„My Hero Academia“-Anime wird fortgesetzt

Neuigkeiten rund um Animationsfilme und -serien aus Fernost

„My Hero Academia“-Anime wird fortgesetzt

Mit Ausstrahlung der abschließenden Folge von „My Hero Academia 2“ wurde am Samstag sogleich eine dritte Staffel angekündigt. Laut der offiziellen Website des Franchise soll das Produktionsteam sowie der Cast bestehen bleiben.Der Fighting-Shounen startete 2016 mit „My Hero Academia“ und erhielt dieses Jahr 25-teilige eine Fortsetzung; beide Serien werden bei Kazés Streaming-Plattform Anime on Demand mit deutschen Untertiteln angeboten. Ging es zuletzt um das Sportfest der Yuuei-High, wird die neue Staffel sich nun auf einen Ausflug ins Grüne fokussieren.

  • Cover
    © 2017 堀越耕平/集英社・僕のヒーローアカデミア製作委員会

Neu dazu stoßen zwei Charaktere (v. l.): Dabi (Hiro Shimono) und Himiko Toga (Misato Fukuen).

hara-5CDT.png© 2017 Kouhei HorikoshiShuueisha Inc. All Rights Reserved.


Wie seine Vorläufern basiert „Boku no Hero Academia 3“ auf Kouhei Horikoshis gleichnamigen Manga und wird unter Kenji Nagasakis Leitung beim Animationsstudio BONES (u. a. „Mob Psycho 100“, „Soul Eater“) produziert. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Yousuke Kuroda, derweil Yoshihiko Umakoshi sich um die Charaktere kümmert und Yuuki Hayashi den Soundtrack komponiert.
    • ×5
    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Kommentare (1)

  •  
Avatar: Kaiku#1
Yes, der einzige Fighting-Shounen der zurzeit Spass macht.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  •  

Informationen

Thema:
Anime
Datum:
Erstellt von:
Quelle:
offizielle Website, ANN
Keywords:
Anime, My Hero Academia
Kommentare:
1

Teilen

Wir suchen Newsschreiber!

Du bist immer auf dem Laufenden was Neuigkeiten aus den Bereichen Anime, Manga oder Japan betrifft? Dir macht das Verfassen von Texten Spaß? Dann mach bei aniSearch mit und unterstütze uns dabei und werde so ein wichtiger Teil der Community.

Wieviel Du Dich dabei einbringen möchtest, entscheidest Du jederzeit selbst, Du gehst keine Verpflichtungen ein. Kontaktiere uns als registriertes Mitglied ganz einfach und formlos über unser Support-Formular. Bei besonderem Engagement nehmen wir Dich gern als Redakteur in unser Team auf. Wir freuen uns über jede Zuschrift, in der wir dann gern die näheren Details klären.
News hinzufügen
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.