• TypManga
  • Bände / Kapitel2 / 11
  • Veröffentlicht12. Okt 2010
  • HauptgenresRomanze
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonOriginalwerk
  • ZielgruppeMännlich

Manga Informationen

  • Manga: Hana to Hoshi
    • Japanisch Hana to Hoshi
      花と星
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 12.10.2010 ‑ 12.10.2012
      Bände / Kapitel: 2 / 11
      Mangaka: Autor & Illustrator
    • Synonyme: The Flower and the Star, Flower and Stars

Manga Beschreibung

Seit ihrer Grundschulzeit war Sawako eine begeisterte Tischtennisspielerin und errang auch bei Turnieren diverse Erfolge. In der Mittelschule änderte sich das jedoch, denn dort traf sie in jedem Turnier auf Haru und verlor ohne Ausnahme gegen sie. Frustriert vom eigenen Unvermögen, gab sie das Tischtennisspielen auf, um sich in der High School nun neu zu orientieren. Ihr Plan, ihre sportliche Vergangenheit hinter sich zu lassen, wird jedoch sofort durchkreuzt, als Haru als ihre Mitschülerin vor ihr steht. Haru misst ihrer beider vergangenen sportlichen Konkurrenz oder auch nur dem Spiel an sich aber keine Bedeutung zu und sucht stattdessen die Nähe zu Sawako und bringt sie mit ihrem stoisch-verqueren Verhalten nicht nur einmal schwer aus dem Konzept. Sawakos Irritation wird schließlich auf einen neuen Höhepunkt gebracht, als Haru nach einem Weckversuch im Halbschlaf versucht sie zu küssen und ihr anschließend ‒ ahnungslos von ihrer unbewussten Aktion ‒ eröffnet, dass sie von ihr geträumt hat.
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Manga Neuerscheinungen

An dieser Stelle würden wir Dir gern eine Auswahl verschiedener Merchandise-Artikel zum Manga „Hana to Hoshi“ anzeigen. Du kannst aniSearch unterstützen, indem Du Merchandise-Artikel zum Manga „Hana to Hoshi“ mit der Hilfe unserer Eintragsmaske hinzufügst.
  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Lesezeichen
  • Zurücksetzen

Manga Charaktere

Manga Forum

Manga Rezensionen

Avatar: Pilop
V.I.P.
#1
Eine Yuri-Romanze nach dem altbekannten Schema, dass sich zwei Charaktere durch allerlei Missverständisse, Irrungen und Wirrungen nicht so schnell finden. Herzstück dieser mit Humor aufgeladenen Geschichte ist so vielleicht weniger die Handlung an sich, als die leicht begriffsstutzigen bzw. verschrobenen Charaktere, wenn man mit der Tischtennisthematik auch inhaltlich einen eigenen Akzent setzt.


Hana to Hoshi zählt für mich zu den Manga, die mir einfach schon im ersten Kapitel sofort sympathisch waren und das lag vor allem an den zwei Protagonistinnen. Sawako ist was ihr Gefühlschaos angeht herrlich überdreht und auch Harus stoisch-verschrobene Art ist äußerst ansprechend. Können begriffsstutzige Charaktere auch schnell nerven, wirkt es bei Sawako kombiniert mit ihrer romantischen Unbedarftheit eher putzig und Harus Unvermögen ihre Gefühle akkurat zum Ausdruck zu bringen schlägt in die gleiche Kerbe, wobei man aber auch sagen muss, dass hier auch die Überzeichnung in der bildlichen Darstellung viel zum humorvollen Effekt beiträgt. Rein fröhlich-leichtherzig geht es dann aber doch nicht zu und neben der Aufarbeitung der Tischtennisvergangenheit, kommt auch Eifersucht noch als würzender Faktor ins Spiel, ohne die Geschichte jedoch je wirklich ins Drama abdriften zu lassen, zumindest bis jetzt und dabei wird es hoffentlich auch bleiben.

Alles in allem also schlicht eine eher humorvolle Romanze mit einem leicht ernsteren Unterbau, die aber zumindest für mich vor allem durch den Sympathiefaktor der Hauptfiguren hervorsticht.
    • ×10
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Ixs
Redakteur
#2
  • Handlung
  • Illustrationen
  • Charaktere
  • Yuri
Hana to Hoshi („Flower and Star“) handelt von Hanai Sawako, einem ehemaligen Tischtennis-Wunderkind, das das Spielen in der Mittelschule abgebrochen hat. Nachdem sie ein Turniermatch gegen ein Mädchen namens Hoshino Shiori verloren hat, verlor sie ihr Selbstvertrauen und erlitt eine Reihe von Verlusten, so dass sie schließlich das Handtuch warf.

