Person Beschreibung

Der Zeichner wurde 1947 im japanischen Tottori geboren und begann 1972 mit „Kareta Heya“ seinen ersten Manga zu veröffentlichen. Er galt als einer der renommiertesten Manga-ka Japans und gewann im Laufe seiner Karriere zahllose in- wie ausländische Preise. Jiro Taniguchi zeichnete sowohl seine eigenen Stories, arbeitete aber bei manchen seiner Titeln wie „Der Gourmet" ebenso mit Autoren zusammen. Außerdem nahm Jiro Taniguchi auch Auftragsarbeiten an. So entstand 2014 mit „Der Wächter des Louvre“ ein Album für das französische Museum Louvre und 2016 mit „Venedig“ eine Buchedition für Louis Vuitton.

Inhaltlich bediente sich der Manga-ka im Laufe der Zeit verschiedener Genres. Seine letzten Werke widmete er verstärkt der Rubrik Dramas. Jiro Taniguchi verstarb wenige Wochen nach Zeichnen der Kurzgeschichte „Die Begleiterin“ aus „Unruhige Geister und stille Gefährten" am 11. Februar 2017.

Person Mangaka

Künstlername

  • Jiroo TANIGUCHI Jiro Taniguchi
    Originalsprache: 谷口 ジロー
    Lesung: たにぐち ジロー

Tätigkeiten

Mangaka50

Neuigkeiten

Statistik

Favoriten:
9

Top Eintrager

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.