch nur für Premium-Mitglieder zugänglich sind.

Charaktere

Zitate

  • Yuu HIMURA
    There are no miracles in this world. There is only coincidence and necessity, and what people make of it.
  • Chihiro SHINDOU
    I want to break up while i can still say I love you.

Relationen

Forum

Es sind leider noch keine Themen hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt ein neues Thema erstellen?

Neuerscheinungen

Kommentare (Zufallsauswahl)

Avatar: LaJoker

#1227581
3 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Nach Beendigung des tollen Vorgängers stellte ich mir bei Beginn der ersten Episode von "ef - a tale of melodies" folgende Frage. Werden sie die Story auf einem solch hohen Level halten können? Werden sie mich auch mit der zweiten Staffel begeistern können, nachdem ich die Messlatte nach Beendigung der Season 1 auf einem hohen Maß angelegt habe?
Die Antwort. Ja. Sie haben es erneut geschafft, mich vollkommen und ohne Zweifel zu begeistern! Aber eins nach dem anderen. Hier mein vollständiger Review:
Avatar: Valnes

#184450
30 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Anspruch:sehr viel
Action:nichts
Humor:wenig
Spannung:viel
Erotik:nichts
Wie auch schon der Vorgänger ist ef - A Tale of Melodies nicht gerade leichte Dramakost, doch Genrefans, die sich auf die doch sehr avangardistische und teils abstrakte Umsetzung einlassen, werden, um das Fazit mal vorwegzunehmen, wieder ihren Spaß haben.
Avatar: Adad-Nirari

#486467
8 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Empfehlung: befürwortet


Die Fortsetzung ef- a tale of melodies knüpft harmonisch an die Geschehnisse aus ef – a tale of memories an und verzaubert den Zuschauer erneut mit extravaganten Animationen, einem phantastischen OST, packenden Dramen und bezaubernden Charakteren. Zwar kommt sowohl die Dramatik als auch die Charaktere nicht an die Qualität von ef – a tale of memories ran, besitzen aber immer noch das Spezielle, dass deutlich aus dem Einheitsbrei heraussticht.
Avatar: simo.cocu

#1449262
0 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
In questa seconda serie vengono approfonditi e svelati molti aspetti che nella prima erano rimasti in sospeso, e vengono spiegati meglio i vari legami che collegano i personaggi. Le tematiche trattate si fanno più serie e malinconiche, passando dall'amore ai drammi che la vita purtroppo ci costringe prima o poi ad affrontare e quindi anche i sentimenti che suscitano questi dodici episodi sono ancora più forti e intensi di quelli provati durante la visione della prima serie. I personaggi, molto ben caratterizzati sono indubbiamente più seri e maturi rispetto ai precedenti, caratteristica necessaria per affrontare le problematiche che gli vengono messe di fronte.
Avatar: Conny

#675461
10 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
„Weil ich dich liebe!“

Vor ca. 2 Jahren sah ich den unbeschreiblich schönen Anime „ef – a tale of memories“. Aus Angst vor Enttäuschungen schob ich diese Fortsetzung ziemlich lange vor mich hin. Nun habe ich mich meiner Angst gestellt und sie war eigentlich völlig grundlos. Zwar ist „a tale of melodies“ ein bisschen schwächer als sein Vorgänger, kann aber trotzdem mit zwei wunderbaren Liebesgeschichten, wovon die Eine gut und die Andere überragend ist, fesseln. Natürlich basiert auch der Nachfolger von „memories“ auf einem Hentai-Spiel und gehört mit dem

Empfehlungen

Titel

Bewertungen

  • 20
  • 48
  • 173
  • 525
  • 540
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen1.476Klarwert3.91
Rang#241Favoriten25

Mitgliederstatistik

Trailer

Wallpaper

Wallpaper: ef - a tale of memories

Neuigkeiten

Letzte Bewertungen

  • Avatar: ChimoAriChimoAri
    Abgeschlossen
  • Avatar: GarmaGarma
    Abgeschlossen
  • Avatar: SwissLullabySwissLullaby
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen

Top Eintrager

aniSearch-Livechat

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.