Gintama (Episodes 202-252) (Anime)Gintama' / 銀魂’

  • TypTV-Serie
  • Episoden51 (~)
  • Veröffentlicht04. Apr 2011
  • HauptgenresNonsense-Komödie
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeMännlich

Anime Beschreibung

Anime: Gintama (Episodes 202-252)
Nach der einjährigen Pause haben sich Gintoki Sakata, Kagura und all die anderen verändert. Gintoki ist nun nach seinem harten Training ein Kämpfer, während Kagura innerhalb dieser Zeitspanne zu einer wunderhübschen Frau geworden ist. Nur Shinpachi ist noch derselbe geblieben und scheint der einzige "normale" zu sein. Shinpachi, der sich einfach nicht an diese neue Welt gewöhnen kann, versucht ihr zu entfliehen, was allerdings sehr schwer ist, da all seine Bekannten sich verändert haben und ein Entrinnen somit ausgeschlossen ist. Was ist nun aber wirklich mit den Charakteren innerhalb des vergangenen Jahres passiert? Und wird Shinpachi es schaffen, sich an diese neue Welt zu gewöhnen?
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Im Bereich „Streams“ findest Du ggf. weitere Streaming-Anbieter und diverse Sprachversionen.

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (60 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Zitate

  • Gintoki SAKATA
    Samurai gehen nach der Mahlzeit in den Winterschlaf über.
  • Gintoki SAKATA
    It's not about how a girl looks. I treat beauties and beasties equally. My code is to seduce them for their holes.
  • Gintoki SAKATA
    Die Folge hatte so ein geiles Ende und ihr müsst mich unbedingt noch verarschen? Da hab ich nächste Woche keinen Bock mehr.
  • Gintoki SAKATA
    Mir scheint, dass es weder ein Kampf ist, um die besten Idols zu bestimmen, noch eine öffentliche Hinrichtung. Hier werden nur die größten Schlampen der Welt bestimmt.
  • Gintoki SAKATA
    Ihr von Sunrise, wenn es um grundsätzliche Veränderungen des Originals geht, muss man das doch mit dem Shueisha-Verlag besprechen! Ich komme zu euch nach Kami-igusa und mach euch die Hölle heiß!

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: Kuro-Okami
V.I.P.
#1
Nimmt man die erste Gintama Staffel, so sind inzwischen über 200 Folgen ausgestrahlt worden. Trotz der sehr hohen Anzahl an Folgen ist noch immer keine Spur von Langeweile oder Monotonie zu bemerken. Wie Gintama das schafft? Ganz einfach, Gintama ist ein Anime, der seinem eigenen Stil treu bleibt, der einfach sehr einmalig ist, und in jeder Folge versucht etwas Neues zu schaffen.


Größere Veränderungen zur ersten Staffel wurden nicht vorgenommen, der größte Unterschied dürfte der Formatwechsel von 4:3 auf 16:9 sein. Bei diesem Anime braucht man aber auch keine größeren Veränderungen vorzunehmen, denn er unterhält auf seine eigene sehr verrückte Art und Weise ungemein gut.

Zunächst wäre der hier verwendete Humor positiv anzumerken, denn man beschränkt sich nicht nur auf eine Art Humor, sondern verwendet sehr viele unterschiedliche, wie Parodien, vulgäre Witze, Satire; im Allgemeingen beschränkt man sich aber auf einen schwarzen Humor. Es wäre nicht übertrieben zu sagen, dass Gintama ein Anime ist, der sehr experimentierfreudig ist und wirklich in jeder Folge versucht sich ein Stück weiterzuentwickeln. In jeder Folge erkennt man die Bemühungen, eine neue, individuelle Folge zu gestalten, denn auch wenn Folgen teilweise mit vergangenen vergleichbar sind, bekommt man nie das selbe noch einmal zu sehen. Selbst Running Gags, die in dem Anime auch Verwendung finden, werden nicht exakt wiederholt, weswegen auch diese immer wieder interessant zum Ansehen sind. Dank dieses Abwechslungsreichtums sind die Witze auch zu keiner Zeit vorhersehbar, zudem verliert der Anime deswegen nicht seinen Reiz, da die Autoren sich für jede Folge etwas Neues einfallen lassen.

Auch die Charaktere tragen hier sehr viel zu diesem Abwechslungsreichtum bei. Sie sind einfach allesamt sehr unterschiedlich gestaltet worden, keiner der in Gintama auftretenden Charaktere hat eine Persönlichkeit, die mit der eines anderen vergleichbar wäre. Und sie alle sind so konzipiert, dass sie in diese skurrile und sehr überzeichnete Welt hineinpassen, es wäre also nicht übertrieben zu sagen, dass jeder dieser Charaktere vollkommen verrückt ist. Genau weil die Charaktere so verrückt sind, werden sie für den Zuschauer erst so interessant, denn sie reagieren auf Situationen eigentlich nie wie man es erwarten würde, weswegen man sich auch einen Lacher irgendwann nicht mehr verkneifen kann.

