Spice & Wolf (Manga)Ookami to Koushinryou / 狼と香辛料

  • TypLight Novel
  • Bände / Kapitel17 / 102
  • Veröffentlicht10. Feb 2006
  • HauptgenresAbenteuer
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonOriginalwerk
  • ZielgruppeMännlich

Manga Beschreibung

Manga: Spice & Wolf
© 2006 Juu Ayakura, ASCII Media Works
Lawrence Craft ist ein umherziehender Händler, der davon lebt, seine Waren in immer neuen Städten zu verkaufen. Eines Tages kommt er mal wieder in die Stadt Pasroe, wo zurzeit ein Erntefest stattfindet. Die Einwohner feiern dieses Fest jedes Jahr, um der Erntegöttin Horo zu danken. Doch in dieser Nacht findet Lawrence in seinem Wagen ein Mädchen mit Wolfsohren, das sich später als eben jene Wolfsgöttin Horo entpuppt. Sie will sich Lawrence anschließen, um zurück in ihre alte Heimat zu gelangen, doch der scheint von dieser Idee nicht sonderlich begeistert zu sein …
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Manga Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Manga Charaktere

Manga Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Manga Rezensionen

Avatar: TaZ
V.I.P.
#1
Die Light Novel zieht einen genau wie der Anime in die ruhige Welt von Ookami to Koushinryou und weil die Stärken des Anime neben Soundtrack, Optik und Horo vor allen in den Dialogen zu finden sind, macht sich das Buchformat keinesfalls störend bemerkbar. Wer also nicht länger auf Staffel III warten will, kann hier beruhigt einen Blick riskieren. In den Büchern wird Horos Erscheinungsbild übrigens als Mädchen von kaum 15 Jahren beschrieben, was mir im Anime.. nicht aufgefallen ist.



Vol.AnimeKommentar
IS1,Ep01-06 
IIS1,Ep07-12 
IIIS2,Ep01-06 
IV-Band 4 wurde nicht animiert. Er handelt von Horos Bemühungen Spuren zu ihrer Vergangenheit zu finden, einem Müller, einer weiblichen Priesterin und Getreidehandel.
VS2,Ep07-12 
VI-Bootsfahrt Richtung Norden.
VII

1) -
2) OVA1
3) OVA2
Die erste Kurzgeschichte handelt von einer Episode aus Horos Vergangenheit, als sie noch auf Reisen war. Die zweite heißt in der LN zwar "Ryuugou no Aka, Sora no Ao", behandelt aber den verlinkten OVA.

Die letzte Kurzgeschichte ist übrigens zur Abwechslung aus Horos Perspektive geschrieben, weshalb es sich lohnt sie zu lesen, auch wenn man den Anime schon kennt.
VIII (1/2)-Bisher erster Band der mit Fortsetzung folgt endet, wenn es gerade spannend ist.
IX (2/2)- 
X-Abenteuer auf der Winterinsel
XI-In der interessantesten von drei Kurzgeschichten wird Fleurs Vergangenheit aufgearbeitet. Die anderen beiden zeigen ein wenig vom eintönigeren Alltag unserer Protagonisten.
XII-Das Abenteuer geht weiter
XIII-Ein ganzer Band darüber, was aus Nora geworden ist.
XIV-Auftakt zum Finale
XV-Es bleibt spannend, aber aufgepasst. Die letzte Seite überrascht mit einem Cliffhanger.
XVI-Finale
XVII-Epilog und ein paar Kurzgeschichten


Zum Namen Horo:
"From Latin hōra, from Ancient Greek ὥρα (hōra, 'time, season, year')"
"In oromo language, the name Horo comes from the verb HORU, meaning multiply and be fertile."

