Fushigi Yûgi New OVA: The Mysterious Play (Anime)Fushigi Yuugi: Dai Ni Bu / ふしぎ遊戯 第二部

  • Bewerten
  • Lesezeichen
  • Favorisieren
  • Episode kommentieren
  • Diskutieren
  • Rezensieren
  • Frage stellen
  • TypOVA
  • Episoden6 (~)
  • Veröffentlicht25. Mai 1997
  • HauptgenresAbenteuer
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeWeiblich

Anime Informationen

  • Anime: Fushigi Yûgi New OVA: The Mysterious Play
    • Japanisch Fushigi Yuugi: Dai Ni Bu
      Fushigi Yūgi: Dai Ni Bu
      ふしぎ遊戯 第二部
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 25.05.1997 ‑ 25.10.1998
    • Englisch Fushigi Yûgi: The Mysterious Play OVA (4 - 9)
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 26.12.2000 ‑ 23.01.2001
    • Deutsch Fushigi Yûgi New OVA: The Mysterious Play
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 29.08.2005
    • Synonyme: Fushigi Yuugi OVA 2

Anime Beschreibung

Covertext: Die dramatische Geschichte des Schulmädchens Miaka aus Tôkyô und ihrem Liebsten Tamahome aus dem sagenhaften Land Kounan ist in dem Buch »Das Reich der Vier Götter« niedergeschrieben. Inzwischen wurde Tamahome als normaler Mensch wiedergeboren und lebt nun unter dem Namen »Taka« mit seiner Liebsten zusammen. Er besitzt keinerlei Erinnerung mehr an sein früheres Leben. Die ruhige, gemeinsame Zeit währt nur kurz, denn der Dämon Tenkou bedroht erneut das Reich Kounan. Auch in die Menschenwelt ist die böse Macht vorgedrungen und Miakas Freunde müssen dem mysteriösen, neuen Mitschüler Shigyou entgegentreten. Währenddessen sucht Taka zusammen mit Miaka in Kounan nach seinen verlorenen Erinnerungen. Wenn er diese nicht wiedererlangt, erwartet ihn ein schreckliches Schicksal …
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Anime Trailer

Um sich einen ersten Eindruck über einen Titel zu verschaffen, sind Trailer eine gute Wahl. Der Meinung sind auch wir, weswegen wir auf dieser Seite mehrere Trailer zum Anime „Fushigi Yûgi New OVA: The Mysterious Play“ auflisten würden, wenn sie uns bekannt wären. Du hast schon den einen oder anderen gesehen? Dann hilf uns und trag alle Dir bekannten Trailer zu diesem Anime über unsere Eintragsmaske ein!

Anime Neuerscheinungen

Anime Bilder (30 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: LittleGirl#1
Es ist die Fortsetzung vom Manga. Denn nachdem Tamahome dann in Miakas Welt "wiedergeboren" wurde, heißt er hier nun Taka. Doch hier wurde nicht erläutert, wie sie auf den Namen Taka kommen(zumindest nicht in der 1 Folge, die ich daweil anschaue). Da denkt man sich "Was zur Hölle soll das denn jetzt?", vorallem für jene, die den Manga nicht gelesen haben. Es ist nicht nur eine "billige?" Erfindung von den Produzenten, sondern die Geschichte, die im Manga Fushig Yuugi ab Volume 14 weitergeht. Zuerst dachte ich, dass nach den 52 Folgen es aus ist und sie den weiteren Teil im Manga weglassen. Doch hier wird es als OVA - was ich voll daneben finde - weitergeführt. Schon jetzt in der 1. Episode fürchte ich das schlimmste, nämlich wie sie diesen Teil im Manga "misshandeln". Und das aufs ärgste.
Im Manga wussten sie eigentlich nichts von diesen Steinen, aber hier aufgrund der 1ten OVA schon, doch hier wurde nicht erläutert, warum sie ihm jetzt diese Steine "einfach so" zurück geben. Das war auch ein Teil (von vielen?) der mir kein Lächeln ins Gesicht zaubert.
Wenn ihr diesen Teil der Story unbedingt sehen wollt, lest lieber den Manga. Es ist ja nicht so, das dieser Teil der Story - basierend auf dem Manga - schlecht ist, sondern nur schlecht dargestellt. Ich denke dabei schon an Misshandlung ;D. Aber jetzt will ich mal nicht so sein, und einfach sagen: Schaut ihn euch an, wenn ihr unbedingt wollt - aber auch den Manga!
    • ×4
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: DeBaer#2
Mit dieser 2. OVA erleidet Fushigu Yuugi ein weiters Mal ein Schicksal das schwerer Demütigung gleich kommt und die, nicht überragende aber dezente, TV-Serie noch tiefer in den Dreck zieht wie es schon OVA1 getan hat. Die Story ist im Großen und Ganzen nur ein billiger Aufguss der Geschehnisse aus der Serie und präsentiert sich insgesamt auf dem Nivau einer "Pinky & der Brain"-Episode: Böser Bösewicht will mal wieder die Herrschaft über unsere reale Welt erlangen und NATÜRLICH können nur Miaka und Company diese trüben Aussichten im Keim ersticken. Was jetzt kommt dürfte aufmerksamen Zuschauern der 1. OVA nicht fremd sein: Ruck Zuck werden einige bestimmte Charaktere (na wer wohl???) wieder zum Leben erweckt und auch ein neuer Fiesling gibt sich die Ehre. Besonders hart schlägt der Schwachsinn im Fall Tamahomes zu, der auf einmal den Namen "Taka" verpasst bekommt und nach seiner KOMPLETT UNERWARTETEN (Sarkasmus wo bist du?) Reinkarnation an Alzheimer leidet und somit seine Kameraden zu einer Schnitzeljagd durch die "Buchwelt" schickt damit seine Gedächtnislücken Stück für Stück wieder geschlossen werden können. Außerdem entdeckt Tasuki URPLÖTZLICH seine Gefühle für Miaka und zwingt dieser OVA auch noch ein lächerliches Dreiecksbezeihungsdrama (schrecklich langes Wort) auf. Der Storyverlauf dieser 6 Episoden lässt ebenso heftig mit dem Kopf schütteln: Die erste Hälfte ging ja noch auch wenn mir da schon ein paar Geschehnisse nicht ganz grün waren, aber in der zweiten Hälfte scheinen die Scriptwriter ihre Köpfe komplett in ihre Ãrsche gesteckt zu haben. Auf einmal wird der Plot gänzlich über den Haufen geschmissen, Charaktere springen plötzlich wie Pilze aus dem Boden und alles gipfelt in einem erbärmlichen Showdown. Dafür gibts nur ein Wort: AUA......! Ob FY-Fan oder nicht: Nicht anschauen...ich meine es nur gut!
    • ×4
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Fushigi Yûgi New OVA: The Mysterious Play“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Fushigi Yûgi New OVA: The Mysterious Play“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!

Kabukicho Sherlock Vol. 2

Wird der berühmte Meisterdetektive Sherlock Holmes den wahnsinnigen Serienmörder Jack the Ripper fassen können? Erfahrt es in den ersten 2 Volumes von Kabukicho Sherlock. Jetzt bei Anime-Planet verfügbar.

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel: „Die Welt in allen Farben: Iroduku“
Gewinnspiel: „Die Welt in allen Farben: Iroduku“

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 97.000 werden?
[Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 97.000 werden?

Bewertungen

  • 10
  • 14
  • 22
  • 13
  • 9
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert2.71 = 54%Rang#5067

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat