Animeserie zu Broken Blade angekündigt

Neuigkeiten rund um Animationsfilme und -serien aus Fernost

Animeserie zu Broken Blade angekündigt

Erste Details zum bereits im vergangenen August angekündigten neuen Broken Blade Anime sind bekannt gegeben worden.

Wie gestern mitgeteilt wurde, wird die 6-teilige Sci-fi-Mecha Anime-Filmreihe Broken Blade (auch Break Blade genannt) als 12-teilige Animeserie neu aufgelegt. Die Serie verwendet dabei das Filmmaterial der Filme, soll aber dennoch auch neue Szenen enthalten. Die Ausstrahlung erfolgt bereits ab April im japanischen Fernsehen und wartet mit einem neuen Opening von Sayaka Sasaki (Dakara Boku wa H ga Dekinai, OP) und einem Ending von Ahira Yuki (BlazBlue: Alter Memory, ED) auf.

Des Weiteren arbeitet Yunosuke Yoshinaga, der Schöpfer der Mangavorlage, an einer neuen Spin-off OVA, auf die sich die Fans im Anschluss des Anime noch freuen dürfen. 

Zum neuen Material der Animeserie gehört unter anderem der Kampf zwischen Girge und Spartans. Die OVA behandelt die Entstehung Delphines (Rygarts antiker Golem)
Zur Story von Broken BladeRygart Arrow ist der Einzige auf der Welt, der nicht über die Fähigkeit verfügt, Quartz zu aktivieren. Jene Energiequelle sorgt dafür, dass alle Maschinen angetrieben werden. Er verfügt jedoch über illustre Beziehungen, darunter der König und die Königin seines Landes Krisna, die ehemalige Schulfreunde von ihm sind. Ebenso Zess, die Person, die die Armee des benachbarten Königreichs bei ihrem Angriff auf Krisna anführt. Über die Gründe, wie es soweit kommen konnte, bleibt Arrow keine Zeit nachzudenken, denn eine Armee in gigantischen, mechanischen Kampfanzügen rückt an. Er fühlt sich dabei überflüssig, bis er auf einen mächtigen, antiken Mecha stößt, den bisher noch niemand in Betrieb nehmen konnte. Durch seine natürliche Affinität für dessen Steuerung ist Arrow nun auf dem besten Weg, die Schlüsselfigur des Konfliktes zu werden...

Quelle: ANN
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Kommentare (22)

Avatar: Pedoro To Pedoro#1
Geile Sache Broken Blade ist echt der Hammer, kann es kaum erwarten 
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Janin#2
Schade dass so eh nicht wirklich viel neues kommt...statt mal mehr nach dem Original etc...was nützt einen dann auch noch später mal ne extra geschriebene Spin-off.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Callahan44#3
Na mal schauen was da an neuen Szenen kommt, hatte mir zwar etwas mehr erhofft, aber die 6 Filme haben mir schon ziemlich gut gefallen. Naja, kann man sich ja noch mal in etwas anderer Form anschauen...
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Light-chan#4
Da freu ich mich.
Neue Szenen sind schon ein Grund und die Tollen Movies noch mal als Serie.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Chain
V.I.P.
#5
What?
Jetzt werden die Filme sogar für die Serie recycelt?
Wozu habe ich sie mir dann vor kurzem angesehen? Oh man, mal sehen wie sehr sich dann
die Serie lohnt. 
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Dah#6
Solange anschließend weitere Staffeln erscheinen, die die Handlung fortsetzen, soll mir das Recht sein.

Die Filme waren auf jeden Fall hervorragend, da kann man sich das Ganze auch gerne nochmal im Serienformat anschauen.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Janin#7
@Dah

davon steht aber nun mal nichts in der News, also wird auch nix fortgesetzt....auch wenn es natürlich schade ist dass man das gerade hätte machen können. Aber wie auch evtl was fortsetzen das sich eh nicht ganz so an die Vorlage hält, da müsste man den Umstand ja auch erst mal ändern.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Shinjinrui#8
Da bin ich gespannt! Die Gesamtlaufzeit aller Filme zusammen entspricht ja etwa der einer 12 Teiligen Serie, mal sehen wieviel neues Material dazukommet!
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Drunk#9
Laut ANN ist das OVA keine Fortsetzung, sondern eine Vorgeschichte, welche den Ursprung von Delphine abhandelt.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Janin#10
@Drunk

genau darum steht ja auch Spin-off überall, sonst hätte es ja auch anders geheißen, wenn es eine Fortsetzung wäre.

