_Summer (Anime)アンダーバーサマー

  • TypOVA
  • Episoden2 (~)
  • Veröffentlicht27. Okt 2006
  • HauptgenresRomantische Komödie
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonVisual Novel
  • ZielgruppeMännlich

Anime Beschreibung

Anime: _Summer
"Gibt es ein Mädchen, das du liebst?"

Bisher hatte Takumi Kaizu kein wirkliches Interesse am anderen Geschlecht, erst diese Worte seines Freundes Osamu Funada veranlassen ihn zu einem Umdenken. Und an Auswahl mangelt es nicht, denn in seinem Umfeld gibt es genug Mädchen. Wie unter anderem seine Kindergartenfreundin Konami Hatano, seine Klassenkameradin Shino Ebizuka oder ein Schulidol namens Wakana Shimazu. Nun im letzten Jahr der Highschool setzt Takumi alles daran, diese eine für sich zu finden und beobachtet zugleich die Versuche seines Freundes Osamu.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Immer mehr Animes sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Anime „_Summer“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (31 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: DeBaer#1
Juchheissa! Standard-Harem-Anime-ohne-jegliche-Originalität-und-klischeebehaftet-wie-sonstwas die 12351235ste! Ich habe schon lange den Eindruck dass, das Harem-Genre längst aufgehört hat zu versuchen auch nur im Ansatz Innovationen jeglicher Art zu liefern und "_summer" bestätigt diesen Eindruck aufs Heftigste. Ich meine was bekommen wir mit dieser OVA schon großartig zu sehen was wir nicht bereits in unzähligen anderen Vertretern dieser Art von Anime gesehen haben? Wir haben den typischen blassen männlichen Hauptcharakter der von einer handvoll Mädchen umringt ist, von denen jedes eine Persönlichkeit aus dem Klischee-Topf verpasst bekommen hat und deren Beziehungen zu ihm so gängig sind das man sich fragt wozu das alles überhaupt noch? Wir haben das schüchterne Mädel, das kühle Mädel das kaum Emotionen zeigt, das Tomboy-Mädel, das leicht naive Senpai-Mädel, das mit dem Holzschwert rumfuchtelnde Mädel das kendomäßig unterwegs ist und zu guter letzt die naive, süße kleine Schwester bei der man von Anfang an nur darauf wartet das gesagt wird das sie und ER nicht blutsverwandt sind. Nicht zu vergessen den vertrottelten Freund des Protagonisten der nichts als Mädchen im Kopf hat. Damit hätten wir so ziemlich alles zusammen was schon so oft da war, das man nur noch die Augen verdrehen möchte! Ich weiß nicht ob ich überhaupt noch erwähnen muss das ER und ein Mädchen eine gemeinsame Erinnerung aus Kindertagen mit sich herumtragen, die sie miteinander verbindet. Was den Verlauf der 2 Episoden angeht gibt es ebenfalls nichts zu sehen was irgendwie aus der Reihe zu tanzen vermag. Man bekommt zu sehen wie die Jungs die Mädchen im Onsen bespannen, wie die ganze Meute zusammen auf ein Fest geht, inklusve Mädchenparade im Yukata oder wie die Truppe Tanzakus bekritzelt und diese an einem Bambusbaum aufhängt. Natürlich darf ein gemeinsamer Gang zum Strand nicht fehlen, damit der Zuschauer auch schön alle weiblichen Figuren im Badeanzug bewundern darf, ebenso wenig wie zu guter Letzt die Rückkehr an den Ort an dem man in alten Zeiten zusammen war und an dem schöne Erinnerungen haften. Puuuuuuuh... nein, sorry aber wenn ich einen Anime sehe der mir nur das präsentiert was ich schon tausendmal gesehen habe und nicht einmal im Ansatz etwas bietet was mich auch nur in kleiner Weise aufhorchen lässt, dann ist das für mich einfach nur reine Zeitverschwendung. "_summer" ist nicht mehr und nicht weniger als extrem standardmäßige Massenware vom Fließband und dürfte wohl nur den Leuten gefallen die nicht genug von Animes aus diesem Genre bekommen können und einen Kehricht darauf geben wie einfallslos diese sind.
    • ×27
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
Avatar: FireDevil#2
_Summer

Ein mehr oder weniger Harem, der aber sicherlich nicht gerade mit Innovation glänzt.


Handlung
Das andere Geschlecht, etwas womit sich im laufe der zeit fast jeder mehr oder weniger auseinander setzt. Nun wird es auch für den Protagonisten dieser Serie zeit. Er selbst merkte noch nicht einmal das er sich für Mädchen interessiert, bis ihm ein Freund darauf ansprach. An Mädchen in seinem Umfeld mangelt es dem Protagonisten zwar gewiss nicht, doch mit der Liebe ist es nie so einfach.

