• TypTV-Serie
  • Episoden21 (~)
  • Veröffentlicht06. Okt 2018
  • HauptgenresAbenteuer
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeMännlich

Anime Beschreibung

Anime: Radiant
© Tony Valente, ANKAMA EDITIONS / NHK, NEP
Radiant spielt in einer Welt, in der die Menschen hoch über den Wolken auf einzelnen Inseln leben. Eines Tages erscheinen wie aus dem Nichts gefährliche Monster namens Nemesis und bringen Chaos und Verwüstung über die Welt. Sie kontaminieren jeden, den sie berühren. Doch es gibt einige wenige Menschen, die den sonst tödlichen Kontakt mit den Nemesis überlebt haben. Sie sind die Infizierten, die nun, mit besonderen Kräften ausgestattet, als einzige den Nemesis im Kampf gegenübertreten können. Trotz der gefährlichen Auseinandersetzungen mit den Nemesis werden die Infizierten von den übrigen Menschen jedoch gefürchtet. Einer der Infizierten ist Seth, ein junges Waisenkind und angehender Zauberer von den Pompo Hills. Gemeinsam mit seiner Meisterin Alma besteht sein Alltag darin, die Nemesis ausfindig zu machen und zu bekämpfen. Doch Seth erkennt, dass man, um die Nemesis endgültig zu besiegen, deren Ursprung ausfindig machen muss. Und so nimmt es sich Seth zur Aufgabe, die Quelle der Nemesis, den sogenannten Radiant, zu finden. Ihm schließen sich dabei weitere Zauberer an und gemeinsam bereisen sie die Welt auf der Suche nach etwas, von dem keiner genau weiß, wo es sich befindet – verfolgt von den wachsamen Augen der Inquisition!
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (27 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: OPYoshi
Moderator
#1
  • Handlung
  • Animation
  • Charaktere
  • Musik
Tony Valente hat mit Radiant etwas geschafft, was nur wenige bisher geschafft haben: Ein ausländischer Manga bekommt eine hiesige Animeadaption.


In einer fantastischen Welt lebt der junge Seth, seines Zeichens Magier. Leider haben eben diese eine schlechten Ruf und werden als Verfluchte bezeichnet, weil solche Menschen einen Angriff der Nemesis überlebt haben und über übermenschliche Kräfte verfügen. Seth möchte das Ungleichgewicht bekämpfen und macht sich nach einem einschneidenden Ereignis auf die Reise, um Radiant, das Nest der Nemesis, zu zerstören.

Radiant ist nicht nur in der Handlung ein typischer Shounen, sondern bringt auch die gleichen Charakter. Einmal den hyperaktiven, naiven, weltverbessernden,... Seth, das genau Gegenteil, Doc, und die "Quotenfrau" Melie. Oberflächlich bietet der Cast sicherlich nichts Neues, aber mit der Zeit erkennt man doch, dass bei einigen mehr drin steckt und sie dadurch recht sympathisch machen. Oftmals sind die auch etwas zu abgedreht, wenn man bedenkt, dass der Humor oft auf der Situation bezogen ist, ist das zu verkraften. Ansonsten würden die schnell einen hohen Nervfaktor erreichen. Interessant ist vor allem Melie mit ihrer gespaltenen Persönlichkeit, die die ein oder andere Szene rettet, oder auch Alma, aber sie ist leider nur eine Nebenrolle.

Lerche gehört zu den Animationsstudios, die können, wenn sie auch wollen. Bei Radiant wollten die aber nicht so wirklich. Die Welt ist zwar gut dargestellt und man gibt sich mit den Animationen auch Mühe, aber mehr als Standard ist da einfach nicht drin und hängt im Vergleich zu anderen Serien nur hinterher. Nichtsdestotrotz ist alles nett im Detail und die Kampfszenen haben eine gute Dynamik bekommen. Leider gibt es nicht viele Kampfszenen in der Serie, so dass man nicht unbedingt häufig in den Genuss davon kommt.

