Beschreibung

Anime: Erin
© 上橋菜穂子・講談社 / NHK・NEP
Die 10-jährige Erin lebt gemeinsam mit ihrer Mutter in einem kleinen Dorf, dessen Aufgabe es ist, für den militärischen Einsatz drachenähnliche Reptilien, Toudas, zu züchten. Ihre Mutter Soyon ist die Hauptverantwortliche für die Toudas, trotzdem werden sie und Erin aufgrund ihrer Abstammung aus einem fremden Volk als Außenseiter betrachtet und man bringt ihnen wenig Vertrauen entgegen. Erin will in die Fußstapfen ihrer Mutter treten, doch bricht ihr der mitunter brutale Umgang mit den Toudas das Herz, sie würde viel lieber versuchen, jene Wesen zu verstehen. Während sie noch über den Gegensatz zwischen ihren eigenen Gefühlen und den Anforderungen als Touda-Züchter grübelt, kommt es eines Tages zu einer dramatischen Wende in ihrem Leben, die Erins Werdegang in eine völlig neue Bahn lenkt.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags
ScreenshotsStreamsTrailer

Screenshots

Alle anzeigen
Es sind noch weitere Screenshots vorhanden, welche jedoch nur für Premium-Mitglieder zugänglich sind.

Charaktere

Relationen

Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Neuerscheinungen

Kommentare (Zufallsauswahl)

Avatar: crimso

#602815
12 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Anspruch:viel
Action:mittel
Humor:mittel
Spannung:mittel
Erotik:nichts
Vor langer Zeit gab es ein Land, das von einer als Gott verehrten Königin regiert wurde und sich des Wohlstands erfreute. Die Königin besaß selbst keine Armee und ihr Volk haßte den Krieg. Statt dessen wurde das Land vom Großherzog und seinen Untertanen mit Hilfe einer überlegenen Armee drachenartiger Echsen namens Toda gegen Übergriffe anderer Länder beschützt.

In einem Dorf von Toda-Züchtern weitab von der umkämpften Grenze lebt die 10-jährige Erin mit ihrer Mutter Soyon, einer Toda-Ärztin. Das Leben ist von strengen Regeln bestimmt. Aufgrund von Soyons Abstammung von einem sagenumwobenen Nomadenvolk werden die beiden von vielen nur widerwillig geduldet. Erin möchte ihrer Mutter nachfolgen und zeigt entsprechendes Talent, hat jedoch erhebliche Schwierigkeiten, den oft brutalen Umgang mit den Touda zu akzeptieren. Eines Tages kommt es zu einem Zwischenfall, der Erin aus ihrem bisherigen Leben reißt und weit fort trägt.
Avatar: ムーンダラ

#1445751
3 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
„Kemono no Souja Erin“ ist, ohne mich zu Weit aus dem Fenster zu lehnen, die beste Serie, die ich bis dato genießen durfte. An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön an Thratron, da ich sie ohne ihn vielleicht nie entdeckt hätte.
Avatar: Loki09

#510649
14 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Ein Anime der für Kinder gemacht ist und dennoch auch ein reiferes bzw. älteres Publikum als diese es darstellen anspricht - gibt es so etwas überhaupt? Ein definitives Ja von meiner Seite aus!
Avatar: resdayn

Freischalter

#735066
22 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Kemono no Souja Erin hat etwas, was ich bei Anime in letzter Zeit vermisst habe: eine starke, überzeugende Hauptfigur. Ich hätte nicht gedacht, in dieser Hinsicht ausgerechnet bei einer Serie fündig zu werden, die sich eigentlich an Kinder richten sollte.

In puncto Charakterentwicklung lässt die Serie keine Wünsche offen: von der zehnjährigen Erin am Anfang bis zur Achtzehnjährigen am Ende vollziehen sich eine Menge Veränderungen und ein beachtlicher Reifeprozess. Leitmotiv ist ihre empathische Beziehung zu Bestien, die von den Menschen normalerweise unter strengen Regeln aufgezogen werden und ihr Wunsch, dass diese sich stattdessen so entwickeln dürfen sollen wie in freier Wildbahn. Von diesem Ideal rückt sie auch niemals ab.
Avatar: Thratron

#1445768
0 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
>Kemono no Souja Erin<. Eine sehr bodenständige Fantasyserie, die eher die ruhigere Gangart bevorzugt. Da das Zielpublikum allerdings die jüngere Generation ist, geht der Anime an einigen Stellen nicht weit genug, um wirklich Eindruck zu machen und streckenweise war die Welt zu hell, zu fröhlich und zu simpel. Das bedeutet aber nicht, dass es nicht vollkommen an härteren Szenen fehlt, die eigentlich nur mit viel Mühen und Ziehen in eine Vormittagsshow gehören. Davon aber mal abgesehen ist die Geschichte interessant, mit guten Charakteren und besitzt ein eher seltenes Setting in dem Genre.

Empfehlungen

Titel

  • Japanisch Kemono no Souja Erin
    獣の奏者 エリン
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 10.01.2009 ‑ 26.12.2009
  • Englisch Erin
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 04.09.2009 ‑ 27.12.2009
    Publisher: Crunchyroll
  • xx Synonyme
    The Beast Player Erin

Bewertungen

  • 4
  • 16
  • 30
  • 95
  • 120
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen311Klarwert3.91
Rang#266Favoriten21

Mitgliederstatistik

Trailer

Es sind leider noch keine Trailer hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Wallpaper

Wallpaper: Kemono no Souja Erin

Neuigkeiten

Letzte Bewertungen

  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: QuintQuint
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen

Top Eintrager

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.