In der offiziellen englischen Version von YenPress muss man mit einem verschandelten Cover für den ersten Band rechnen, damit, dass Horo nicht Horo heißt und natürlich auch mit dem Umstand etwas von Mr. und Ms. statt diverser Suffixe zu lesen. Außerdem ist YenPress sehr langsam was die Veröffentlichung angeht... wer wissen will welche Bände so enden, dass man vielleicht lieber nicht warten will, für den habe ich die obige Tabelle zusammengestellt.
    • ×23
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Pilop
V.I.P.
#2
Weil beim Anime eigentlich schon alles über die Geschichte an sich gesagt wurde, spare ich mir das jetzt hier bei der Vorlage, der Light-Novel, und widme mich lieber der Frage, ob es vonnöten ist diese zu lesen, wenn man die animierte Fassung kennt. Die Antwort: Jein. Bei den bereits animierten Bänden (1 bis 3 und 5) ist es nicht unbedingt nötig, stellt aber eine nette Ergänzung dar, während einem die Bände 4 und zukünftig 6+ dann neue Geschichten liefern .


Man kann dieses Ergebnis jetzt durchaus auch als Lob für den Anime auffassen, denn er ist, wie sich durch die Lektüre der Novel feststellen lässt, eine gute Adaption seiner Vorlage. Warum kann man aber trotzdem einen Blick in diese riskieren? Ganz einfach, weil sie aus der Sicht von Lawrence geschrieben ist. Während man in der Serie das Geschehen als Beobachter verfolgt, bekommt man hier einen Einblick in seine Gedankenwelt, die doch manchmal ein wenig überraschend ist und sein eher unschuldiges Image mitunter etwas ins Wanken bringt. Gleichzeitig versteht man dadurch ihn und manche Szenen aus der Serie besser (eine habe ich überhaupt erst dadurch richtig verstanden) und auch das Nachvollziehen der manchmal verworrenen Handelsgeschäfte fällt einem in der gedruckten Form leichter. Abzüge gibt es wiederum in Punkto Horo (bzw. Holo, wenn man bei der offiziellen Version bleibt), denn ihre animalische Verspieltheit kommt in der animierten Fassung eindeutig besser zur Geltung als hier.

Mit Band 4 bekommt man dann die erste für einen neue Geschichte zu lesen und man bemerkt schnell, dass diese durch die Nichtkenntnis gleich noch einmal merklich ansprechender ist. Man hat den Band im Anime aus dramaturgischen Gründen übersprungen, doch bietet er die gleiche Qualität wie die bereits animierten Geschichten.

Für Nichtkönner des Japanischen (wie mich) liegt die Novel derzeit, zumindest offiziell, nur in englischer Form vor und erscheint dort im etwas die Geduld strapazierenden Halbjahresrhythmus. Die Altersempfehlung beträgt 15+, allerdings bemerkt man im Vergleich mit der gleich eingestuften Haruhi Light-Novel ein etwas höheres Sprachniveau und auch allgemein kann man von einer ansprechenden, gut zu lesenden Übersetzung sprechen.
    • ×19
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1

Manga Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Manga „Spice & Wolf“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Spice & Wolf“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Liz und der Blaue Vogel“
Gewinnspiel – „Liz und der Blaue Vogel“

Titel

  • Japanisch Ookami to Koushinryou
    狼と香辛料
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 10.02.2006 ‑ 10.07.2011
    Bände / Kapitel: 17 / 102
    Publisher: Media Works
    Mangaka: Autor Illustrator
  • Englisch Spice & Wolf
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 15.12.2009 ‑ 19.04.2016
    Bände / Kapitel: 17 / 102
    Publisher: Yen Press
  • xx Synonyme
    Spice and Wolf

Bewertungen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 27
  • 51
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen106Klarwert4.41
Rang#19Favoriten13
Populär#21Gefragt

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

  • AvatarAnonym
    Abgeschlossen
  • Avatar: EragolasEragolas
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: DeusdranixDeusdranix
    Angefangen

Top Eintrager

Manga teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Manga oder informierst gern über Manga? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Manga-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Manga und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.