• GeschlechtMännlich
  • Geburtstag?
  • HaarfarbeBraun (Dunkel)
  • AugenfarbeGrau
  • Blutgruppe?
  • Nationalität?

Charakter Beschreibung

Kenshirou ist ein Charakter aus dem Anime »Hokuto no Ken« und aus dem Manga »Hokuto no Ken«.
Dass ein glückliches Leben in der aktuellen Welt nicht mehr wirklich möglich ist, erkennt man sehr gut an Kenshirou. Trotz der vorherrschenden Gewalt konnte er die Liebe seines Lebens finden, doch diese wurde ihm vor den Augen weggenommen. Shin interessierte sich nämlich auch für sie und konnte nicht zulassen, dass Kenshirou sie bekommt. Er entführte sie und verpasste ihm seine markanten sieben Narben am Oberkörper, die den Big Dipper darstellen. Dieses Ereignis verdeutlicht es es, nur der Stärkste kann in dieser Welt überleben und persönliches Glück kann schnell damit enden, dass ein anderer einem in die Quere kommt. Kenshirous Ziel ist dann natürlich klar, er will seine Verlobte Yuria wieder haben und begibt sich deswegen auf eine sehr lange Reise.

Man könnte ihn als Vagabunden bezeichnen, der es vermeidet, längere Zeit in einer Stadt Rast zu machen, was eben mit seinem Erben zusammenhängt. Als Erbe des Hokuto Shin Ken scheint es sein Schicksal zu sein, Chaos und Unheil anzulocken. Aber auch wenn er anfangs wie ein furchterregender Mann ausschaut, dem der Tod an den Fersen zu kleben scheint, so ist er eigentlich ein sehr warmherziger und freundlicher Mensch, der das persönliche Glück anderer Menschen nicht zerstören will, weswegen er eben auch nicht länger als nötig an einem Ort verweilt.

Immer wieder kommt es jedoch vor, dass er Auseinandersetzungen mitbekommt, in die unschuldige Menschen involviert werden. Während viele Menschen einfach weiterlaufen würden, weil ihnen das eigene Leben viel wichtiger ist, schenkt Kenshirou ihnen Beistand und greift ein. Niemals käme er auf die Idee, einen Menschen im Stich zu lassen. Im Gegenzug ist er zu Schurken absolut kalt und kann ihnen ihre Vergehen dann auch nicht verzeihen. Selbst wenn diese um Vergebung winseln, weil sie schnell merken, dass sie Kenshirou nicht gewachsen sind, wird ihnen nicht mehr verziehen. Das Verbrechen, das sie sich aufgeladen haben, ist zumindest für Kenshirou ein unverzeihliches Vergehen, denn auch wenn sich jemand entschuldigt, so kann das Leben, das unnötig ausgelöscht wurde, nicht mehr zurückgeholt werden.

Omae wa mo shindeiru! (You’re already dead!)

In der Regel sind dies die letzten Worte, die seine Gegner dann zu hören bekommen. Das Hokuto Shin Ken, was er anwendet, zielt nämlich auf vitale Punkte des Gegners, was dazu führt, dass der Gegner mit einer gewissen Verzögerung stirbt. Viele Menschen fühlen sich sicher, nachdem sie zwar getroffen wurden, aber nicht sterben, doch sobald ein anderer nach einer gewissen Verzögerung stirbt, ist die Effektivität der Technik gewiss. Die Technik wird auch als die ultimative Kampfkunst bezeichnet, was sicherlich nicht übertrieben ist. Kein Gegner scheint dieser Technik nämlich etwas entgegensetzen zu können und vor allem weil es sehr schwer ist, die vitalen Punkte vor einem Angriff zu schützen, macht es schier unmöglich, gegen Kenshirou zu gewinnen.

Mit der Zeit wird es auch ein Ziel, das Gesetz des Hokuto Shin Ken durchzusetzen bzw. am Leben zu erhalten, was so viel bedeutet wie, dass er jeden umbringen muss, der die Kampfkunst entehrt und missbraucht. Eine gewisse Ironie hat es durchaus, dass der persönliche Weg von Kenshirou von so vielen Menschen begleitet wird.

