aniSearchs Community auf dem Japantag 2019

Interessantes von der und/oder für die Community wie Veranstaltungen, Blogs uvm.

aniSearchs Community auf dem Japantag 2019

Am 25. Mai zogen die Menschenmassen wieder nach Düsseldorf, um sich zum alljährlichen Japantag zu versammeln. Dieses Jahr lockte der Japantag 600.000 Besucher an und bot ihnen in 70 Zelten einen Einblick in ein breites Spektrum der japanischen Kultur.

Foto 1: Rheinuferpromenade

Traditionell nutzt die aniSearch-Community diesen Tag immer, um aus allen Teilen des Landes zusammenzukommen und sich mal im echten Leben zu beschnuppern. Wie immer war das Treffen für 15:00 Uhr angesetzt. Es waren viele altbekannte Gesichter dabei, aber es haben sich auch einige neue zu uns getraut.
Wir machten es uns auf unseren Decken gemütlich und es begannen rege Gespräche, die leider jäh von mir für den nächsten Programmpunkt unterbrochen werden mussten – unser Gruppenfoto!


Foto 2: Schild

Nach dem Gruppenfoto begannen wir zu besprechen, wo wir dieses Jahr mit dieser großen Gruppe zusammen essen könnten. Doch es stellte sich schnell heraus, dass sich mittlerweile ein paar Untergruppen gebildet haben, die alle ihren eigenen Plan hatten, wo man denn das beste Essen findet. Aber keine Sorge, jeder konnte sich jeder beliebigen Gruppe anschließen und keiner wurde zurückgelassen!
Nach dem Essen fanden wir dann wieder überraschend gut zusammen und es tauchten sogar noch mehr Community-Mitglieder auf. Als es so langsam Richtung Feuerwerk ging, machten wir und dann auf den Weg zur anderen Seite des Rheins, um einen besseren Blick auf das Feuerwerk zu haben. Alle im Gänsemarsch der Maid mit dem aniSearch-Schild hinterher.

Foto 3: Gruppenfoto


Auf der anderen Rheinseite schlugen wir dann unser finales Lager für den Tag auf und machten es uns bequem. Zum Zeitvertreib startete ein Teil der Gruppe mit einer Runde Werwölfe, während andere versuchten, ihre wenig vertrauenerweckenden japanischen Süßigkeiten an ahnungslose Community-Mitglieder loszuwerden.



Die Zeit verging wie im Flug und zum krönenden Abschluss des Tages ließen wir uns wieder in den Bann des wunderschönen Feuerwerks ziehen.

  • 2017_06-9VEG.jpg

    Foto 4: Feuerwerk

  • Foto 5: Feuerwerk

  • Foto 6: Rheinuferpromenade


Der Bericht kam dieses Jahr leider ein bisschen spät, aber ich hoffe Ihr habt dennoch Lust uns in den Kommentaren von Euren persönlichen Japantag-Erlebnissen zu erzählen. Besonders die Community-Mitglieder, die auf dem Treffen waren sind gefragt. Wo wart Ihr jetzt eigentlich alle essen? Hat’s geschmeckt? Was war so am anderen Ende der Decken los, was ich nicht mitbekommen hab?

    • ×6
    • ×3
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Kommentare (6)

  •  
Avatar: RocketsSnorlax
Freischalter
#1
Was sind wenig vertrauenerweckenden japanischen Süßigkeiten?
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Steki
V.I.P.
#2
Ist Nanaka nächstes Jahr wieder in Maid-Kostüm da? Schade das ich dieses Jahr nicht konnte, selbst nächstes Jahr wird es schwierig...
    • ×0
    • ×0
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: dreimal gedrittelter#3
Nanaka aber ich hoffe Ihr habt dennoch Lust uns in den Kommentaren von Euren persönlichen Japantag-Erlebnissen zu erzählen.
RocketsSnorlax Was sind wenig vertrauenerweckenden japanischen Süßigkeiten?

Ich verweise einfach mal auf den Bericht, den ich schon geschrieben hab


@Steki, ich war jetzt dreimal auf dem Japantag und kenne Nanaka da gar nicht ohne Maidkostüm

@ Nanaka, ich hab mich schon gefragt wo der Bericht bleibt,
hast du gut geschrieben, wie immer
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Millhiore#4
Ich war zwar noch nie auf dem Japantag, aber wenn ich mir das Bild unten Rechts in Vergrößerung ansehe, wird mir übel :-(
Das sieht aus wie auf einer riesigen Mühlhalde, ist das etwa jedes Jahr so ?

Wenn ja dann können sich die Besucher ordentlich auf die Schulter klopfen, sowas ist schon nicht mehr Peinlich sondern eher Kriminell :-(
    • ×2
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (1)

Zeige alle Kommentare
Avatar: dreimal gedrittelter#5
Ich hab da nie so drauf geachtet wie das bei anderen Gruppen so ist
aber bei der aS-Gruppe wurde bisher immer aufgeräumt bevor wir gegangen sind (auch wenn es zwischenzeitlich etwas chaotisch ausgesehen hat)
    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: kenyan#6
War mir wieder eine Freude dabei zu sein. Konnte ja auch diesmal richtig mehr Sachen mir anschauen, war daher eher weniger bei der Gruppe.
Dennoch hat alles gepasst und hat viel Spaß gemacht. Nächstes Jahr gerne wieder. :3

Wer noch gerne mehr Fotos sehen möchte, unter anderem mehr vom Feuerwerk die ich Nanaka zur Verfügung gestellt habe, kann diese unter meinem Drive sich anschauen.
JapanTag 2019
Beitrag wurde zuletzt am 30.06.2019 um 20:56 geändert.
    • ×2
    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  •  

Informationen

Thema:
Community
Datum:
Erstellt von:
Quelle:
eigener Bericht
Fotos: kenya
Keywords:
Japantag 2019
Kommentare:
6

Teilen

Wir suchen Newsschreiber!

Du bist immer auf dem Laufenden was Neuigkeiten aus den Bereichen Anime, Manga oder Japan betrifft? Dir macht das Verfassen von Texten Spaß? Dann mach bei aniSearch mit und unterstütze uns dabei und werde so ein wichtiger Teil der Community.

Wieviel Du Dich dabei einbringen möchtest, entscheidest Du jederzeit selbst, Du gehst keine Verpflichtungen ein. Kontaktiere uns als registriertes Mitglied ganz einfach und formlos über unser Support-Formular. Bei besonderem Engagement nehmen wir Dich gern als Redakteur in unser Team auf. Wir freuen uns über jede Zuschrift, in der wir dann gern die näheren Details klären.
News hinzufügen
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.