Hayate x Blade 2 (Manga)はやて×ブレード2(ニャーン)

  • TypManga
  • Bände / Kapitel6 / 50
  • Veröffentlicht19. Aug 2013
  • HauptgenresActionkomödie
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonOriginalwerk
  • ZielgruppeMännlich

Manga Beschreibung

Manga: Hayate x Blade 2
© 2014 Shizuru Hayashiya, Shuueisha Inc.
Hayate × Blade 2 setzt die Geschichte des Mangas Hayate × Blade nach einer Unterbrechung der Geschehnisse von etwa zwei Monaten fort. Innerhalb dieser übersprungenen Zeitspanne erfolgte die Umstellung auf die neuen Sommeruniformen, die Veranstaltung eines besonderen Turniers, um die vielen ausgeschiedenen Schülerratsmitglieder zu ersetzten und die Vorbereitungen für die Aufteilung der Schülerinnen in die beiden neu entstandenen Wohnheime der „Tenchi“-Akademie: „Tenkuu“ (Himmel) und „Daichi“ (Erde).
Hitsugi erklärt unerwartet die intelligente, aber verschlagene Claire Hoshikawa, die aufgrund einer Niederlage gegen Hitsugi in einem Schwertkampf ihre Schülerratsposition aufgeben musste, zur Wohnheimleiterin des „Tenkuu“-Wohnheims. Ihre Cousine Hajime Fubuki, die Anführerin der „Kurogumi“, einer Gruppe, die seit Beginn der Mittelstufe gemeinsam die Akademie besuchen und deren erklärtes Ziel es ist, die Schwertkämpferinnen der „Tenchi“-Akademie auf ihre Seite zu ziehen und gegen die Schülerratspräsidentin Hitsugi Amachi aufzubringen, zur Leiterin des „Daichi“-Wohnheims. Keine der beiden ist eine Vertrauensperson für Hitsugi. Zudem wurden die Regeln des „Hoshitori“ verändert … Hayates zweites Jahr der Oberstufe an der „Tenchi“-Akademie geht turbulent weiter …
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Manga Neuerscheinungen

An dieser Stelle würden wir Dir gern eine Auswahl verschiedener Merchandise-Artikel zum Manga „Hayate x Blade 2“ anzeigen. Du kannst aniSearch unterstützen, indem Du Merchandise-Artikel zum Manga „Hayate x Blade 2“ mit der Hilfe unserer Eintragsmaske hinzufügst.
  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Manga Charaktere

Manga Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Manga Rezensionen

Du hast genau über den Manga „Hayate x Blade 2“ nachgedacht und möchtest Deine Gedanken nun strukturiert und in schriftlicher Form darlegen? Dann nutze den folgenden Button, um ein Rezensionsthema zu „Hayate x Blade 2“ zu erstellen und sei der Erste, der unsere Community mit seiner eigenen Rezension zu diesem Titel beglückt!

Manga Kommentare

Avatar: aniSearchler-42637#1
Einleitung
Die Schülerinnen der Tenchi Academy haben sich entschieden für das Tenkuu- oder Daichi-Wohnheim, die die Amachi-Fraktion oder die Kurogumi repräsentieren. Jetzt weiß man, wer auf welcher Seite steht. Nagi, Hayates Zwillingsschwester, ist „enttäuscht“ und „wütend“, wegen des „Verrats“ den ihre Schwester an ihr begannen hat. So genau weiß man nie, was in ihr vorgeht... kann man nur raten...^^ Nagis Shinyuu ist Kanai Chihana, eine Kurogumi und so zieht Nagi mit ihr ins Daichi-Wohnheim ein und bezieht damit auch bewusst Opposition zu ihrer Schwester Hayate, die zum Tenkuu-Wohnheim gehört. Etwas womit Hayate in ihrer Blödheit natürlich überhaupt nicht gerechnete hat, sie hat sich eine echtes Problem mit dem sie wohl nicht fertig wird und alleine schon gar nicht. 
 
Eine Rückblende wirft einen Blick auf Nagare Kuroganes erste Begegnung mit den Zwillingen. Die Gymnasiastin Nagare findet in einem Bahnhofsschließfach zwei von ihren Eltern ausgesetzte Kleinkinder, Hayate und Nagi.
 
Am Anfang der zweiten Serie wird alles neu sortiert und die Rollen der Charaktere werden neu verteilt. Selbst, die verrückte Makoto Yanagi, erhält eine „Tanshin-Schülerin“, Ushio Koizumi – auch paranoid durch den Wald laufen will gelernt sein! Makoto ist zu geil, die Hifumi Arc ist wirklich verrückt! Erste Serie, ab dem zweiten Absatz zu diesem Band: Band 11
Spoiler aus der ersten Serie Band 12:
Natürlich besiegt dieser Haufen Idioten Makoto nicht! Stattdessen läuft ein Teil ihrer Verfolger zu ihr über und hilft ihr und die anderen legen sich quasi durch ihre eigene Dummheit selbst rein... Wenn ein Haufen Volltrottel sich selbst eliminiert... zu geil, ich hab Tränen gelacht ihnen zu zusehen. 

Ab der zweiten Serie arbeitet sie dann als Aushilfe in der Cafeteria der Tenchi Academy. 

In diesem Umbruch findet das erste „Tenchi Ultimate Hoshitori Battle“ statt. Die Schwertträgerinnen erhalten neue vom regulären Hoshitori unabhängige Sterne, Ikusaboshi. Die erste Runde des Ultimate Hoshitori besteht aus mehreren Kampfzyklen, die „Überlebenden“ aus dieser Runde kommen in die Zweite, deren Regeln aber nicht bekannt gegeben wurden! - Was es umso spannender macht, da man in diesen Kämpfen mit den normlen Kampftechniken, die die Schülerinnen bisher angewannt haben nicht weiter kommt und so völlig neue Situationen entstehen. 
Und mitten in diesem Chaos stecken Nagi und Hayate. Der schon seit langen schwellenden Geschwisterkonflikt, der tief in den traumatischen Erlebnissen der frühen Kindheit der Zwillinge verwurzelt ist, wird thematisiert. Hayate ist auf der „Flucht“ vor Nagi, sie versucht auf Zeit zu spielen und drückt sich vor einer alleinigen Auseinandersetzung mit ihrer Schwester, was jedoch angesichts der Schwere der erlittenen Verletzungen zwecklos ist und nur noch weitere „Wut“ bei Nagi anstauen wird und letztlich zu einer sicherlich sehr bösen Eskalation zwischen den beiden führen wird - vielleicht richtet ihr Verhalten sogar ein irreparablerer Schaden. Nagi ist unberechenbar, schwer zu lesen, weil sie immer völlig emotionslos erscheint, man weiß einfach nicht, worauf man sich bei ihr einlässt.

Trotzdem bleibt Hayate x Blade Nyan aber wie sein Vorgänger weiterhin in erster Linie eine Komödie mit viel Action.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: aniSearchler-42637#2

T

Takami, Sou

  • Sou Takami
    Name: 貴水 蒼
      Ao-chan
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 3. Jahr Mittelschule
    Alter: ?, Weiblich
    Geburtstag: 2. Februar
    Blutgruppe: 0
    Größe: 1,40m
    Gewicht: 36kg
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Mizuchi Asakura
    Wohnheim: Tenkuu
  • Sou Takami ist sehr ernst und rücksichtsvoll, tun aber was nötig ist, um ihre Treue zu ihrer Shinyuu, Mizuchi Asakura, zu beweisen, auch wenn sie nicht mit ihren Absichten übereinstimmt. Ihre Familie schuldet dem Unternehmen das Mizuchis Mutter betreibt eine große Summe Geld. Als Sou und Hayate einander begegnen verstehen sie sich auf Anhieb, sie mögen dieselben Dinge und sehen sich zudem, allein schon durch ihre Körpergröße, sehr ähnlich, weshalb Sou Skrupel hat Mizuchis Pläne durchzuführen.

Familie Takami

familie_takamidesj7.png

Takamura, Miyako

  • Miyako Takamura
    Name: 高村 都
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 1. Jahr Mittelschule
    Alter: ?, Weiblich
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Chouchou Azuma
    Rang: B
    Wohnheim: Daichi
      Kurogumi
  • Miyako Takamura ist ein Mitglied der Kurogumi. Ihr Shinyuu ist Chouchou Azuma.

Takarada, Riona

  • Riona Takarada
    Name: 宝田 りおな
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 3. Jahr Mittelschule
    Alter: 16, Weiblich
    Größe: 1,60m
    Gewicht: 48kg
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Ouka Kiriya
  • Riona Takarada ist eine schwerttragende Schülerin an der Tenchi Academy. Ihr Shinyuu ist Ouka Kiriya.

    Riona und Momoka Kibi sind Kindheitsfreundinnen und hatten gemeinsam geplant ein Shinyuu-Paar an der Tenchi Academy zu bilden. Allerdings ist Momoka ein Jahr jünger und als sie sich an der Tenchi Academy einschrieb, hatte Riona bereits Ouka als Partnerin gewählt.

    Ouka verhält sich missbräuchlich und gewalttätig gegenüber Riona, die aber nichts dagegen hat. Riona will eine Manzai-Komikerin werden und sieht sich als Boke und findet, dass Oukas Gewaltausbrüche sie zur idealen Tsukkomi-Partnerin für sie machen. Gemeinsam, obwohl Ouka weit entfernt von einer willigen und eifrigen Partnerin ist, bilden sie das Komikerinnen-Duo „Onigashima“.

    Riona wird eigentlich selten, wenn überhaupt jemals tatsächlich in einem ernsthaften Kampf gesehen, wobei ihr Interesse auch dann eher dem komödiantischen Aspekte des Schwertkampfs gilt.

Familie Takarada

familie_takaradal6sv9.png

Takizawa, Hideya

  • Hideya Takizawa
    Name: 滝沢 秀耶
      Hide
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 3. Jahr Oberschule
    Alter: ?, Weiblich
    Geburtstag: 22. Dezember
    Blutgruppe: B
    Größe: 1,63m
    Gewicht: 50kg
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Tsubaki Rose-Anna Imai
    Wohnheim: Daichi
  • Hideya Takizawa, auch Hide genannt, ist Tsubaki Rose-Anna Imais Shinyuu und die ehemalige Shinyuu von Meiko Himuro. Hideya ist arrogant, unbeherrscht, falsch und bösartig, ihre Persönlichkeit ist nicht dafür geeignet andere Menschen für sich zu gewinnen. Offensichtlich steigt ihr Stresspegel sehr schnell an – ihr Lieblingswort ist „Stress“ – weshalb auch sehr schnell ihre widerwärtige Seite zum Vorschein kommt. Sie spricht von sich selbst in der dritten Person und verwendet dabei ihren Spitznamen „Hide“.

