You’re currently using aniSearch in German. Would you rather switch to the English version? Please note, that if you’re a registered member you can use your Page Settings to add, remove, or reorganise the languages you want texts to be shown in. That way you can create your own individual aniSearch experience. You have the following possibilities:

Beschreibung

Anime: Re:Creators
© 2017 広江礼威/小学館・アニプレックス
Die Menschheit hat in ihrer Geschichte unzählige Welten erschaffen, die alle aus der einzigartigen Vorstellungskraft ihrer Autoren hervorgingen. Souta Mizushino ist Oberschüler und strebt an, in Form einer Light Novel seine eigene Welt zu erschaffen. Als er sich eines Tages einen Anime ansieht, wird er für kurze Zeit plötzlich mitten in den Kampf transportiert, den er gerade noch am Bildschirm vor sich hatte. Der Spuk dauert nur kurz, doch als er sich wieder in seinem Zimmer befindet, steht dort neben ihm die Heldin des Animes, Selesia Upitiria.

Selesia bleibt nicht die einzige fiktionale Figur, die plötzlich den Weg in die Welt ihrer Autoren findet. Eine Magierin, ein Mecha-Pilot samt Mecha, ein Magical Girl, ein skrupelloser Schwertkämpfer und viele andere bevölkern auf einmal die Straßen des modernen Japan und gehen mit der neuen Situation sehr unterschiedlich um. Weder die Menschen, noch die fiktionalen Figuren wissen allerdings wie und warum es plötzlich dazu gekommen ist. Klar ist nur, dass ein mysteriöses Mädchen in Uniform dahinter steckt, das dunkle Pläne zu haben scheint.
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Screenshots

Alle anzeigen

Charaktere

Es sind leider noch keine Charaktere hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Relationen

Es sind Relationen zu anderen Bereichen vorhanden. Diese können im Reiter "Relationen" eingesehen werden.

Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Neuerscheinungen

Es sind leider noch keine Artikel hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Kommentare (Zufallsauswahl)

Avatar: Aodhan

V.I.P.

#1449862
2 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Nach der ersten Episode hab ich noch gehofft, dass Re:Creators besser als Aldnoah wird, der vom gleichen Team kommt, aber nach ungefähr der Hälfte der Episoden stellte sich dann doch wieder Ernüchterung ein. Der Anime ist mindestens genauso schlecht wie Aldnoah, wenn auch aus anderen Gründen.
Avatar: Morti77

#1449852
4 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Für mich als Fan von TROYCA (und Hiroyuki Sawano) ist Re:Creators kaum zu übersehen gewesen, trotzdem war ich ziemlich in Sorge, dass das Studio sich mit diesem Anime etwas vertan haben könnte und zwar aufgrund der witzlos klingenden Beschreibung. Nach viel mehr, als einem durchschnittlichen Action-Anime klingt das nicht. Kaum zu glauben, dass die Action dann mit das Langweiligste war, an diesem außergewöhnlichen Drama.
Avatar: technano

#1449893
1 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
  • Story
  • Animation
  • Charaktere
  • Musik
Dies ist als vorläufige Bewertung meinerseits zu betrachten da ich bis jetzt erst bis Folge 5 geschaut habe. Ich schreibe nicht oft Kommentare kann also sein das meiner nicht sonderlich gut wird. Sorry dafür ^^

Edit: Nun habe ich den Anime durch und kann sagen das er mir gefallen hat. Es war erfrischend mal was neues zu sehen und die ersten paar Folgen haben richtig lust auf mehr gemacht leider verflog diese Lust relativ schnell und woran das lag erfahrt ihr wenn ihr weiter lest. 


Story:

Momentan Kann man noch nicht viel über die Story sagen da sie sich bei mir noch recht am Anfang befindet. Man kann aber sagen das sie etwas vorhersehbar ist.

Edit: Die Story war mal was besonderes was ich so in dieser Form noch nicht gesehen habe. Auch wenn sie mich nicht zu 100% überzeugen konnte da sie relativ vorhersehbar war es gab kaum einen Überraschungsmoment was ich persönlich recht schade finde da die Serie viel Potential hatte aber viel verschenkt hat was aber teilweise auch an den Charakteren lag aber das gehört in den Charaktere Reiter. Dennoch war die Geschichte Originell und wusste meistens zu unterhalten.


