Der "Ich bitte um eine ANIME-Empfehlung"-Thread

In diesem Forum findet Ihr Empfehlungslisten zu bestimmten Genres und könnt selbst Empfehlungslisten veröffentlichen.
  • Themen-
  • Beiträge-
  • Abonnements-
  • Lesezeichen-
  • Ausgeblendet-

Der "Ich bitte um eine ANIME-Empfehlung"-Thread

Avatar: TheWeirdOne#631
Also die müssen nicht von Anfang an zusammen sein. Dss sollte aber der Hauptaspekt sein.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (6)

Zeige alle Kommentare
Avatar: Nyan-Kun#632
Thor87
Was ich auch gerne mal sehen würde, wäre eine Schwangerschaft einer Ternagerin, die dann zusammen mit ihrem Freund gegen den Willes des Rests der Gesellschaft versuchen, das Kind groß zu ziehen. Dass die beiden damit maßlos überfordert sind, sehe ich ehrlich gesagt als Basis für einen grandiosen Konflikt und das Klischee des Liebespaares, das gegen den Rest der Welt kämpft, finde ich massiv unterbewertet.
Klingt nach einem ziemlich kontroversen Thema. Würde mich auch mal interessieren, ob es schon mal einen Anime gab, der sich diesem Thema angenommen hatte. Der Mangabereich ist da vielseitiger. Da hab ich schon so einige harte und thematisch kritische Sachen gelesen, die bisher nicht als Anime umgesetzt wurden und wohl auch nie umgesetzt werden.
Ist so ähnlich wie das Thema Vergewaltigung und die Auswirkungen danach. Im Hentaibereich gibt es dieses Motiv zuhauf, aber als ernsthaftes Thema hab ich das ansonsten in Animes nur selten thematisiert gesehen und die eigentliche Tat wird da erst recht nahezu kaum gezeigt (also in dem Sinne wie schlimm es für das Opfer ist). Bei Goblin Slayer hatten manche ja schon Schnappatmung bekommen als man tatsächlich mal Vergewaltigung als grausames Verbrechen gezeigt hatte.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (1)

Zeige alle Kommentare
Avatar: Nyan-Kun#633
Thor87Kennst du denn Manga, die das Thema Teenager-Schwangerschaft aufgreifen?
Leider nicht direkt. Kenne da nur einen äußerst grausamen Hentai Manga, wo eine Teenagerin von ihrem Freund ungewollt schwanger wurde. Beiden wird schnell klar, dass sie das Baby nicht behalten wollen und so bringt der Freund das Mädchen dazu Alkohol zu trinken und Zigaretten zu rauchen in der Hoffnung, dass der Fötus stirbt. Klappt nur nicht. Während der Freund das ganze verdrängt und so tut als wäre alles wie immer ist das Mädchen mit der ganzen Situation überfordert und fühlt sich zurecht von ihrem Freund allein gelassen. Als sie dann am Ende hochschwanger ist stellte sie ihn zu Rede. Dabei kommt raus, dass das Mädchen das Baby doch noch zur Welt bringen möchte womit sie ihren Freund vor vollendeten Tatsachen stellt.
Im Kopf mahlt er sich aus, dass sein altes unbeschwertes Leben nun damit vorbei sein wird. Instinktiv und spontan schlägt er das Mädchen in den Bauch und offenbart dem Mädchen, dass er das verhindern wird und schlägt weiter auf ihren Bauch ein bis sie bewusstlos zusammen bricht. In dem Moment kommt die Mutter des Freundes ins Zimmer wegen dem Lärm und entdeckt was er getan hat womit alles ans Licht kommt. Die Geschichte endet damit, dass das Mädchen das Baby im Krankenhaus zur Welt bringt, aber unklar ist ob das Baby überhaupt gesund ist.

