Fate TESTAROSSA (Charakter)フェイト・テスタロッサ

  • GeschlechtWeiblich, 9
  • Geburtstag?
  • HaarfarbeGelb/Blond
  • AugenfarbeRot
  • Blutgruppe?
  • NationalitätMid-Childa

Charakter Beschreibung

Fate TESTAROSSA ist ein Charakter aus dem Anime »Mahou Shoujo Lyrical Nanoha« und aus dem Manga »Mahou Shoujo Lyrical Nanoha A's the Comics«.
Eine von Fate Testarossas prägnantesten Erinnerung war ihre weinende, überglückliche Mutter, die neben ihr am Bett stand und sie nach dem Aufwachen begrüßte. Ihrer Mutter bringt Fate aller größte Ehrerbietung und Respekt entgegen. Mehr noch, Fate unterwirft sich geradezu dem Willen ihrer Mutter und würde alles dafür tun, um nur ein paar Worte der Anerkennung oder des Lobes von Precia Testarossa zu hören, doch aus noch unbekannten Umständen verwährt ihr ihre Mutter diese Art von Zuneigung. Nichtsdestotrotz setzt Fate alles daran den Wunsch ihrer Mutter zu erfüllen: Sie soll ihr die 21 auf der Erde verstreuten Jewel Seeds bringen, mächtige, antike Zaubersteine, die zu den sogenannten Lost Logia gehören und über sagenhafte Kraft verfügen sollen. So suchen Fate und ihre Gefährtin Arf nach den Jewel Seeds, um sie möglichst schnell Fates Mutter zu übergeben.

Fate ist vor allem ein junges Mädchen, das sehr in sich zurückgezogen ist. Sie hat eine extrem ruhige, besonnene Art an sich und wirkt sehr erwachsen und pflichtbewusst für ihre 9 Jahre. Man könnte aber auch sagen, dass sich Fate verschlossen und unnahbar gibt. Was in ihrer Gefühlswelt vorgeht, offenbart sie nicht mal einer engsten Freundin und Vertrauten Arf, sodass man nur erahnen kann, was Fate im Innern wirklich bewegt. Zu Arf und ihrem Intelligent Device (インテリジェントデバイス) Bardiche hat Fate dennoch ein unglaublich starkes und freundschaftliches Band aufgebaut. Arf würde für ihre geliebte Herrin mit ihrem Leben einstehen, um Fate vor Schaden oder Leid zu bewahren. Sie teilt ihren Schmerz so stark, dass sie das gleiche wie Fate verspürt. In ihrer Vergangenheit wurde Fate von Precias Vertrauten Rinis ausgebildet, einer herzlichen und überaus liebenvollen Luchs-Frau, die Fate in die Welt der Magie einführte und ihr alles wichtige beibrachte. Auch ihrem Device Bardiche, das sie von Rinis erhalten hatte als sie alt und stark genug dafür war, bringt Fate größtes Vertrauen entgegen. Anderen Menschen ist Fate aber sehr misstrauisch gegenüber, da sie nur an die Erfüllung ihres Auftrages denkt.