Neben den einzelnen Comedy-Folgen gibt es auch ernstere, also eine Handlung hat Gintama, diese wird aber im gesamten Anime nur alle paar Monate aufgegriffen. Auch diese ernsteren Elemente gehören zu Gintama und machen den Anime erst wirklich überragend, denn nicht nur im Bereich der Comedy, sondern auch im Bereich Action macht dem Anime so schnell keiner was vor. Es ist schon sehr ironisch, dass ein Anime, dessen Hauptaugenmerk die Comedy ist, besser animierte Kämpfe hat, als die meisten existierenden Samuraiserien. Man bekommt also wirklich rasante Kämpfe zu sehen, die zudem wirklich glaubhaft dargestellt sind. Gintama schafft den Spagat zwischen Ernsthaftigkeit und Heiterkeit, ohne dass eines der beiden Elemente deplatziert wirkt. Einerseits wegen der auftretenden Antagonisten, die nur in diesen ernsteren Arcs vorkommen und andererseits wegen der Gintama-Charaktere, die immer noch Samurai sind und in diesen Auseinandersetzungen dank dieses Hintergrundes eben hervorragend hineinpassen. Es ist die fantasievolle Welt von Gintama, welche das ermöglicht: Die teils recht abstrakte Welt, die von sehr skurrilen Charakteren bevölkert wird, bietet den Autoren sehr viel Spielraum, da man sich einerseits an der vergangenen Edo-Periode orientiert hat und spannende Samurai-Kämpfe einbauen kann und gleichzeitig eine sehr futuristische Welt konzipiert hat, weswegen den eigenen Ideen keine Grenzen gesetzt sind.

Die größte Schwäche der ernsteren Folgen sind die sehr einfach zu durchschauenden Ausgänge einzelner Kämpfe. Man muss bedenken, dass die Gintama-Charaktere auch in den Comedy-Folgen noch auftreten müssen und daher nicht einfach verlieren können, aus diesem Grund steht schon von Beginn an fest wer gewinnen muss. Die guten Animationen, die sehr spannenden Kämpfe und die gut ausgearbeiteten Antagonisten machen diese Schwäche aber wieder wett.

Fazit:
Wem die erste Staffel gefallen hat, dem wird auch die zweite gefallen, denn noch immer versteht man bei dieser Serie sein Handwerk. Jede Folge bietet dem Zuschauer etwas neues und wenn man dem Humor dieser Serie etwas abgewinnen kann, wird man auch Gefallen am Anime finden.
    • ×29
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
Avatar: Benonin#2
Ein Anime, der unterhält, der einem ein Lachen ins Gesicht zaubert und manchmal sogar eine Träne abverlangt, wenn er auch aus jeder noch so absurden Story eine epische, meist traurige Wendung rausholt.

Ich habe nicht vor, ein objektives Feedback abzugeben, denn das kann ich nicht. Die zweite Staffel Gintama hat mir jeden Montag ein Lächeln ins Gesicht gezaubert und mich zum Lachen gebracht, egal wie gut oder schlecht meine Laune war, danach war sie mindestens 2 Stufen besser.

Versaute nonsense Comedy, Actionszenen, die einfach übelst rocken und Charaktere, die von geistiger Verwirrtheit und Tiefe geradezu strotzen.

Ich hoffe, dass dashier nicht die letzte Staffel gewesen ist, denn es ist wie ein Abschied von einem guten Freund. Gintama, ich werde dich vermissen und all die Charaktere.... Bis irgendwann einmal :)
    • ×7
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Lpark
V.I.P.
#3
Wie ein Fels in der Brandung steht Gintama im Anime-Dschungel und beweist mit dieser Fortsetzung eindrucksvoll, dass die Nonsense-Komödie auch animationstechnisch den nötigen Sprung bewältigen kann, um mit anderen aktuellen Serien konkurrieren zu können. In dieser optischen Instandsetzung liegt auch schon der größte Unterschied gegenüber dem Ursprungs-Gintama. Inhaltlich bleibt sich der Anime zum Glück treu, indem weiterhin die selbe, aberwitzige Mischung aus vielfältiger Comedy, spektakulärer Action und einer Prise Lebensweisheit umgesetzt wird. Der Ideenreichtum der Macher und die Liebe fürs Detail bleiben hierbei ungebrochen, sodass zu keinem Moment Langeweile aufkommt und ich als Zuschauer weit davon entfernt bin, genug von diesem Ausnahmetitel zu bekommen. Schlussendlich schafft es Gintama also, sich von der Präsentation her deutlich zu verbessern und alle alten Qualitäten beizubehalten. Fans der Serie können sich somit riesig über 51 weitere, gelungene Episoden freuen und alle anderen sollten in Erwägung ziehen, sich mit der ersten Staffel auseinanderzusetzen, um im besten Fall ähnlich wie ich einen Liebling in diesem Anime zu finden.
    • ×3
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Gintama (Episodes 202-252)“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Gintama (Episodes 202-252)“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Xmas-Gewinnspiel – GameStop-Guthabenkarten für Crunchyroll und Anime on Demand
Xmas-Gewinnspiel – GameStop-Guthabenkarten für Crunchyroll und Anime on Demand

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 78.000 werden?
[Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 78.000 werden?

Titel

  • Japanisch Gintama'
    銀魂’
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 04.04.2011 ‑ 26.03.2012
    Studio: SUNRISE Inc.
  • Englisch Gintama (Episodes 202-252)
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 04.04.2011 ‑ 26.03.2012
  • xx Synonyme
    Gintama 2

Bewertungen

  • 18
  • 16
  • 40
  • 182
  • 518
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen873Klarwert4.33
Rang#17Favoriten37

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: -akio--akio-
    Angefangen
  • Avatar: Schokopudding911Schokopudding911
    Lesezeichen
  • Avatar: Ap3xTLo4kAp3xTLo4k
    Abgeschlossen
  • Avatar: RandolphCarterRandolphCarter
    Abgeschlossen
  • Avatar: SFBSFB
    Pausiert

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.