Gun X Sword (Anime)Gun x Sword / ガン×ソード

  • TypTV-Serie
  • Episoden26 (~)
  • Veröffentlicht05. Jul 2005
  • HauptgenresAction
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonOriginalwerk
  • ZielgruppeMännlich

Anime Beschreibung

Anime: Gun X Sword
Bewaffnet mit einer Metalschärpe, welches sich in ein Schwert umformen kann, macht sich der Schwertkämpfer Van auf die Reise durch die Wüste. Er ist auf der Suche nach einem Mann mit einer Metallklaue, der seine Frau getötet hat. Auf seinem Weg nimmt er eine Mitreisende auf: Wendy, ein junges Mädchen, dessen Stadt er vor Banditen rettet, indem er einen Mecha mit seinem Schwert herbeiruft. Wendy sucht ihren Bruder, dessen Pistole sie auf ihrem Rücken trägt. Auf ihrer Reise stoßen beide auf mehr Banditen und auf eine mysteriöse Frau namens Carmen 99. Natürlich gibt es auch wieder Mecha Kämpfe, wie im Stil des Wilden Westens.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams (Trailer)

Im Bereich „Streams“ findest Du ggf. weitere Streaming-Anbieter und diverse Sprachversionen.

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (39 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: Pilop
V.I.P.
#1
Eher simpel gestrickter Mecha-Anime mit ein paar Western und Roadmovie Elementen, der sich wohl selbst nicht immer ganz ernst nimmt und mit einem Hauptcharakter abseits von üblichen Shounen-Klischees aufwarten kann.


Wie oft hat man schon einen Helden, dessen einziges Handlungsmotiv Rache ist? Van, so phlegmatisch er auf den ersten Blick auf wirken mag, wird nur von diesem Gedanken getrieben und lässt sich auch nicht davon abbringen. Schon allein das stellt eine willkommene Abwechslung zur gängigen Gutmenschenmentalität typischer Shounencharaktere dar, doch verläuft die Handlung auch sonst nicht immer nach dem Friede-Freude-Eierkuchen-Prinzip und überrascht doch auch durch eher harte Entwicklungen. Der Grundplot selbst gewinnt sicher keinen Innovationspreis, verläuft oft klischeehaft und ist stellenweise wohl wirklich nicht ganz ernst gemeint. Einsamer Wanderer mit starkem Mecha kämpft gegen Oberbösewicht und muss sich dafür erst dessen Verbündeten stellen. Diese sind zahlreich, was in vielen Fällen zu entsprechender Oberflächlichkeit führt. Dem Helden zur Seite steht ein bunt gemischter Haufen, der ebenfalls allenfalls das Mindestmaß an Charakterentwicklung erhält, aber teilweise erinnerungswürdige Personen aufweisen kann, wie eine mechasteuernde mexikanische Altherrentruppe, die man schon fast als eine Hommage an frühere Serien ala Saber Rider and the Star Sheriffs sehen könnte. Alle aus der Gruppe erhalten zumindest eine Episode die sich auf sie konzentriert, bekommen später aber nur noch maximal einen kleinen Subplot, mit Ausnahme von Wendy, der man als zweiter Hauptperson eine Art Coming-of-age Story spendiert hat. Was leider bis zum Ende ungeklärt bleibt sind manche Hintergründe der Geschichte, die zwar für das Verständnis des Animes nicht erforderlich sind, die aber Aufschluss über die Motivation mancher Charaktere für entsprechende Handlungen gegeben hätte.

Fazit:
Simple aber gut unterhaltende Mecha-Story, die nicht zu harmlos verläuft, der man aber wohl auch mit einem Augenzwinkern begegnen muss. Der Mecha-of-the-day Aufbau wird in den späteren Episoden etwas aufgebrochen und man hat es ebenfalls verstanden immer wieder Höhepunkte in die Story einzustreuen. Gut gemachtes Popcornkino.
    • ×21
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1

Anime Kommentare

Avatar: SoRg#1
Ich hab noch nie so einen arschgeilen Hauptcharackter in einem Anime erlebt... er ist einfach fast nicht aus der Ruhe zu bringen... ihm ist einfach alles gleichgültig...und er hat ein mega cooles Outfit ;)

Dieser Animes hat eines der besten Enden die ich je in einem Anime gesehen habe ;)

mehr will ich nicht zu schreiben, ich sag nur : schauts euch unbedint an !!!!!!!111111einseinselfelf
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×11
Avatar: Kenichi1337#2
Also ich habe mir heute die letzten 10 Folgen auf einmal angeschaut... weil ich mich nicht von diesem tollen Anime losreisen konnt.
Ich finde an diesem anime ziemlich alles perfekt aufgeteilt! Action, Fight, Romantik,etc. sind in diesem anime Super ausgenutz. Die Grafiken, der Zeichenstyle und die tolle Musik runden das alles noch ab.
Also ich kann FAN's von Mecha Animes nur GUN Vs. Sword empfehlen.
Dennoch muss ich eines Kritsieren... Ich hätte mir in der letzten Folge ein wenig mehr... (wie sagt man das am besten ???) davon gesehen was dannach passiert wäre... oder eine extra Folge wo man sieht z.B.: 4 Jahre später wo sich alle treffen und Feiern oder so... das is das einzigste was fehlt. So denke ich...
    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×4
Avatar: Holosling#3
Eine Schöne serie im Western Style.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×12
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – 5×2 Kinokarten für Black Butler: Book of the Atlantic
Gewinnspiel – 5×2 Kinokarten für Black Butler: Book of the Atlantic

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: Welche ist die bessere „natürliche“ Parallelwelt?
Welche ist die bessere „natürliche“ Parallelwelt?

Titel

Bewertungen

  • 3
  • 48
  • 126
  • 120
  • 34
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen384Klarwert3.16
Rang#2044Favoriten4

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: AlexaEtCeteraAlexaEtCetera
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: SFBSFB
    Pausiert
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: PadZZnPadZZn
    Abgeschlossen

Top Eintrager

aniSearch-Livechat

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.