You’re currently using aniSearch in German. Would you rather switch to the English version? Please note, that if you’re a registered member you can use your Page Settings to add, remove, or reorganise the languages you want texts to be shown in. That way you can create your own individual aniSearch experience. You have the following possibilities:

Neues zum „Made in Abyss“-Anime bekannt

Auf der offiziellen Website des „Made in Abyss“-Animes wurden jetzt neben den Sängern des Opening- und Ending-Songs auch ein neues Promo-Video sowie ein neues Keyvisual enthüllt.
  • Cover
    © 2017 メイドインアビス/Kinema Citrus

Der Opening-Song „Deep in Abyss“ wird von Mariya Ise und Miyu Tomita gesungen, während das Ending „Tabi no Hidarite, Saihate no Migite“ von Ise, Tomita und Shiori Izawa performt wird.

Die 12-teilige Anime-Serie wird unter der Regie von Masayuki Kojima beim Studio Kinema Citrus entstehen, während Kazuchika Kise für die Charaktere verantwortlich zeichnet. Für die Serienstruktur ist Hideyuki Kurata verantwortlich, welcher zusammen mit Keigo Koyanagi auch das Drehbuch zur Serie verfasst. Die Musik wird von Kevin Penkin komponiert und beim Studio IRMA Records umgesetzt.

Als Vorlage für den Anime dient der Manga von Illustrator und Autor Akihito Tsukushi, welcher in Japan seit dem Jahr 2012 beim Verlag Takeshobo publiziert wird und derzeit 5 Bände umfasst.

Der Anime wird seine Premiere am 7. Juli auf dem japanischen TV-Sender AT-X feiern und wird später dann auch auf Tokyo MX, BS11, TV Aichi, Sun TV, KBS Kyoto, TVQ Kyushu Broadcasting und Saga TV zu sehen sein.

Sprecher-Cast:

Made in Abyss handelt von einem unterirdischen Höhlensystem namens Abyss, das der letzte weitgehend unerforschte Ort auf dieser Welt ist. Niemand weiß, wie tief diese gigantische Erdgrube reicht, die von allerhand eigenartigen Kreaturen bewohnt wird und in denen man immer wieder mysteriöse Reliquien findet, deren Zweck dem heutigen Menschen noch unerschlossen sind. Viele Generationen von tapferen Abenteurern hat es schon in die Tiefen des Abyss verschlagen, doch kehrten viele von dort niemals zurück.

In Oosu, einer Stadt am Rande des Abyss, lebt das kleine Waisenmädchen Rico, die davon träumt, genauso wie ihre Mutter einmal eine große Höhlenforscherin zu werden und den Geheimnissen der Höhlen auf die Spur zu kommen. Eines Tages trifft sie auf einem Forschungsausflug auf einen geheimnisvollen kleinen Jungen, der sich schließlich als Roboter herausstellt …

Das könnte Dich auch interessieren:

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.