Charaktere:

Ein paar Charaktere wirken auf mich persönlich recht unrealistisch Aber ansonsten sind sie ganz ok. (Der folgende Spoiler ist nur ein sehr unbedeutender aber dennoch ist es einer also muss ich ihn auch so kennzeichnen)
Ich meine Selesia zum Beispiel sie kommt in ne neue Welt weiß gar nicht was abgeht und beschließt ein paar folgen später einfach sich mit dem Erfinder ihrer Welt anzufreunden. Und als sie versuchten was von Selesias Welt zu ändern und es nicht funktionierte akzeptiert sie das einfach. Oder diese Beamten aus Folge 5 da dachte ich nur "ist das euer ernst???" Da sind 3 Fremde und Mächtige Wesen die bis jetzt nur Zerstörung gebracht haben und den Beamten fällt nicht anderes ein als ne gemeinsame Besprechung mit denen zu haben in einem Raum ohne auch nur einen einzigen Soldaten als Schutz. Also entweder sind diese Beamten sehr mutig oder sehr dumm.

Edit: Was mich an der Serie am meisten gestört hat wahr wohl der Hauptcharakter der die ganze Zeit irgendwie voll nebensächlich wirkt fast so als ob er ein Nebencharakter währe. Als dieser hätte er nämlich viel besser gepasst finde ich. Meiner Meinung nach hätten die Autoren und deren Kreationen mehr Aufmerksamkeit bekommen sollen da diese um einiges interessanter waren. Aber leider hat keiner der Charaktere während der ganzen Zeit wirkliche Tiefe bekommen und generell waren recht viele Serotypen vorhanden aber ein paar Charakter konnten von sich überzeugen und stachen eindeutig hervor und zwar sind das einmal Shunma Suruga und Magane Chikujouin letztere war sogar meine Lieblings Figur in der Serie.


Design:

Das Design finde ich sehr gut gemacht alles sieht recht hochwertig aus und sowohl die Animationen als auch die Zeichnungen gehen flüssig ineinander über. Die Art der Animation bzw das Design erinnert etwas an Fate/Zero.


Sound:

Der Sound ist im allgemeinen in Ordnung vor allem in den Actionszenen kommt die Musik richtig gut zur Geltung. Bemerkenswert hingegen ist das Opening das von der Sängerin Hiroyuki Sawano gesungen wurde. Man kennt ihre Lieder aus Animes wie zum Beispiel Owari no Seraph, Attack on Titan, Guilty Crown, Aldnoah Zero und noch vielen weiteren. Meiner Meinung nach eine der Besten und ambitioniertesten Sängerinnen die ihre Stimme dem Anime Unternehmen zur Verfügung stellt (das ist auch das einzige was Sound technisch bei mir hängen geblieben ist).


Fazit: Erfrischend neu aber mit bekannten Problemen alles in allem aber recht gut vor allem der Soundtrack und die Animationen sind hervorragend. Die Story ist auch gut auch wenn sie nicht durchgehend spannend ist. Einzig an den Charakteren hakelt es etwas wobei nicht alle schlecht sind meine Endwertung 7/10 ein guter Durchschnitt.

Empfehlungen

Titel

  • Japanisch Re:Creators
    レクリエイターズ
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 08.04.2017 ‑ 16.09.2017
    Studio: TROYCA Inc.
  • Englisch Re:Creators
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 07.04.2017 ‑ 16.09.2017
    Publisher: Amazon.com, Inc.
  • Deutsch Re:Creators
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 04.2017 ‑ 09.2017
    Publisher: Amazon.com, Inc.

Bewertungen

  • 1
  • 13
  • 76
  • 144
  • 68
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen385Klarwert3.64
Rang#634Favoriten12

Mitgliederstatistik

Streams

Trailer

Wallpaper

Wallpaper: Re:Creators

Neuigkeiten

Letzte Bewertungen

  • Avatar: KillRay94KillRay94
    Abgebrochen
  • Avatar: Itachi85Itachi85
    Pausiert
  • Avatar: ToyboxToybox
    Abgeschlossen
  • Avatar: KitschuaKitschua
    Abgeschlossen
  • Avatar: PustusPustus
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.