DoReMi (1999)Ojamajo Doremi / おジャ魔女どれみ

Anime Beschreibung

Anime: DoReMi
Doremi Harukaze ist ein tollpatschiges und ungeschicktes Mädchen. Ihr Traum ist es, einmal eine Hexe zu werden. Eines Tages entlarvt sie versehentlich die Hexe Majorika, die sich daraufhin in ein grünes froschähnliches Wesen verwandelt. Um ihre Tat wieder rückgängig zu machen und Mojorika wieder zurück in menschliche Gestalt zu verwandeln, muss Doremi in die Hexenlehre gehen und eine vollwertige Hexe werden. Doch das ist für das ungeschickte Mädchen nicht immer eine leichte Aufgabe und mit vielen Misserfolgen verbunden.

Im Laufe der Zeit bekommt Doremi aber Unterstützung und Hilfe von ihren Freundinnen Sophie, Nicole, Emilie und ihrer Schwester Bibi. Sie schließen sich Doremi an und versuchen ebenfalls ihr Glück in der Hexenlehre … und zwar mit weit mehr Erfolg als Doremi!
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams (Trailer)

Im Bereich „Streams“ findest Du ggf. weitere Streaming-Anbieter und diverse Sprachversionen.

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (24 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: via#1
DoReMi ist ein weiterer Anime, der auf kleine Mädchen (oder generell Kinder) zugeschnitten ist, sich aber nicht mit anderen Vertretern, des Mahou Shoujo vergleichen lässt, da es hier einfach an Bösewichten fehlt. Stattdessen geht DoReMi einen anderen Weg und befasst sich größtenteils mit dem Lösen kleinerer Probleme, welche gelegentlich mit einer Hexenprüfung über eine Episode abgelöst werden. Meistens sind diese Fälle frei von jeglicher Spannung und können höchstens durch einen gewissen Comedy überzeugen, der teilweise noch nicht einmal so schlecht ausfällt. Angetan hat es mir vor allem Episode 8. Gegen Ende wurde sogar versucht ein bisschen mehr Dramatik einzufügen, was für einen „Kleine Mädchen-Anime“ auch gelungen und doch vorhersehbar ist. Die Zeichnungen lassen jedoch weniger Lobpreisungen übrig (Auch für das Genre abgestimmt), da sie sich wirklich haargenau auf das Nötigste konzentrieren und sowohl vom Charakterdesign, welches überwiegend auf niedlich gestellt ist, wie auch dem detaillosen Hintergrund, nicht überzeugen können jedoch „RTL2 tauglich“ sind. Das Opening ist ein fröhlicher Song, der es versteht Laune zu machen und auch die Hintergrundmusik ist haushoch ein guter Laune Macher, solang die Musik nicht in den Wahnsinn treibt (Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden). Als Charakter kann man eigentlich keinen besonders hervorheben, da alle Charas einfach zu flach fallen.

Fazit:

DoReMi ist ein visuell einfach gestrickter Anime, dessen Inhalt sich ebenfalls nicht im Vergleich zu anderen Animes des Genres abhebt, sich jedoch trotzdem als angenehm anders beschreiben lässt. Trotzdem kann man mit Recht behaupten, dass DoReMi vor allem ein Anime für fröhliche (kleine) „Little Magical-Girl-Fans“ ist und alle Anderen besser die Finger davon lassen sollten, da dieser Anime für Jene kaum etwas zu bieten hat. Wer übrigens einen anspruchsvolleren Mahou Shoujo Anime sucht, der kann sich bei Mahou Shoujo Madoka Magica umsehen.
    • ×6
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
Avatar: Sakura#2
DoReMi ist ein Anime den ich früher immer sehr gerne angesehen hab und ich mir manchmal sogar vorgestellt habe, dass ich eine Hexe wie Doremi währe. Jetzt würde ich mir nicht nochmal den Anime nicht nochmal ansehen da es mir einfach zu langweilig und zu kindisch ist.


Im Anime geht es nicht darum wie um Monster gekämpft wird sondern wie Probleme aus dem Alltag allein mit Magie gelöst werden und zwischendurch werden auch Hexenprüfungen abgelegt. Es ist zwar schön, dass es diesmal keine Monster gibt aber leider fehlt es einfach an Spannung. Für kleine Kinder finde ich eigentlich das Thema garnicht mal so schlecht da man auch ein bisschen daraus lernen kann (mal abgesehen davon, dass es im Anime auch um Magie geht). Teilweise gibt es auch lustige Stellen was das ganze wenigsten etwas besser macht. Die Charaktere sind allesamt nervig, besonders Doremi. Generell sind die Charaktere ziemlich flach aufgebaut aber das wird höstwahrscheinlich daran liegt, dass sich der Anime eh an kleinere Kinder richtet. Das Charakterdesign ist ziemlich auf niedlich und kindisch gestellt und ist nicht allzu detailreich aber ich finde es geht schlimmer. Auch bei den Animationen sollte man sich nicht mit zu großen Erwartungen rangehen aber sie sind eigentlich noch in Ordnung wobei ich bei manchen wobei ich manche Hintergründe einfach zu bunt fand und ich von manchen Zaubern Kopfschmerzen bekam. Die Musik ist eher fröhlich gehalten aber kann einem durchaus auf die Nerven gehen.

