Keiko TAKEMIYA (Person)

Person Beschreibung

Keiko Takemiya ist eine japanische Mangaka und Dekan des Fachbereiches Manga der Kyoto Seika University. Sie lebt in der Präfektur Kanagawa in der Stadt Kamakura. Takemiya ist eine der frühsten erfolgreichen Crossover-Mangaka, sie veröffentlichte gleichermaßen Shoujo- und Shounen-Manga, der verschiedensten Genre, von Highschool-Romanzen, über Historien-Dramen bis hin zum Hard-Science-Fiction. Man schreibt ihr zu, das Shounen-Ai-Genre „erfunden“ zu haben, sie gilt als eine der einflussreichsten Persönlichkeiten des Shoujo-Mangas. Ihre bekanntesten Werke sind: das Shoujo-Historien-Drama Kaze to Ki no Uta und das Shounen-Science-Fiction-Drama Terra e..., welche beide 1979, in ihren jeweiligen Kategorien Shoujo und Shounen, als „Bester Manga“ mit dem Shogakukan Manga Award ausgezeichnet wurden. Takemiya gehört zu den Mitgliedern der Gruppe 24-Gumi.

Person Mangaka

Person Mitwirkung

Namen

Künstlername:
Keiko TAKEMIYA
竹宮 惠子 (たけみや けいこ)
Keiko TAKEMIYA
竹宮 恵子

Tätigkeiten

Mangaka:
42
Mitwirkung:
2

Statistik

Favoriten:
0

Top Eintrager

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.