Yu-Gi-Oh! (Manga)Yuu-Gi-Ou! / 遊☆戯☆王

  • TypManga
  • Bände / Kapitel38 / 343
  • Veröffentlicht17. Sep 1996
  • HauptgenresGanbatte
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonOriginalwerk
  • ZielgruppeMännlich

Manga Beschreibung

Manga: Yu-Gi-Oh!
© 1997 Kazuki Takahashi, Shuueisha Inc.
Klappentext:
Yugi, ein etwas schüchterner Junge, ist mit Abstand der kleinste in der Klasse. Er wird oft gehänselt, hat aber doch ein paar Freunde, die ihm sehr wichtig sind. Von seinem Opa bekam er eines Tages ein seltsames, alt-ägyptisches Puzzle geschenkt, dass sein Leben nach dem Lösen komplett verändern wird...

In den ersten sieben Bänden geht es um alle möglichen Spiele, Aufgaben und Fallen, erst später taucht das Kartenspiel Duel Monsters auf und nimmt eine wichtige Rolle in der Geschichte ein, mit dem Yu-Gi-Oh! auch so bekannt wurde.

Anmerkung der US-Ausgabe: VIZ hat einem Teil der Serie „Staffeltitel“ gegeben:
Yu-Gi-Oh! Duelist sind und entsprechen den Bänden 8 bis 31 und Yu-Gi-Oh! Millenium World 32‒38 der japanischen wie auch deutschen Ausgabe.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Manga Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Manga Charaktere

Manga Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Manga Rezensionen

Avatar: OPYoshi
Moderator
#1
  • Handlung
  • Illustrationen
  • Charaktere
  • Ganbatte
Wahrscheinlich jeder hat irgendwo schon einmal etwas von Yu-Gi-Oh! gehört. Sei es als Serie, als Spiel oder als Manga. Werfen wir hier doch einfach mal ein Blick auf letzteres.

Yugi Muto ist zwar nicht groß, aber dafür ein großes Spielkind. Nichts macht er lieber als seine Zeit mit Gesellschaftsspiele zu verbringen. Nachdem er ein Puzzle aus dem alten Ägypten gelöst hat, hat sich eine zweite Persönlichkeit in ihm eingenistet, bei dem es beim Spielen um mehr als nur Spaß geht. Mit teils makaberen Spielen und noch makabereren Einsätzen geht er die Gegner des kleinen Yugi vor.
Während die ersten Bücher noch allgemein um diverse Spiele gehen, kommt mit der Zeit die Handlung auf, die die meisten aus den Anime kennen. Nämlich die Kartenspiele.

Die Zeichnungen von Kazuki Takahashi wirken am Anfang etwas unbeholfen und nicht sauber. Mit dem harten Zeichenstil trifft er genau den Geist der 90er Jahre, der vor allem bei Shounentitel sehr angesagt war. Die Panels wirkten etwas leer oder wenig lebhaft. Mit der Zeit erkennt man aber die Routine und der Strich wird runder und weicher. Die Konturen wirken nicht mehr so hart und die Aufteilung der Panels wird angenehmer. Schade, dass auf dem Höhepunkt seiner Entwicklung die Serie endete und keine weiteren großen Werke folgten.

Das Design der Charaktere war von Anfang an sehr ungewöhnlich. Vor allem die Frisuren. Der ein oder andere hat sich sicherlich schon einmal gefragt, wie viel Haarspray und -farbe für diese Frisuren verwendet wurden. Egal wie das Wetter ist, die Frisur sitzt.
Charakterlich sind die Figuren zum Glück nicht so festgefahren. Okay, innerhalb der Shounen sind die nichts außergewöhnliches, aber gerade die Entwicklung von Yugis dunkler Seite hat einen gewissen Reiz, der besonders in der zweiten Hälfte richtig zum Tragen kommt. Mit der Unterstützung des weiteren Casts werden die wichtigen Fragen gut erklärt und in die Geschichte verwoben, was wiederum untypisch ist.



Bei Yu-Gi-Oh! kommt vieles zusammen. Gerade meine Generation, die mit dem Merchandise groß geworden ist, kommt die Nostalgie wieder hoch, wenn man sich alte Folgen anguckt, oder wie in meinem Fall der Manga in die Hand fällt. Es ist alles kompakter und dabei nicht zu überladen, so dass man keine Angst haben muss, irgendetwas verpassen zu können. An einigen Stellen ist die Geschichte etwas langatmig erzählt worden, aber der Zeichner hat versucht diese durch Kleinigkeiten etwas aufzuwerten. Manchmal ist das geglückt, manchmal auch nicht.

Ich habe es damals nicht bereut, die Serie gesehen zu haben und genauso dieses Jahr auch nicht, den Manga günstig geschossen zu haben. Wahrscheinlich hat bei mir der Nostalgiefaktor etwas mitgeholfen, aber mir hat es Spaß gemacht sich alles noch mal durchzulesen, auch um zu sehen, wie es wirklich sein sollte.
Die Jüngeren fahren zwar nicht mehr so auf das alte Zeug ab, wer aber gerne Shounentitel liest und kein Problem damit hat, dass sich die Protagonisten nicht mit Fäusten schlagen oder mit Schwerter zerstückeln, wird an Yu-Gi-Oh! sicherlich seine Freude haben.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Manga Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Manga „Yu-Gi-Oh!“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Yu-Gi-Oh!“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – Manga-Paket „The Promised Neverland“
Gewinnspiel – Manga-Paket „The Promised Neverland“

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 84.000 werden?
[Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 84.000 werden?

Titel

  • Japanisch Yuu-Gi-Ou!
    遊☆戯☆王
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 17.09.1996 ‑ 08.03.2004
    Bände / Kapitel: 38 / 343
    Publisher: Shuueisha Inc.
  • Englisch Yu-Gi-Oh!
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 03.12.2002 ‑ 04.12.2007
    Bände / Kapitel: 38 / 343
    Publisher: VIZ Media, LLC
  • Deutsch Yu-Gi-Oh!
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 08.2002 ‑ 30.01.2009
    Bände / Kapitel: 38 / 343
    Publisher: Carlsen Manga
  • xx Synonyme
    Yu-Gi-Oh! Duelist, Yu-Gi-Oh! Millennium World, Yugioh

Bewertungen

  • 7
  • 17
  • 25
  • 33
  • 18
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen122Klarwert3.19
Rang#1754Favoriten7

Mitgliederstatistik

Mangaka

Autor & Illustrator

Letzte Bewertungen

  • Avatar: Necessarius48Necessarius48
    Pausiert
  • Avatar: MinieMinie
    Angefangen
  • AvatarAnonym
    Abgeschlossen
  • Avatar: ShiochanShiochan
    Abgeschlossen
  • Avatar: moni83moni83
    Desinteressiert

Top Eintrager

Manga teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Manga oder informierst gern über Manga? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Manga-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Manga und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.