Beschreibung

Anime: Mononoke
Im Mittelpunkt stehen die Erlebnisse eines umherziehenden Medizinverkäufers, der besondere Fähigkeiten besitzt. Der unbekannte Reisende spürt die sogenannten "Mononoke" auf und versucht, diese zu vernichten. Zuvor muss er allerdings drei Dinge in Erfahrung bringen: die Form, die Wahrheit und den Grund des Geistwesens. Um das Ziel der Austreibung zu erreichen, bedient sich der "Medizinverkäufer" geheimer Tinkturen, Zauberspruchkarten und dem "Schwert der Austreibung".

Zusätzliche Information:
Mononoke ist ein anderes Wort für Youkai, was soviel wie Monster heißt. Die Geschichten und deren übernatürlichen Wesen sind aus dem japanischen Volksglauben entlehnt.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags
ScreenshotsStreamsTrailer

Screenshots

Alle anzeigen
Es sind noch weitere Screenshots vorhanden, welche jedoch nur für Premium-Mitglieder zugänglich sind.

Charaktere

Synchronsprecher (Seiyuu)

Relationen

Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Neuerscheinungen

Es sind leider noch keine Artikel hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Kommentare (Zufallsauswahl)

Avatar: Noa

Freischalter

#1447953
9 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
To face one's own feelings is akin to throwing oneself into a bottomless pit, or setting sail on an endless sea.

Auf der Suche nach ein guten Horror Anime ohne Gewaltorgien stieß ich einst auf Mononoke. Der Anime handelt von einem namenslosem Protagonisten, der ein reisender Medizinverkäufer ist. Er reist von Ort zu Ort, nur um auf verschiedene Mononoken, Geisterwesen aus der japanischen Mythologie, die Schrecken und Leiden verbreiten, da sie aus den negativen Wesenszüge der Menschen wie Hass, Neid oder Zorn entstanden sind, zu treffen. Die Vernichtung der Mononoken erfolgt durch sein Dolch, den er nur ziehen kann, wenn er die Gestalt, die Wahrheit hinter der Geschichte und den Grund für das Handeln des Mononoken kennt.

Avatar: Firo

#191984
19 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Mononoke ist ein Ableger von Ayakashi~ Japanese Classic Horror, welches in fünf voneinander unabhängige Kapitel unterteilt ist. Die Geistergeschichten handeln vom reisenden Apotheker, der namenlos bleibt. Auf der Suche nach den Mononoke – das sind bösartige Geisterwesen, welche durch die starken Gefühle der Menschen, wie Hass, Trauer, Wut und Rache getränkt werden und sich in unserer Welt manifestieren – begibt er sich an die ungewöhnlichsten Orte, um die obskursten Fälle zu lösen und die Mononoke zu töten bzw. zu reinigen. Am ehesten ist der Anime noch mit Mushishi vergleichbar.
Avatar: Lebbo

V.I.P.

#361065
38 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Wenn unter Animefans die Rede von "Mononoke" ist, denken die Meisten an das renommierte Werk "Mononoke Hime" aus dem Hause Ghibli. Bei dem gleichnamigen Vertreter aus dem Horrorgenre handelt es sich jedoch um eine weniger bekannte Perle, die in den Tiefen des Animeozeans aufblitzt und den Zuschauer in eine abstrakte Welt voller Rätsel und übernatürlicher Phänomene eintauchen lässt.

Produktion

Es sind leider noch keine Staff-Einträge hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Empfehlungen

Titel

Bewertungen

  • 6
  • 15
  • 49
  • 142
  • 103
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen361Klarwert3.78
Rang#407Favoriten9

Mitgliederstatistik

Trailer

Es sind leider noch keine Trailer hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Wallpaper

Wallpaper: Mononoke

Neuigkeiten

Letzte Bewertungen

  • Avatar: masterchief52masterchief52
    Angefangen
  • Avatar: ZacchinoZacchino
    Abgeschlossen
  • Avatar: Kawaiilee19Kawaiilee19
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: SFBSFB
    Pausiert

Top Eintrager

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.