Ist eine ziemlich brutale Geschichte. Das einzig hentaimäßige war die eine Sexszene, wo das Mädchen ungewollt schwanger wurde und ein paar explizitere Szenen. Ansonsten war es in etwa wie das mit ansehen einer Massenkarambolage auf der Autobahn. Nicht wirklich angenehm und wohl kaum etwas was für dich wäre. Hab den Titel leider nicht mehr im Kopf, wobei ich mir das nicht ein zweites mal durchlesen möchte. Das einzige gute an diesem Manga war, dass dieser gezeigt hat wie überfordert, hilflos und allein gelassen das Mädchen mit der ganzen Situation war (Das Mädchen wächst alleine mit ihrem Vater auf dem sie sich nicht wirklich anvertrauen konnte). Der Freund war da natürlich durchgängig das egoistische Arschloch dem man am Ende wirklich alles schlimme wünscht.
Beitrag wurde zuletzt am 19.11.2019 um 00:34 geändert.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
    • ×0
    • ×0
Avatar: TheWeirdOne#634
@Asane
Die meisten Romance-Serien sind so aufgebaut, dass der große Höhepunkt am Ende der Geschichte das Bewusstwerden der Gefühle füreinander ist und arbeiten gezielt daraufhin. Wer jedoch schonmal in einer Beziehung war, wird vermutlich festgestellt haben, dass es wesentlich schwieriger und konfliktreicher ist, eine bereits bestehende Beziehung aufrecht zu erhalten, trotz aller inneren und äußeren Hürden. Da gibt es viel mehr zu erzählen, als die stetige „wir verlieben uns ineinander“-Geschichte. Das ist einfach irgendwo langweilig. Als ich Clannad After Story sah, war mir sofort klar, dass ich viel mehr an Nagisas Eltern als an den Hauptcharakteren interessiert bin. Und die beiden Elternteile stellen für mich immer noch das beste Liebespaar dar, das ich je gesehen habe.
Was die Schwangerschaft betrifft, so sehe ich diese als eine von vielen Hürden, die es in einer zukunftsorientierten Partnerschaft zu überwinden gilt. Nicht mehr und nicht weniger. Der Anime oder Manga muss dieses Thema nicht aufgreifen, aber es wäre schön, wenn er es täte.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: AyYildiz#635
Hiii 😀

Kann mir einer einen Anime Film empfehlen, der so ähnlich ist wie Prinzessin Mononoke ?
Also einen Film mit einem großen Abenteuer, der jedoch auch eine düstere Atmosphäre beinhaltet und eine leichte Romanze besitzt.

Ansonsten, falls ihr noch andere gute Animefilme kennt, die man unbedingt gesehen haben muss, könnt ihr die auch nennen, da ich allgemein wenige Filme kenne.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (4)

Zeige alle Kommentare
Avatar: TheWeirdOne#636
Also Prinzessin Mononoke ist in meinen Augen einer der besten Filme, die ich je gesehen habe, und das nicht nur auf Anime bezogen. An den Genius dieses Films kommt kaum einer ran, insofern wird es für mich schwierig einen ähnlichen Film zu finden.

Ich denke, am ehesten kommt tatsächlich noch Nausicaä ran.

Ansonsten schau doch mal bei diesen hier rein.

Ninja Scroll (Ist eher ein Action-Abenteuer aus dem Samurai-Fantasy-Bereich, ist aber durchaus gut, wenn auch gewisse sexuelle Szenen enthalten sind, die den ein oder anderen aufstoßen könnten.)

Brave Story (Eine Art Isekai-Film, der in meinen Augen aber sehr unterbewertet ist. Allerdings geht es da mehr um Freundschaft als um eine Romanze.)

Mary und die Blume der Hexen (Das ist quasi der neueste Ghibli-Vertreter. Ich finde den Film zwar nicht so gut, aber er ist nicht schlecht und enthält eig. alles, was du genannt hast, ist aber wahrscheinlich nicht so finster, wie du es haben willst.)

Tales of Vesperia: The First Strike (Ist eine Video-Spiel-Adaption, die aber durchaus gelungen ist und auch als eigenständiger Film gut anzusehen ist. Enthält sowohl Abenteuer wie auch eine hie und da romantische Elemente.)

Die Reise nach Agartha (Ich kann mich zwar nicht mehr so gut an den Film erinnern und weiß, dass ich ihn nicht so prall fand. Aber er enthält sowohl Abenteuer wie auch eine Romanze und könnte dir daher gefallen.)