Die aktuelle Welt, in der eben nur die Stärkeren leben können, ist eine Welt, in der es im Grunde genommen keine Hoffnung gibt. Kenshirous fortschreitender Weg, wo er gegen immer stärkere Gegner kämpft, gegen die er dann auch gewinnt, sät aber Hoffnung in den Menschen. Er ist keiner, der den Menschen anschließend ihre Freiheit raubt, was diese Hoffnung eben erst keimen lässt. Sobald er den Peiniger eines Dorfes nämlich entsorgt hat, schenkt er den Leuten ihre Freiheit wieder ohne etwas im Gegenzug zu fordern. Schnell wird für die Menschen dann natürlich klar, dass er eine Art Retter der Welt ist, der die Peiniger auf der gesamten Welt aufhalten kann. Man investiert nicht nur Hoffnung in ihn, sondern freundet sich aus diesem Grund auch gerne mit ihm an. Menschen die ihn besser kennen, erkennen einfach eine sehr warmherzige Person in ihm.

Dass er der Erbe des Hokuto Shin Ken ist, wird von vielen zunächst jedoch nicht akzeptiert. Das Problem ist einerseits, dass es sich bei ihm um den jüngsten der vier Brüder handelt und andererseits wirkt er zunächst auch eher schwächlich. Was ihn jedoch schon damals zum würdigen Erben machte, ist einerseits das unglaubliche Potential, das in ihm schlummert und andererseits seine innere Güte. Bei ihm war einfach bekannt, dass er das Hokuto Shin Ken niemals für persönliche Zwecke missbrauchen würde. Auch war klar, dass er sich strikt an die Regeln dieser Kampfkunst halten würde und stets ehrenvoll seine Technik nutzen würde. Er ist sehr stolz darauf, diese Technik zu beherrschen, was sich einfach darin zeigt, dass er das Hokuto Shin Ken als unbesiegbare Technik bezeichnet. Immer wieder kommt es zwar vor, dass er ins Schwitzen gerät oder in arge Bedrängnis gerät, doch eben auch weil er nicht will, dass seine Technik verliert, kann er nochmals Kraft schöpfen.

Es ist jedoch nicht die einzige Quelle seiner Kräfte, sehr viel Kraft bezieht er auch aus seinen eigenen Emotionen. Sein Weg ist gepflastert mit Trauer, Leid, Verzweiflung, Schmerz, was ihn eben auch sehr prägt. Er mag zuweilen immer sehr stoisch wirken, hat aber eigentlich eine sehr emotionale Art an sich, welche auch seine Kampfkunst beeinflusst. Die Gefühle schenken ihm in vielen Situationen Kraft, für andere da zu sein, für wen anderen zu kämpfen, einem anderen das Leben zu retten; das stellt oftmals die große Motivation dar, die Kenshirou dazu verleiten, die eigenen Grenzen um ein Vielfaches zu überschreiten.

Kenshirous Angriffstechniken:
Ganzan Ryo Zan Ha! (Mountain Splitting Wave):
Kensiurou führt einen vertikalen Schlag aus, der eine fatale Wirkung hat. Die hierbei genutzten Kräfte können den Schädel des Opfers spalten.

Hokuto Zankai Ken (The North Star Fist of Lingering Regret):
Die Daumen rammt er bei dieser Technik seinem Feind in die Schläfe und drückt dabei auf den sogenannten Toui, einer der 708 verborgenen vitalen Punkte. 7 Sekunden, nachdem die Finger entfernt werden, explodiert der Körper des Opfers.

Kou-Shu Hagan Ken! (Neck-Twisting, Face-Breaking Punch):
Zunächst wird der Nacken des Feindes attackiert, wonach ein kräftiger Knieschlag auf die Nase folgt. Die Schlagkombination zertrümmert dabei den Schädel des Opfers.

Goshi-Retsu-Dan! ( Five Finger Explosive Burst!):
Mit seinen ausgestreckten Händen attackiert Kenshirou gezielt die Hände seines Feindes, wonach diese so schwer verwundet sind, dass sie nicht mehr zu gebrauchen sind.

Hokuto Shihou Zan! (The Four Way Slash of the North Star):
Förmlich zeitgleich attackiert Kenshirou bei dieser Technik vier Feinde, die aufgrund der Folgen dieses Angriffes sofort sterben.

Hokuto Hyappou Zan! (The Hundred Way Slash of the North Star):
Die Technik lässt sich als eine Erweiterung seines Hokuto Shihou Zan bezeichnen. Der Unterschied liegt darin, dass nicht nur vier Feinde attackiert werden, sondern 100. Gezielt attackiert er ihre verborgenen vitalen Puinkte, um sie mit nur einem Schlag zu töten.

Hokuto Juuha Zan! (The North Star Death by Soft Strikes!):
Mit sanfteren Schlägen attackiert er zunächst seinen Feind, um dessen Verteidigung zu schwächen, um dann mit einem gezielten, starken Angriff den Todesstoß zu versetzen.

