Person Beschreibung

Akiko Morishima ist eine japanische Mangaka, die sich auf das Yuri- und Shoujo-Genre spezialisiert hat, sie gilt als eine der Vorreiterinnen des „New Yuri Movement“. Gelegentlich arbeitet sie auch mit dem Doujinshi-Circle PURE zusammen und veröffentlicht unter ihrem Circle-Namen Girlish. Zu ihren bekanntesten Werken gehört die Serie „Hanjuku Joshi“, die in deutscher Sprache von Egmont Manga lizenziert wurde.

Morishima besuchte eine private Mädchen-Mittel- und Oberschule und studierte an der Universität Architektur. Sie hatte zunächst keine Ambitionen, eine professionelle Mangaka zu werden. Ihre Motivation Yuri-Manga zu zeichnen entstand aus dem mangelnden Angebot an Yuri-Publikationen zu jener Zeit, weshalb sie sich entschied, selbst die Geschichten zu zeichnen, die sie gerne lesen wollte.

Stil
Das Auffälligste an Morishimas Arbeiten ist ihr Artwork, sie zeichnet ihre Charaktere mit sehr süßen, weichen und runden Gesichtszügen; die ein ebenso süßes Auftreten haben, wie eins der Vorbilder ihrer Figuren: Die japanische Sängerin Yuki, die Morishima, als niedlich, aber hart und als einen Freigeist empfindet.

Während sie mit der künstlerischen Umsetzung ihrer Mangas sehr lieblich und kindlich wirkende Charaktere kreiert, bricht sie mit den Inhalten ihrer Werke oft Tabus. Ihre Mangas handeln zumeist von realistischen Geschichten über romantische Beziehungen zwischen erwachsenen, berufstätigen Frauen, in ihren End-20ern und -30ern. Mehrere ihrer Serien haben ein Setting, in dem ihre lesbischen Protagonistinnen ein normales Leben im Umfeld einer „Gay Community“, wie Shinjuku Ni-choume, führen.

Person Mangaka

Person Mitwirkung

Namen

Künstlername:
Akiko MORISHIMA
森島 明子 (もりしま あきこ)

Tätigkeiten

Mangaka33
Mitwirkung1

Neuigkeiten

Statistik

Favoriten:
4

Top Eintrager

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.