Die Chroniken von Erdsee (Auch den habe ich nicht mehr so ganz in Erinnerung. Ich weiß, aber noch, dass er Abenteuer enthält und stellenweise recht finster ist. Ob da jetzt auch eine Romanze enthalten ist, kann ich nicht mehr sagen.)
    • ×0
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: AyYildiz#637
Wow... Danke für die große Liste 🙃
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Asane
Redakteur
#638
In der Tat dürfte es schwierig sein, etwas zu finden, was Mononoke Hime auch nur annähernd gleichkommt. Am ehesten wohl "Chihiro".

Vom Setting dürften die schon erwähnten "Schloss im Himmel" und "Gedo Senki" (aka "die Chroniken von Erdsee") am nächsten kommen. Gedo Senki hat allerdings das Problem, dass nicht die Handlung im Mittelpunkt steht, sondern eher philosophische Fragen. Außerdem muss man die ganze Zeit bei der Sache sein, es wird einem nicht alles leicht fasslich serviert, ist also kein Popcorn-Anime.

"Ni no Kuni" wäre vielleicht auch einen Versuch wert, und "Fuse Teppou Musume" (läuft jetzt auf dem AkibaPass Festival). Möglicherweise auch Maquia.
Etwas wilder und vom Stil her westlicher geht's bei "Mutafukaz" zu, ist actionreich, quasi Tarantino als Anime, also eher das Gegenteil von Ghibli.

Da Dir "Kotonoha no Niwa" recht gut gefallen hat, dürften die schon erwähnten "Hotarubi no Mori e" und "Patema" auch gut passen.

Unsortiert hingeschmissene Empfehlungen:

Porco Rosso
Hal
Giovanni no Shima
Schon was von Satoshi Kon gesehn? => Paprika, Perfect Blue.

[Edit: Links hinzugefügt]
Beitrag wurde zuletzt am 29.01.2020 um 23:04 geändert.
    • ×0
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (6)

Zeige alle Kommentare
Avatar: Dark Samurai#639
Hallo Leute.
Ich hätte gerne eine (gerne auch mehrere) Empfehlung für Anime, welche die Liebesbeziehungen oder romantischen Interaktionen zwischen den Charakteren etwas Erwachsener darstellen, als es in so vielen Anime üblich ist. Vllt ist das Wort "Erwachsener" nicht das richtige, aber ich möchte mal ein paar mehr Anime sehen, in denen die Charaktere sich nicht ausschließlich total verklemmt und schüchtern verhalten oder Annäherungsversuche durch humoristisch dargestelltes Fehlverhalten misslingen. Ich denke die Meisten wissen genau was ich damit meine. Selbst in Anime, die vom Genre und Setting her eigentlich ernster und keine Komödie sind, kommt sowas auch öfter mal vor oder es besteht oft völliges Desinteresse gegenüber dem anderen Geschlecht.

Ich schaue momentan Scum's Wish (Kuzo no Honkai) und dort wird sich unter anderem geküsst und auch ein paar Schritte weiter gegangen. Ok, die Story und das Setting geben das auch in gewisser Weise vor, aber es ist eine schöne Abwechslung zu dem oben beschriebenen Verhalten.

Bitte nicht falsch verstehen, es geht mir nicht darum Anime Charaktere ausschließlich in heißen und erotischen Szenen zu sehen. Dann kann ich mir auch Hentai angucken. Es muss auch nicht Hauptbestandteil der Story sein und es muss sich auch nicht grundsätzlich um ein Liebesdrama oder eine Romanze handeln. Es könnte von mir aus auch Action oder ein Thriller sein, in dem die Charaktere auch Erwachsene Beziehungen oder Verhältnisse führen. Cross Ange ist da glaube ich ein gutes Beispiel. Sowas kommt ja schließlich auch in vielen Nicht-Anime Spielfilmen und Serien vor, die Romance nicht als Genre haben.
Bitte auch nicht einfach nur den "Erotik-Tag" für die Suche empfehlen, da dessen Charakteristik nicht der Hauptzweck meiner Frage ist.

Sorry falls ich zu viele Einschränkungen gebe oder doch zu vage bin, aber ich hoffe man versteht wonach ich suche. Ich wäre schon froh, wenn da eine schöne Empfehlung bei rauskommen würde.
Ich bedanke mich schon mal im Voraus bei euch.
Beitrag wurde zuletzt am 26.06.2020 um 16:40 geändert.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (4)

Zeige alle Kommentare
Avatar: SkyFief
V.I.P.
#640
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (1)

Zeige alle Kommentare
Avatar: TheWeirdOne#641
Kennt jemand Romance-Anime, welche die Entwicklung einer Beziehung von Anfang an bis ins hohe Alter abhandelt? So richtig mit Hochzeit, Kinder, Enkelkinder usw.?

Und ja, Clannad habe ich gesehen.^^
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (2)

Zeige alle Kommentare
Avatar: OPYoshi
Moderator
#642
Dank Corona ist meine derzeitige Liste der aktuellen Season ziemlich ausgedünnt und würde gerne ein paar Empfehlungen entgegennehmen. Wichtig, dass das keine Fortsetzung, Isekai oder "romantische" Harem/Ecchi Komödien sind. Generell sollte sich der Humor nicht unter der Gürtellinie abspielen. Ansonsten bin ich da relativ offen und hoffe auf ein paar nette Vorschläge. Danke im voraus.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (3)

Zeige alle Kommentare
Avatar: Oroboros#643
Hallo,
ich habe mir gerade Tanja the Evil angeschaut und muss sagen ich bin begeistert.
Leider kenne ich ja die Animes der letzten Jahre kaum noch, da muss ich echt mal nachbessern.
Kennt ihr ähnliche Anime wie Tanja the Evil? Und bitte nur Sachen nach 2010, ich möchte mich in die neueren Anime der letzten 10 Jahre einfinden ^^
Davon ab suche ich noch etwas tiefgründiges, ebenfalls ernsthaftes. So etwas wie in den 2000ern mit Thexnylize, Wolfsrain, Ergoporxy, Planetes. Irgendwie eine wirklich ernstzunehmende tiefgründige Serie und nicht so unbefriedigende Versuche wie "Psychopass"
Wie immer ist mein ewiger Dank euer :)
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (4)

Zeige alle Kommentare
Avatar: Oroboros#644
Spoiler Carole und Tuesday (Anime)
Dororo (Anime)
Violet Evergarden (Anime)

Dororo ist leider nichts für mich, die beiden anderen habe ich schon gesehen.
Tatsächlich gefiel mir besonders die Militärische Thematik, das ist nicht mal an ein reales Land gekoppelt. Da würde ich mich sehr über eine Empfehlung freuen. Ich suche halt was Ernsthaftes, also nicht Schulmädchen die Panzer fahren, oder so 😅
Isekai an sich gefällt mir aber Grundsätzlich auch., wenn es da etwas aus den letzten Jahren gibt?
Es ist halt schön wenn man wirklich merkt das es es interessante und gut umgesetzte Geschichte ist die einen auch einfängt, immersiv ist und nicht so viele Standbilder hat das man meint man könnte stattdessen auch den Manga lesen 😂
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (2)

Zeige alle Kommentare
Avatar: Merlin2113#645
Hallo, ich bin auf der Suche nach guten Fantasy Anime. Mit gefällt gute Anwendung von Magie bzw Schwertkampf. Isekai schaue ich auch gerne, generell sehe ich mich zwischen Action und Komedy, bei Drama nur in seltenen Fällen.
Wäre für Empfehlungen sehr dankbar, in letzter Zeit habe ich meine Liste wohl zu sehr strapaziert...
Titel, die mir außerordentlich gut gefallen haben wären(Ich hoffe das hilft vielleicht):
Wise Man’s Grandchild (Anime)
Knight’s & Magic (Anime)
Death March to the Parallel World Rhapsody (Anime)
In Another World With My Smartphone (Anime)
The Irregular at Magic High School (Anime)
A Chivalry of a Failed Knight (Anime)
That Time I Got Reincarnated as a Slime (Anime)
Danke im Vorhinein!
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (2)

Zeige alle Kommentare

Navigation

Statistik (01.09. - 30.09.2020)

aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.