Dies ist auch der Grund, warum Fate der freundlichen Nanoha Takamachi gegenüber so feindlich gesinnt ist. Fate sieht Nanoha als Konkurrentin in der Suche nach den Jewel Seeds und eine friedvolle Lösung ihres Konfliktes in der beide Seiten eventuell ihre Ziele erreichen können, kommt für Fate und Arf nicht in Frage. Zu wichtig ist ihr die Anerkennung ihrer Mutter, die sie durch die Auffindung der Steine erreichen könnte, als das sie dafür eine Freundschaft mit Nanoha in Betracht zieht. Fate geht sogar soweit ihre eigene Gesundheit für die Ziele ihrer Mutter aufs Spiel zu setzen und scheut nicht einmal das Risiko, bei der Versiegelung der Jewel Seeds verletzt zu werden. Dass ihre Mutter ihr das mit keinem Deut dankt, sondern sie auch noch für ihre zu langsame Arbeitsweise bestraft, trifft Fate schwer, trübt jedoch nicht einmal ansatzweise ihre Ansichten für ihre Mutter. Letztlich muss man zu Fates magischen Fähigkeiten nur noch sagen, dass sie zur Spitzenklasse gehören. Nicht umsonst hat ihre Mutter ihr ihre eigene Lehrerin in Form von Rinis zugestanden, damit diese aus Fate eine Elite-Magierin macht. Fates Talent und Fähigkeiten sind trotz ihres jungen Alters selbst vielen erfahrenen Magiern überlegen und besonders in Verbindung mit ihrer Vertrauten Arf eine starke Kombination. Fates wohl größte Stärkte dürfte im Angriff liegen. Ihr Device Bardiche in ein wahres Allround-Werkzeug und hat sowohl mächtige Nah- wie auch Fernangriffe in seinem Repertoire. Auch Fates defensive Fähigkeiten sind außergewöhnlich stark. Ihr schwarzes Barrier Jacket mit dem langen Umhang sorgt für umfangreichen Schutz und kann später sogar je nach Kampfsituation angepasst werden. Somit ist Fate zweifelsohne eine gefährliche und vor allem ebenwürdige Gegnerin für Nanoha bei der Suche nach den Jewel Seeds.

Die Wahrheit hinter Fates Vergangenheit:
Der folgende Absatz enthält weitreichende Spoiler, es wird nochmals davor gewarnt bei Unkenntnis den Text ab hier nicht weiterzulesen!

Precias skrupelloser und gemeiner Umgang mit Fate lässt sich durch den Umstand erklären, dass Fate nicht Precias wirkliche Tochter ist, sondern nur ein Klon ihrer verstorbenen Tochter Alicia Testarossa. Nachdem diese bei einem schwerwiegenden Unfall in Mid-Childa, an dem auch Precia beteiligt war, ihre Seele für immer verlor und nur ihr Körper erhalten blieb, versuchte Precia ihre Tochter Alicia auf verschiedenste Weisen wieder zurück ins Leben zuholen. Das Projekt Fate war eine dieser Möglichkeiten, in der sie versuchte durch einen identischen Klon ihrer toten Tochter Alicia ein neues Leben zu schenken. Doch Fate unterschied sich von Alicia. Sie war ruhiger und zurückhaltender als das lebensfrohe, fröhliches Mädchen, dafür aber begabter und talentierter in magischen Dingen. Precia sah Fate somit als Fehlschlag an und verdammte sie dazu wie ein Sklave für ihre Ziele zu arbeiten. Fate weiß von dieser Wahrheit aber nichts, sondern glaubt die leibliche Tochter ihrer Mutter zu sein. Der schwere emotionale Schock, den Fate erleidet, als sie die Wahrheit erfährt, wirft sie natürlich völlig aus der Bahn und lässt sie jeglichen Lebenswillen verlieren. Erst bei den Gedanken an Nanohas freundliche und liebevolle Art keimt in Fate ein Hoffnungsschimmer auf, dass es für sie doch noch einen Platz in dieser Welt gibt und ihr ermöglicht neuen Mut zu fassen.

Kleine Auswahl aus Fates Magie Repertoire: (Die Auswahl beschränkt sich nur auf die erste Staffel von Nanoha und den ersten Film)
Arc Saber (アークセイバー)
Setzt Fate ihr Device Bardiche in der Scythe Form (サイズフォーム) ein, besitzt sie die Fähigkeit die leuchtende Lichtklinge von Bardiche mit dem Arc Saber-Angriff abzuwerfen und auf ihren Gegner zu schleudern. Die schnell rotierende Lichtklinge kann auch magische Barrieren durchbrechen und besitzt auch noch eine stärkere Variante namens Haken Saber (ハーケンセイバー).

Blitz Action (ブリッツアクション)
Der Blitz Action-Zauberspruch ist Nanohas Flash Move überaus ähnlich. Damit kann Fate für kurze Zeit enorm ihre Geschwindigkeit steigern, sodass sie aus dem Nichts hinter ihrem Gegner erscheinen kann. Die Steigerung Blitz Rush (ブリッツラッシュ) lässt Fate noch schneller und wendiger werden.