Fazit:

An DoReMi sollte man nicht mich großen Erwartungen rangehen besonders da es an kleine Kinder gerichtet ist. Aber ich muss schon sagen das DoReMi wirklich viel sinnvoller und auch besser ist als solche Serien wie Spongebob und man kann auch ein bisschen aus DoReMi lernen, zumindenst wenn man noch etwas jünger ist.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
Avatar: Goemon#3
Eine wunderbar friedliche und zeitlose Animeserie, die mir, auch wenn ich ein wenig älter bin, immer noch Spaß macht, zu schauen.
Bereits als sie bei RTL 2 täglich lief, gelfiel sie mir von Anfang an.
Das die Serie an manchen Stellen natürlich etwas albern und kitschig ist, was für manche sicher ein Dorn im Auge ist, ist klar, aber deswegen ist sie nicht weniger gut.
Die heiteren Alltagsgeschichten von Doremi und Co.
sind immer wieder rührend und unterhaltsam anzusehen, und manchmal erkennt man sich selbst sogar irgendwo wieder.
Empfehlenswert eigentlich für jeden, der friedliche Alltags-, School- und/oder Magical-Girl-Animeserien
mag und eben mit den Charakteren von Doremi an sich was anfangen kann, denn eine gewisse Symphatie sollte man für das Ganze schon haben.
    • ×4
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×8
Avatar: kratosisy#4
Anspruch:1
Action:2
Humor:6
Spannung:2
Erotik:0
Ich muss sagen, dass ich DoReMi immer gerne gesehen habe. Es ist lustig und hat eine ganz süße Story, die zwar tiefgründig wie eine Pfütze ist, aber trotdem ist Doremi einfach liebenswert, ihre Tollpatschigkeit und ihr Charakter. Auch die anderen Charaktere sind einfach Zucker und ein absolut schnuckeliger Magical-Girl-Anime für etwas jüngere Zuschauer.
Schade, dass nciht alle Folgen bei RTL2 liefen.
Also, "Hier kommt die Magie...!"
    • ×4
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×8
Avatar: LittleGirl#5
Naja, obwohl es nicht so toll war, habe ich doch einige Episoden angeschaut. Es fiel halt unter meinem "Anime-Tag auf RTL 2", und da war es halt auch dabei. Aber ich finde, dass es nicht so der Hit war, eher etwas für kleine Kinder, die man begeistern will^^.
Aus meiner Sicht ein nicht so erfolgreicher Anime, und ich möge wetten, dass mir einige zustimmen werden. Doch es waren doch die früheren Zeiten...
...und fiel auch unter meinem "Anime-Tag auf RTL 2", daher habe ich mir diesen Anime über mich ergehen lassen. Noch dazu war ich noch so jung, also habe ich mir keine Meinung dazu bilden können, sondern einfach alles angeschaut ;-)

Mein Fazit: Für kleine Kids, die nichts anderes zu tun haben. *gg* Mit von der Partei war auch ich.
    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×7

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „DoReMi“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „DoReMi“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: WM-Gewinnspiel – „Kickers“ Blu-ray-Gesamtausgabe
WM-Gewinnspiel – „Kickers“ Blu-ray-Gesamtausgabe

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 74.000 werden?
[Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 74.000 werden?

Titel

  • Japanisch Ojamajo Doremi
    おジャ魔女どれみ
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 07.02.1999 ‑ 30.01.2000
  • Englisch Magical Doremi
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 10.09.2005 ‑ 29.04.2008
  • Deutsch DoReMi
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 31.08.2001 ‑ 13.11.2001
    Publisher: KSM GmbH
  • xx Synonyme
    Bothersome Witch Doremi, Useless Witchgirl Doremi

Bewertungen

  • 238
  • 338
  • 239
  • 113
  • 58
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen1.124Klarwert2.17
Rang#6362Favoriten20

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: Zero86OneZero86One
    Abgeschlossen
  • Avatar: bin1009bin1009
    Abgeschlossen
  • Avatar: pepper-jkpepper-jk
    Abgeschlossen
  • Avatar: FayeleFayele
    Abgeschlossen
  • Avatar: zeandozeando
    Abgeschlossen

Top Eintrager

aniSearch-Livechat

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.