Tales of Phantasia: The Animation (Anime)Tales of Phantasia The Animation / テイルズ オブ ファンタジア The Animation

  • TypOVA
  • Episoden4 (~)
  • Veröffentlicht25. Nov 2004
  • HauptgenresAbenteuer
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonVideospiel
  • ZielgruppeMännlich, Weiblich

Anime Informationen

  • Anime: Tales of Phantasia: The Animation
    • Japanisch Tales of Phantasia The Animation
      テイルズ オブ ファンタジア The Animation
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 25.11.2004 ‑ 24.02.2006
      Studio: Actas Inc.
    • Englisch Tales of Phantasia: The Animation
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 16.01.2007
    • Synonyme: ToP

Anime Beschreibung

Diese 4-teilige OVA basiert auf dem gleichnamigen Super Nintendo bzw. Playstation Spiel.

Die letzten überlebenden Nachfahren der Helden, die einst den Dämonenkönig Dhaos versiegelten, müssen hilflos mit ansehen, wie ein Schurke, der sich durch sein Handeln grenzenlose Macht erhoffte, den Dämonenkönig wieder befreit. Da niemand mehr in dieser Zeit über die Macht verfügt den Dämonenkönig zu bezwingen, reisen Cless und Mint 100 Jahre in die Vergangenheit zurück, um die Magierin Arche Klaine und den Beschwörungskünstler Klarth F. Lester in die Neuzeit zu holen und Dhaos ein letztes Mal zu besiegen.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Immer mehr Animes sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Anime „Tales of Phantasia: The Animation“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Trailer

Um sich einen ersten Eindruck über einen Titel zu verschaffen, sind Trailer eine gute Wahl. Der Meinung sind auch wir, weswegen wir auf dieser Seite mehrere Trailer zum Anime „Tales of Phantasia: The Animation“ auflisten würden, wenn sie uns bekannt wären. Du hast schon den einen oder anderen gesehen? Dann hilf uns und trag alle Dir bekannten Trailer zu diesem Anime über unsere Eintragsmaske ein!

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Lesezeichen
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (48 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: Jentara#1
Tales of Phantasia gehört zu meinen Lieblingsspielen für den GBA und daher ist es kein wunder, dass ich mir den Anime zu diesem Game nicht entgehen lassen konnte.
Doch wenn man etwas sehr gerne mag, neigt man dazu, dass man zuviel erwartet. Hier erst einmal die Grundinformationen:


Story
Einst wurde die Welt durch den Dämonenkönig Dhaos bedroht. Das Unheil konnte nur dank dem Einsatz einiger mutiger "Krieger" abgewendet werden, sie schickten Dhaos in die Verbannung.
Doch nur einige Zeit später wird er aus der Verbannung befreit und treibt wieder sein Unwesen.
Cress und Mint sind Nachfahren jener Krieger, denen es schon einmal gelungen war Dhaos zu verbanen, und sie haben sich das Ziel gesetzt Dahos aufzuhalten. Doch dies geht nur mit Hilfe der Magie, welche schon lange in Vergessenheit geraten ist. Deshalb reisen die beiden in die Vergangenheit, um Hilfe zu suchen...

Personen
Die Hauptpersonen in diesen OVAs sind dieselben Personen wie in den Videospielen: Cress,Mint,Chester,Clause, Arche und Suzu. Jede Person hat ihren eigenen "Tick", sie kommen teilweise sehr liebevoll herüber.

Musikalische Unterlegung
Die musikalische Unterlegung von Tales of Phantasia war nun nichts besonderes, was man immer wieder hören möchte. Selbst Intro und Ending haben bei mir keinen großen Eindruck hinterlassen.

Zeichenstil
Der Zeichenstil der OVAs ist recht gut, jedoch hätte man mit etwas mehr Mühe sicherlich mehr herausholen können.

Meine Meinung

Ich glaube, dass ich mit zu großen Erwartungen in diese OVAs gegangen bin. Würde ich das Spiel und deren Story nicht kennen, dann hätte ich wohl nichts verstanden, so verwirrend war die Geschichte teilweise. Das liegt wohl daran, dass zu viele Handlungsstränge kurz und knapp zusammengefasst worden sind, was sich nicht positiv auf die OVAs auswirkt. Meiner Meinung nach bietet Tales of Phantasia Stoff für mehr als nur 4 OVAs.
Aber es war dennoch schön die Personen aus einem geliebtem Spiel mal in einem Anime zu sehen. Für Fans ein muss, für andere eventuelle etwas verwirrend.
    • ×11
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×2
Avatar: F4S4N#2
Tales of Phantasia - The Animation ist der Anime zum gleichnamigen Rollenspiel, erschienen seiner Zeit für SNES, PS1 und GBA.

Der Anime fasst in sehr (!) groben Zügen die Story des Spiels zusammen und ist daher eher für Fans und Kenner des Spiels geeignet, da viele andere Zuschauer wohl den roten Faden vermissen werden (vergleichbar mit dem Effekt des Films von Harry Potter IV).
Doch selbst Kenner des Spiels werden einige Momente brauchen, um zu verstehen, was genau mit der Spielstory passiert ist: Der komplette Beginn (die ersten guten 20-30 Spielstunden!) fehlt und der Anime setzt im Grunde schon bei den letzten Schlachten ein. Dann zeigt er jedoch in einer detailreicheren Fassung den Kampf der Heldengruppe gegen den Dämon Daos bis zum bitteren Ende. Und gerade diese Details sind es, die ToP doch noch zu einem guten Anime werden lassen: Im Gegensatz zum Spiel, in dem man von Daos und seiner Motivation fast nichts erfährt, wird hier seine Vergangenheit etwas näher beleuchtet und seine Motivation ist - entgegen meiner Erwartung - eher positiver Natur und dank der Ignoranz und Intoleranz der Menschen sah er sich gezwungen, gegen die Menschheit vorzugehen.
Diese interessante Wendung kann jedoch nicht über die Tatsache hinwegtäuschen, dass die Spielstory sehr zusammengeschnitten wurde. Immerhin wurden jedoch die Persönlichkeiten der Charaktere gut getroffen.
Die vielen und meist gut inszenierten Kämpfe runden das gute Gesamtbild ab.