    Ihre Partnerschaft mit Meiko war kurz und heftig und, wurde den Anschein nach von Meiko beendet, die sie faktisch hat fallen lassen. Für Hideya scheint dieses Kapitel aber noch nicht abgeschlossen zu sein und sie glaubt, dass sie mit ihrer früheren Shinyuu noch eine Rechnung zu begleichen hat. Sae bemerkte einmal, dass Meiko mit ihrer aktuellen Shinyuu zufrieden ist und implizit dabei das Meiko mit ihrer früheren Shinyuu „Probleme“ hatte…

    Hideya Takizawa ist nach dem japanischen Entertainer Hideaki Takizawa benannt, der mit Tsubasa Imai (der Name ihrer Shinyuu, Tsubaki Imai) ein Duo bildete.

Tatewaki, Hikaru

  • Hikaru Tatewaki
    Name: 帯刀 洸
    Tätigkeit: Adjutantin
    Alter: ?, Weiblich
    Größe: 1,68m
    Gewicht: 56kg
    Nationalität: Japan
  • Hikaru Tatewaki, manchmal auch Wakkii oder Waki genannt, ist ein förmliches Mitglied des Schülerrats der Tenchi Akademie und fungiert als Adjutantin der Schülerratspräsidentin Hitsugi Amachi.

    Tatewaki wird ewig missachtet und geringgeschätzt. Dabei ist ihr einziger Wunsch, ihrer geliebten Hitsugi-sama zu gefallen, aber sie bekommt nur Gleichgültigkeit, Beleidigungen und Zurückweisungen.

    Ihr genauer Status in der Schule ist unklar. Sie ist als Schülerin der Oberschule gelistet, scheint aber kein Schwert mit sich zu führen und war auch noch nie in irgendein Duell verwickelt, so dass sie keine Schwertträgerin zu sein scheint, obwohl sie die Uniform einer Shirofuku trägt.

    Tatewaki hat sieben Katzen, benannt nach den sieben Wochentagen (auf Englisch).

Tonami, Shuu „Nancy“

  • Shuu Tonami
    Name: 斗南 柊
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 2. Jahr Oberschule
    Alter: ?, Weiblich
    Geburtstag: 4. Juli
    Blutgruppe: B
    Größe: 1,69m
    Gewicht: 54kg
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Misako Shidou
    Rang: C (ehemalige Shirofuku)
    Wohnheim: Daichi
  • Shuu „Nancy“ Tonami ist eine schwerttragende Schülerin an der Tenchi Academy. Ihr Shinyuu ist Misako „Sid“ Shidou.

    Sie ist geboren und aufgewachsen in Yokosuka, wo sie von amerikanischen Soldaten den militärischen Nahkampf mit einem Kampfmesser lernte. Entsprechend verwendet sie ein extrem kurzes Schwert und geht auf kürzeste Distanz zu ihrer Kontrahentin.

    Sie hat nicht die geringste Ahnung, woher ihr Spitzname „Nancy“ kommt und wieso Sid sie Nancy nennt.

Tsukishima, Minori

  • Minori Tsukishima
    Name: 月島 みのり
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 2. Jahr Oberschule
    Alter: ?, Weiblich
    Geburtstag: 2. Januar
    Blutgruppe: B
    Größe: 1,50m
    Gewicht: 40kg
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Claire Hoshikawa
    Rang: C (ehemalige Shirofuku)
    Wohnheim: Tenkuu
  • Minori Tsukishima ist klein, enthusiastisch und liebt es zu essen, sie isst ständig und unglaublich viel, besonders Süßigkeit. Ihre gesamten Siegprämien beim Hoshitori verwendet sie für Leckereien.

    Sie ist zwar klein, verfügt aber über enorme physische Kraft. Minori ist sehr schnell, sie kann sich mit jedem S-Rang in ihrer Geschwindigkeit messen und ist eine hervorragende Kämpferin, die in ihren kämpferischen Fähigkeiten auf der gleichen Stufe, wie die anderen Schülerratsmitglieder, steht. Sie ist einfachgestrickt und unfähig komplexe Zusammenhänge zu erfassen, während eines Kampfes erfasst sie jedoch selbst die kleinsten Details und kann diese zum Vorteil nutzen. Sie kämpft mit einem Langschwert, das fast größer ist, als sie selbst, welches sie einhändig führt.

    Was Claire Hoshikawa, an kämpferischen Fähigkeiten fehlt gleicht sie aus, im Gegenzug überlässt sie das Denken ihrer Shinyuu, alles was tun muss ist stark genug sein, um sie zu schützen.

    Claire und Minori teilen eine unerwartet tiefe Freundschaft. Wobei Claire sie zuweilen mit Süßigkeiten korrumpiert, trotzdem ist sie sehr loyal gegenüber ihrer Shinyuu, was Claire auch zu schätzen weiß. Sae scherzt gelegentlich über das Verhältnis der beiden und nennt Minori Claires Hund (und Shizuku Hitsugis Hund).

Familie Tsukishima

familie_tsukishimapnshj.png

U

Udou, Shingetsu

  • Shingetsu Udou
    Name: 雨堂 新月
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 1. Jahr Oberschule
    Alter: ?, Weiblich
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Hajime Fubuki
    Rang: B
    Wohnheim: Daichi
      Kurogumi
  • Shingetsu Udou ist gemeinsam mit ihrer Shinyuu, Hajime Fubuki, die Anführerin der Kurogumi. Ihre Zwillingsschwester, Sougetsu, ist ebenfalls ein Mitglied der Kurogumi.

    Shingetsu auffälligstes körperliches Merkmal ist ihr, wie bei einem buddhistischen Mönch, glatt rasierter Schädel, der auch eine ständige Quelle für Gags auf ihre Kosten darstellt. Sie hat eine ernste und geduldige Persönlichkeit.

    Wie ihre Schwester benutz sie als Waffe einen Bou, eine Stangenwaffe, Kampfstab, der auch von den Shaolin-Mönchen einsetzt wird.

Udou, Sougetsu

  • Sougetsu Udou
    Name: 雨堂 双月
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 1. Jahr Oberschule
    Alter: ?, Weiblich
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Touya Harewatari
    Rang: B
    Wohnheim: Daichi
      Kurogumi
  • Sougetsu Udou ist ein Mitglied der Kurogumi. Sie ist die jüngere Zwillingsschwester von Shingetsu Udou. Ihr Shinyuu ist Touya Harewatari.

    Sougetsu ist die extrovertiertere und aggressivere der beiden Udou Zwillinge. Trotz des sehr geringen Altersunterschiedes zwischen ihnen nennt sie ihre Schwester Shingetsu „Onee-sama“, obwohl sie ihr dabei nicht unbedingt immer den entsprechenden Respekt, den dieser Begriff normalerweise impliziert, erweist.

    Wie ihre Schwester Shingetsu benutz sie als Waffe einen Bou, eine Stangenwaffe, Kampfstab, der auch von den Shaolin-Mönchen einsetzt wird.

Uryuu, Ai

  • Ai Uryuu
    Name: 瓜生 愛
    Tätigkeit: Nurse Squad Captain
    Alter: 24, Weiblich
    Geburtstag: 30. Juli
    Blutgruppe: A
    Größe: 1,71m
    Gewicht: 55kg
    Nationalität: Japan
  • Ai Uryuu, von den Krankenschwestern unter ihrem Kommando „Captain“ genannt, ist Leiterin des Krankenschwesternkaders der Tenchi Academy. Sie ist eine Angestellte der Schule, keine Schülerin.

    Der Captain hat eine einschüchternde Begeisterungsfähigkeit für heilende Verletzungen, in einem Ausmaß, dass sie enttäuscht ist, wenn niemand zu Schaden kommt oder nur unzureichend schwer verletzt ist und zuweilen sogar Äußerungen von sich gibt, die einschließen, dass sie selbst dafür sorgt wird, dass eine Schülerin kollabiert. Sie ist stolz auf die Rolle des Pflegerinnenkorps, die den Schülerinnen erlaubt in ihren Duellen rücksichtslos zu kämpfen.

    Sie verbindet eine Hass-Freundschaft mit der Leiterin des Schiedsrichterinnen Squard, Rina Kotake.

W

Waffenschmiedin

  • Waffenschmiedin
    Alter: ?, Weiblich
  • Die Waffenschmiedin, ihr tatsächlicher Name ist unbekannt, ist ein Schülerin an der Tenchi Akademie und verantwortlich für die Herstellung modifizierter Waffen für das Hoshitori. Sie scheint selbst kein Schwertkämpferin zu sein.
    Die Waffenschmiedin hat ein leidenschaftliches Interesse an Plastikmodellen und Figuren und ihr Waffenfabrikationsstätte wirkt, wie eine Ableger des „Model Research Club“ der Schule.
    Während ihre genaue Stellung als Herstellerin von Waffen unklar ist, scheint sie eine offizielle Position in der Schule innezuhaben, möglicherweise eine bezahlte.
    Sie und Touya Harewatari sind die einzigen weiblichen Figuren der Serie, die auf eine maskuline Art sprechen. Sie benutzt das männliche erste Person Pronomen „Boku“.

Y

Yamashita, Hatsuyuki

  • Hatsuyuki Yamashita
    Name: 山下 初雪
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 1. Jahr Oberschule
    Alter: ?, Weiblich
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Tooru Kamenashi
    Rang: B
    Wohnheim: Daichi
      Kurogumi
  • Hatsuyuki Yamashita ist ein Mitglied der Kurogumi. Ihr Shinyuu ist Tooru Kamenashi.

    Wie ihr Shinyuu hat auch Hatsuyuki magische Fähigkeiten und kann den Wind manipulieren.

Yanagi, Makoto

  • Makoto Yanagi
    Name: 柳生 真
      Yagyuu, Oyabin
    Tätigkeit: Schwertträgerin, Aushilfe in der Cafeteria
      Absolventin
    Alter: ?, Weiblich
    Geburtstag: 1. November
    Blutgruppe: A
    Größe: 1,67m
    Gewicht: 55kg
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Nagare Kurogane
  • Makoto Yanagi, auch Yagyuu oder Oyabin („Boss“) genannt, ist im dritten Schuljahr der Oberstufe der Tenchi Academy und die einzige Schwertkämpferin in der Abschlussklasse. Sie ist ein Tanshin, ein „einsamer Wolf“, die seit Jahren ihren letzten Stern verteidigt.

    Makoto kam ohne Vorkenntnis irgendeiner Kampfkunst an die Schule und trat der Tenchi Academy und dem Hoshitori aus Bewunderung für Yakuza Filme und Bücher und Schwertkämpfer und Helden aus historischen Romanen, bei, aus denen sie ihr gesamtes Wissen über Kampfkunst erlernte. Entsprechend verhält und spricht sie auch, mit aus der Samurai-Ära stammenden Archaismen. Während ihrer gesamten Schulzeit hatte sie nie einen Shinyuu und verbrachte den größten Teil ihrer Ausbildung allein in den Wäldern, wo sie als Einsiedlerin von jagen und fischen lebte.

