Shin-chan (Anime)Crayon Shin-chan / クレヨンしんちゃん

  • TypTV-Serie
  • Episoden1200 (~)
  • Veröffentlicht13. Apr 1992
  • HauptgenresKomödie
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeFamilie

Anime Beschreibung

Anime: Shin-chan
Unverdrossen unverschämt treibt er mit vorlauter Dreistigkeiten seine Familie, Lehrer und Freunde gleichermaßen in den Wahnsinn. Doch wenn er auch jedermanns Nerven aufs Äußerste strapaziert, so wirklich kann sich keiner Shin Chans Charme entziehen. Seine Sprüche knallhart an der Wahrheit und zu oft zeigt sich, dass hinter dem kleinen Macho bei aller Ungezogenheit eigentlich ein liebenswertes Kerlchen steckt.

Es lebe der Maskierte Muchacho!
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Im Bereich „Streams“ findest Du ggf. weitere Streaming-Anbieter und diverse Sprachversionen.

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (17 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: Mahado#1
Shinnosuke "Shin-Chan" Nohara ist ein etwas ZU lebendiger junge der nichts anderes zu tun hat als andere auf die Palme zu bringen und sie nicht wieder runter zu lassen, oft mit seinen guten und witzigen Sprüchen. Crayon Shin Chan erzählt nicht von eine Fantasy welt sondern eher von der reale welt mit ein ungewöhnlichen japanischer junge. Bei jeder Folge geht es eigentlich nur darum das Shinnosuke sowohl schulisch als auch Privat jeden in den Wahnsinn treibt aber ab und zu dennoch ein ganz lieber junge sein KANN. Das ist er aber selten. Ganz besonders seine Mutter Misae und sein Freund Kazama treibt er gerne in den Wahnsinn und nicht all zu oft kommt er ohne eine Kopfnuss (oder mehrere) von Misae nicht davon. Sein Vater Hiroshi, der ständig arbeitet, bekommt davon wenig doch selbst ihn schafft Shinnosuke erfolgreich in den Wahnsinn zu treiben.
Alles in allen ist Crayon Shin Chan ein sehr witziges Anime mit ein ungewöhnlichen bis eher schlechten Zeichenstil, das aber meine meinung nach zu der Art Anime sehr gut passt. Jeder 2 Minuten hat man sicherlich was zu lachen. Negativ ist aber das auch wenn Crayon Shin Chan sehr witzig ist, es sich aber in die länge zieht mit den nachteil (sehe jeder wie er es will) das Shinnosuke immer 5 Jahre alt ist und daher bekommt man sein wuchs nicht mit, er ist ständig ein Kindergarten kind. Erst in den neueren Folgen (die aller neusten) geht er zur ersten Klasse. Aber alles in allen in Crayon Shin Chan ein sehr guter Anime für die Lachmuskeln.
    • ×6
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
Avatar: Heinrich_Runge#2
Hallo, und Willkommen zu meiner Kritik zu "Shin-chan".

Zusammenfassung des Plots (Keine Spoiler)

Shin-chan ist ein episodischer Anime, der sich um den Alltag von dem titelgebendem, jungen Vorschüler Shinnosuke Nohara, seiner Familie und seinen Freunden dreht. Shin-chan ist dabei ein ganz schlimmer Rabauke und terrorisiert fast bei jeder Gelegenheit sein ganzes Umfeld, sorgt für Chaos und macht auch gerne seine Eltern lächerlich, die bei ihm an ihre Grenzen kommen, aber ihn trotzdem lieben.
 
- Kritik -

Grundidee/Story

Shin-chan ist konzipiert als simpler, lustiger, was-für-zwischendurch-Anime und ist das Anime-Equivalent zu einer amerikanischen Sitcom. Alltagsgeschichten, in denen chaotische und lustige Situationen entstehen, die den Humor des Animes ausmachen. Der Anime richtet sich offensichtlich nach Kindern, aber auch Erwachsene können zumal herzhaft über einige Situationen lachen. Vieles an diesem Konzept wirkt einfach viel zu langweilig, als das man denken würde: "Das muss ich mir ansehen!", aber es sind andere kleine Dinge, die den Anime ausmachen: Running Gags und Widererkennungswert der Charaktere, aber dazu kommen wir gleich. Die Idee ist simpel und wirklich nichts besonderes, aber sie funktioniert.

5/10 Punkten in der Disziplin -Grundidee/Story-

Charaktere/Figuren

Hier haben die Autoren einige schöne Charaktere mit Widererkennungswert eingebaut, allerdings auch welche, die nicht so ganz überzeugen. Allen voran stiehlt der Titelheld Shin-chan natürlich allen anderen regelmäßig die Show, sei es mit dem berühmt-berüchtigten Po-Boogie-Boogie, oder anderen, für seine Eltern höchst peinlichen, Aktionen, die Shin-chan zu einem besonders liebenswerten Satansbraten machen. Weitere Charaktere, die mir sehr stark im Gedächtnis geblieben sind, sind: Direktor Enzo (alias Don Corleone ^^), Cosmo, Harry und Mitsy Nohara (alias Mopsi), Opa Gary und natürlich der unschlagbare Boo. Diese Charaktere sorgen abwechselnd auch neben Shin-chans Chaos für witzige Momente und spielen ihre oft tragischen Rollen, als Opfer von Shin-chans Terror. Die restlichen Charaktere empfinde ich als maximal tolerierbar, wobei der Dauerkonflikt zwischen Uma und Dori noch erwähnenswert wäre.

