Azumanga Daioh (Manga)あずまんが大王

  • Bewerten
  • Lesezeichen
  • Favorisieren
  • Episode kommentieren
  • Diskutieren
  • Rezensieren
  • Frage stellen
  • TypManga
  • Bände / Kapitel4 / 39
  • Veröffentlicht02.1999
  • HauptgenresKomödie
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonOriginalwerk
  • ZielgruppeMännlich

Manga Informationen

  • Manga: Azumanga Daioh
    © 2000 Kiyohiko Azuma, Media Works
    • Japanisch Azumanga Daioh
      あずまんが大王
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 02.1999 ‑ 06.2002
      Bände / Kapitel: 4 / 39
      Publisher: Media Works
      Mangaka: Autor & Illustrator
    • Englisch Azumanga Daioh
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 16.09.2003 ‑ 20.04.2004
      Bände / Kapitel: 4 / 39
      Publisher: Yen Press, ADV Manga
    • Deutsch Azumanga Daioh
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 28.06.2006 ‑ 01.12.2006
      Bände / Kapitel: 4 / 39
      Publisher: Tokyopop GmbH

Manga Beschreibung

Klappentext:
Die kleine Chiyo ist klug. So klug, dass sie gleich mehrere Klassen übersprungen hat und trotz ihres zarten Alters von zehn Jahren auf die High School geht, wo sie den anderen Schülerinnen in den Pausen gerne Englischnachhilfe gibt. Aber auf dieser High School gibt es nicht nur hochbegabte Zehnjährige, sondern eine Clique für Dummköpfe, Katzenliebhaberinnen, die von Katzen verachtet werden, Schülerinnen mit Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom und treuherzige Lehrerinnen, die auf Straßenverkehrsregeln pfeifen. Alle zusammen sind sie die schräg-sympathischen Charaktere einer quietschvergnügten Slapstick-Comedy, in der jeder Schultag zu einem aufrichtig albernen Chaos wird. Eben nicht nur Manga, sondern Azumanga!
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Manga Neuerscheinungen

Manga Charaktere

Manga Zitate

  • Ayumu KASUGA

    Yesterday, I had the most TERRIFYIN’ experience! …Last night, I was all alone in my room… when outta nowhere… CAME THE SMELL OF A FART THAT WASN’T MINE!

  • Ayumu KASUGA

    You have a swimsuit tan. You could jump in the pool naked and no one would know you weren’t wearing anything.

  • Ayumu KASUGA

    I think that when Christmas-time comes… There’s a red-nosed reindeer. That’s mean. “Your shining nose is useful in the fog…” The way he said it doesn’t help at all. If you tell a bald man his head is useful in the dark, you’d get punched in the face. Santa Claus says such cruel things.

  • KIMURA

    Weil ich auf Schulmädchen stehe deshalb!!!

Manga Forum

Manga Rezensionen

Avatar: AlainJohns#1
Lange habe ich damit gewartet mir diesen Manga durchzulesen und das, obwohl der hier rauf basierende Anime einer der ersten war die ich mir überhaupt angesehen habe und noch heute zu meinen Lieblingsanime gehört. Doch nun habe ich mir auch endlich das Originalwerk vorgenommen und habe, wie von dem Autor von Yotsuba&! nicht anders zu erwarten, einen Manga vorgefunden, den ich problemlos zu den besten Komödien überhaupt zählen würde.