    Obwohl sie im Verlauf ihrer Schulzeit beeindruckende Fähigkeiten als Schwertkämpferin erworben hat, hatte sie noch nie die Gelegenheit an einem wirklichen Kampf teilzunehmen. – Darüber hinaus ist sie total irre.

    Nach ihrem Schulabschluss arbeitet sie als Aushilfe in der Cafeteria der Tenchi Academy.

Yano, Youko

  • Youko Yano
    Name: 矢野 鷹子
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 1. Jahr Oberschule
    Alter: ?, Weiblich
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Lennon Onjou
    Rang: C
    Wohnheim: Daichi
      Kurogumi
  • Youko Yano ist ein Mitglied der Kurogumi. Ihre Shinyuu ist Lennon Onjou.

    Die ständigen extremen Gewichtsschwankungen ihrer Partnerin lösen bei Youko nur noch völlige Resignation aus.

    Ihr Name Youko Yano, hat einen ähnlichen Klang, wie Youko Ono (Yoko Ono). Vertauscht man bei Nachnamen ihrer Shinyuu, Onjou Lennon, die Silben, wird daraus der Name John Lennon.

Yokoyama, Yasura

  • Yasura Yokoyama
    Name: 横山 安楽
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 1. Jahr Mittelschule
    Alter: ?, Weiblich
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Kiyoka Nishikawa
    Rang: C
    Wohnheim: Daichi
      Kurogumi
  • Yasura Yokoyama, auch Yasu genannt, ist ein Mitglied der Kurogumi. Ihr Shinyuu ist Kiyoka Nishikawa.

    Yasura spricht Kansai-ben.

Yoshimura, Yumeno

  • Yumeno Yoshimura
    Name: 吉村 夢乃
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 1. Jahr Mittelschule
    Alter: ?, Weiblich
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Ai Oonuki
    Wohnheim: Daichi
      Kurogumi
  • Yumeno Yoshimura ist ein Mitglied der Kurogumi. Ihr Shinyuu ist Ai Oonuki.

Z

ZLAY

  • ZLAY
      J-Pop Band
    Mitglieder: Ryou, Reki, Ritsu, Sai
    Nationalität: Japan
  • ZLAY ist eine exzentrische Visual Kei Band, deren Mitglieder allesamt lesbisch sind.

    Ryou ist die Sängerin von ZLAY. Sie ist eine stolze Yuri-Liebhaberin und behauptet, wenn ihr eine Frau begegnet, dass sie sofort erkennen kann, wer das Objekt ihrer Begierde ist und, dass sie Emotionen von Menschen durch ihre „Aura“ identifizieren kann, dabei wirkt sie gelegentlich ein wenig anmaßend und unverschämt. Ryou hat die Angewohnheit immer plötzlich und zufällig aufzutauchen und andere Charaktere unvorbereitet bei irgendwas zu „erwischen“, wonach sie ungefragt, willkürliche und planlose Ratschläge gibt.

    Reki ist ein weiteres der vier Mitglieder von ZLAY und Ryous Freundin. Sie ist viel ruhiger als Ryou und ist mitunter durch die extravaganten Auftritte ihrer Freundin verärgert. Sie sagt offen und sehr aufrichtig ihre Meinungen, manchmal mit brutaler Ehrlichkeit.

    ZLAY ist eine Parodie der realen J-Pop Band GLAY aus dem Manga Strawberry Shake Sweet von Shizuru Hayashiya. In diesem Crossover mit Hayate x Blade 2 (Nyan) tritt die ominöse Gruppe nach über einen Jahrzehnt Pause erneut unangemeldet auf und verstört damit die Schülerinnen der Tenchi Academy …

    Crossover Cover:
    (Charaktere von links nach rechts: Oben, Ayana und Hayate aus Hayate x Blade; unten: Julia und Ran aus Strawberry Shake Sweet)Strawberry Sweet Shake & Hayate x Blade Crossover Cover
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: aniSearchler-42637#3

M

Masuda, Kei

  • Kei Masuda
    Name: 増田 恵
      Masurao („Männlicher Mann“)
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 1. Jahr Oberschule
    Alter: ?, Weiblich
    Geburtstag: 17. Januar
    Blutgruppe: 0
    Größe: 1,57m
    Gewicht: 46kg
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Mitsuyo Nemoto
    Rang: B
    Wohnheim: Tenkuu
  • Kei Masuda ist eine schwerttragende Schülerin an der Tenchi Academy. In der ersten Serie ist sie die Mitbewohnerin und Klassenkameradin von Yuuho Shizuma, weshalb Kei sehr stark um Yuuhos schwache Gesundheit besorgt ist und fortwährend auf sie aufpasst. Ihr Shinyuu ist Mitsuyo Nemoto.

    Kei ist freundlich, liebenswert und fürsorglich, aber auch furchtbar deprimiert, denn aufgrund einer unglücklichen Kette von Missverständnissen und Missgeschicken, glaubt sie irrtümlich, dass Ayana sie umbringen will, weshalb Ayanas bloßer Anblick bei ihr Panik auslöst. Leider ist die beste Freundin von Ayana Jun, Yuuhos Shinyuu, und zudem ist sie ebenfalls ins Tenkuu-Wohnheim eingezogen, weswegen sie ihr einfach nicht aus dem Weg gehen kann und sie ihr auch noch ständig dann begegnet, wenn Ayana besonders schlechte gelaunt ist, was Kei in ihrer Furcht vor ihr nur bestärkt.

    Für Kei Masudas Spitznamen, Masurao („Männlicher Mann“), ist Ayana, die notorisch schlecht mit Namen ist, ebenfalls verantwortlich und infolge ihrer Angst vor dem „furchterregenden Tiger von Tenchi“, zog es Kei vor Ayanas Versprecher lieber nicht zu korrigieren, um damit nicht ihren Zorn heraufzubeschwören.

    Dabei sind Kei und ihre Shinyuu Mitsuyo, Mii-Chan, mit der sie eine sehr enge und liebevolle Freundschaft pflegt, eigentlich erfolgreiche B-Rang Schwertkämpferinnen und bei ihren anderen Mitschülerinnen sehr beliebt.

Mikado, Akira

  • Akira Mikado
    Name: 神門 玲
      Mikadon, Shishou
    Klasse: 2. Jahr Oberschule
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Alter: ?, Weiblich
    Geburtstag: 14. März
    Blutgruppe: A
    Größe: 1,64m
    Gewicht: 52kg
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Sae Inori
    Rang: S (Shirofuku)
    Wohnheim: Tenkuu
  • Akira Mikado stammt aus der angesehenen Mikado Familie, die seit langem mit den Amachi verfeindet sind. Sie hat ein schroffes, zuweilen maskulines Auftreten und meidet Dinge, die sie, als zu „mädchenhaft“ betrachtet, was man zum Teil auf ihre Erziehung zurückführen kann. Sie wuchs in einem sehr patriarchal geprägten Elternhaus auf. In ihrem Wohnheimzimmer gibt es nichts Feminines. Stattdessen umgibt sie sich mit Hanteln und anderen Krafttrainingsausrüstungsgegenständen, sowie einen Sandsack.

    Nach außen erscheint Akira oft ungeduldig und mürrisch, doch anstatt, dass das andere auf Distanz hält, hat es anscheinend den gegenteiligen Effekt. Sie ist sehr beliebt an der Tenchi Academy und hat einen großen, engagierten Fanclub, das „A-Team“.

    Im Kampf ist sie jedoch sehr geduldig und konzentriert und zieht ihr Schwert zum Angriff erst im letzten Augenblick. Sie ist für ihre sehr schnelle Schwertziehgeschwindigkeit bekannt. Das markanteste an ihrem Kampfstil ist, das sie aus einer gebeugten Haltung heraus kämpft.

    Ihr Shinyuu ist Sae Inori, mit der sie auch dieselbe Klasse besucht. Akira und Sae kennen sich schon seit ihrer Kindheit, da schon vor langer Zeit eine Verlobung zwischen Sae und Akiras Cousin, Ryouchi, arrangiert wurde, die Sae jedoch auföste.

    Gegen Akiras Willen hat Hayate sie zu ihrem Meister – Mikadon Shishou – auserkoren. Trotzdem, dass Hayate überhaupt keine Ahnung hat, wer sie ist.

Miki

  • Miki
    Name: みき
    Alter: ?, Weiblich
    Nationalität: Japan
  • Miki ist ein kleines Mädchen aus dem Dandelion Garden Waisenhaus. Sie will ebenso, wie Chiharu, die Kindergärtnerin des Waisenhauses, Hayate heiraten.

Miyamoto, Shizuku

  • Shizuku Miyamoto
    Name: 宮本 静久
      Miyamossan
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 2. Jahr Oberschule
    Alter: 17, Weiblich
    Geburtstag: 28. Juli
    Größe: 1,61m
    Gewicht: 49kg
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Hitsugi Amachi
    Rang: S (Shirofuku)
  • Shizuku Miyamoto (Erdschwert) ist Hitsugi Amachis (Himmelsschwert) Shinyuu und lebt gemeinsam mit ihr in ihrem Haus auf dem Gelände der Tenchi Academy. Sie ist verantwortlich für das Läuten der Hoshitori-Glocke, um den Beginn des Kampfes zu signalisieren. Zu ihrer Schuluniform trägt sie immer ein Hachimaki.
    Obwohl sie keine geschäftsführende Rolle in der Schule hat, übernimmt sie viele administrative Aufgaben, die sonst niemand tun möchte oder wofür die Präsidentin keine Zeit hat. In der Regel ist sie ruhig, ernst und sehr höflich. Wer sie näher kennt weiß jedoch, dass sie sehr schnell verlegen wird und leicht zu verwirren ist, sehr zum Vergnügen ihrer Partnerin, die sie sehr bewundert und für die sie große Zuneigung empfindet. Besonders Hitsugi gegenüber will sie immer ihre Stärke und Tapferkeit beweisen, was sie hart und pflichtbewusst gemacht hat. Hitsugi hingegen scheint sehr stolz auf sie zu sein und vertraut ihr, was sie sonst niemanden tut.
    Shizuku ist nicht unbedingt kalt, legt aber keinen Wert auf soziale Kontakte. Soweit sie es in ihrer Position vermeiden kann, entzieht sie sich öffentlichen Ansprachen und Auftritten. Trotzdem schenkt sie den Menschen um sich herum Beachtung und ist immer begeistert gegen sie anzutreten und neue Seiten an ihnen zu entdecken. Sie kann zuweilen aber auch ziemlich dumm und unvernünftig sein. Sie glaubt, eine Erkältung kurieren zu könnten, indem sie ihr Lauftraining erhöht, das Trainingspensum verdoppelt und viel isst und das tut sie während sie Fieber hat, was natürlich damit endet das ihre Temperatur steigt.
    Shizukus Mutter ist Angestellte im Unternehmen der Familie Amachi, wodurch sich Shizuku und Hitsugi schon seit ihrer Kindheit kennen. Ihre Bindung zueinander wurde seit sie Schwertkämpferinnen und Shinyuu sind und gemeinsam Verantwortung übernahmen, immer tiefer. Shizuku will sich beweisen, besonders vor Hitsugi. Dieser Wunsch entstand als sie noch sehr klein waren und Hitsugi sie beim Spielen mit immer neuen Mutproben herausforderte. Shizuku folgte ihr, auch wenn sie Angst hatte. Im Laufe der Zeit lernte sie so, dass sie jedes Hindernis überwinden kann und dieses Wissen hat sie stark gemacht.
    Shizuku setzt bei ihrem Kampfstil auf Schnelligkeit und starke Verteidigung. Wie ihr Vorbild und Namensvetter, der Samurai Musashi Miyamoto, nutzt sie einen Zwei-Schwerter-Stil, obwohl es in ihrem Fall kein zweites Schwert ist, sondern die Schwertscheide, die sie in ihrer linken Hand hält.

Mudou, Ayana

  • Ayana Mudou
    Name: 無道 綾那
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 1. Jahr Oberschule
    Alter: 16, Weiblich
    Geburtstag: 13. September
    Blutgruppe: A
    Größe: 1,59m
    Gewicht: 47kg
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Hayate Kurogane
    Rang: A
    Wohnheim: Tenkuu
  • Ayana Mudou ist bekannt für ihre schlechte Laune und die harten Worte mit den sie andere Menschen beleidigt. Sie ist davon überzeugt, dass fast jeder um sie herum ein Idiot ist, obwohl einige ihrer Mitschülerinnen gar keine idiotischen Tendenzen haben. Trotz ihrer Übellaunigkeit, hat sie dennoch den Wunsch anderen Menschen zu helfen und bemüht sich darum der Gerechtigkeit zum Sieg zu verhelfen. Wenn sie will, kann sie tatsächlich nett sein. Da sie aber davon ausgeht, dass die meisten Menschen Idioten sind, hat sie natürlich kein verlangen danach zu diesen Leuten freundlich zu sein. Trotzdem hat sie eine in der Regel eine schnell Auffassungsgabe, vor allem, wenn es um Probleme analytischer Art geht. Bei Herzensangelegenheiten und tieferen Gefühlsregungen hat sie jedoch einige Probleme zu folgen. Im Grunde ist sie aber ein guter Mensch und bemüht ihre Freunde so zu akzeptieren wie sie sind und ihnen zu helfen, sie hat stets ein offenes Ohr für sie und versuchen sie zu verstehen.
    Ayanas Vergangenheit ist schleierhaft und birgt ein düsteres Geheimnis. Mit sechs Jahren lehrte sie ihr Großvater den Schwertkampf und brachte sie gegen ihren Willen zu einen geheimen Trainingsplatz. Unfähig, den grausamen Trainingsmethoden ihres Großvaters standzuhalten, schlug sie ihn so hart, das er einen Herzinfarkt erlitt. Weshalb Ayana davon überzeugt ist verantwortlich für den Tod ihres Großvaters zu sein und Angst davor hat Menschen in die Augen zu sehen.
    Nach dem Vorfall begann Ayana eine Brille zu tragen, um ihre Sehschärfe zu beschränken und es sich selbst damit unmöglich zu machen anderen in die Augen zu sehen. Zu Beginn ihrer Schulzeit an der Tenchi Academy bildet sie ein Team mit ihrer Freundin Yukari. Die Beiden stiegen in erstaunlicher Geschwindigkeit in ihrem Rang. Ayana wurde überheblich und selbstgefällig, als sie im Kampf auf Ensuu Ju und Meiko Himuro traf war sie unvorbereitet auf solche Gegner zu treffen. Während des Kampfs verlor sie ihre Brille und damit die Kontrolle über sich selbst. Sie griff Ensuu blindlinks an und verletzte dabei versehentlich Yukari, als sie versuchte einzugreifen. Ayana konnte sich ihre Tat nie selbst verzeihen, was letztlich dazu führte, dass die Beiden sich als Team trennten. Seitdem hat sie Angst vor Ensuu. Ayana sank allmählich in ihrem Rang, weigerte sich aber ihren Status als Schwertkämpferin abzulegen. Trotz Ayanas massiver Ablehnung drängte sie Hayate ihre Partnerin zu werden und konnte sie durch ihre Beharrlichkeit überreden, doch nur unter der Bedingung, dass sobald Hayate das benötigte Geld für die Rettung des Waisenhauses mit ihr erkämpft hat ihre Partnerschaft endet.

N

Nemoto, Mitsuyo

  • Mitsuyo Nemoto
    Name: 根本 美鶴代
      Mii-chan
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 1. Jahr Oberschule
    Alter: ?, Weiblich
    Geburtstag: 9. Mai
    Blutgruppe: AB
    Größe: 1,56m
    Gewicht: 46kg
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Kei Masuda
    Rang: B
    Wohnheim: Tenkuu
  • Mitsuyo Nemoto, genannt Mii-Chan, ist eine schwerttragende Schülerin an der Tenchi Academy. Ihr Shinyuu ist Kei Masuda.

    Mii-chan teilt gemeinsam mit Kei die Angst vor Ayanas Terror, wobei sie oft eine unfreiwillige Zeugin von Ayanas exzessiven Gewaltausbrüchen oder zu einem ihrer unbeabsichtigten Opfer wird. Sie und Kei sind enge Freundinnen und kommen gut miteinander aus und haben gemeinsam als Shinyuu-Paar achtbare Fähigkeiten als Kämpferinnen, was sich in einem soliden B-Rang manifestiert.

Nishikawa, Kiyoka

  • Kiyoka Nishikawa
    Name: 西川 清佳
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 1. Jahr Mittelschule
    Alter: ?, Weiblich
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Yasura Yokoyama
    Rang: C
    Wohnheim: Daichi
      Kurogumi
  • Kiyoka Nishikawa ist ein Mitglied der Kurogumi. Ihr Shinyuu ist Yasura Yokoyama.

    Kiyoka spricht Kansai-ben.

O

Onjou, Lennon

  • Lennon Onjou
    Name: 園城 礼音
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 1. Jahr Oberschule
    Alter: ?, Weiblich
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Youko Yano
    Rang: C
    Wohnheim: Daichi
      Kurogumi
  • Lennon Onjou ist ein Mitglied der Kurogumi. Ihr Körpergewicht ist sehr variabel. Ihr Shinyuu ist Youko Yano.

    Aufgrund einer gewissen physischen Abnormität ihres Körpers schwankt Lennons Gewicht sehr stark, sie nimmt in extrem kurzen Zeiträumen – innerhalb von Minuten oder Stunden – dramatisch zu und danach auch wieder drastisch ab. Was, vor allem, ihrer Partnerin Youko, die nie weiß, wie Lennon im Moment aussieht, sichtlich zu schaffen macht.

    Sie ist hochbegabt am Computer und kennt sich sehr gut mit Informationstechnologie aus. Für die Kurogumi setzt sie ihre Fähigkeiten als Hackerin ein.

    Vertauscht man die Silben von Onjou Lennons Nachnamens, wird daraus der Name John Lennon. Der Name ihrer Shinyuu, Youko Yano, hat einen ähnlichen Klang, wie Youko Ono (Yoko Ono).

    Lennons zweites Ich:

Oonuki, Ai

  • Ai Oonuki
    Name: 大貫 あい
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 1. Jahr Mittelschule
    Alter: ?, Weiblich
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Yumeno Yoshimura
    Wohnheim: Daichi
      Kurogumi
  • Ai Oonuki ist ein Mitglied der Kurogumi. Ihr Shinyuu ist Yumeno Yoshimura.

S

Sagara, Michi

  • Michi Sagara
    Name: 猿楽 未知
      Micchi
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 2. Jahr Mittelschule
    Alter: ?, Weiblich
    Geburtstag: 3. April
    Blutgruppe: 0
    Größe: 1,52m
    Gewicht: 42kg
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Otoha Kijimiya
    Rang: C
    Wohnheim: Daichi
  • Michi Sagara ist fröhlich und unbekümmert, wenngleich auch etwas eigensinnig. Ihr ungekünsteltes, impulsives und oft unvernünftiges Verhalten und ihre Bemerkungen machen ihrer Shinyuu, Otoha Kijimiya, oft zu schaffen, vor allem, wenn diese „cool“ wirken will, was Michi durch ihre Andeutungen vollständig unterminiert, trotzdem verstehen sie sich gut.

    Michi hat eine Kampfausbildung in Jeet Kune Do und kann besser mit Nunchakus, als mit einem Schwert umgehen. Die Hoshitori-Regeln verbieten jedoch die Verwendung solcher Waffen. Nach der Regeländerung erhält sie stattdessen die Erlaubnis ein Paar Tonfa zu führen.

    Das Quartett Momoka Kibi (Momo = Pfirsich), Isuzu Inugami (Inu = Hund), Michi Sagara (Saru = Affe) und Otoha Kijimiya (Kiji = Fasan) sind eine Parodie der Charaktere des berühmten japanischen Volksmärchens Momotarou.

Familie Sagara

familie_sagarahby6r.png

Shidou, Misako „Sid“

  • Misako Shidou
    Name: 士道 美沙子
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 2. Jahr Oberschule
    Alter: ?, Weiblich
    Geburtstag: 10. April
    Blutgruppe: A
    Größe: 1,65m
    Gewicht: 51kg
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Shuu Tonami
    Rang: C (ehemalige Shirofuku)
    Wohnheim: Daichi
  • Misako Shidou, genannt „Sid“, ist eine Anarchistin und Punkerin. Sie wählte ihren Spitznamen nach dem Sex Pistols Bassisten Sid Vicious und nennt ihre Shinyuu, Shuu Tonami, nach Vicious’ Freundin, Nancy. Weder hat Shuu die geringste Ahnung, warum Sid sie Nancy nennt oder, was dieser Spitzname bedeuten soll, noch interessiert es sie sonderlich, was Sid den ganzen Tag von sich gibt. Wo Sid auch hingeht, trägt sie immer ihre Bassgitarre mit sich herum und schmückt ihren verworrenen Redeschwall, mit englischen Vulgarismen und Slang-Begriffen, aus, ohne Rücksicht auf dessen Sinn und Verständlichkeit.

    Sie ist keine subtile Duellantin und bevorzugt den direkten Angriff mit einem massiven zweihändigen Breitschwerte. Zwar ist ihr Kampfstil nicht besonders elegant oder effizient, doch ihre unberechenbaren und chaotischen Angriffe können bei ihren Gegnerinnen erhebliche Kollateralschäden verursachen und die Wucht eines einzelnen Treffers ihre Rivalin außer Gefecht setzen.

