Ghost in the Shell 2.0 (Anime)Koukaku Kidoutai 2.0 / 攻殻機動隊 2.0

  • TypFilm
  • Episoden1 (~)
  • Veröffentlicht12. Jul 2008
  • HauptgenresActiondrama
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeMännlich

Anime Beschreibung

Anime: Ghost in the Shell 2.0
Wir schreiben das Jahr 2029. Computer und Menschen sind inzwischen auch physisch miteinander verwoben. Implantate, künstliche Gliedmaßen und sogar ganze Cyborg-Körper sind ganz normal. Doch durch die Vernetzung erreichte auch die Kriminalität eine neue Dimension. Eigens dafür wurde SEKTION 9 ins Lebens gerufen, um diese neue Art von Verbrechen zu bekämpfen. Abteilungsleiter ist "der Alte" Nakamura, der in Major Kusanagi eine ebenso tapfere wie intelligente Anführerin der Polizeitruppe gefunden hat.
Bisher waren die Einsätze von SEKTION 9 immer von Erfolg gekrönt, doch seit einiger Zeit macht ein Attentäter, genannt der "Puppetmaster", den Cyberspace unsicher. Er loggt sich in die Gehirne seiner Opfer ein, manipuliert sie irreparabel und zwingt sie somit, für ihn Verbrechen zu begehen. Genauso rücksichtslos wie seine Vorgehensweise verfolgt SEKTION 9, insbesondere Major Kusanagi, seine Spur. Doch sie ahnt nicht, dass die Begegnung mit dem "Puppetmaster" ihr Leben für immer verändern wird. Und dass nicht nur, weil die Spur in höchste Regierungs- und Geheimdienstkreise führt.

Ähnlich wie bei den alten Star Wars-Filmen handelt es sich bei diesem Film nur um eine Neuauflage von Ghost In The Shell (1995). Dabei wurde das bestehende Material mit Computereffekten der neuesten Generation aufgemotzt, ein neuer Soundtrack eingespielt und es wurde zudem eine neue Synchronisation aufgenommen.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Immer mehr Animes sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Anime „Ghost in the Shell 2.0“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (37 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: Cheesy#1
Anspruch:sehr viel
Action:mittel
Humor:nichts
Spannung:viel
Erotik:wenig
Ghost in the Shell 2.0:

Sektion 9 bekommt orangene Uniformen
Holen sie den Müll ab oder wird hier Müll geliefert?

Man sollte Ghost in the Shell gesehen haben bevor man hier weiter ließt!




Hi und hallo meine Damen und Herren!

Herzlich willkommen zu meinem ersten Kommentar welchen ich auf die anisearch.de Community loslasse. Mit den nächsten Absätzen wurde die anisearch-Datenbank mit meinen Gedanken zur aufpolierten Version meines absoluten Lieblingsfilms Ghost in the Shell zugemüllt.

Zuerst sei geschrieben, dass ich hier hauptsächlich über die Änderungen die GitS2.0 im Vergleich zum Original über sich ergehen hat lassen müssen, da sich hier scheinbar noch niemand die Mühe gemacht hat seinen Senf zu diesem Film dazuzugeben. Tolle Reviews zu GitS sind hier zu finden.




Neue CGI – Fortschritt oder Rückschritt?

Ich war vielleicht aus dem Häuschen, als mir das Netz geflüstert hat, es sei eine aktualisierte Version von GitS in der Mache. Musste natürlich sofort an Ghost in the Shell - Innocence denken, jener Film, der mir, mit seinen bombastischen Bildern, fast Tränen in die Augen zauberte. Mein Enthusiasmus wurde jedoch deutlich gedämpft als mir zu Ohren kam, dass in GitS2.0 nur manche Szenen in CGI ‚glänzen‘. Nun stellt sich natürlich die Frage: funktioniert das?

… Nope, tut’s nicht. Auch wenn sich der Einsatz der modischen Technik in Grenzen hält, so ist sie doch meist unpassend, oder schlicht und einfach hässlich. Besonders gestört haben mich dabei die ersten paar Minuten, in denen Motoko wie gehabt zuerst vom Dach aus einem Gespräch lauscht und dann von demselbigen nackig herunterspringt. Diese Szenen sind nun komplett in 3D, die Hauptprotagonistin natürlich inkludiert. Trotz viel Fleisch an der frischen Luft und der üppigen Oberweite von Frau Kusanagi musste ich aufgrund des ständigen Wechsels zwischen 2D (Togusa, Bateau) und Barbie-Puppen-3D (Motoko) sauer aufstoßen.

Danach findet die eiserne Lady (mit Ausnahme der späteren Tauch-Szene) wieder in die gewohnte zweidimensionale Welt und das Schlimmste ist überstanden. Weiters wurden die Stadtkarten und hin und wieder ein paar Gebäude runderneuert, sowie alle Helikopter mit CGI gepimpt.