Hokuto Hieiken (Flying Defensiive Fist of the North Star):
Ein Manöver, das Kenshirou in der Luft anwendet, bei dem er den Flugangriff des Feindes mit seiner eigenen Technik abfängt.

Hokuto Hykuretsu Ken (The Hundred Crack Fist of the North Star):
Sehr schnelle Schläge werden von Kenshirou durchgeführt, die allesamt auf empfindliche Punkte am Körper des Feindes gerichtet sind. Nachdem die Feinde getroffen wurden, sterben diese binnen weniger Sekunden.

Hokuto Koukin Bundan Kyaku: (North Star Iron Muscle-Severing Kick):
Indem Kenshirou die Muskelstränge direkt attackiert, bringt er diese dadurch zum Reißen. Der Betroffene verspürt zunächst keinen Schmerz, muss aber feststellen, dass betroffene Körperteile aufgrund der gerissenen Muskel nicht mehr benutzt werden können.

Hokuto Sou-Kin Jizai Kyaku (North Star Muscle Control Spin Kick!):
Zwei Tritte ins Gesicht des Feindes sorgen dafür, dass sich der Feind nicht mehr bewegen kann. Die manipulative Wirkung dieser Technik sorgt dafür, dass Kenshirou durchs Treffen bestimmter weiterer Punkte den Feind, welcher von dieser Technik getroffen wurde, kontrollieren kann, ohne dass der Feind dagegen ankämpfen kann.

Hokuto Renkan Kumite (The Linked Ring Grapple of the North Star!):
Aus allen Seiten angreifende Feinde werden mit Schlägen von ihm attackiert, welche mit nur einem Schlag nieder gestreckt werden. Obwohl diese Technik dutzende Feinde vernichtet, gilt sie als eine einfache Basistechnik des Hokuto Shin Ken.

KuKyoku Ryuubu (Ultimate Energy Flow Dance!):
Kenshirou konzentriert sich und observiert die Luftströmungen, um festzustellen, wie sich fliegende Objekte bewegen.

Hokuto Kaikotsu Ken (The Bone Breaking Punch of the North Star!):
Zeige- und Mittelfinger rammt Kenshirou in die Stirn des Gegners und trifft dabei einen versteckten vitalen Punkt, wonach der Feind binnen kurzer Zeit stirbt.

Hichou Kyuzanpa (Flying Bird-Break Attack):
Ein Luftangriff, bei dem er einen anspringenden Feind ebenfalls in der Luft attackiert. Mit gestrecktem Bein springt er herbei seinen Feind an und landet einen tödlichen Treffer.

Rekka Gyaku Ryuu Ken (Raging Flow Reverse Flow Punch)
Eine schnelle Faustkombination sorgt dafür, dass nichts aus dem Hals des Feindes dringen kann. Im Falle eines Mannes, der aus dem Mund eben Sachen, wie beispielsweise Feuer, spuckt, hat dies fatale Folgen. Das Feuer kann nicht mehr aus dem Körper entrinnen, weswegen der Mensch von Innen verbrennt.

Hokuto Shu Mujidan (The North Star Finger Shot of Emptiness):
Den Zeigefinger rammt Kenshirou bei dieser Technik in die Schläfe seines Feindes. Er tötet mit dieser Technik seinen Feind jedoch nicht, sondern löscht lediglich die Erinnerungen der letzten paar Tage aus.

Tenryu Kokyu Hou (The Art of Dragon’s Breath):
Bereits im normalen Zustand ist Kenshirou ein enorm starker Kämpfer, wendet er diese Technik an, so nimmt seine Kraft jedoch nochmals deutlich zu. Die Effektivität dieser Technik liegt darin, dass alle Kräfte nochmals zunehmen, Kraft und auch die Defensive werden dadurch deutlich stärker.

Hokuto Shichishiseiten (North Star Seven Star points of Death):
Bei dieser Technik formt er mit seinen Schlägen seine eigenen 7 Narben nach und verpasst diese seinem Gegner. Dem Gegner werden dadurch ebenfalls diese Narben verpasst, jedoch dringen diese Löcher dann durch den kompletten Körper. Kombiniert er diese Technik mit seinem Tenryu Kokyu Hou, so nimmt sie unvergleichliche zerstörerische Kraft an.

Meidatsuhoukai-Ken (Stealing Death and Destruction Fist):
Verwendung findet diese Technik gegen untote Gegner, die er mit dieser Faust zertrümmert. Indem er die zum Leben erweckten Kadaver durch seinen Schlag pulverisiert, sterben diese endgültig.

Honsha Bakuretsu Ken (Explosive Reverse Spin Punch):
Dutzende Gegner werden von Kenshirou nahezu gleichzeitig attackiert, die dann binnen weniger Augenblicke allesamt explodieren.