Shizuma, Yuuho

  • Yuuho Shizuma
    Name: 静馬 夕歩
      Sigma UFO
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 1. Jahr Oberschule
    Alter: ?, Weiblich
    Geburtstag: 22. Juni
    Blutgruppe: A
    Größe: 1,52m
    Gewicht: 38kg
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Jun Kuga
    Rang: B
    Wohnheim: Tenkuu
  • Yuuho Shizuma bleibt aufgrund ihrer schwachen Konstitution dem Campus häufig fern. Sie wirkt oft wehmütig und traurig, kann aber sehr schnell in Rage geraten und wütend werden. Trotz ihres Jähzorns ist sie sehr fürsorglich, vor allem, wenn es um Jun geht, die aber auch zumeist durch ihre dummen Bemerkungen den Auslöser für ihre Verärgerung darstellt. Yuuho ist die einzige Person, die Juns Unvernunft wirkungsvoll und sofort stoppen kann.

    Ihrer größter Wünsch ist es mehr Kontrolle über ihr eigenes Leben zu haben, da ihre Familie die meisten Entscheidungen für sie trifft. Sie will die Grenzen ihrer Fähigkeiten austesten, auch mit dem Schwert, was schwierig für sie ist, da sie an Krebs erkrankt ist.

    Bereits seit der vierten Klasse ist sie erkrankt und gewöhnlich bettlägerig. Abgesehen von ihren Krankenhausaufenthalten waren sie und Jun seit ihrer Kindheit immer zusammen. Als sie Jun bat mit ihr an die Tenchi Academy zu gehen, willigte diese ohne zu zögern ein.

    In ihrem unverwechselbaren Kampfstil kombiniert sie Elemente aus Aikido mit Nichibu. Diese Technik entwickelte sie, weil Jun sich langweilte. Um ihre kostbare Energie zu sparen, reduziert sie ihre Bewegung auf ein absolutes Minimum. Ihr Mangel an Geschwindigkeit und Kraft sind irreführend, da sie die Kraft und den Schwung ihrer Gegnerinnen nutzt, um diese aus dem Gleichgewicht zu bringen oder spektakuläre Würfe auszuführen. Yuuhos Angriffe sind schwer voraussehbar, sie bewegt sich, wie eine Weide im Wind.

    Jun und Yuuho sind Halbschwestern. Sie haben denselben Vater, – ihr beider biologischer Vater ist Eisei Shizuma – aber verschiedene Mütter. Jun hat, als uneheliches Kind ihres Vaters, eine schwierige Beziehung zu Yuuhos Familie. Das ändert sich auch nicht, nachdem sie ihrer Schwester mit einer Knochenmarkspende das Leben rettet.
    Der Ninja-Clan dem Jun angehört, dient bereits seit Generationen Yuuhos Familie, weshalb Jun sie gelegentlich Hime-sama oder Prinzessin nennt, was Yuuho aber kategorisch ablehnt.

Familie Shizuma

familie_shizumalxukv.png

Someya, Yukari

  • Yukari Someya
    Name: 染谷 ゆかり
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 1. Jahr Oberschule
    Alter: ?, Weiblich
    Geburtstag: 5. August
    Blutgruppe: A
    Größe: 1,56m
    Gewicht: 42kg
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Maki Kamijou
    Rang: S (Shirofuku)
    Wohnheim: Tenkuu
  • Yukari Someya ist eine schwerttragende Schülerin an der Tenchi Academy. Sie ist die ehemalige Shinyuu von Ayana Mudou und jetzige Shinyuu von Maki Kamijou.

    Yukari hat eine ruhige, fast kalte Persönlichkeit und stoische Natur, reagiert aber passiv-aggressiv auf Ayana, die sie fortwährend sehr scharf kritisiert und mit verbalen Tiefschlägen attackiert, womit sie ihre sonst so aufbrausende Ex-Partnerin abrupt zum schweigen bringt. Bei jeder Begegnung weist sie sie streng zurecht und kann, wenn nötig, dabei auch handgreiflich werden. Ayana ist in Gegenwart von Yukari sehr kleinlaut und erfahrungsgemäß auch kreidebleich …
    Yukari und Ayana sind bereits seit ihrer Kindheit befreundet. Als sie gemeinsam an die Tenchi Academy gingen, wurden sie Shinyuus. Während eines Kampfes verletzte Ayana Yukari versehentlich, was eine tiefe Narbe in ihrem Gesicht zurückließ. Ayana konnte ihre Schuldgefühle wegen dieses Vorfalls nicht überwinden und ihre Partnerschaft zerbrach. Yukari kann Ayanas wehleidiges Selbstmitleid nicht ertragen, was sie bissig und zänkisch macht und, weshalb sie ihr mit Härte begegnet. – Zum Teil ist sie auch ebenso harsch zu Jun, weil sie Jun für „verdächtig“ halt … Hayate hingegen ignoriert sie zumeist und schieb sie nur zur Seite.

    Allerdings hat Yukari auch eine sehr sanfte und weiche Seite, wenn sie mit Yuuho und, vor allem, mit ihrer Shinyuu, Maki, interagiert, mit der sie sehr behutsam umgeht.
    Am Anfang der ersten Serie trägt sie ihren Scheitel zur anderen Seite und verdeckt mit ihren Haaren die Narbe in ihrem Gesicht, was sie auch wegen Ayana tut …

Sun Burn

  • Sun Burn
    Alter: ?, Weiblich
    Nationalität: USA
    Stamm: Shavajo
  • Sun Burn ist eine amerikanische Ureinwohnerin und Tochter des Häuptlings des Stamms der Shavajo in Arizona. (Offensichtlich die Navajo)

    Obwohl sie eine auffallend ähnlich in ihrer Erscheinung und Charakterzügen zu Hitsugi Amachi hat, ist sie tatsächlich nicht dieselbe Person, sondern ihre Doppelgängerin.

    Sun Burn ist eine Bekannte von Otoha Kijimiya und ihrem Vater, die eine Zeit gemeinsam in Arizona verbrachten.

Suzuki, Sonoe

  • Sonoe Suzuki
    Name: 鈴木 園絵
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 1. Jahr Oberschule
    Alter: ?, Weiblich
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Shouko Aida
  • Sonoe Suzuki ist eine schwerttragende Schülerin an der Tenchi Academy. Ihre Shinyuu ist Shouko Aida.

    Sonoe und ihre Shinyuu, Shouko, sind Hayates und Ayanas erste Gegnerinnen im Hoshitori. Sie hegt einen Groll gegen Ayana, wegen einer peinlichen Niederlage, die ihr durch sie zuteilwurde, als sie noch mit Yukari ein Team bildete, was zu einem Duell zwischen ihnen führt.

    Sonoe taucht immer wieder in der Serie auf und nimmt abwechselnd die Rolle als generische Rivalin oder Bösewicht ein.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: aniSearchler-42637#4

K

Kamenashi, Tooru

  • Tooru Kamenashi
    Name:亀梨 透
    Tätigkeit:Schwertträgerin
    Klasse:1. Jahr Oberschule
    Alter:?, Weiblich
    Nationalität:Japan
    Shinyuu:Hatsuyuki Yamashita
    Rang:B
    Wohnheim:Daichi
     Kurogumi
  • Tooru Kamenashi ist ein Mitglied der Kurogumi. Ihr Shinyuu ist Hatsuyuki Yamashita.

    Tooru verdeckt ihr rechtes Auge mit einer Augenklappe und ist in der Lage Magie zu nutzen mit der sie die Schwerkraft manipuliert.

    Ihre Waffe ist ein Speer.


Kamijou, Maki

  • Maki Kamijou
    Name:上条 槙
     Senpai-san
    Tätigkeit:Schwertträgerin
    Klasse:2. Jahr Oberschule
    Alter:?, Weiblich
    Geburtstag:1. Mai
    Blutgruppe:AB
    Größe:1,65m
    Gewicht:52kg
    Nationalität:Japan
    Shinyuu:Yukari Someya
    Rang:S (Shirofuku)
    Wohnheim:Tenkuu
  • Maki Kamijou ist eine schwerttragende Schülerin der Tenchi Academy. Ihr Shinyuu ist Yukari Someya, die ehemalige Shinyuu von Ayana Mudou.

    Maki ist für ihre jüngeren Freundinnen, die allzeit zuverlässige Senpai und, dass nicht nur für ihre Shinyuu Yukari, sondern auch für Ayana und Hayate. – Was selbst, die sonst so begriffsstutzige Hayate bemerkt und sie Maki daher als einzige Senpai nennt. – Maki ist ein Schöngeist und eine sensible und feinsinnige Künstlerin. Sie ist die Präsidentin des „Art Clubs“ der Tenchi Academy und ein siegreiche Fechterin.

    Leider ist Maki ebenfalls sehr anfällig für Verletzungen und hat eine besorgniserregend romantische Einstellung zum „Leiden“.

    Ihre vorherige Shinyuu war ebenso, wie sie, eine Künstlerin und verließ die Tenchi Academy um eine kunstorientierte Schule zu besuchen, wonach Maki ursprünglich beabsichtigte ihre verbleibende Zeit an Tenchi in einer allgemeinen Klassen zu absolvieren. Doch nachdem Yukari und Ayana ihre Partnerschaft annullierten, endete Maki als Partnerin von Yukari wieder im Schwertkämpferinnen-Programm.

    Trotz ihrer erfolgreichen Vergangenheit als Fechterin hat Maki diese Fähigkeit bisher wenig in Hoshitori-Duellen eingesetzt und erst damit begonnen dies in ihren Kampfstil einzubinden, nachdem sie sich einen maßgeschneiderten Säbel von der Waffenschmiedin hat anfertigen lassen.

Kibi, Momoka

  • Momoka Kibi
    Name:吉備 桃香
     Moka-chan
    Klasse:2. Jahr Mittelschule
    Tätigkeit:Schwertträgerin
    Alter:15, Weiblich
    Geburtstag:14. Mai
    Blutgruppe:A
    Größe:1,57m
    Gewicht:45kg
    Nationalität:Japan
    Shinyuu:Isuzu Inugami
    Rang:C
    Wohnheim:Tenkuu
  • Momoka Kibi ist in der ersten Serie Hayates Mitbewohner im Wohnheim. Sie ist unbeherrscht, ernst und hart. Momoka stammt Okayama und spricht eine Form des Dialekts dieser Region. Während sie auf der einen Seite ungehobelt und etwas konfrontativ ist, ist sie auf der anderen auch gutherzig und respektvoll gegenüber ihren Senpais und überaus loyal zur Schülerratspräsidentin Hitsugi Amachi.

    Sie kam an die Tenchi Academy in der Absicht mit ihrer Kindheitsfreundin, Riona Takarada, ein Team zu bilden, doch die hat bereits eine andere Shinyuu, Ouka Kiriya.

    Während sie hinter Hayates Fortschritten im Schwertkampf hinterherhinkt, ist sie zumindestens ihrer Hass-Freundin und ständigen Rivalin, Otoha Kijimiya, ein paar Schritte voraus.