Aus grün mach orange

Auffallend an der neuen Version des Klassikers ist, dass sämtliche grünen Elemente in Orange umgefärbt, bzw. überarbeitet wurden. Der grüne Zahlencode, welcher später durch Matrix berühmt wurde, scheint in der neuen Version leider gar nicht mehr auf. Ob Orange jetzt besser ist als Grün oder warum eine Umstellung nötig war, will ich aber jetzt nicht verraten ;-)

Nun ist nicht nur alles oranger, es wurden auch viele andere Lichteffekte eingebaut, wodurch der Film etwas ‚wärmer‘ auf mich wirkte und an den Rändern wurde etwas geschnippelt um ein 16:9 Format zu erhalten.




Saund

Als weiteres Leckerli wurde eine neue Soundkulisse angeschmissen, an der ich fast nichts zu meckern habe. Meines Erachtens fehlt nur etwas ‚KAWUMM!‘, was mir bei den Ballereien aufgefallen ist (vor allem beim legendären Fight gegen den Panzer, bei dem auch die Feuergeschwindigkeit mit dem Sound nicht übereinzustimmen scheint). Dies kann aber auch nur meine Einbildung sein, da ich auf diesem Gebiet kein Experte bin.

Erwähnenswert an dieser Stelle wäre auch noch dass der Puppet Master entsprechend seinem Körper nun eine weibliche Synchro verpasst bekommen hat.





Ghost von Ghost in the Shell 2.0

Bei der Story ändert sich wie zu erwarten gar nix und das ist auch gut so. Die Neuauflage verwendet fast ausschließlich die aus der alten Version bekannten, wenn auch teilweise etwas aufgebohrten, Bilder wodurch die beiden Filme fast dieselbe Länge erreichen. Die großartige Cyberpunk-Story versprüht auch in V2.0 ihren Charme und ist das was auch diesen Film, trotz kleiner Atmosphärendämpfer, sehenswert macht.




Muh oder mäh?

Wie es aussieht, wurde hier eine Cash Cow ganz böhse gemolken denn nötig wäre diese ‚aufpolierte‘ Version definitiv nicht gewesen. Fans von Ghost in the Shell gucken sich den Streifen sowieso an und werden damit auch gut unterhalten. Einen Rewatch werde ich der 2008er Version voraussichtlich nicht gönnen, denn selbst GitS Neulingen empfehle ich das Original. Wenn schon eine Neuauflage dann bitte richtig!




Würde mich über Feedback zu meinen Kommentaren freuen, einfach eine PM schicken oder in mein Gästebuch schreiben, thx!
    • ×55
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
Avatar: AnimeChris#2
Anspruch:sehr viel
Action:sehr viel
Humor:wenig
Spannung:viel
Erotik:wenig
mehr als nur neue animationen - das ist die neue version des ersten ghost in the shell movies.

nachdem ich gestern abend eine ghost in the shell doppelnacht gemacht habe kommt hier nun ein weiteres review. schwerpunkte lege ich hierbei auf die veränderung und das seherlebnis dieser aufpolierten version.

schon von der ersten szene ab merkt man, dass ich einiges getan hat. das bild ist erst mal sowas von sauber so als hätte man nicht eine neue version sondern einen komplett neu gezeichnetetn ghost in the shell hier. das fällt einmal wahrscheinlich nur so besonders auf wenn man von der 2.0 version die alte version schaut. allein von daher werde ich diese version schon bevorzugen, denn auf 65zoll macht das dann einfach mehr spass.

es wurden aber auch viele effekte neu eingefügt. vor allem bei den dingen die vorher für die zeit gut aber heute nicht mehr ganz so top animiert waren hat man hand angelegt. meiner meinung nach wäre das aber kein muss gewesen, denn wenn man sieht was sie aus dem alten film allein so rausgeholt haben, so ist das nur ein schmankerl.

tatsächlich haben mir an manchen stellen auch die alten animationen/ zeichnungen besser gefallen. ich denke hier scheiden sich die geister und es wird zur reinen gechmackssache. schwer zu sagen ob der regisseur das so damals gemacht hätte wenn er gekonnt hätte.

alle änderungen bringen einem keinen neuen GIS film sondern ein aufpolliertes spektakel das man schon immer geliebt hat und jetzt einfach noch mehr im detail genießen kann. auch der sound ist NOCH besser. fast unglaublich aber die 6.1 DTS soundspur setzt nochmal einen drauf. muss man einfach erlebt haben!

ich bewerte ihn genauso wie den alten GIS da der alte mich beim ersten wiederschauen genau so in den bann gezogen hat wie die 2.0 kurze zeit darauf nochmal.

anschauen! und vor allem auf englisch ein totaler genuss!!!
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×5

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Ghost in the Shell 2.0“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Ghost in the Shell 2.0“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Boruto: Naruto Next Generations“
Gewinnspiel – „Boruto: Naruto Next Generations“

Titel

Bewertungen

  • 2
  • 15
  • 77
  • 172
  • 103
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert3.72 = 74%Rang#611

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.