Hokuto Soukin Jizai Ken:
Kenshirou attackiert versteckte vitale Punkte im Körper seines Feindes, die dann wie willenlose Sklaven agieren und ihre eigenen Körperfunktionen nicht mehr kontrollieren können.

Hokuto Senlen Kyaku (Thousand Attacks of the North Star):
Eine Attacke, die sehr an sein Hokuto Hyappou Zan! erinnert. Auch hier attackiert er blitzschnell alle Feinde, nur dass er bei dieser Technik eben bei noch höherer Geschwindigkeit gefühlte tausend Gegner beinahe zeitgleich umbringt.

Hokuto Juu Retsu Ha (North Star Line Smash):
Kenshirou zieht eine gerade Schneise durch die Reihen seiner Feinde und attackiert dabei all seine im Weg stehenden Feinde, die daraufhin alle durch die Wirkung der Schläge sterben.

Hokuto Juji San (North Star Cross Kill):
Eine Art Kreuz formt Kenshirou mit seinen Schläge auf dem Oberkörper seines Feindes, die dessen Tod bedeuten.

Hokuto Senpuu Rengeki (Hokuto Whirlwind Cannon):
Wie der Wind schnellt Kenshirou durch seine Feinde hindurch und attackiert diese dabei kurz. Dieser kurze Kontakt bedeutet für alle Feinde gleich den Tod.

Hokuto Honsha Bakuretsuken! (North Star Car Flipping Explosive Attack):
Dutzende Gegner werden nach und nach durch kräftige Hiebe von Kenshirou in die Luft geschleudert. Nachdem sie wieder auf der Erde landen, sterben sie in Folge ihrer Treffer.

Hokuto Senjukai-Ken! (Hokuto Thousand Hand Drestruction Fist):
Zunächst beginnt Kenshirou mit langsamen Schlägen, berührt seinen Feind mit diesen Schlägen jedoch nicht. Immer schneller werden seine Angriffe, bis er dann einen vereinigenden Schlag auf seinen Gegner richtet, der getroffen durch diesen Schlag nur noch 7 Sekunden zu leben hat.

Hokuto Hagan-Ken! (North Star Face breaking Fist):
Einen kräftigen Schlag führt Kenshirou gegen das Gesicht seines Gegners aus, mit dem er den Schädel seines Gegners zertrümmert.

Hokuto Ryu Geki Ho ((Hokuto Dragon Attacks Tiger):
Nachdem Kesnhirou in seine Seikyokurin-Stellung geht, konzentriert er sich sehr stark auf jede Bewegung. Aus dieser Stellung heraus kann er einen blitzschnellen Angriff starten, der beim Treffen seines Gegners dazu führt, dass dieser zertrümmert wird.

Hokuto Kyosatsu-Shitotsu-Ken (Northern Star Chest Stab Death Fist):
Bei dieser Technik zielt Kenshirou mit den Fingerspitzen auf die Brust seiner Gegner und tötet sie dadurch.

Hokuto Souryuu Ha (North Star Twin Dragon Wave):
Kenshirou nutzt bei dieser Technik beide Fäuste, die er seinem Gegner in die Brust rammt. Mit einer leichten Verzögerung stirbt der Gegner, nachdem dessen Brustkorb zerstört wird.

Hokuto Shinken Ougi Zankai Sekiho Ken (Hokuto Shinken Secret Technique: Burden of Regret Walk Punch):
Eine Geheimtechnik von Kenshirou, welche die Nutzung der Beine durch schnelle Schläge verhindert. Nicht nur dass der Gegner die eigenen Beine nicht mehr kontrollieren kann, er ist auch dazu verdammt, unkontrolliert nach hinten zu laufen, bis er sein Ende findet.

Hokuto Gekitsui Shi (Hokuto 4-Finger Attack):
Mit voller Kraft rammt Kenshirou vier seiner Finger in die Schläfe seines Feindes. Der Feind spürt dabei jedoch zunächst keinen Schmerz, da Kenshirou vier versteckte vitale Punkte trifft, was dafür sorgt, dass der Gegner 3 Sekunden, nachdem die Finger aus der Schläfe gezogen werden, stirbt.

Hokuto Kouretsu Ha (Hokuto Steel-rending Grasp):
Seine volle Kraft konzentriert er in seine Handfläche und packt damit einen Teil seines Gegners. Er drückt anschließend so fest zu, dass er ganze Fleischstücke von seinem Gegner abreißt.