    Das Quartett Momoka Kibi (Momo = Pfirsich), Isuzu Inugami (Inu = Hund), Michi Sagara (Saru = Affe) und Otoha Kijimiya (Kiji = Fasan) sind eine Parodie der Charaktere des berühmten japanischen Volksmärchens Momotarou.

Familie Kibi

familie_kibiixb5u.png

Kijimiya, Otoha

  • Otoha Kijimiya
    Name:雉宮 乙葉
     Kijicchan
    Tätigkeit:Schwertträgerin
    Klasse:2. Jahr Mittelschule
    Alter:?, Weiblich
    Geburtstag:30. November
    Blutgruppe:A
    Größe:1,55m
    Gewicht:45kg
    Nationalität:Japan
    Shinyuu:Michi Sagara
    Rang:C
    Wohnheim:Daichi
  • Otoha Kijimiya verbrachte, bevor sie an die Tenchi Academy ging, gemeinsam mit ihrem Vater einige Jahre in Arizona bei einem Indianerstamm (vermutlich den Navajo). Als Ergebnis dieser Erfahrung scheint sie, sowohl Schamanenkräfte, als auch ein wenig die äußeren Erscheinung eines amerikanischen Ureinwohner erworben zu haben.

    Sie ist keine bemerkenswerte Schwertkämpferin kann aber ihre übernatürlichen Fähigkeiten im Kampf einsetzten. Was jedoch ihrer Shinyuu, Michi Sagara, nicht ganz geheuer ist, da Otoha diese Fähigkeiten nicht vollständig kontrollieren kann, weshalb sie davon absieht diese Fähigkeiten im Übermaß zu nutzen.

    Das Quartett Momoka Kibi (Momo = Pfirsich), Isuzu Inugami (Inu = Hund), Michi Sagara (Saru = Affe) und Otoha Kijimiya (Kiji = Fasan) sind eine Parodie der Charaktere des berühmten japanischen Volksmärchens Momotarou.

Familie Kijimiya

familie_kijimiyapbypu.png

Kikkawa, Tsukasa

  • Tsukasa Kikkawa
    Name:吉川 司
    Tätigkeit:Schwertträgerin
    Klasse:2. Jahr Oberschule
    Alter:?, Weiblich
    Geburtstag:30. März
    Blutgruppe:A
    Größe:1,61m
    Gewicht:50kg
    Nationalität:Japan
    Shinyuu:Tomo Hotei
    Rang:D
    Wohnheim:Tenkuu
  • Tsukasa Kikkawa ist eine schwerttragende Schülerin an der Tenchi Academy. Sie ist die Anführerin des militanten und hoch durchorganisierten „Akira-Mikado-Fanclubs“ (神門玲FC), des „A-Team“. Ihr Shinyuu (und Co-Leaderin des A-Teams) ist Tomo Hotei.

    Tsukasa widmet ihr Leben und ihre Gedanken ihrem Idol, der engelsgleichen Akira, oft in einer hinterhältigen und in ihrer Umsetzung vollkommen unfähigen und inkompetenten Weise. Sie und ihre fast komplett bebrillte Fangirl-Truppe nehmen, um Akiras Würde zu schützen, dabei alle Strapazen in kauf und bestrafen jeden, der in ihren Augen einen wahrnehmbaren Affront gegen ihr Idol begeht.

    Tsukasa bevorzugt als Waffe ein Naginata, ein „Langschwert“, bzw. eine Lanze, obwohl es nicht erlaubt ist und bis zur Hoshitori-Regeländerung zu den verbotenen Waffen gehört. Wobei die Wahl ihrer Waffen so ziemlich egal ist, weil sie eine grauenhaft schlechte Kämpferin ist.

    Tsukasa ist eine Cousine von Meiko Himuro, obwohl die beiden verwandt sind, hat Tsukasa nichts von der Intelligenz ihrer Familie geerbt, eine Tatsache die Meiko gelegentlich bestätigt. Weshalb auch nach einem seltsamen und unbegründeten Gerücht zufolge, die ursprüngliche Gründerin des A-Teams Meiko und nicht Tsukasa gewesen sein soll, weil man Tsukasa nicht soviel Verstand zutraut.


Kiriya, Ouka

  • Ouka Kiriya
    Name:鬼吏谷 桜花
    Tätigkeit:Schwertträgerin
    Klasse:3. Jahr Mittelschule
    Alter:16, Weiblich
    Geburtstag:2. Juni
    Blutgruppe:A
    Größe:1,62m
    Gewicht:50kg
    Nationalität:Japan
    Shinyuu:Riona Takarada
  • Ouka Kiriya ist eine schwerttragende Schülerin an der Tenchi Academy. Ihr Shinyuu ist Riona Takarada.

    Ouka verhält sich cholerisch und gewalttätig gegenüber ihrer Shinyuu Riona. Hitsugi bemerkt zu ihr, es gibt nichts wirklich Gutes über sie zu sagen außer, dass sie ziemlich gut aussieht mit einer Fliege (der typischen Bekleidung eines klassischen Manzai Stand-Up Comedian).

    Obwohl sie brauchbare Anlagen mit dem Schwert in Duellen demonstrierte, dürfte jede Fähigkeit, die sie haben könnte, verschwendet sein, da ihre Shinyuu ein Komikerin und keine Kämpferin ist.

Familie Kiriya

familie_kiriyanhxqj.png

Kitagawa, Yui

  • Yui Kitagawa
    Name:北川 ゆい
    Tätigkeit:Schwertträgerin
    Klasse:1. Jahr Mittelschule
    Alter:?, Weiblich
    Nationalität:Japan
    Shinyuu:Atsuko Iwasawa
    Wohnheim:Daichi
     Kurogumi
  • Yui Kitagawa ist ein Mitglied der Kurogumi. Ihr Shinyuu ist Atsuko Iwasawa.

Koizumi, Ushio

  • Ushio Koizumi
    Name:小泉 潮
     Ushiou („König des Rindviehs“)
    Tätigkeit:Schwertträgerin
    Klasse:1. Jahr Mittelschule
    Alter:?, Weiblich
    Nationalität:Japan
     Tanshin
    Rang:D
  • Ushio Koizumi ist eine schwerttragende Schülerin an der Tenchi Academy und zu Beginn der zweiten Serie ohne Shinyuu, was sie zu einer Tanshin macht.

    Ushio beschreibt sich selbst als einen „Background-Charakter mit Namen“. Sie ist erschöpft von ihrem Versuch und ihrem Bemühen sich vom manischen und völlig überdrehten Maincast zu distanzieren, fängt aber mit der Zeit an zu verstehen, dass die individuelle Idiotie in ihren feinen Nuancen den Hauptcharakteren ihre speziellen Fähigkeiten verleiht.

    Sie freundet sich auf sonderbare Weise mit Hayate an und wird eine Art Schülerin der verrückten Makoto Yanagi, des Bosses, der legendären Tanshin, die nun als Aushilfe in der Cafeteria der Tenchi Academy arbeitet.

    Ushio hat eine kampfsportbegabe jüngere Schwester namens Minato, die jedoch noch die Grundschule besucht.

Kotake, Rina

  • Rina Kotake
    Name:小竹 莉菜
    Tätigkeit:Leiterin des Schiedsrichter Squard
    Alter:20, Weiblich
    Geburtstag:30. September
    Blutgruppe:A
    Größe:1,62m
    Gewicht:50kg
    Nationalität:Japan
  • Rina Kotake, von den Schiedsrichterinnen unter ihrem Kommando „Leader“ genannt, ist die Leitende Schiedsrichterin des Hoshitori der Tenchi Academy. Sie eine Angestellte der Schule, keine Schülerin.

    Ehrgeizig, fleißig und aufrichtig, versucht sie das Chaos während der Kampfwettbewerbe zu zügeln und die Regeln durchzusetzen, was unter den gegebenen Umständen nicht immer eine leichte Aufgabe ist.

    Sie verbindet eine Hass-Freundschaft mit dem generell außer Kontrolle geratenen Nurse Squad Captain Ai Uryuu.

Kuga, Jun

  • Jun Kuga
    Name:久我 順
     Jun-Jun
    Tätigkeit:Schwertträgerin
    Klasse:1. Jahr Oberschule
    Alter:?, Weiblich
    Geburtstag:20. Juni
    Blutgruppe:B
    Größe:1,60m
    Gewicht:48kg
    Nationalität:Japan
    Shinyuu:Yuuho Shizuma
    Rang:B
    Wohnheim:Tenkuu
  • Jun Kuga ist Ayanas Klassenkameradin und Mitbewohnerin. Sie ist unbeschwert, heiter und ein befähigter Lüstling. Mit ihrer Vorliebe für sexuell suggestive Bemerkungen ruft sie regelmäßig Ayanas Zorn hervor, die Juns Annäherungsversuche oft nur mit einem Baseballschläger zurückweisen kann, trotzdem sind sie beste Freundinnen. Jun ist an der ganzen Schule für ihre Hemmungslosigkeit berüchtigt und für ihre Auswahl höchst zweifelhafter „Gegenstände“, die sie sowohl in ihrem Zimmer, als auch in Yuuhos Zimmer, aufbewahrt, sowie ihren Spanner-Aktivitäten. Ihre Perversion scheint manchmal eine hochkonzeptionelle künstlerische Darbietung zu sein, wenn sie beispielsweise vergeblich versucht einen Blick unter die Röcke ihrer Mitschülerinnen zu werfen, um deren Slips zu sehen. – Tenchis Schuluniformen schließen Radler-Shorts mit ein, was Juns Vorhaben unmöglich macht.
    Sie hat eine Sondergenehmigung, die ihr erlaubt, wenn ihre Shinyuu, Yuuho Shizuma, aus medizinischen Gründen nicht auf dem Campus anwesend sein kann, allein an den Hoshitori-Kämpfen teilzunehmen, dabei verwendet sie zwei Schwerter, ihr eigenes und Yuuhos, für die sie, auf diese Art, symbolisch stellvertretend mitkämpft. Im Unterschied zu einer Tanshin – einer Schwertkämpferin ohne Shinyuu, die nicht aktiv am Hoshitori teilnehmen darf – gelten die Sterne, die sie dabei erringt.
    Als Tochter einer langen Reihe von Ninja erhielt Jun seit ihrer Kindheit eine Kampfausbildung. Sie beherrscht zahlreiche Ninja-Techniken, die sie in die Lage versetzen einige absurde und lächerliche Dinge zu tun. Ihre Gegnerin greift sie vorwiegend aus der Luft an und bewegt sich unsichtbar durch die Baumkronen. Mit ihren Ninjutsu-Techniken kann sie den Wind und die Erde manipulieren.
    Jun und Yuuho sind Halbschwestern. Sie haben denselben Vater, aber verschiedene Mütter. Jun hat, als uneheliches Kind ihres Vaters, eine schwierige Beziehung zu Yuuhos Familie. Das ändert sich auch nicht, nachdem sie ihrer Schwester mit einer Knochenmarkspende das Leben rettet.
    Der Ninja-Clan dem Jun angehört, dient bereits seit Generationen Yuuhos Familie, weshalb Jun sie gelegentlich Hime-sama oder Prinzessin nennt, was Yuuho aber kategorisch ablehnt.

