„Akatsuki no Yona“-Manga pausiert auf unbestimmte Zeit

Die diesjährige 11. Ausgabe von Hakusenshas „Hana to Yume“-Magazin wird am Montag verkünden, dass Mizuho Kusanagi ihren Manga „Akatsuki no Yona“ auf unbestimmte Zeit pausieren wird.

Der Grund für diese Pause ist das Erdbeben, das am 14. April die Region Kumamoto erschütterte, wo die Mangaka ihr Zuhause hat. Die Redaktion bestätigte allerdings, dass Kusanagi bei dem Erdbeben nicht verletzt wurde. Zusätzlich sagte die Mangaka auf ihrem Twitter-Account, dass sie versuchen werde, die Arbeit bald wieder aufzunehmen. Wann es jedoch mit dem Manga weiter geht, ist ungewiss.

In Japan startete die Manga-Reihe erstmals im Jahr 2009 im „Hana to Yume“-Magazin von Hakusensha und zählt in dort aktuell 20 Bände. 2014 inspirierte der Manga bereits eine 24-teilige Anime-Serie und bekam zusätzlich auch noch drei OAD-Episoden, die gemeinsam mit dem Manga veröffentlicht wurden bzw. noch werden.

Der Manga wurde hierzulande von Tokyopop lizenziert und erscheint dort ab Oktober unter dem Titel „Yona: Prinzessin der Morgendämmerung“. Der Anime hingegen wird ab November beim Publisher KSM erscheinen.

Akatsuki no Yona - Vol.1 von 4 bei Amazon vorbestellen (DVD/Blu-ray)
Beschreibung
Yona ist die einzige Prinzessin des Königreiches und lebt ein luxuriöses, sorgenfreies Leben, wie eine Prinzessin es tun sollte. Sie hat alles: die schönsten Kleider, die leckersten Süßigkeiten, einen liebevollen Vater als Kaiser und den attraktivsten Cousin, den man haben kann; Soo-won. Wenn doch nur ihr Bodyguard Son Hak nicht so nervig und ihre Haare nicht so rot wären! 

Ihre nahezu perfekte Welt wird jedoch zerstört, als ihr geliebter Soo-won ihren Vater umbringt, was ihm einen sicheren Aufstieg zum Thron ermöglicht. Son Hak flieht zusammen mit Yona, woraufhin ihr neues Leben als Flüchtlinge beginnt.
    • ×4
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Kommentare (8)

  •  
Avatar: TripleB#1
NEEEEEEEEIIIIIIIIIIN!!!!!!
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: NatsukiMiwa#2
verständlich wenn sie von dort kommt, wird sie da auch familie haben und macht sich um diese sorgen. ist doch normal o.o pause ist da mehr als verständlich. also geduld, mir ist es so lieber, als dass die mangaka krank wäre oder so xD"""
    • ×1
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: TripleB#3
Ich habe kein Problem damit, dass sie Pause macht und habe logischerweise auch Verständnis dafür. Aber das bedeutet nicht, dass ich darüber glücklich bin.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Conny-chan#4
Es sind schon so viele Bände erschienen, das es noch lange dauern wird, bis wir auf dem Japanischen Stand sind.  Und bis dahin hat Kusanagi Senpai ihre Arbeit höchstwarscheinlich schon längst wieder aufgenommen. Ich denke mal nicht das sie länger als 1 Jahr pausieren wird. Ja und selbst wenn, dann sind wir warscheinlich auf dem selben Stand wie Japan und Tokyopop darf den zukünftig aktuellen Band fast Zeitgleich mit dem in Japan veröffentlichen.

Also beruhigt euch, wir haben erst den 01. Mai 2016 und es gibt in Japan schon 20 Bände. Wenn also bei uns ab dem 13. Oktober 2016, ca. alle 2 Monate ein Band von "Yona - Prinzessin der Morgendämmerung" erscheint, dann bringt Tokyopop im Okt. 2019 gerade mal den 13. Band bei uns raus. Wie schon gesagt, beruhigt euch

*klick*Tokyopop: Yona - Prinzessin der Morgendämmerung*klick*
Beitrag wurde zuletzt am 01.05.2016 um 13:45 geändert.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (1)

Zeige alle Kommentare
Avatar: Conny-chan#5


Ist das auf den vorherigen Post bezogen?
Der war noch nicht fertig und ich hatte ausversehen auf "Antworten" geklickt
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (1)

Zeige alle Kommentare
Avatar: Conny-chan#6
Das war jetzt auf die Deutschen Leser bezogen. Nicht auf die, die Japanisch können. Klar ist es für alle anderen Bescheiden. Das habe ich auch gar nicht in Frage gestellt
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (1)

Zeige alle Kommentare
Avatar: Conny-chan#7
Ach so Na ist so oder so blöd. Nur diejenigen die auf die Tokyopop Version warten, die brauchen sich keine Sorgen zu machen
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Janin#8
Mittlerweile gab es eh schon eine neue News, dass der Manga wieder im nächsten Monat weitergeht. Meiner Meinung nach hätte man für so ne kurze Zeit nicht mal ne Pause ankündigen müssen. ;)
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  •  

Informationen

Thema:
Manga
Datum:
Erstellt von:
Quelle:
Hana to Yume 11 (2016), ANN
Keywords:
Manga, Akatsuki no Yona
Kommentare:
8

Teilen

News hinzufügen

Wir suchen Newsschreiber!

Du bist immer auf dem Laufenden was Neuigkeiten aus den Bereichen Anime, Manga oder Japan betrifft? Dir macht das Verfassen von Texten Spaß? Dann mach bei aniSearch mit und unterstütze uns dabei und werde so ein wichtiger Teil der Community.

Wieviel Du Dich dabei einbringen möchtest, entscheidest Du jederzeit selbst, Du gehst keine Verpflichtungen ein. Kontaktiere uns als registriertes Mitglied ganz einfach und formlos über unser Support-Formular. Bei besonderem Engagement nehmen wir Dich gern als Redakteur in unser Team auf. Wir freuen uns über jede Zuschrift, in der wir dann gern die näheren Details klären.
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.