• TypFilm
  • Episoden1 (~)
  • Veröffentlicht28. Aug 2010
  • HauptgenresThriller
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert von-
  • ZielgruppeMännlich

Anime Informationen

Anime Beschreibung

In naher Zukunft kommunizieren die Menschen in der Regel über Monitore und zwischenmenschliche Interaktion wird zu einem immer selteneren Ereignis für die in einer fast totalitären Gesellschaft lebenden Bürger. Die Monitore sind dabei nicht nur ein Fenster in die Welt für die Bewohner, sondern auch ein Fenster in die Häuser für den Staat, der seine Bürger auf Schritt und Tritt überwacht.

Hazuki Makino ist geprägt von diesem System, fällt es der Schülerin doch schon schwer reale Beziehungen aufzubauen. Als Yuuko Yabe, eines der Mädchen aus ihrer Schulgruppe, verschwindet, kommt es zufällig dazu, dass sie Kontakt mit den anderen Mitgliedern derselbigen aufnimmt, namentlich Mio Tsuzuki, einer Hackerin, und Ayumi Kouno, die wenig Interesse an ihren Mitmenschen zeigt. Gemeinsam versuchen sie hinter das Geheimnis von Yuukos Verschwinden sowie einer Reihe von damit in Verbindung zu stehen scheinenden Morden an High School Schülern zu kommen.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres

Anime Streams

Immer mehr Animes sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Anime „Loups=Garous“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Trailer

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Lesezeichen
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (45 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: Pilop
V.I.P.
#1
Und wenn schließlich der Abspann über den Bildschirm flimmert und man über die Qualitäten von Loups-Garous sinniert, muss man sich zwangsläufig in ein „wenigstens war das Ausgangsssetting nicht uninteressant“ flüchten, denn in seiner Ausführung bietet der Film ein Bild zahlreicher Ansätze mit bestenfalls halbgarer, oft aber auch schon lächerlicher Umsetzung.


Schon nach dem Bekanntwerden der Hauptpersonen verblasst in den eigenen Vorstellungen das Bild eines düsteren Cyber-Thrillers. Würde die asoziale Ayumi vielleicht noch passend erscheinen, fällt es schon schwerer daran zu glauben, dass die schüchterne Hazuki in ein derartiges Setting passt und wenn dann die Rolle des Hackers vom aufgeweckten Energiebündel Mio übernommen wird, verabschiedet man sich von dieser Erwartung endgültig. Trotz des Settings und mysteriöser Entwicklungen hat das Ganze zunächst mehr den Anschein nach Sozial-Ganbatte von Hazuki samt einer Huldigung von Freundschaft, beides Thematiken, die bis zum Schluss präsent bleiben. Aber nun gut, dagegen wäre ich prinzipiell ja auch nicht abgeneigt, aber leider ist die Umsetzung alles andere als überzeugend und letztendlich langweilig. So bleibt zur Unterhaltung also nur die eigentliche Geschichte rund um eine mysteriöse Mordserie und das Schicksal einer Mitschülerin. Zwar lässt die Inszenierung den ganzen Film hindurch schwer zu wünschen übrig, aber die Geschichte kann einen noch einige Zeit bei Stange halten, auch wenn man mehr von der Vermeidung von Langeweile als vom Aufbau einer Spannungskurve sprechen kann. Letzteres scheitert auch am wenig gelungenem Erzählfluss, der auch unter etlichen schlecht eingeführten Charakteren leidet. Während man nun zwar schon zwischendurch immer wieder mal einzelnen Entwicklungen mit einem Augenzwinkern begegnen muss, kommt man gegen Ende aus dem Augenrollen schon nicht mehr heraus und am Schluss ist man um eine jener Geschichten reicher, die man Leuten erzählen kann wenn man nach unfreiwillig komischen Handlungsverläufen in Filmen gefragt wird.

Fazit:

Die Geschichte ist schlicht und einfach blöd. So kurz kann man es eigentlich zusammenfassen. Die Entwicklungen sind vor allem am Ende an den Haaren herbeigezogen und die Charaktere letztlich unpassend und unglaubwürdig. Ein schlecht aufgebauter Thriller voller unausgegorener Handlungsteile, welcher sein Setting nicht zu nutzen weiß und sich mitunter in positiven Botschaften über Freundschaft verläuft.
    • ×18
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Loups=Garous“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Loups=Garous“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Weathering with You“
Gewinnspiel – „Weathering with You“

Bewertungen

  • 12
  • 43
  • 42
  • 31
  • 7
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert2.60 = 52%Rang#5313

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: ClaasClaas
    Pausiert
  • Avatar: SFBSFB
    Pausiert
  • Avatar: GebbiGebbi
    Abgeschlossen
  • Avatar: RushRush
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.