Familie Kuga

familie_kuga03aqh.png

Kurogane, Hayate

  • Hayate Kurogane
    Name:黒鉄 はやて
     Kuro
    Tätigkeit:Schwertträgerin
    Klasse:2. Jahr Mittelschule
    Alter:14, Weiblich
    Geburtstag:13. April
    Blutgruppe:AB
    Größe:1,40m
    Gewicht:34kg
    Nationalität:Japan
    Shinyuu:Ayana Mudou
    Rang:A
    Wohnheim:Tenkuu
  • Hayate Kurogane ist nicht die Hellste, doch die Absichten ihrer Aktionen sind immer gut gemeint. Nur ist sie leider gänzlich realitätsfremd und nimmt die Geschehnisse um sich herum anders wahr, als sie in Wirklichkeit sind, was zuweilen für völliges Unverständnis sorgt. Im Allgemeinen ist sie gut gelaunt, trotzdem sie mit ihrem Alltag vollkommen überfordert ist. Der Übereifer mit dem sie versucht ihren Freunden zu helfen und sie glücklich zu machen, führt in der Regel zum Gegenteil, weshalb sie des Öfteren Schellte und Prügel einstecken muss. Dennoch hat sie eine Wirkung auf Menschen, ob diese Wirkung jedoch gut oder schlecht ist, ist vollkommen unklar, denn obwohl sie es schafft anderen Menschen Klarheit zu verschaffen bei der Lösung ihrer Problem und sie auf seltsame Weise zu entlasten, ärgert sie sie auch gleichermaßen mit ihrem Unsinn.
    Hayate und ihre Zwillingsschwester Nagi wurden als Säuglinge in einem öffentlichen Münzschließfach von der Gymnasiastin Nagare Haijima gefunden. Sie kamen in die Obhut des Dandelion Garden Waisenhauses. Nagare blieb mit den Zwillingen in Kontakt und adoptierte sie, als sie erwachsen wurde, gemeinsam mit ihrem Ehemann Taiyou Kurogane, wodurch sie den Namen Kurogane erhielten. Taiyou trainierte mit den Beiden Kendo und unterwies sie im Kurogane-Schwert-Stil, was ihnen die Fähigkeiten als Schwertkämpferinnen verlieh, die sie für die Tenchi Academy qualifizierten.
    Während des dritten Jahr der Grundschule gab Hayate das Kendo auf. Nagi setzte ihr Schwertkampf-Training fort und bewarb sich für ihre weitere schulische Ausbildung an der Tenchi Academy. Doch Nagi erlitt eine schwere Beinverletzung bei einem Autounfall und war nicht in der Lage den Unterricht der sechsten Klasse aufzunehmen. Damit sie ihren Platz an der Schule nicht verliert übernahm Hayate für Nagi und begann an ihrer Stelle das neue Schuljahr, mit dem Vorhaben, dass wenn Nagi sich erholt hat, sie ihre Plätze wieder tauschen.

Kurogane, Nagare

  • Nagare Kurogane
    Name:黒鉄 流麗
     Dad
    Tätigkeit:Schwertträgerin, Leiterin der Cafeteria
    Alter:?, Weiblich
    Größe:1,74m
    Gewicht:58kg
    Nationalität:Japan
    Shinyuu:Makoto Yanagi
  • Nagare Kurogane, Mädchenname Haijima (拝 島), ist die Adoptivmutter von Hayate und Nagi. Hayate und Nagi nennen ihre Mutter „Dad“ und nicht „Mama“ oder etwas ähnliches, obwohl die beiden auch einen Adoptivvater haben, Taiyou Kurogane.

    Nagare leitet die Schulcafeteria der Tenchi Academy und ist selbst ebenfalls eine Schwertkämpferin.


Kurogane, Nagi

  • Nagi Kurogane
    Name:黒鉄 ナギ
    Tätigkeit:Schwertträgerin
    Klasse:2. Jahr Mittelschule
    Alter:14, Weiblich
    Geburtstag:13. April
    Blutgruppe:AB
    Größe:1,41m
    Gewicht:34kg
    Nationalität:Japan
    Shinyuu:Kanai Chihana
    Rang:D
    Wohnheim:Daichi
  • Nagi Kurogane hat sich als schwertkämpfende Schülerin an der Tenchi Academy eingeschrieben, doch Aufgrund einer schweren Beinverletzung, die sie bei einem Autounfall erlitt, war sie nicht in der Lage den Unterricht der sechsten Klasse aufzunehmen. Um ihren Platz an der Schule nicht zu verlieren übernahm ihre Zwillingsschwester Hayate ihre Stelle und begann für sie das neue Schuljahr.

    Im Gegensatz zu ihrer stets fröhlichen und extrovertierten Schwester Hayate, ist Nagi mürrisch und zurückgezogen. Wie auch Hayate, ist sie draufgängerisch und voll unerschütterlichem Selbstvertrauen, unterscheidet sich aber deutlich von ihr durch ihre ruhige und geduldige Herangehensweise mit der sie in Aktion tritt und ihrer Entschlossenheit. Nagis größtes Handicap ist ihr schlechter Orientierungssinn, sie verläuft sich zuweilen und taucht an den unmöglichsten Orten wieder auf, wie z. B. der Kanalisation, wovon sie sich aber nicht weiter aus dem Konzept bringen lässt.

    Nagi empfindet keinen körperlichen Schmerz, ein Umstand der ihr während eines Kampfes einen gewissen Vorteil verschafft, aber auch ein hohes Gefahrenpotenzial für sie darstellt.

Kurogane, Taiyou

  • Taiyou Kurogane
    Name:黒鉄 大洋
    Tätigkeit:Kenjutsu Lehrer
    Alter:33, Männlich
    Nationalität:Japan
  • Taiyou Kurogane ist Nagare Kuroganes Ehemann und der Adoptivvater von Hayate und Nagi. Er befindet sich auf einer ausgedehnten Reise und hat seine Familie schon seit einiger Zeit nicht mehr gesehen.

    Taiyou ist Schwertkampflehrer und war befreundet mit Mari Amachi, der Gründerin der Tenchi Academy und Hitsugis Mutter.

    Die Mitglieder der Kurogumi waren allesamt seine Schwertkampfschülerinnen, weshalb sie ihre Gruppe nach ihrem Meister benannten.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: aniSearchler-42637#5

H

Harewatari, Touya

  • Touya Harewatari
    Name: 晴渡 当矢
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 1. Jahr Mittelschule
    Alter: ?, Weiblich
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Sougetsu Udou
    Rang: B
    Wohnheim: Daichi
      Kurogumi
  • Touya Harewatari ist ein Mitglied der Kurogumi. Ihr Shinyuu ist Sougetsu Udou.
    Touya hat eine ausgeprägte Soziale Phobie. Sie hat eine krankhafte Angst vor Menschen, weshalb sie schrecklich und paralysierend schüchtern und nicht im Stande ist mit anderen Leuten zu kommunizieren. Selbst im Rahmen eines Hoshitori-Duells auf Gegnerinnen zutreffen lösen bei ihr Panik und Angstzustände aus. Da sie nicht ständig jedem aus den Weg gehen kann, ist am Rande eines Nervenzusammenbruchs zu stehen bei ihr Normalzustand.
    Die einzige Person vor der sie sich nicht fürchtet ist ihr Shinyuu Sougetsu. In Gegenwart von Fremden, oder sogar auch anderen Mitglieder der Kurogumi, neigt sie dazu sich an ihr festzuklammern oder sich hinter ihr zu verstecken.

    Ihre Angst ist so schlimm, dass sie nicht in der Lage ist ohne eine Maske zu kämpfen. Diese Maske verändert ihre Persönlichkeit gewaltig und erhellt schlagartig ihre Stimmung, präsentiert im Gegenzug ihren Gegnerinnen aber auch ein abscheuliches Gesicht.
    Touya spricht auf eine sehr maskuline Art und benutzt das männliche erste Person Pronomen „Ore“ (was noch seltsam wirkt durch den Umstand, dass sie extrem ängstlich ist). Sie hat die Angewohnheit aus Nervosität vor sich her zu murmeln und zu fluchen.

    Ihre Waffe ist ein reguläres Standardschwert der Tenchi Academy und ihre Angriffe sind sehr bösartig. Touya ist auf Tatewakis „Blacklist“ eingetragen.

Himuro, Meiko

  • Meiko Himuro
    Name: 氷室 瞑子
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 3. Jahr Oberschule
    Alter: ?, Weiblich
    Geburtstag: 19. Oktober
    Blutgruppe: A
    Größe: 1,68m
    Gewicht: 54kg
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Ensuu Ju
    Rang: A (ehemalige Shirofuku)
    Wohnheim: Tenkuu
  • Meiko Himuro, auch Mei genannt, ist Ensuu Jus Shinyuu und die ehemalige Shinyuu von Hideya Takizawa.

    Gemeinsam Ensuu waren sie ein Mitglieder des Schülerrats. Ihre Cousine ist Tsukasa Kikkawa, die Anführerin des A-Teams. Meiko spricht mindestens drei Sprachen (Japanisch, Chinesisch und Englisch). Ihr Vater ist Mitglied des japanischen Abgeordnetenhauses.

    Meiko ist unglaublich manipulativ und betrachtet ihre Mitmenschen mit kalter Gefühllosigkeit, sofern sie sie nicht zu ihren Beobachtungs- und Übungsobjekte machen kann. Trotzdem ist sie größtenteils höflich und zivilisiert genug, um dies zu verbergen, sie kann aber sehr bösartig sein…

Familie Himuro

familie_himuro4vzzi.png

Hoshikawa, Claire

  • Claire Hoshikawa
    Name: 星河 紅愛
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 2. Jahr Oberschule
    Alter: ?, Weiblich
    Geburtstag: 20. Februar
    Blutgruppe: 0
    Größe: 1,53m
    Gewicht: 42kg
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Minori Tsukishima
    Rang: C (ehemalige Shirofuku)
    Wohnheim: Tenkuu
  • Claire Hoshikawa (Kurea Hoshikawa) legt großen Wert auf ihre gepflegte Erscheinung und hält nichts von harter Arbeit und körperlicher Anstrengung, sie möchte den Weg des geringstmöglichen Widerstands gehen. Ausdauer und Entschlossenheit irritiert sie nur, wenn ein Komplott oder eine Täuschung ihr zu ihrem Ziel verhelfen kann, hat sie keine Hemmungen diese durchzuführen.

