aniSearch-Rezensionsempfehlung Januar 2021

Interessantes von der und/oder für die Community wie Veranstaltungen, Blogs uvm.

aniSearch-Rezensionsempfehlung Januar 2021

Mit unserem Projekt »Empfohlen von aniSearch« wollen wir besonders gute Rezensionen auszeichnen, welche sich durch ein hohes Maß an Qualität oder Originalität hervorheben. Die empfohlenen Rezensionen sind an dem goldenen Banner erkennbar. Eine Auflistung aller ausgezeichneten Rezensionen lässt sich in unserer »Hall of Fame« finden.
Empfohlen von aniSearch
Natürlich gibt es auch dieses Jahr wieder Rezensionsempfehlungen. Das neue Jahr wollen wir mit einem Special starten, und zwar mit einem Special über Rezensionen zu Live-Action-Titeln. Diese sind besonders interessant, da hier andere Aspekte als bei animierten Werken angesprochen werden können.

»Criminal Minds« von SabriSonne

Das Werk, welches SabriSonne ausgewählt hat, ist insofern etwas Außergewöhnliches, als hier eine Real-Life-Serie aus Südkorea vorliegt, die zudem auf einer überaus bekannten US-amerikanischen Vorlage basiert. Ein außergewöhnliches Werk zu rezensieren ist jedoch kein Garant für eine gelungene Rezension. Besonders bei Live-Action-Titeln ist eine gänzlich andere Herangehensweise vonnöten. SabriSonne ist bei ihrer Rezension äußerst souverän. Das Schauspiel der Akteure zu beurteilen ist hier nur ein Punkt, der sich vom Rezensieren von Animes und Manga abhebt. Bereits in der Einleitung gibt sie ein kurzes Fazit ab und stellt Fragen, deren Antworten auf ihren anschließenden und genauen Analysen fußen. Der Vergleich mit dem Original, bei dem sie von der Anapher als Stilmittel Gebrauch macht, ist zwar vorhersehbar, jedoch ist gerade dieser besonders interessant.

»Miljeong« von Chrolo

Auch bei Chrolos Text zu »Miljeong« haben wir es mit dem seltenen Fall der Rezension eines Live-Action-Titels aus Südkorea zu tun. Bevor Chrolo zu den typischen Inhalten einer Rezension kommt – der Handlung und den technischen Aspekten –, gewährt er uns Einblicke in die historischen Hintergründe des Films und führt Vergleichswerke aus demselben Produktionsland an, wobei er auf seinen reichen Erfahrungsschatz hinsichtlich solcher Filme zurückgreift, um dem Leser ein Bild über die Qualitäten der schauspielerischen Leistungen vermitteln zu können.

»Gukou-roku« von Sarius

Wie die meisten Rezensenten äußert sich auch Sarius zu den wesentlichen Punkten Plot, Handlungsverlauf, Charaktere und künstlerische Umsetzung, geht die Sache jedoch ein wenig anders an. All die unterschiedlichen Aspekte, die ansonsten gern der Reihe nach abgearbeitet werden, sind bei ihm in einem durchgängigen Text verwoben, und dennoch hat der Leser nie das Gefühl, darin verloren zu gehen, sondern erhält aufgrund der plastischen und in einfachen, treffenden Worten abgefassten Schilderung einen Einblick in das Geschehen, woran die unauffällige, aber effektive Strukturierung der Rezension wesentlichen Anteil hat. So schneidet er die Handlung nur kurz an, um den Fokus alsbald auf die Erzähltechniken und die im Film behandelten Themen zu legen, bevor er beurteilt, inwiefern die Umsetzung ebenjener Elemente gelungen ist. Er vergisst dabei nicht die Besonderheiten eines Live-Action-Titels, welche ihm erlauben, das Scheinwerferlicht auch auf die schauspielerische Leistung der Darsteller zu richten, bevor er seine Rezension mit einem kurzen und prägnanten Fazit beendet.

Habt ihr Lust bekommen, euch selbst an einer Rezension zu versuchen, oder möchtet ihr, dass eine eurer Rezensionen ebenfalls dieses edle Banner schmückt? Dann seid kreativ und haut in die Tasten! Oder möchtet ihr uns auf eine ganz besonders gute Rezension hinweisen, damit diese in die engere Auswahl kommt? Dann klickt unterhalb der Rezension bei der Frage »Würdest Du diese Rezension weiterempfehlen?« auf das Häkchen. Mehr Informationen dazu findet ihr in unserem Thread »Empfohlen von aniSearch«. Für Tipps und Tricks könnt ihr uns in unserem Rezensionsclub besuchen. Bei Fragen und Anregungen stehen wir euch jederzeit zur Verfügung. Wir werden euch auch weiterhin alle paar Wochen unsere neuesten Empfehlungen vorstellen. Seid gespannt!
    • ×3
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (1)

  •  
Avatar: SabriSonne
Redakteur
#1
Omg, hab ich mich grad an meiner Karotte verschluckt - halleluja! Ich heul vor lauter Husten 🤣 🤣 🤣
... so, geht wieder! Wow, schwere Geburt... 🤣 🤣 und OMG!
    • ×0
    • ×0
    • ×4
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  •  

Informationen

Thema:
Community
Datum:
Erstellt von:
Kommentare:
1

Teilen

News hinzufügen

Wir suchen Newsschreiber!

Du bist immer auf dem Laufenden was Neuigkeiten aus den Bereichen Anime, Manga oder Japan betrifft? Dir macht das Verfassen von Texten Spaß? Dann mach bei aniSearch mit und unterstütze uns dabei und werde so ein wichtiger Teil der Community.

Wieviel Du Dich dabei einbringen möchtest, entscheidest Du jederzeit selbst, Du gehst keine Verpflichtungen ein. Kontaktiere uns als registriertes Mitglied ganz einfach und formlos über unser Support-Formular. Bei besonderem Engagement nehmen wir Dich gern als Redakteur in unser Team auf. Wir freuen uns über jede Zuschrift, in der wir dann gern die näheren Details klären.
aniSearch-Livechat