Das mit der Fortsetzung ist wohl eher mehr der Wunsch von vielen....oder halt das was man erst bei der ersten Ankündigung wohl mit gehofft hatte bzw da auch noch mehr mit annehmen konnte.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Dah#11
Man kündigt auch nicht den zweiten Schritt vor dem ersten an.

Die Macher haben sicherlich schon eine zweite Staffel im Hinterkopf, alles andere wäre auch kurzsichtig. Je nach dem, wie sich die Neuauflage schlägt, wird man dann eventuell eine Fortsetzung in Betracht ziehen. Als Serienformat wäre das auch deutlich einfacher.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: hiruko#12
Diese Kommentare von User Janin...
Drei mal schreibst du, dass die Serie sich nicht nah am Manga halten wird aber hast du überhaupt den Spoiler in der News angeklickt?
Das ist eine sehr Wichtige Neuerung in der Serie gegenüber den Movies, denn dieses neue Material ist direkt aus dem Manga ergo ist es sehr wahrscheinlich bei guten Verkaufszahlen das eine Fortsetzung kommen kann.
Und nein die sonstigen unterschied gegenüber dem Manga in den Movies sind nicht sehr wichtig.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Janin#13
@hiruko

doch klar hab ich den gelesen (unabhängig davon eh die eng News selber), nur ich hab keine Ahnung was alles geändert wurde etc (das können ja auch nur die beurteilen die wirklich alles genauer kennen), ich gehe immerhin von der OVA aus und das meiste wird ja auch genau das selbe sein...und es waren sicher schon noch mehrere Dinge. - genau so hab ich das auch mal mitbekommen. Ich finds halt einfach sinnfrei wenn man dann zu wenig ändert, gerade wenn mans dann evtl fortsetzt.
Nja ich weiß natürlich das es oft Anime gibt die sich eh nicht so an die Vorlagen halten aber hier scheint es wohl die Fans mehr zu stöhren o. mehr aus zu machen was auch immer.

@Dah

das mag natürlich schon mit dabei sein....wobei man, wenn nicht soviel neues dann am Ende drin ist, auch nicht unbedingt von so guten Anime-Verkaufszahlen ausgehen könnte. Aber man weiß ja nie bei den jap Fans etc.

Ich würde eher mal vermutten das die den Mangaverkauf mal wieder ankurbeln wollen. (Immerhin ist das etc immer eines der Hauptgründe weswegen man eben nen Anime bringt) -Und dafür halt auch nicht zuviel investieren möchten. Denke ja mal das der wohl eingestürzt ist, schon allein auch deswegen weil die ganzen Auslansverkäufe alle von den jap. Verlag selber zunichte gemacht wurden; da es ja nirgendwo so mehr weitergehen konnte. (Der einzige Grund dafür kann eigendlich nur sein das sie viel zu viel Geld usw für wollten...)
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: xNeliel
Freischalter
#14
Dah
Man kündigt auch nicht den zweiten Schritt vor dem ersten an.

Die Macher haben sicherlich schon eine zweite Staffel im Hinterkopf, alles andere wäre auch kurzsichtig. Je nach dem, wie sich die Neuauflage schlägt, wird man dann eventuell eine Fortsetzung in Betracht ziehen. Als Serienformat wäre das auch deutlich einfacher.

Dem kann ich mich nur anschließen. Das ist ja das Grundprinzip von kurzen TV-Serien in Japan.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: hiruko#15
@Janin
So weit ich weiß haben sie nichts Handlungs Wichtiges aus dem Manga geschnitten nur ein paar Szenen komplett geändert vor allem in den letzten beiden Movies. Ich kenne kaum Fans die sich an den Änderungen arg stören und diese anderen "Fans" die eine Perfekte Umsetzung bekommen wollen, ignoriere ich.
Die Änderungen bei der neuen Serie gegenüber den Movies ist die so ziemlich wichtigste Änderung, die sie machen könnten.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Informationen

Thema:
Anime
Datum:
Erstellt von:
Keywords:
Anime
Kommentare:
22

Teilen

Wir suchen Newsschreiber!

Du bist immer auf dem Laufenden was Neuigkeiten aus den Bereichen Anime, Manga oder Japan betrifft? Dir macht das Verfassen von Texten Spaß? Dann mach bei aniSearch mit und unterstütze uns dabei und werde so ein wichtiger Teil der Community.

Wieviel Du Dich dabei einbringen möchtest, entscheidest Du jederzeit selbst, Du gehst keine Verpflichtungen ein. Kontaktiere uns als registriertes Mitglied ganz einfach und formlos über unser Support-Formular. Bei besonderem Engagement nehmen wir Dich gern als Redakteur in unser Team auf. Wir freuen uns über jede Zuschrift, in der wir dann gern die näheren Details klären.
News hinzufügen
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.