Kazé bringt „Haikyuu!!“-Manga nach Deutschland

Mit dem Manga „Haikyuu!!“ gab Kazé in seinem heutigen Newsletter, den letzten Titel für ihr kommendes Manga-Herbst-Programm bekannt.
Cover
© 2012‒2017 Haruichi Furudate, Shuueisha Inc.
Die noch laufende Manga-Reihe von Haruichi Furudate wird seit Februar 2012 in Shuueishas „Weekly Shounen Jump“-Magazin veröffentlicht und zählt in Japan bereits 25 Sammelbände. Durch das Studio Production IG erhielt der Manga bereits eine drei Staffeln umfassende Anime-Umsetzung.

Ab dem 5. Oktober wird der Manga dann von Kazé im deutschen Raum veröffentlicht und alle zwei Monate mit einem neuen Band aufwarten.

Beschreibung Haikyuu!! handelt von Shouyou Hinata, dessen Liebe zum Volleyball durch ein bestimmtes Ereignis geweckt wurde. Sein Team hatte kaum Mitglieder, hat es aber dennoch irgendwie geschafft bis zum ersten regulären Spiel ihrer Mittelschule zu bestehen. Bei ihrem ersten und letzten Spiel wurden sie von Tobio Kageyama, dem Spieler mit dem Titel „König des Feldes“, vernichtend geschlagen. Hinata schwört sich in der Highschool Rache an Kageyama zu nehmen und fängt an hart zu trainieren und zu lernen, damit er an seiner Wunsch-Oberschule angenommen wird. Als er dann endlich dem Volleyball-Club der Karasuno-Highschool beitritt muss er feststellen, dass er nun mit Kageyama im selben Team spielt.
    • ×4
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Kommentare (7)

  •  
Avatar: Ryomou#1
Geil \o/
Fehlt nur noch Kuroko no Basket.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Noa
V.I.P.
#2
Yay /o/
Bitte nicht dropen wie Slam Dunk!
    • ×0
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (4)

Zeige alle Kommentare
Avatar: LILA
Datenbank-Helfer
#3
Freut mich eigentlich wirklich, hab den Manga nur schon auf Englisch angefangen...
Zum Glück hab ich mir bisher aber auch nur einen Band zugelegt, muss den dann halt einfach noch irgendwo verscherbeln.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (5)

Zeige alle Kommentare
Avatar: HotaruKiryu#4
Wollte ich gerade auch sagen. Von Haikyuu hab ich keine Ahnung, aber Kuroko hat verdammt gutes Art Development.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: OPYoshi
Moderator
#5
Das freut mich. Hatte mir letztes Jahr schon den ersten Band auf englisch gekauft und wollte mir eigentlich regelmäßig die neusten Bände kaufen, bin ich aber zum Glück nie dazu gekommen. Muss ich halt nur das eine Buch wieder irgendwie los werden xD
    • ×0
    • ×0
    • ×3
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Janin#6
Vielleicht sollte man auch besser in die News schreiben, dass Kaze den Titel mit nur einen u schreibt. Wird dann wahrscheinlich der allgemein offizielle dt Name sein. Finde ich aber wieder mal bescheuert solch eine unnötige Änderung.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: KannaYUE
V.I.P.
#7
Hm habe jz schon einige Bände auf Englisch, aber ich glaube, ich bleibe auch beim Englischen, da ich von dem Einband auch begeistert bin, aber hole mir evtl. noch die deutsche Version, falls es sich lohnt. Mal sehen. :)
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  •  

Informationen

Thema:
Manga
Datum:
Erstellt von:
Quelle:
Kazé Newsletter (19.03.2017)
Keywords:
Manga, Haikyuu!!, Kazé
Kommentare:
7

Teilen

Wir suchen Newsschreiber!

Du bist immer auf dem Laufenden was Neuigkeiten aus den Bereichen Anime, Manga oder Japan betrifft? Dir macht das Verfassen von Texten Spaß? Dann mach bei aniSearch mit und unterstütze uns dabei und werde so ein wichtiger Teil der Community.

Wieviel Du Dich dabei einbringen möchtest, entscheidest Du jederzeit selbst, Du gehst keine Verpflichtungen ein. Kontaktiere uns als registriertes Mitglied ganz einfach und formlos über unser Support-Formular. Bei besonderem Engagement nehmen wir Dich gern als Redakteur in unser Team auf. Wir freuen uns über jede Zuschrift, in der wir dann gern die näheren Details klären.
News hinzufügen
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.