Defenser (ディフェンサー)
Der Defenser ist gleichzusetzen mit Nanohas Protection (プロテクション)-Zauberspruch. Auch der Defenser wird automatisch von Bardiche ausgelöst, sollte Fate kampfunfähig oder bewusstlos sein und sich nicht mehr selbst verteidigen können. Weiterhin kann Fate diesen Zauberspruch aber auch auf gewisse Distanz bei anderen anwenden und sogar mehrere Defenser Zauberschilde hintereinander schachteln, womit der sogenannte Multiple Defenser entsteht.
Rang: D

Lightning Bind (ライトニングバインド)
Der Lightning Bind ist ein Fessel-Zauberspruch von ausgesprochen großer Stärke. Er schränkt nicht nur die Bewegungsmöglichkeiten des Opfers ein, sondern verstärkt auch noch alle auf Elektrizität basierenden Zaubersprüche in seiner Nähe, was Fates kommenden Angriff noch fataler werden lässt.
Rang: AAA

Photon Lancer (フォトンランサー)
Der Photon Lancer ist ein Zauberspruch, den Fate von Rinis erlernt hat. Fate beschwört damit eine Reihe von kleinen magischen Kugeln, die alle einen magischen Energiestrahl abfeuern können. In großer Anzahl ist dieser Angriff absolut verheerend. Später erlernt Fate die noch mächtigere Variante Photon Lancer Phalanx Shift (フォトンランサー・ファランクスシフト), die die Anzahl und die Stärke der Kugeln noch weiter steigert.
Rang: AAA

Sealing (シーリング)
Das Sealing ermöglicht es im Allgemeinen gefährliche magische Gegenstände unter Kontrolle zu bringen und im Inneren des Device einzuschließen bzw. zu versiegeln. Ein Versiegelungsversuch kann aber auch fehlschlagen, wie man bei Yuunos Versuch das Jewel Seed mit der Nummer 18 erkennen konnte.

Spark End
Der Spark End-Angriff gehört wohl zu Fates mächtigsten Attacken. Nach einer unzähligen Anzahl von Photon Lancer-Attacken, greift Fate mit einem gewaltigen Speer aus Licht und Elektrizität an, der absolut vernichtend ist.

Thunder Fall (サンダーフォール)
Der Thunder Fall-Zauberspruch ist ein Angriff, der auf einem recht großen Areal wirksam ist. Zwischen vielen kleinen magischen Energiekugeln werden große elektrische Spannungen erzeugt, die das ganze Gebiet zwischen ihnen unter Strom stellen und damit elektrisieren.
Rang: AAA

Thunder Rage (サンダーレイジ)
Die Thunder Rage-Attacke dürfte wohl Fates mächtigster Angriff sein. Fate erzeugt einen wahren Regen von mächtigen Blitzeinschlägen, der alle Gegner in Sichtweite schädigt und vernichtet. Weitere Verbesserungen wie den Thunder Blade (サンダーブレイド)-Angriff erlernt Fate erst später. Die stärkste Variante des Zauberspruches namens Thunder Rage Occurs of Dimension Jumped, kurz: Thunder Rage ODJ (サンダーレイジ) beherrscht im Übrigen nur Fates Mutter Precia Testarossa.
Rang: S+

Thunder Smasher (サンダースマッシャー)
Der Thunder Smasher ist im Grunde Fates Variante von Nanohas Divine Buster-Angriff. Nach einer kurzen Aufladphase feuert Fate einen mächtigen Energiestrahl ab, der aber etwas schwächer ist als Nanohas Variante.
Rang: A-

Tags

Charakter Bilder (18 Screenshots)

Charakter Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Lesezeichen
  • Zurücksetzen

Charakter Anime-Relationen

Charakter Manga-Relationen

Charakter Charakter-Relationen

Namen

  • ja Fate TESTAROSSA フェイト・テスタロッサ
  • en Fate TESTAROSSA

Sprecher

Mitgliederstatistik

Favoriten43Rang#523

Top Eintrager

Charakter teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime- oder Manga-Charakter? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Charakter-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Charakter und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.