Final Fantasy VII: Advent Children - Director’s Cut (Anime)Final Fantasy VII: Advent Children - Complete / ファイナルファンタジーVII アドベントチルドレンコンプリート

  • TypFilm
  • Episoden1 (~)
  • Veröffentlicht16. Apr 2009
  • HauptgenresActiondrama
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonVideospiel
  • ZielgruppeMännlich

Anime Informationen

  • Anime: Final Fantasy VII: Advent Children - Director’s Cut
      • Japanisch Final Fantasy VII: Advent Children - Complete
        ファイナルファンタジーVII アドベントチルドレンコンプリート
        Status: Abgeschlossen
        Veröffentlicht: 16.04.2009
        Studio: Visual Works
      • Englisch Final Fantasy VII: Advent Children - Complete
        Status: Abgeschlossen
        Veröffentlicht: 02.06.2009
      • Deutsch Final Fantasy VII: Advent Children - Director’s Cut
        Status: Abgeschlossen
        Veröffentlicht: 09.12.2010

Anime Beschreibung

Vor zwei Jahren stürzte der von Sephiroth beschwörte Zauber METEOR auf die Erde und drohte alles Leben zu vernichten. Nur dank Cloud Strife und seinen Gefährten gelang es den antiken Zauber HEILIG zu entfesseln und den Planeten vor dem Untergang zu bewahren. Seit dieser Zeit hat sich viel in der Welt von Final Fantasy VII verändert. Cloud arbeitet gemeinsam mit Tifa in einem kleinen Kurierdienst und auch die restlichen Mitglieder seiner Truppe sind in alle Richtungen verstreut. Doch eine grauenhafte Krankheit namens Geostigma beherrscht die Slums der Stadt Midgar, der auch der Waisenjunge Denzel zum Opfer gefallen ist. Dem Übel ist damit jedoch noch nicht genug getan, denn es treten plötzlich weitere gefährliche Gesellen auf den Plan, angeführt von dem rachsüchtigen Kadaj, der nach seiner Mutter sucht. Was wollen Kadaj und seine Mitstreiter von Cloud und was haben sie mit der Krankheit Geostigma zu tun?

Es handelt sich hierbei um eine überarbeitete Version des im Jahre 2005 veröffentlichten Films Final Fantasy VII - Advent Children, in der einige neue Kampfszenen und Hintergründe zu den Charakteren eingebaut wurden.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams (Trailer)

Im Bereich „Streams“ findest Du ggf. weitere Streaming-Anbieter und diverse Sprachversionen.

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (30 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: R-W#1
Dieser Kommentar befand sich vorher beim Original.

Dreimal habe ich diesen Film bereits gesehen, jedoch erst beim dritten Durchschauen konnte ich eine derart hohe Wertung vergeben. Warum? Es erschien endlich die "Complete" Version, eine Art Diector's Cut. Auf einmal ergibt die Story sogar einen Sinn!


Jahre nach dem Untergang Sephiroths, das Ende von Final Fantasy VII, spielt die Geschichte in diesem Film. Midgard liegt in Trümmern, Shinra versucht sich neu zu organisieren um ihre vergangenen Fehler wieder gut zu machen, die Menschheit ist an einer unheilbaren Krankheit namens Geostigma erkrankt und Cloud plagt sich mit Schuldgefühlen was die allgemeine Situation und vor allem Aerith anbelangt. Währenddessen taucht das Trio um Kadaji auf und versucht seine "Mutter" und neue Anhänger zu finden.
Im Original ist das gesammte Werk verdammt löchrig, doch dank der halben Stunde Extrazeit, welche fast komplett der Geschichte gewidmet wurde, finden nun endlich alle Fragen die passende Antwort. Ich war überwältigt wieviel Sinn doch das ganze ergeben kann, was vorher für mich immer nur ein nüchterner Filler für die nächsten Kampfe wirkte.
Charaktertechnisch gibt es jedoch nicht viele Neuerungen. Ein paar zusätzliche Sekunden wurden jedem nochmal hinzugefügt, jedoch kann garnicht jedes ehemalige Gruppenmitglied großartig beleuchtet werden, dafür ist die Zeit in einem Film immernoch zu knapp bemessen. Ich war jedoch zufrieden alle noch einmal wieder zu sehen, denn das Hauptaugenmerk liegt natürlich auf Cloud, welcher im Verlauf des Film eine kleine, zugegeben nicht sonderlich Innovative, Entwicklung durchmacht.

Animationstechnisch ist der Film immernoch ein Meisterwerk. Ungemein detailierte Umgebungen und Charaktere, flüssige Bewegungen und stylisch choreographierte Kämpfe prägen das Bild von Advent Children. Da gibt es wirklich rein garnichts auszusetzen. Allerdings bei letzteres, den Kämpfen, wurde stellenweise für meinen Geschmack zu stark übertrieben. Vor allem die Kämpfe auf Motorrädern wirkten unfreiwillig lächerlich.

Musikalisch orientierte man sich stark am Videospiel und Kenner werden viele neu aufgenommene, zum Glück nicht verunstaltete, Stücke erkennen. Die OST war damals schon ein musikalischer Hochgenuss und gibt auch hier wieder die passende Begleitung für jede Szene. Spätestens bei "One Winged Angel" werden sich bei jedem Fan die Haare an den Armen erheben, soviel sei garantiert.


Schlussendlich empfehle ich jedem sich diesen Film noch einmal zu Gemüte zu führen und ein neues Urteil zu bilden. Der größte Schwachpunkt des Originals von 2005, die teils stark verwirrende Geschichte, wurde hier noch einmal mit zusätzlichen Szenen und Dialogen schön verständlich erzählt.
Für alle, die sich den Film noch garnicht angesehen haben: Fans des Videospiels greift zu! Nicht-Kenner dürfen auch gerne einen Blick hinein werfen, jedoch ist dieses Werk wohl eher an erstere Gruppe gerichtet.
    • ×16
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×2

Anime Kommentare

Avatar: Jennifer#1
Obwohl ich mir den Film schon 5 mal angeguckt habe muss ich sagen, dass die Complete besser ist. Es wird die Geschichte von Zack und Cloud genauer gezeigt. Und wie Zack Cloud im Kampf gegen Sephiroth unterstützt und ihm Mut zu spricht. Die neuen Kampfszenen sind spannender und rasanter. Was mir besonders gut gefällt ist wie gezeigt wird, dass Cloud Marlene und Denzel behandelt als wären es seine eigenen Kinder.

Also jeder der Final Fantasy VII oder allgemein Final Fantasy Fan ist sollte sich umbedingt den Film angucken.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×15
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – 3 × 2 Kinokarten für „Violet Evergarden und das Band der Freundschaft“
Gewinnspiel – 3 × 2 Kinokarten für „Violet Evergarden und das Band der Freundschaft“

Bewertungen

  • 7
  • 66
  • 175
  • 503
  • 345
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert3.79 = 76%Rang#486

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.