    Mit ihrer Intelligenz und Durchtriebenheit gleicht sie ihre schlechte Kondition und fehlenden schwertkämpferischen Fähigkeiten aus und setzt zudem auf die große kämpferische Begabung ihrer Shinyuu, Minori Tsukishima, um im Hoshitori erfolgreich zu sein. Was sie mit guten Ergebnissen umsetzt, so ist sie bis zu ihrem fehlgeschlagenen Plan Hitsugi zu entthronen ein S-Rang (Shirofuku) und Schülerratsmitglied. Ihre Intrige schlägt jedoch nicht fehl wegen ihrer Organisation, sondern wegen Saes falschen Informationen.

    Obwohl sie durch ihren Verstand, Schiebung und Hinterlist in diese Position kam, ist sie aber keineswegs schwach, auch wenn ihre Fähigkeiten mit dem Schwert nichts im Vergleich zu den anderen Mitgliedern des Schülerrates sind, ist sie niemand der sich im Kampf zurückhält.

    Claire Hoshikawa ist Wohnheimleiterin des Tenkuu-Wohnheims.

Familie Hoshikawa

familie_hoshikawazoy43.png

Hosoki, Kazuko

  • Kazuko Hosoki
    Name: 細木 カヅ子
    Tätigkeit: Lehrerin
    Alter: ?, Weiblich
    Nationalität: Japan
  • Kazuko Hosoki ist Lehrerin an der Tenchi Academy und unterrichtet Weltgeschichte.

    Der Charakter Kazuko Hosoki ist eine Parodie der realen Person Kazuko Hosoki. Die reale Kazuko Hosoki ist eine berühmte Wahrsagerin, Autorin und Fernsehpersönlichkeit. Dem englischsprachigen Publikum wurde sie bekannt als Jury-Mitglied der Fernsehkochshow „Iron Chef“. Ihr Name im Manga ist leicht verändert, wird aber identisch zu ihrem realen Namen ausgesprochen.

    Ein Bild der realen Kazuko Hosoki:

Hotei, Tomo

  • Tomo Hotei
    Name: 布袋 朋
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 2. Jahr Oberschule
    Alter: ?, Weiblich
    Geburtstag: 11. September
    Blutgruppe: 0
    Größe: 1,60m
    Gewicht: 51kg
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Tsukasa Kikkawa
    Rang: D
    Wohnheim: Tenkuu
  • Tomo Hotei ist eine schwerttragende Schülerin an der Tenchi Academy und gemeinsam mit ihrer Shinyuu, Tsukasa Kikkawa, Mitglied und Stellvertretende Anführerin des „Akira-Mikado“-Fanclub, dem A-Team.

    Tomo verwendet einen Speer als Waffe, obwohl es, bis zur Regeländerung des Hoshitoris, nicht erlaubt ist. Vor allem ist Tomo aber eins, eine erbärmliche schlechte Kämpferin, ganz gleich mit welcher Waffe.

I

Imai, Tsubaki Rose-Anna

  • Tsubaki Rose-Anna Imai
    Name: 今井 ローズアンナ 椿
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 3. Jahr Oberschule
    Alter: ?, Weiblich
    Geburtstag: 21. Dezember
    Blutgruppe: A
    Größe: 1,66m
    Gewicht: 54kg
    Nationalität: ?
    Shinyuu: Hideya Takizawa
    Wohnheim: Daichi
  • Tsubaki Rose-Anna Imai ist die Shinyuu von Hideya Takizawa.

    Tsubaki ist zur Hälfte Japanerin – welche Abstammung ihre andere Hälfte ist, ist hingegen unbekannt. Sie wurde in Katsushika, Tokyo geboren und wuchs dort auch auf.

    Tsubaki ist sehr süß, freundlich, höflich und etwas schüchtern. Sie wirkt oft auf Hideyas bösartiges Verhalten mäßigend ein und hält sie zurück. Ungeachtet dessen verhält sie sich aber auch sehr überfürsorglich und hat einen ausgeprägten Beschützerinstinkt ihr Shinyuu gegenüber, was sie eher unberechenbar macht.

    Ihre Schwerthiebe sind unerwartet und bemerkenswert hart und kraftvoll und zeugen von ihrer „übermenschlichen Stärke“.

    Tsubaki Imai ist nach dem japanischen Entertainer Tsubasa Imai benannt, der mit Hideaki Takizawa (der Name ihrer Shinyuu, Hideya Takizawa) ein Duo bildete.

Inori, Sae

  • Sae Inori
    Name: 祈 紗枝
      Inorin
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 2. Jahr Oberschule
    Alter: ?, Weiblich
    Geburtstag: 29. Januar
    Blutgruppe: 0
    Größe: 1,64m
    Gewicht: 50kg
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Akira Mikado
    Rang: S (Shirofuku)
    Wohnheim: Tenkuu
  • Sae Inori ist äußerst höflich und zuvorkommend. Sogar zu Hitsugi ist sie immerzu freundlich und zu Scherzen mit ihr aufgelegt, während sie versuchte, Hitsugi zu entthronen und die Schule zu ruinieren, bleibt sie liebenswürdig und entgegenkommend.

    Sae ist eine ehrenwerte junge Dame, ein sehr höfliches und nettes Mädchen, das fortwährend lächelt. Sie hat einen messerscharfen Verstand und durchschaut, mit Faszination beobachtend, die Intrigen, die hinter den Kulissen der Schule gesponnen werden. Zuweilen stachelt sie sie auch selbst an und gibt falsche Informationen weiter.

    Sie liebt es Akira zu ärgern, indem sie sie vor anderen als ihre Liebhaberin darstellt oder so tut, als wäre sie unsterblich in sie verliebt.

    Sae benutzt ein Naginata, ein „Langschwert“, eine Art Lanze. Ihre Fähigkeiten, als Schwertkämpferin, beruhen auf ihrer schnellen Auffassungsgabe und ihrer schnellen Hand-Augen-Koordination, die es ihr erlaubt selbst den raschesten Bewegungen entgegenzuwirken.

    Ob im Kampf oder im normalen Alltag, es gibt nur sehr wenige Dinge die Saes Beobachtung entgehen.

    Sae hat eine jüngere Schwester namens Saki (祈 紗 希), die im 2. Jahr der Mittelschule ist (nicht die Tenchi Academy).

Inugami, Isuzu

  • Isuzu Inugami
    Name: 犬神 五十鈴
      Inu-chan
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 2. Jahr Mittelschule
    Alter: ?, Weiblich
    Geburtstag: 13. Dezember
    Blutgruppe: AB
    Größe: 1,53m
    Gewicht: 44kg
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Momoka Kibi
    Rang: C
    Wohnheim: Tenkuu
  • Isuzu Inugami, auch Wanko genannt, erscheint zunächst, als ultragruselig, deren Aussehen an ein Gespenst erinnert, mit ins Gesicht herabhängenden Haaren und einer dunklen Aura um sich herum. Wenn sie spricht, murmelt sie nur irgendwelche unverständlichen Dinge vor sich her. Was alles zusammen genug ist, um Momoka und alle anderen, die sie sehen oder hören, eine Gänsehaut zu verpassen. Nachdem sie Momoka Kibis Shinyuu wird, bekommt sie von ihr ein Makeover verordnet, wonach sie auf den ersten Blick weniger unheimlich wirkt. Ihre mächtigen übernatürlichen Fähigkeiten liegen in der Familie und sie hat ein großes Interesse an Okkultismus.

    Das Quartett Momoka Kibi (Momo = Pfirsich), Isuzu Inugami (Inu = Hund), Michi Sagara (Saru = Affe) und Otoha Kijimiya (Kiji = Fasan) sind eine Parodie der Charaktere des berühmten japanischen Volksmärchens Momotarou.

Familie Inugami

familie_inugaminixdx.png

Iwasawa, Atsuko

  • Atsuko Iwasawa
    Name: 岩沢 厚子
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 1. Jahr Mittelschule
    Alter: ?, Weiblich
    Nationalität: Japan
    Shinyuu: Yui Kitagawa
    Wohnheim: Daichi
      Kurogumi
  • Atsuko Iwasawa ist ein Mitglied der Kurogumi. Ihr Shinyuu ist Yui Kitagawa.


J

Ju, Ensuu

  • Ensuu Ju
    Name: 朱 炎雪
      Moujuu
    Tätigkeit: Schwertträgerin
    Klasse: 3. Jahr Oberschule
    Alter: ?, Weiblich
    Geburtstag: 17. August
    Blutgruppe: 0
    Größe: 1,63m
    Gewicht: 51kg
    Nationalität: China
    Shinyuu: Meiko Himuro
    Rang: A (ehemalige Shirofuku)
    Wohnheim: Tenkuu
  • Ensuu Ju ist eine chinesische Austauschschülerin. Sie ist gewalttätig und wild und hat keine Interessen abgesehen vom Kämpfen, Jagden und Essen. Ihre Schwertkämpferrang, die Prämien oder anderen Vergütungen, die mit dem Sieg beim Hoshitori verbunden sind ihr egal, sie sucht nur einen Grund, um anzugreifen und zu kämpfen. Wegen der Missachtung der Regeln des Wettkampfs steht sie in einem dauernden Konflikt mit den Schiedsrichtern und der Schulverwaltung, weswegen sie aufgrund ihres Verhaltens unter Dauerarrest gestellt wurde. Zuweilen ist sie sadistisch, brutal und bösartig und fügt ihren Gegnerinnen absichtlich schwere Verletzungen zu, ihre Beweggründe sind schleierhaft und werden zudem von ihrer manipulativen Shinyuu Meiko Himuro gedeckt.

    Ihr Kampfstil ist akrobatisch und unerbittlich. Sie benutzt ein modifiziertes Schwert mit einer Kordel am Griffende, dass sie ihrer Kontrahentin entgegenschleudert, um ihre Reichweite zu vergrößern. Hayate nennt sie ein „wildes Tier“ – Moujuu.

    Ensuu besitzt ein Haustier namens Fei-Tsui (翡翠, „Jade“), einen fünfjährigen Tiger.

Familie Ju

familie_jutyb8y.png
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Two Car“ Volume 1 auf DVD und Blu-ray
Gewinnspiel – „Two Car“ Volume 1 auf DVD und Blu-ray

Titel

  • Japanisch Hayate x Blade 2
    はやて×ブレード2(ニャーン)
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 19.08.2013 ‑ 17.11.2017
    Bände / Kapitel: 6 / 50
    Publisher: Shuueisha Inc.
  • xx Synonyme
    Hayate x Blade Nyan, Hayate Blade 2, Hayate Cross Blade 2

Bewertungen

  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 1
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen1Klarwert5.00
RangFavoriten2

Mitgliederstatistik

Mangaka

Autor & Illustrator

Letzte Bewertungen

  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: yuuuukiyuuuuki
    Desinteressiert
  • Avatar: bergaabergaa
    Lesezeichen
  • Avatar: IxsIxs
    Angefangen
  • AvatarAnonym
    Desinteressiert

Top Eintrager

Manga teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Manga oder informierst gern über Manga? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Manga-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Manga und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.