Hokuto Shichishi Kihei Zan (North Star 7 Death Cavalry Kill):
Diese Technik wendet Kenshirou gegen Gegner an, die ein Tier reiten. Seine Attacken sind bewusst dann so gewählt, dass der Reiter von seinem Tier herab springen muss.

Hokuto Gekitsuishi (North Star Falling Finger Attack):
Sehr weit in die Lüfte springt Kenshirou, wonach er dann auf seinen Gegner mit ausgestrecktem Finger fällt.

Suieishin (Water Shadow Spirit):
Eine Technik, die es Kenshirou ermöglicht, die Angriffstechniken anderer Kämpfer zu kopieren. Natürlich kann er es nur anwenden, wenn er die Technik mit eigenen Augen gesehen hat.

Hokuto Shin Ken Ougi, Tenha no Kamae (North Star God Fist Ultimate Attack, Heaven Breaking Stance):
Mit seinen Händen formt er den Big Dipper, welcher auch als Beschützer des Himmels bekannt ist. Diese Technik ist jedoch erst einmal nur die Pose, in die er geht, wenn er seinen Angriff machen will

Hokuto Shin Ken Ougi, Tenha Kassatsu (North Star God Fist Ultimate Attack, Heaven’s Kill Break):
Erst nachdem er in die Stellung Tenha no Kamae gegangen ist, kann er diese Technik verwenden, bei der er mit seiner Aura auf seinen Gegner schießt, der dann durch scheinbar unsichtbare Angriffe durchlöchert wird. Die Wunde nimmt die Form des Big Dippers an.

Hokuto Ujou Mosho Ha (Hokuto Merciful Flying Fist):
Ein sehr kraftvoller Angriff geht in Richtung des Bauches, der jedoch als „gnädig“ bezeichnet werden kann. Denn auch wenn dieser Asngriff den Feind tötet, so lässt er den Feind keinen Schmerz spüren.

Hokuto Enkan Zanshuu Kyaku (Hokuto Torus Destroy Kick):
Kenshirou startet einen Rundumkick, der auf die Köpfe aller um ihn stehenden Leute gezielt ist. Der Tritt tötet die Feinde, nachdem diese von seinem Tritt erwischt worden sind.

Musou Tensei (Unparalleled Transmigration of Souls):
Die ultimative Technik des Hokuto Shin Ken. In der 2000 Jahre alten Geschichte des Hokuto Shin Ken vermochte es kein einziger, diese Technik zu meistern. Nur wer wirkliche Traurigkeit erfährt, kann diese Techznik erlernen. Man könnte sagen, dass der Nutzer dieser Technik die Seelen der Männer in sich eingefangen hat, gegen die er gekämpft hat bzw. die bereit sind, an der Seite von Kenshirou zu kämpfen. Anders geasgt verleiht diese Technik dem Nutzer die Fähigkeit, die Angriffstechniken anderer Meister nachzuahmen. Auch verleiht die Technik Kenshirou die Fähigkeit, die Angriffe von Gegnern vorherzusehen, weswegen er eigentlich jedem Angriff ausweichen kann.

Tenshou Honretsuha! (Heaven’s Command Wave):
Eine Technik, die einst Raoh beherrschte. Kenshirou bündelt seine Kampfaura in seinen beiden Händen und schießt diese dann auf seinen Gegner.

Kento Shadan (Protective Fist Blast):
Zunächst legt Kenshirou, wie in einem Gebet, die Hände zusammen und durchbricht anschließend mit seinem Hieb die Verteidigung seines Feindes. Dabei trifft er vitale Punkte, die den Armen seines Feindes großen Schaden zufügen.

Touki Dansou (Gradual God Fist):
Ein spiralartiger Schutzschuld, der aus Kenshirous Kampfaura geformt ist. Die Macht dieser Technik hält jede noch so starke Kampfaura auf, die gegen Kenshirou gerichtet ist.

Tags

Charakter Bilder (18 Screenshots)

Charakter Neuerscheinungen

An dieser Stelle würden wir Dir gern eine Auswahl verschiedener Merchandise-Artikel zum Charakter „Kenshirou“ anzeigen. Du kannst aniSearch unterstützen, indem Du Merchandise-Artikel zum Charakter „Kenshirou“ mit der Hilfe unserer Eintragsmaske hinzufügst.
  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Charakter Anime-Relationen

Charakter Manga-Relationen

Charakter Charakter-Relationen

Namen

  • ja Kenshirou ケンシロウ
    Ken
  • en Kenshirou
  • de Kenshirou

Sprecher

Mitgliederstatistik

Favoriten14Rang#1535

Top Eintrager

Charakter teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime- oder Manga-Charakter? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Charakter-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Charakter und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.