Beschreibung

Anime: Millennium Actress
Chiyoko Fujiwara war eine sehr gute Schauspielerin. Als sie am Gipfel ihrer Kunst ankam, zog sie sich vor rund 30 Jahren zurück und verschwand. Der Filmemacher Genya Tachibana ist einer ihrer größten Bewunderer und als er für ein Filmstudio eine Dokumentation über sie drehen soll, geht für ihn ein Wunschtraum in Erfüllung. Chiyoko willigt zu einem Interview ein und Genya macht sich zusammen mit seinem Assistenten auf den Weg zu der Bergvilla, in der die Schauspielerin zurückgezogen lebt. Er fängt an mit ihr über ihre Karriere zu reden und übergibt ihr als Gastgeschenk einen kleinen alten Schlüssel. Dieser Schlüssel aber befand sich schon einmal im Besitz der Schauspielerin und sie fängt an zu erzählen, was damals passiert war....!!!
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Screenshots

Alle anzeigen

Charaktere

Relationen

Es sind leider noch keine Relationen hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt eine hinzufügen?

Forum

Es sind leider noch keine Themen hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt ein neues Thema erstellen?

Neuerscheinungen

Kommentare (Zufallsauswahl)

Avatar: resdayn

Freischalter

#179277
18 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Millennium Actress ist ein surreales Meisterstück und gleichzeitig Satoshis Kons Liebeserklärung an den japanischen Film. Er bedient sich dabei einer außergewöhnlichen Technik, indem er mehrere Erzählebenen miteinander verschmilzt, so dass man als Zuschauer oft nicht weiß ob die Figuren sich gerade auf einer fiktionalen oder realen Ebene befinden.
Avatar: FireDevil

#365401
9 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Millennium Actress

Ein schöner Film mit einer netten Geschichte.
Avatar: Thratron

#1089014
3 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
>Millennium Actress< ist mein dritter Film von dem verstorbenen >Satoshi Kon< nach >Paprika< und >Perfect Blue< und wieder einmal hat mich dieser Regisseure vollkommen verzaubert. Sogar noch mehr als in den anderen Beiden. Ein wirklicher wunderbare Film über Filme und ewiges Sehnen der einem eine fantastische Reise beschert.
Avatar: Eliholz

V.I.P.

#673432
8 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Anspruch:viel
Action:mittel
Humor:mittel
Spannung:sehr viel
Soundtrack:10
Millennium Actress ist ein sehr gut inszeniertes Drama des leider bereits verstorbenen Regisseurs Satoshi Kon, das den Zuschauer durch eine packende Zeitreise der japanischen Filmgeschichte schickt.
Avatar: b-s-v

#85377
12 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Absolut typischer Satoshi Kon Film - packend, verworren und zum totlachen...

Mit Millennium Actress erzählt uns der Schöpfer von Tokyo Godfathers und Perfect Blue die Geschichte der Schauspielerin Chiyoko Fujiwara, die Jahrzehnte nach ihrem Karriereende dem Filmemacher Genya Tachibana, welcher seit Ewigkeiten ihr größter Fan ist, ein Interview gibt. Der Zuschauer darf fortan der spannenden Erzählung von Chiyokos endloser Suche nach einem mysteriösen Maler beiwohnen und Elemente aus ihren Filmen, ihrer Lebensgeschichte und dem Interview auseinander puzzlen.

Empfehlungen

Titel

Bewertungen

  • 10
  • 31
  • 85
  • 184
  • 117
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen482Klarwert3.61
Rang#667Favoriten12

Mitgliederstatistik

Trailer

Wallpaper

Es sind leider noch keine Wallpaper hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Neuigkeiten

Letzte Bewertungen

  • Avatar: QuintQuint
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: SFBSFB
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.