Unglücklicherweise schwächelst der OST genauso wie die Animation. Trotz des eigenwilligen Settings sticht die musikalische Untermalung in keinster Weise heraus. Wenn man sich ähnliche Serien und der Soundtracks anguckt, haben die immer etwas fantastisches, herausstechendes. Das vermisst man hier komplett. Nach dem gleichen Konzept wirkt auch das Ending. Es ist nett gemacht, wirkt aber auch austauschbar. Einzig das Opening kann etwas Schwung in die Sache bringen, aber ob der Stil jeden Geschmack trifft, kann man genauso in den Raum stellen.




Auch, wenn die einzelnen Punkte eher negativ klingen, kann man sagen, dass Radiant insgesamt eine überaus unterhaltende Serie sein kann, mit einigen Anlaufschwierigkeiten. Man kommt zwar schnell in die Serie hinein, nachdem Seth flügge geworden ist, wirkt die Geschichte die ganze Zeit lang eher wie ein viel zu langer Prolog und zieht sich mit kleinen Geschichten wie die Welt funktioniert zu sehr in die Länge. Leider begann der erste Spannungsbogen zu spät, dass gefühlt kurz danach die Serie vorbei ist und lässt den Zuschauer unbefriedigt zurück. In Erinnerung bleiben da nur der etwas abgedrehte Cast und, wenn es passt, auch die Situationskomik.

Shounen-Fans können bei Radiant auf ihre Kosten kommen, sofern sie nichts allzu innovatives erwarten. Der Gedanke der Serie ist nicht neu, das Setting kann schon überzeugen. Gerade letzteres hat mich an der Serie gehalten, da der Rest einfach nicht aus der Masse herausstechen wollte.
Schlussendlich konnte mich die Serie nicht dazu verführen den Manga zu kaufen, der via Pyramont in Deutschland verkauft wird, aber es war keine falschen Entscheidung die Serie zu gucken. Es wurde direkt im Anschluss ja eine zweite Staffel angekündigt, vielleicht bringt die mich zum Originalwerk.
    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1

Anime Kommentare

Avatar: Conny-chan#1
Die erste Hälfte der 1. Staffel ist von der Handlung her sehr "schleichend". Anscheinend war das wohl auch der Grund weshalb einige denn Anime abgebrochen/pausiert haben. Jedoch geht es erst ab ca. der 11. Folge so richtig los. Es wird spannend und die Handlung nimmt Fahrt auf. Es lohnt sich also "Radiant" eine zweite Chance zu geben bzw. ihn gar nicht erst abzubrechen. Ich bin echt gespannt wie es dann in der zweiten Staffel weiter gehen wird! Wegen der ersten Hälfte gibt es 4, anstatt 5 Sterne.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
Avatar: kevkun#2
Ich würde schnell gelangweilt, hab mir auch mehr Aktion bei der schönen Grundlage des Animes erwartet und die Story ist auch eher so neben Sache. (bin erst bei Folge 13, mal schauen ob die mich noch begeistern können)
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
Avatar: SkrixX
Freischalter
#3
Dann kann ich dir empfehlen dich trotzdem mal in den Manga einzulesen, denn der ist auf jeden Fall Besser als die Anime Umsetzung...!

Ich selbst habe den Manga bis Band 4 gelesen und den Anime bis Folge 5 geschaut... Der Anime ist im Gegensatz zum Manga bisher einfach schlecht... Leider
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 82.000 werden?
[Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 82.000 werden?

Titel

  • Japanisch Radiant
    ラディアン
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 06.10.2018 ‑ 23.02.2019
    Studio: Lerche
  • Englisch Radiant
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 06.10.2018 ‑ 23.02.2019
  • Deutsch Radiant
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 08.10.2018 ‑ 25.02.2019
    Publisher: Crunchyroll

Bewertungen

  • 3
  • 18
  • 39
  • 58
  • 17
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen197Klarwert3.29
Rang#1857Favoriten8

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: trenk42trenk42
    Lesezeichen
  • Avatar: CstyleZCstyleZ
    Abgeschlossen
  • Avatar: HeyhooHeyhoo
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: _BK-_-201__BK-_-201_
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.