Manga » Black Jack ni Yoroshiku / ブラックジャックによろしく

  • TypManga
  • Bände / Kapitel13 / 127
  • Veröffentlicht21. Jun 2002
  • HauptgenresDrama
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonOriginalwerk
  • ZielgruppeMännlich

Beschreibung

Manga: Give My Regards to Black Jack
Eijiro Saito hat gerade erfolgreich die Eidai Medical School abschlossen und anschließend eine Stelle als Assistenzarzt am Eidai Krankenhaus erhalten. Zusammen mit seinen Freunden Dekune und Munakata muss er nun das anstrengende Leben bewältigen, welches solch eine Anstellung mit sich bringt. 16 Arbeitsstunden pro Tag und das Ausführen von zumeist niederen Arbeiten sind trauriger Alltag für ihn. Eine weitere Bürde stellt die äußerst schlechte Bezahlung von nur 38000 Yen dar, sodass er noch einen Nebenjob in einem anderen Krankenhaus annehmen muss...
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Relationen

Forum

Es sind leider noch keine Themen hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt ein neues Thema erstellen?

Kommentare

Avatar: Leoknight

4 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Es gibt nicht wirklich viele Manga, die sich mit dem Beruf des Mediziners beschäftigen. Und hier treffen wir einen an, der einem gleich so richtig in die Magengrube schlägt. Black Jack ni Yoroshiku befasst sich mit den Qualen eines auf seine Moral pochenden Assistenzarztes mit dem Namen Saitō Eijirō. Wirkt die Handlung zunächst einfach als Übertreibung der Emotionen zu einer zeitgleich (leider) sehr realistischen Aufklärung um das verkorkste (japanische) System der medizinischen Vorsorge und Behandlung, wird mit der Zeit eines immer klarer: Der Manga hat eine riesengroße Schwäche....mehr
Avatar: Noa

Freischalter

9 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Was ist ein Menschenleben wert? Ist jedes Leben gleich viel wert und wird auch gleichwertig behandelt? Kann man es mit seiner eigener Moral verantworten, mehr Geld für die Rettung eines Lebens zu fordern?

Say Hello to Black Jack erzählt die Geschichte des Medizinstudenten Saito Eijiro, der sich als Assistenzarzt im Universitätskrankenhaus und dessen Alltag behaupten muss. Denn als einer von etwa 8000 Studenten, die jährlich in Japan ihr sechs Jahre dauerndes Medizinstudium erfolgreich absolviert haben, beginnt für Saito nun bei sechzehnstündigen Arbeitstagen und einer monatlichen Vergütung von knapp 300 Euro der Praxisbestandteil seiner Ausbildung zum Arzt, der circa zwei Jahre dauern soll. 
Die eigentliche Handlung setzt drei Monate nach Saitos Beginn seiner Assistenzarzttätigkeit ein und kurz bevor er halbtags im „Seido Krankenhaus“ in der Nachtschicht zu arbeiten anfängt, um sich dort seinen Unterhalt zu verdienen.

...mehr

Neuerscheinungen

Es sind leider noch keine Artikel hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Empfehlungen

Titel

  • Japan Black Jack ni Yoroshiku
    ブラックジャックによろしく
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 21.06.2002 ‑ 23.01.2006
    Bände / Kapitel: 13 / 127
    Publisher: Kodansha Ltd.
  • Japan Give My Regards to Black Jack
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 15.09.2012
    Bände / Kapitel: 13 / 127
  • xx Synonyme
    Say Hello to Black Jack, BJnY

Bewertungen

  • 1
  • 3
  • 3
  • 2
  • 2
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen12Klarwert2.91
Rang#3876Favoriten3

Mitgliederstatistik

Mangaka

Autor & Illustrator

Wallpaper

Es sind leider noch keine Wallpaper hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Neuigkeiten

Letzte Bewertungen

  • Avatar: cure_potatocure_potato
    Abgeschlossen
  • Avatar: LeoknightLeoknight
    Abgeschlossen
  • Avatar: Spooky ESpooky E
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Angefangen
  • Avatar: SmokinInYaMindSmokinInYaMind
    Abgeschlossen

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.