Optik:
Optisch ist ToP eine Durchschnittsware auf gutem bis besserem Mittelmaß. Die Qualität der Hintergründe schwankt leicht, geht jedoch zum größten Teil in Ordnung. Manche Hintergründe sind sogar richtig, richtig gut geworden.
Das Charakterdesign lässt die Spitzendetails vermissen, ist jedoch gut und trifft die Spielcharaktere und besitzt somit Wiedererkennungswert. Allerdings hapert es bisweilen mit den Animationen der vielen Kämpfe, die jedoch spannend und meist gut inszeniert sind.

Sound:
Bis auf das gute Opening ist mir der Soundtrack wenig in Erinnerung geblieben. Er erfüllt seinen Zweck und untermalt die Atmosphäre, aber er wird sicherlich nie Teil meiner mp3-Sammlung werden.

Fazit:
Fans der Spieleserie werden - mit etwas Einfindungszeit in Ort und Zeitabschnitt der Handlung - sicherlich ihre Freude mit dem Anime haben. Ich hatte sie zumindest ;).
Nicht-Kenner des Spiels werden sicherlich ihre Probleme haben, genau und schnell zu verstehen, was genau passiert. Allerdings machen die gute Action und die lustigen Kommentare von Arche das wieder wett.
    • ×8
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Shiawase#3
Anspruch:8
Action:10
Humor:7
Spannung:8
Erotik:0
"My name is Klarth F. Lester. Founded on thy pact with the ring. Guider of the ritual. I, who am now bound by the vow. Grant me the secret art. From within my hand, thy form and power flourish! Come forth, one who controls the four great elements. Ruler of wisdom! The pact is complete!
MAXWELL!"

Mit Tales of Phantasia - The Animation bekommen wir eine gelungene Umsetzung des gleichnamigen Spieles geboten. Die Story rund um den Dämonenkönig Dhaos und unsere Helden kommt in 4 Episoden zwar etwas zu kurz, dennoch kann das ganze einen recht guten Flow vorweisen. Die Geschichte wurde ein wenig verändert und einige Dinge wurden ausgelassen, um das Storytelling zu beschleunigen, was sich aber nicht unbedingt negativ auswirkt. Jedoch dürfte es dadurch gerade bei Nicht-Kennern des Spieles zu Verwirrung kommen und es wird nicht alles nachvollziehbar sein.

Die Charaktere wirken authentisch und ihre Persönlichkeiten wurden gut aus dem Game umgesetzt. Das Charakterdesign ist überaus gelungen und schön anzusehen. Die Kämpfe sehen sehr schick aus und es wurde nicht mit toll inszenierten Beschwörungszaubern und Magie gegeizt.

Das Opening ist schön anzusehen. Die musikalische Untermalung ist zwar nix besonderes, erfüllt aber dennoch ihren Zweck und passt zur Atmosphäre.

All jenen, denen das Spiel große Freude bereitet hat, wird auch diese Ova zusagen. Alle anderen werden wahrscheinlich von der Geschichte nicht viel mitnehmen können.
    • ×8
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Anime Kommentare

Avatar: Sarkana#1
Anspruch:mittel
Action:viel
Humor:wenig
Spannung:viel
Erotik:nichts
Sicherlich ein schöner Anime. Gut gezeichnet, tolles Opening (auch des Ending gefällt) und sympathische Charas. Nur, da fängt es schon an. Welcher Chara was warum tut? Schwer zu sagen. Bei Nebencharas ist teils nicht mal dann klar, wer sie überhaupt sind, wenn sie direkt mit de Handlung zu tun haben. Andere tauchen kurz auf, um dann einfach zu verschwinden - was nicht zwingend nötig wäre. Am Ende bleiben einfach mehr Fragen offen, als beantwortet werden.
Der Stoff ist offensichtlich nicht in 4 OVA abzuhandeln. 10-15 Folgen und das wäre ein richtig guter Anime. Diejenigen die das Spiel kennen werden ihren Spaß und wenig Verständnisschwierigkeiten haben. Für alle anderen es sicher nichts, was man gesehen haben muß. Einen Fehler macht man dabei allerdings auch nicht.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×8
Avatar: Jarod#2
Na ja bei den ganzen Games die es gibt von Tales Storys ist diese einer der miesesten,Handlung wird kaum rüber gebracht wieso und weshalb bleibt offen wenn man die Spiele net kennt..Man hätte ruhig einen 12teiler draus machen können ohne Probleme wenn net sogar mehr...50% Anime wert ne glatte 5 als Schulnote *fg*
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×7
Avatar: ExtinctSun#3
Eine wirklich wunderschöne Ova, die nicht nur Fans des Super Nintendo Spiels gefallen dürfte!

Von den Animationen bis zum Soundtrack ist alles High Class, nur leider kann nicht so viel von der Story rübergebracht werden bei nur 4 Folgen (wie bei so vielen Ovas). Es hätten auch ruhig mehr sein dürfen.

Aber nichts desto trotz: Muss man gesehen haben!

88 %!!!
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×6
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Haganai: I Don’t Have Many Friends“
Gewinnspiel – „Haganai: I Don’t Have Many Friends“

Bewertungen

  • 8
  • 33
  • 100
  • 75
  • 12
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert2.97 = 59%Rang#3378

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.