Als 4-koma Manga präsentiert sich Azumanga Daioh als klassische Komödie in der, schon formatbedingt, nur sehr wenig fortlaufende Handlung zu finden ist und der Fokus komplett auf dem Humor liegt. Im Gegensatz zu Yotsuba&! ensteht die Komik daher in aller Regel aus kurzen Gags, statt auf Situationskomik. Und genau diese Gags sind es auch die diesen Manga mit ihrer großen Kreativität so ungemein unterhaltsam machen. Einen großen Anteil daran haben auch die Charaktere, die trotz ihrer Stereotypikalität doch auch alle ihre eigenen, speziellen Eigenschaften mitbringen und dadurch sehr sympathisch wirken und eine Menge Witzpotential mitbringen. Hervorzuheben sind hier aus meiner Sicht vor allem die ruhige, aber stets unkonzentrierte und langsame Osaka, die ihre Freundinnen mit ihren wirren Gedankengängen immer wieder vor Rätsel steht, sowie deren Mitschülern Tomo, die die anderen mit ihrer energiegeladenen und ihrem Hang andere zu ärgern öfter einmal auf die Palme bringt, und deren faule und jähzornige Lehrerin Yukari, die eigentlich viel lieber die angenehmen Seiten des Lebens genießt, als zu arbeiten. Ein wichtiger Faktor von nahezu allen Charakteren ist aber, ihre Moe-haftigkeit, mit der es hier aber glücklicherweise auch nicht übertrieben wurde , sodass die Moe-Elemente nicht Gefahr laufen den Comedy-Parts die Show zu stellen. Die einzige echte Ausnahme hiervon ist Kimura, der Lehrer für Klassisches Japanisch, welcher auch gleichzeitig die einzige männliche, regelmäßig vorkommende Figur ist. Kimura ist auch der Grund weshalb der Humor des Mangas nicht gänzlich als "unschuldig" zu bezeichnen ist. Denn die Szenen mit ihm basieren meist Affinität zu Schulmädchen, aus welcher er auch, selbst vor seinen Schülerinnen, überhaupt keinen Hehl macht, wohingegen die Themen sonst meist eher kindlicher Natur sind. Dies zeigt sich eben auch schon daran, dass es ansonsten keine einzige andere, bedeutende männliche Figur gibt und Themen wie Liebe, oder Sexualität, die für Mädchen im Alter von 16-18 keine so unwichtige Rolle spielen sollten, nur eine sehr untergeordnete Rolle spielen.

Abschließend noch ein paar Worte an jene, die den zugehörigen Anime bereits gesehen haben:
Lohnt es sich nun also sich trotz Anime-Kenntniss noch den Manga durchzulesen?
Meiner Ansicht nach auf jeden Fall. Zum einen besteht der Manga aus so vielen kleinen Gags und lebt überhaupt nicht von so etwas wie Spannung, dass es nicht schadet, sich die selben Dinge noch einmal in anderer Form anzusehen. Zum anderen wurden im Anime notwendigerweise (da es sich ja um einen 4-koma Manga handelt) viele Szenen, die zeitlich eigentlich auseinander lagen zusammengeschnitten und die Reihenfolge der Ereignisse somit teilweise geändert. Ebenso gibt es auch einige Szenen, die im Anime komplett neu eingebaut wurden und wiederum einige, die nur im Manga vorkommen.
Obowhl mir dieser Manga sehr gut gefällt, muss ich aber dennoch sagen, dass er zu den wenigen gehört, bei denen ich die Animeumsetzung noch ein wenig besser finde, was daran liegt, dass die dort zusätzlich vorhanden Möglichkeiten wie Musik und vor allem Seiyuus optimal genutzt wurden.

Fazit:
Azumanga Daioh ist einfach nur eine schlichte Komödie mit einer Prise Moe. Aber diese Kombination funktioniert hier so gut und ist derart unterhaltsam, sympathisch, kreativ und lustig, dass dieser Manga zu den besten seines Genres gehört.
    • ×8
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Manga Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Manga „Azumanga Daioh“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Azumanga Daioh“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel: „Kabukicho Sherlock“
Gewinnspiel: „Kabukicho Sherlock“

Bewertungen

  • 2
  • 2
  • 23
  • 64
  • 79
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert4.04 = 81%Rang#129

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Manga teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Manga oder informierst gern über Manga? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Manga-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Manga und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat