Firma Beschreibung

Firma: FUNimation
© Funimation Productions, LTD.
FUNimation wurde am 9. Mai 1994 als FUNimation Entertainment gegründet und ist ein amerikanischer Filmvertrieb in den Bereichen Anime und asiatische Filme.

Im Mai 2003 gründete FUNimation die Group 1200 Media und wandelte sich in ein Tochterunternehmen dieser Gruppe um.

Schon zu VHS-Zeiten konnte die Firma mit Dragon Ball Z große Erfolge verbuchen, zum unangefochtenen US-Marktführer im DVD-Segment wurde FUNimation 2008 durch die Übernahme zahlreicher Geneon- und ADV-Lizenzen. FUNimation besitzt ein eigenes Synchronstudio, das inzwischen für ausgewählte Animes Broadcast Dubs produziert, die bereits weniger als 1 Monat nach japanischer TV-Ausstrahlung auf der hauseigenen Streaming-Plattform abrufbar sind. Im April 2016 wurde der Streamin-Ddienst auf Großbritannien und Irland ausgeweitet, später auch auf Australien und Neuseeland.

Von September 2016 bis 9. November 2018 arbeitete FUNimation eng mit Crunchyroll zusammen. Im Rahmen der Partnerschaft streamte Crunchyroll FUNimation-Titel im Original mit Untertiteln - meist auch außerhalb von USA & Kanada - während FUNimation besonders beliebte Titel von Crunchyroll englisch synchronisierte und später auf DVD & Blu-ray veröffentlichte.

Am 31. Juli 2017 gab Sony Pictures Television bekannt, das sie 95 % der Aktien des Unternehmens kaufen. Die restlichen 5 % verblieben beim Gründer und damaligen CEO Gen Fukunaga, der Anfang 2019 zurücktrat.

Obwohl der Schwerpunkt der geschäftlichen Tätigkeit in den USA und Kanada liegt, besitzt FUNimation seit Mitte der 2000er Jahre darüber hinaus für zahlreiche Anime auch Lizenzrechte für andere englischsprachige Länder. Ein Teil dieser Titel wird an Madman (Australien) und wechselnde britische Publisher sublizenziert und/oder in den USA offiziell als Multiregion-Discs veröffentlicht (Verpackungsrückseite).

Seit 2019 sind die US-Versionen ausgewählter Titel auch über Madman und Manga UK erhältlich – diese werden lediglich um die vorgeschriebenen Jugendschutzhinweise und z. T. neuen Barcode ergänzt.

Im Mai 2020 tätigte das japanische Unternehmen Sony Corporation den Kauf des britischen Unternehmens Manga Entertainment Ltd. und transferierte anschließend Ende des Monats die Aktienanteile an Funimation.

Firma Anime

Firma Filme

Firma Mitwirkung

Aktueller Firmenname

  • FUNimation
    ファニメーション

Ehemaliger Firmenname

  • FUNimation Entertainment
    ファニメーション・エンタテインメント
  • FUNimation Productions, Ltd.
    ファニメーション・プロダクション

Label/Publikationen

  • FUNimation Channel
  • FunimationNow
  • Giant Ape Media

Relationen

Tätigkeiten

Mitwirkung2
Anime1.130
Filme44

Neuigkeiten

Statistik

Favoriten:
21

Top Eintrager

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.