Hanai wechselt in die High School und ist bereit ihre Tischtennis-Vergangenheit hinter sich zu lassen. Zu ihrem Entsetzen besucht Hoshino die gleiche Schule, in der gleichen Klasse, auf dem Sitz neben ihr.
Hoshino ist nichts anderes als das drohende, überlebensgroße Image, das Hanai nach ihrem Spiel von ihr aufgebaut hat. Wie Hanai ist Hoshino schlecht darin die Gefühle von anderen Menschen zu lesen. Aber während Hanai dazu neigt, überzureagieren und das Schlimmste über Menschen anzunehmen, ist Hoshino gelassen und bereit, das Beste über Menschen anzunehmen. Hanai glaubt, dass Hoshino heimlich auf sie herabschaut, Hoshino ... Nun, als Hanai Hoshino nach dem Einschlafen im Unterricht aufweckt, lächelt und küsst sie Hanai und denkt, dass sie immer noch von ihr träumt. Hanai flippt aus und fällt hinten über, stößt sich ihren Kopf an und fällt in Ohnmacht.
Unwahrscheinlich, aber erfrischend, Hoshino gibt zu, dass sie von Hanai geträumt hat. Hanai, die Königin der Minderwertigkeitskomplexe, erklärt diesen Vorfall weg und findet es plausibler, dass Hoshino versuchen würde sich mit ihr anzufreunden als Gefühle für sie zu haben. (Hanais Probleme begannen mit ihren Eltern, die immer deutlich machten, dass Hanais ältere Schwester ihre Favoritin war.) Je mehr Hoshino beweist, dass sie wirklich an Hanai interessiert ist, desto mehr vermutet Hanai unredliche Hintergedanken.
Chika, eine Freundin aus der Oberstufe und der Kindheit von Hoshino, die offensichtlich an ihr interessiert ist, bringt Hanai dazu eifersüchtig zu werden. Diese Eifersucht ist der Arschtritt den Hanai braucht um zu erkennen, dass Hoshino ihr nie etwas Böses angetan hat. Es ist nicht alles von dem was man vielleicht hofft, dass es ihr klar wird, aber es funktioniert. An diesem Punkt gibt es nichts was sie und Hoshino auseinander hält außer ihrer eigenen Unwissenheit und wenn sie mit Hoshino so wie sie jetzt ist zusammenkommen würde, würde es sich nicht verdient anfühlen. Sie muss vorerst mehr wachsen. Es kann schwierig sein, sie an bestimmten Punkten zu mögen, besonders am Anfang, aber sie bleibt sympathisch genug, um an der Geschichte das Interesse zu behalten, zu sehen, wohin sie geht. Und ihre Tendenz, Dinge zu überdenken, kann sehr amüsant sein.
Hoshino ist nicht sonderlich realistisch, aber trotzdem ein lustiger Charakter. Sie hat vor der High School mit dem Tischtennis aufgehört, aber nicht verraten, warum, also bin ich neugierig. Wie auch immer, Chika bemerkt Hoshinos Gefühle für Hanai und ist eifersüchtig auf Hanai. Hanai sieht, wie Chika Hoshino in einem leeren Klassenzimmer küsst und ...! Nun, man wird sehen ...

Ich mache diese Serie wahrscheinlich dramatischer als sie ist. Diese Serie hat viele dramatische Handlungspunkte, aber meistens setzt sie ihre Szenen mit einer breiten physischen Komödie in Szene.
Der erste Band enthält auch eine kurze Beschreibung von Hoshino, die mit dem Nachbarhund spielt, den sie gern besucht, da sie keine Haustiere zu Hause halten kann und eine kurze Beschreibung von Hanais Interaktion mit der mürrischen Katze ihrer Familie.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Manga Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Manga „Hana to Hoshi“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Hana to Hoshi“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Her Blue Sky“
Gewinnspiel – „Her Blue Sky“

Bewertungen

  • 1
  • 0
  • 13
  • 31
  • 4
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert3.57 = 71%Rang#1137

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: IgarazIgaraz
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: Bartholomew DawnBartholomew Dawn
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen

Top Eintrager

Manga teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Manga oder informierst gern über Manga? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Manga-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Manga und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.