You’re currently using aniSearch in German. Would you rather switch to the English version? Please note, that if you’re a registered member you can use your Page Settings to add, remove, or reorganise the languages you want texts to be shown in. That way you can create your own individual aniSearch experience. You have the following possibilities:

Anime » Seiken no Blacksmith / 聖剣の刀鍛冶(ブラックスミス)

Beschreibung

Anime: The Sacred Blacksmith
In einem Land, dem nach einem schrecklichen Krieg der "Teufelsvertrag" aufgezwungen wurde, lebt das Mädchen Cecily Campbell. Sie ist die Tochter eines ehemaligen Adeligen und sie hat sich der Ritterschaft angeschlossen. Eines Tages trifft sie auf einen Mann, der ein paar Banditen mit einem Streich seines mysteriösen Schwertes bezwingt. Er scheint über die Kraft - dieses inzwischen tabuisierten - Teufelsvertrages zu verfügen. Es stellt sich heraus, dass der mysteriöse Mann ein Schmied namens Luke ist. Wie es der Zufall so will, ist Cecily schon sehr lange auf der Suche nach einem Schmied, der ein altes Schwert, das sie von ihren Vater geerbt hat, reparieren kann. Dieses Treffen setzt den Startschuss zu gemeinsamen Abenteuern der beiden...
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Screenshots

Alle anzeigen
Es sind noch weitere Screenshots vorhanden, welche jedoch nur für Premium-Mitglieder zugänglich sind.

Charaktere

Relationen

Es sind Relationen zu anderen Bereichen vorhanden. Diese können im Reiter "Relationen" eingesehen werden.

Forum

Es sind leider noch keine Themen hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt ein neues Thema erstellen?

Neuerscheinungen

Kommentare (Zufallsauswahl)

Avatar: Niru

#456672
14 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Auf den Fantasyanimes muss wohl eine Art Fluch lasten. Irgendetwas Grundlegendes scheint nämlich gerade in diesem Genre fast immer so gewaltig schief zu gehen, dass man es am Ende bestenfalls mit Durchschnittskost zu tun bekommt. Mal ist das Setting einfach nicht Interessant genug , mal liegt es an der einfallslosen Handlung oder den langweiligen Charakteren und gelegentlich kommt es sogar durch zu viel otakuistischen Schwachsinn dazu, dass selbst gute Ansätze zu sehr ins Lächerliche abdriften. Im Falle von “Seiken no Blacksmith” haben es ein paar findige Köpfe sogar geschafft, all diese möglichen Mankos auf einmal in einer einzigen Serie von 13 Episoden unterzubringen, wodurch man hier sogar getrost von “unterdurchschnittlich” sprechen kann.
Avatar: Keksdose-sama

#438743
10 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Anspruch:mittel
Action:viel
Humor:mittel
Spannung:viel
Erotik:wenig
Habe den Anime zur Zeit bis Folge 7 gesehen und bin recht angetan. Daher sollte dieser Kommentar nur als vorläufig angesehen werden.

Grundsätzliches:
Der Anime versteht es seine Geheimnisse nicht sofort preis zu geben. Neue Inhalte werden in Schüben eingebracht und danach durch die Geschichte einfach fortgeführt. Die Story gibt also ein schön abgerundetes Konstrukt ab, welches die Spannung aufrecht hält.
Avatar: Dreambird1973

#1448919
0 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Seiken no Blacksmith ist ein eine Mischung aus Abenteueranime und Actionanime, der für mich aber doch etwas mehr wie der typische Actionanime mit etwas mehr Abenteuer rüberkam.
Typisch für eine Light Novel Umsetzung haben wir auch hier mehrere kurze Storyarcs, wobei ich gerade die letzten zwei besonders stark fand.
Der Anime ist allerdings weder frei von ein paar typischen Characterschemata, noch von einigen typischen Klischee's,
Avatar: Hamu-Sumo

#513869
8 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Anspruch:wenig
Action:mittel
Humor:mittel
Spannung:mittel
Erotik:nichts
In den Kampf, sprach die Frau, und wurde Opfer im Radau.
Avatar: Eliholz

V.I.P.

#412121
14 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Anspruch:wenig
Action:mittel
Humor:mittel
Spannung:wenig
Soundtrack:5
Seiken no Blacksmith ist ein Anime, der zu Beginn leichtes Interesse weckt, dann teilweise völlig von der anfangs vorgestellten Handlung abdriftet, und anschließend in den letzten Episoden diese wieder aufgreift. Man fragt sich immer wieder, was einige Episoden sollen, auch wenn ich eine der Nebenhandlungen durchaus sehr gelungen fand. Dafür sind die letzten Folgen umso packender, da der Anime dann endlich ernst wird, auch wenn es nach all der Comedy irgendwie komisch wirkt.

Empfehlungen

Titel

Bewertungen

  • 26
  • 152
  • 461
  • 349
  • 99
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen1.246Klarwert3.07
Rang#2087Favoriten19

Mitgliederstatistik

Streams

Trailer

Wallpaper

Wallpaper: Seiken no Blacksmith

Neuigkeiten

Letzte Bewertungen

  • Avatar: *Luna**Luna*
    Abgeschlossen
  • Avatar: RetezRetez
    Abgeschlossen
  • Avatar: JannySparrowJannySparrow
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen

Top Eintrager

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.