Ehrlich gesagt bin ich nicht einmal sicher ob der Anime das Prädikat Harem wirklich "verdient" hat. Denn obwohl zwar das Harem typische klischee von wenig Jungs und vielen schönen Mädchen bzw umgekehrt gegeben ist. So wirkt der Anime eher wie ein kurzer ausschnitt übers Reifer bzw Erwachsen werden. Es ist nicht so das alle Mädchen sich für den Hauptprotagonisten interessieren, geschweige den Umgekehrt. Es ist eher ein antasten an die Liebe. Weswegen der Anime, weder wirkliche Romantik, noch wirkliche Dramatik, noch sonst irgendwelche notwendigen Zutaten für eine gute Liebes Geschichte bieten kann. Das einzige was wirklich an einem Harem erinnert sind die Charaktere die so ziemlich jedes Klischee abdecken. Die Visualisierung ist dafür recht ansprechend, und für einen Harem Anime sicherlich ausreichend.

Fazit
_Summer ist einer der Animes die man nicht so wirklich gesehen haben muss. Ganz so katastrophal fand ich in dann aber auch nicht.
    • ×5
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: FaceFaultTV#3
_Summer Standard Harem-Kost. Der Hauptcharakter interessierte sich bisher nicht für das Weibliche Geschlecht, bis sein bester Kumpel plötzlich interesse daran findet. Takumi der Hauptcharakter möchte nun in seinem letzten Highschool Jahr auch endlich mal eine Freundin haben. Natürlich dürfen auch die die Stereotypischen Mädels in dieser Geschichte nicht fehlen, wie das Senpai Mädchen, die Schüchterene oder die komplett Durchgedrehte.

Zwischenmenschlich passiert einfach nicht viel bei den Charakteren, was dann in einem sehr unzufriedenstellenden Ende mündet. Was sehr schade ist, denn der Zeichenstil ist nicht mal von schlechten Eltern. Und auch der Hauptcharakter Takumi wird im Japanischen Original von Takashi Kondu gesprochen, der Originalstimme von Suigetsu aus Naruto. In der Story an sich steckte sogar etwas potential, aber da die Serie nur so wenige Folgen hat, konnte man weder die Charaktere noch die Story wirklich ausbauen. Als Pilotfolge für eine Serie, hätte ich die bewertung deutlich höher geschraubt, so hätte man Zeit gehabt der Serie einen guten Grob & Feinschliff zu geben. Das Pacing war einfach deutlich zu schnell.

KEIN Anime den ich empfehlen kann...LEIDER!!!

Mein Review zu _Summer auf Youtube:
Beitrag wurde zuletzt am 03.12.2018 um 01:33 geändert.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: WhiteSnake#4
Nachdem ich die Bilder und die Beschreibung von _Summer gesehen habe, war ich begeistert. Doch was kann nur passieren wenn man von einem Anime begeister ist? Man wird enttäuscht. Und in diesem Fall sehr heftig.

Die Story beginnt eigentlich sehr interessant, aber bis zum Ende hin kommt kein Romance oder Harem zum Vorschein. Dieser Anime ist einfach nichts halbes und nichts ganzes. Wenn man diesen Anime fortsetzen würde könnte er es locker auf 80-90 Prozent schaffen, aber das hier war reine Zeitverschwendung. Für die Story allgemein 2/10 Punkten (Wobei diese zwei Punkte hart erkämpft wurden durch die Beschreibung des Animes hier)

Der Zeichenstil ist meiner Meinung nach durchaus gut gelungen, es ist kein Meisterwerk es ist aber auch nicht schlecht. Also für die Optik 6/10 Punkten.

Die musikalische Untermalung ist mir jetzt nicht besonders ins Auge bzw ins Ohr gestochen, wobei ich das Intro schön finde und das Outro ist auch mittelmäßig, deshalb 5/10 Punkten im Sound.

FAZIT: Hört sich für den ein oder anderen vielleicht interessant an ist es aber nicht. Ein guter Ansatz, aber wirklich garnichts dahinter... Der erste Anime den ich nichtmal Fans ans Herz legen möchte. Die "gute" Bewertung resultiert nur aus dem Zeichenstil und der Beschreibung von hier.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
Avatar: Watched#5
Die Story : Wen liebst du wirklich vom ganzem Herzen? Das ist das Thema und es ist ein gutes Thema,ich mag persöhnlich gerne gut gemachte Romanzen. Schade das es nur zwei Ovas sind, deßhalb ist die Story auch nicht gerade groß.Wenn es mehr wären würde es bestimmt interessanter und man hätte sich noch mehr amüsieren können,am Zeichenstil und der Story.

