Sekai Seifuku: World Conquest Zvezda Plot (Anime)Sekai Seifuku: Bouryaku no Zvezda / 世界征服 ~謀略のズヴィズダー~

  • TypTV-Serie
  • Episoden12 (~)
  • Veröffentlicht12. Jan 2014
  • HauptgenresActionkomödie
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonOriginalwerk
  • ZielgruppeMännlich

Anime Beschreibung

Anime: Sekai Seifuku: World Conquest Zvezda Plot
© hunting cap brothers/Aniplex・征服実行委員会
Was braucht es zur Eroberung der Welt? Jeder Anführer der Vergangenheit hat darüber nachgedacht … doch ist es letztendlich bei einem großen Traum geblieben. Weltherrschaft … niemand vermochte es, sie zu erlangen. Zumindest bis ein kleines Mädchen namens Kate Hoshimiya die Bühne betrat!

Der Mittelschulschüler Asuta Jimon ist gerade von Zuhause ausgerissen und irrt ziellos durch die Stadt, als vom Militär eine Ausgangssperre verhängt wird. In den menschenleeren Straßen trifft er auf ein kleines Mädchen, das sich ihm als Kate Hoshimiya vorstellt und ihn in der Folge einlädt ihrer Organisation Zvezda beizutreten, mit der sie die Welt erobern will. Im Glauben an ein simples Spiel eines Kindes gibt er ihr seine Zusage und nimmt es nicht weiter ernst … bis er sich im weiteren Verlauf in einem Kampf zwischen dem Militär und einem riesigen Monster wiederfindet, diverse Figuren mit Superkräften auftauchen und er miterlebt, wie Kate im Alleingang ein ganzes Panzerbataillon außer Gefecht setzt.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Im Bereich „Streams“ findest Du ggf. weitere Streaming-Anbieter und diverse Sprachversionen.

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (60 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: Niru#1
Mich wundert es im Nachhinein immer noch, dass ich überhaupt damit angefangen habe mir "Sekai Seifuku: Bouryaku no Zvezda" anzusehen, da ich nämlich erwartet habe, eine ziemlich schwachsinnige Actionserie mit Loli-Heroine und abgedroschenen Comedyszenen zu sehen. Schon nach den ersten Folgen war mir aber klar, dass ich mich völlig geirrt habe, denn was ich stattdessen bekam war...eine extrem schwachsinnige Comedyserie mit Loli-Heroine und und garnicht mal so abgedroschenen Actionszenen und der Hauptgrund dafür, dass ich dann trotzdem nicht abgebrochen habe ist, dass dieser Schwachsinn hier so erfrischend anders und dadurch enorm unterhaltsam war.


Sieht es zunächst noch so aus, als ob die etwas alberne Welteroberungsthematik viel zu ernst genommen wird, weicht dieser vermeintliche Kern der Handlung jedoch zum Glück schnell lauter episodischen Einzelgeschichten, womit wir zu einer der Stärken der Serie kommen, denn die einzelnen Folgen sind in ihrer Fülle an absurden Situationen dermaßen unterschiedlich voneinander, dass man im Grunde nie weiß, was für Nonsense einen in der nächsten Episode erwartet. Die kleinen Geschichten sind zudem auch recht unaufgebraucht und bedienen sich kaum bei typischen Szenen wie man sie inzwischen aus unzähligen Standart-Ecchi-Comedys kennt sondern behandeln eher Absurditäten wie eine fanatische, brutale Verfolgung von Rauchern mit daraus entstehender Revolution oder auch nicht selten die seltsamen Eigenschaften der Zvezda Mitglieder, welche natürlich auch einen großen Teil zur Komik beitragen.

Das fängt schon bei der Protagonistin und Zvezda Anführerin Hoshimiya Kate an, die glücklicher Weise mal nicht dem inzwischen schon etablierten Typ der Loli-Tsundere entspricht. Zwar kann sie bei ihren Vorhaben schon recht dreist und vereinnahmend sein, doch dies ist keine Fassade um etwa einen sanften Kern zu verstecken sondern eher Ausruck ihrer Entschlossenheit und so wirkt es auch nicht wie eine 180 Grad-Wendung, wenn sie dann doch zwischendurch mal recht süß oder auch fürsorglich gegenüber ihren "Untergebenen" ist. Diese übrigens nicht minder skurille Truppe besteht z.B. aus einem Ex-Yakuza Boss, der seiner Leidenschaft für Süßigkeiten selbst während des Kampfes nachgeht und einem Robotermädchen, welches neben seinem Roboterverhalten trotz unpassender Situation auch mal in den Schulmädchen-Modus inklusive klischeehaftem Verhalten wechselt. Auch die anderen Mitglieder der Organisation weisen ihre witzigen Eigenheiten auf und dass der männliche Protagonist dann doch dem so oft gesehenen Typ des normalen Mittelschülers entspricht, ist hier dann sogar sinnvoll, da er als normaler Gegenpol im Grunde als Einziger die Absurditäten seines Umfelds erkennt, teils darunter leidet, sie in Frage stellt und somit lustige Selbstironie ins Geschehen einbringt.
Etwas schade ist nur, dass all dieser Irrsinn im Großteil der letzten 3 Folgen verschwindet und die Lage wesentlich ernster wird. Zwar sorgt dieser atmosphärische Wechsel sogar zeitweise für Spannung, da einem durch den doch auch sympathischen Cast und die gekonnte Inszenierung der Ausgang dieses Arcs nicht egal ist, aber es fällt schon schwer einen Anime plötzlich ernst zu nehmen, der sich zuvor fast nur auf absurde Charaktere und bescheuerte Situationen gestützt hat.


Fazit:
Insgesamt kommt "Sekai Seifuku: Bouryaku no Zvezda" schon etwas zu schlecht weg, wenn man es als eine mittelmäßige Komödie unter vielen bezeichnen würde. Dafür ist das bunte Treiben in den meisten Episoden dann doch zu sehr mit originellen Ideen gefüllt und der skurille Cast einfach zu unterhaltsam. Zudem stützt die stimmige Inszenierung, welche Musik, Animationen und Perspektiven gut miteinander harmonisieren lässt, sowohl die heiteren als auch die etwas zu ernst geratenen letzten Folgen hervorragend und ich habe mich sogar schon dabei ertappt, dass ich mir angesichts des offenen Endes eine erfolgreiche Welteroberung durch die Zvezda Organisation wünsche. Wo soll das nur enden??



May the light of Zvezda shine throughout this world!!!
(Oh mein Gott.....)
    • ×10
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Sekai Seifuku: World Conquest Zvezda Plot“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Sekai Seifuku: World Conquest Zvezda Plot“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 77.000 werden?
[Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 77.000 werden?

Titel

Bewertungen

  • 8
  • 43
  • 178
  • 131
  • 31
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen452Klarwert3.13
Rang#2197Favoriten9

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: bergaabergaa
    Lesezeichen
  • Avatar: buttert0astbuttert0ast
    Abgeschlossen
  • Avatar: IIIIIIIIIIIIIIIIIIII
    Angefangen
  • AvatarAnonym
    Abgeschlossen
  • Avatar: KyuujiKyuuji
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.