Der Zeichenstil ist gut detaliert,schöne Landschaften sind dabei und die Characktere sind auch sehr schön detaliert gezeichnet.

Das Openning ist freundlich und mit guter Melody,dazu kommen noch passende Szenen.

Das Ending hat eine gute Animation,sehr einfallsreich,aber leider ist der Song nicht das Wahre.

Die Japanische-Synchro ist super,einfach nur geniale Stimmen,besonders die Mädchen.
Der Anime wird mit Musik unterstützt um die Lage besser zu vermitteln und es ein bischen interessanter zu machen.
Man wird hierbei immer wieder mit ein bischen Komedie unterhalten.
Das Ende ist wirklich schön und wenn die Story tiefer wäre hätte es auch einen ein bischen mehr gerührt.

Fazit: Eine schöne kurze Romance mit gutem Zeichenstil,kann man getrost jedem Fan der Genre ans Herz legen.
    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×2

Anime Kommentare

Avatar: GalaGala39#1
Konami ist soooo cute :3
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: x5j2uy#2
Also um ehrlich zu sein hab ich mir-trotz des sehr kurzen OVA's-mehr erhofft!!
Als ich den titel gelesen hab, dachte ich mir jetzt wird irgw mit liebesgeschicht ekommen, aber da war nicht sehr viel zu sehen. Der hauptcharakter bemerkt jedeglich nur dass er sowie seine freunde sich verändert haben
meiner meinung nach ganz vernünftiges potenzial, kein meisterwerk , aber gut!!Hoffe es kommt noch irgwas zu dieses thema raus^^Bist jezz sag ich nur:SCHADE
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×8
Avatar: Raider87#3
Nach dem ich die Bilder von Summer gesehen habe dacht ich mir sofort denn musst du dir ansehen aber leider war es nicht so wie ich es mir vorgestellt habe.

Die Animation ist wirklich gut gelungen aber leider lässt die Story sehr zu wünschen übrig.
Die 2-teilige OVA zeigt das normal alltags Leben eines Schuljungen der mit mehreren Mädchen zu tun hat.
Leider gibt es aber keine Highlights wie zb eine wirklich große Liebesgeschichte oder ein kleines Drama.
Wer eine Stunde nicht weis was er zu tun hat und nur ma einen Anime ansehen will um die hübschen Mädchen willens und nicht wegen der Story kann ihn sich ruhig ma ansehen.
Jedenfalls verpasst man nichts wenn man ihn nicht gesehen hat.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×5
Avatar: Majin#4
hmmm ich kann nur sagen die knappe Stunde hät ich mir auch Sparen können und was besseres gemacht wie z.b. Rasen mähen oder zum Friseur gehen. ich mein damit das hier echt nix neues is... Wir haben hier den Hauptchar. mit Haufen Weibern um sich rum die alles das mitbringen was man beim Rasenmähen auch schon so sieht. Also die Schlägerin, Die Hexe, die Süße, Die (Schwester), und ne verrückte mit nem Holzschwert und viele mehr. Der Anime kann nur als Massenware bezeichnet werden und maximal zu einem Trinkspiel eingascheltet werden z.b. wenn ein bestimmtes Wort vorkommt. Wer auf (guten) Harem steht sollte die Finger von lassen! außer mann kann nicht genug von son ner kranken ... sehen
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×4
Avatar: Leo#5
Inzwischen hab ich nun zwei Folgen von _Summer gesehen, aber viel kann ich jetzt auch noch nicht sagen, außer es war nicht schlecht und man könnte noch mehr daraus machen, wenn noch ein bis zwei Episoden dazukommen! Was soll ich nun über so wenig sagen? Natürlich war es lustig, eine schöne Haremsituation bahnt sich an (vielleicht sogar mit Dramapotential?!) und die beginnende Romanze interessierte mich. Aber auch in zwei Folgen wird nichts davon ordentlich genutzt, noch zu einem Ende gebracht. Meiner Meinung nach ist _Summer ein Meisterwerk, was momentan leider nur ein Stückwerk ist!
Also an alle die Informationen über weitere Episoden haben: Meldet euch bitte bei mir!
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×5
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Tsukigakirei“
Gewinnspiel – „Tsukigakirei“

Titel

  • Japanisch _Summer
    アンダーバーサマー
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 27.10.2006 ‑ 26.01.2007
  • xx Synonyme
    Underbar Summer

Bewertungen

  • 53
  • 134
  • 76
  • 21
  • 11
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen340Klarwert2.13
Rang#7349Favoriten12

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

  • Avatar: SFBSFB
    Abgeschlossen
  • Avatar: LuunoLuuno
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Abgeschlossen
  • Avatar: ChrischanChrischan
    Desinteressiert
  • Avatar: MacvandeLayMacvandeLay
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.