7/10 Punkten in der Disziplin -Charaktere/Figuren-

Dramaturgie

Die einzelnen Folgen sind nach fast immer gleichen Schemen aufgebaut, aber das muss auch so sein, denn Shin-chan soll gar keine erzählerische Tiefe haben, sondern nur eine leicht zu verfolgene Handlung. Daher kann man hier sagen, nichts falsch gemacht, aber super toll ist das ganze auch nicht, was diese Kategorie angeht

5/10 Punkten in der Disziplin -Dramaturgie-

Technische Umsetzung (Bild/Ton/Schnitt)

Das Gleiche könnte man auch über die Umsetzung sagen: Die Zeichnungen und die Musik erfüllen ihren Zweck, sind niedlich, kindgerecht und transportieren den Humor gut, ansonsten fallen technisch nur selten grobe Fehler auf. Also auch hier absoluter Durchschnitt.

5/10 Punkten in der Disziplin -Technische Umsetzung (Bild/Ton/Schnitt)-

Kreativität/Vielseitigkeit

Ja, hier gibt es natürlich große Mängel, da zu viel Veränderung in der Struktur, oder den einzelnen Elementen in den Geschichten, nicht so kindgerecht wären. So widerholen sich Gags bis ins unendliche und nur ganz selten lassen sich die Autoren neue Sachen einfallen. Daher hier leider großer Punktabzug.

3/10 Punkten in der Disziplin -Kreativität/Vielseitigkeit-

Intensität

In diesem Punkt lässt sich sicher viel streiten. Die Frage ist, ob man sich dem Humor des Animes komplett von vornherein verschließt, oder ob man sich darauf einlässt, denn dann kann man Shin-chan als ruhigen, bequemen, unaufgeregten Anime genießen, der hier und da doch mal ne Lachgasbombe platzen lässt. (Als Beispiel verweise ich mal auf die Folge: "Der Pate auf Reisen")

5/10 Punkten in der Disziplin -Intensität-

Gesamtwertung

Ich schaue mir Shin-chan immer wieder gerne zwischendruch an. Auf Dauer kann ich mir das aber auch nicht ansehen. Trotzdem habe ich einige Charaktere sehr lieb gewonnen.

In der Gesamtwertung erhält Shin-chan von mir 5/10 Punkten und damit das Attribut "Durchschnittlich"

...Achja übrigens: Dass ein Anime für Kinder gemacht ist, muss ja nicht unbedingt bedeuten, dass er schlecht ist, sondern nur, dass er nicht so anspruchsvoll ist und deswegen kann ich die Leute die nicht verstehen, die bei manchen Serien schon beleidigend in den Kommentaren werden müssen. Jedem das Seine Leute und immer schön tolerant und offen bleiben.
Heinrich Runge
    • ×3
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1

Anime Kommentare

Avatar: Piccolo96#1
Abgesehen von dem Scheußlichen Zeichenstil ist Shin-chan ein witziger Anime, den man in Deutsch sehen MUSS um die "witze" zu verstehen. Was mich allerdings stört sind die verrückten Folgen reihenfolgen. Bin derzeit bei Folge 41 oder so und da wurde gesagt das die ein Baby bekommen (Daisy) und vor ein paar Folgen war es immer schon zu sehen. Entweder liegt es an der US Version die wir in DE haben, oder die Japaner haben beim Veröffentlichen der Folgen nicht nachgedacht.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
Avatar: Xumma#2
Anspruch:mittel
Action:wenig
Humor:viel
Spannung:nichts
Erotik:nichts
Shin Chan ist einfach nur klase ich meist mich fast jedes mal weck wenn er mobsi ergärt wer wünsch sich das nicht wie er mal ohne nach zu denken an den folgen sowas zu machen zum lachen kommt man nicht zu knapp^^
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×6
Avatar: Tamaki Onizaki#3
Ich habe diesen Anime geliebt,und tu es heute noch..shin chan ist die größte Komödie der Animewelt,und wer gerne lacht ist mit Shinchan bestens unterhalten!xD
    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×4
Avatar: NekuXY#4
Anspruch:wenig
Action:nichts
Humor:viel
Spannung:wenig
Als ich noch kleiner wahr hab ich die serie echt gern gesehn... aber wenn ich mir das heute anschaue kann ich einfach nich mehr hin sehen xD
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×7
Avatar: Lexerias#5
xD ok, Shin Chan...
Chin Shan habe ich damals wirklich geliebt. Der Humor dieses Animes ist wirklich super. Jeder Sekunde habe ich gewartet bis Chin Shan wieder etwas dummes macht. Mir persönlich ist eine Aktion besonders in Erinnerung geblieben. (ich sage nur: Pobacken) xD

Shin Chan bat für mich wirklich momente, an denen ich mich am boden wälzte vor lachen.xD

Ich habe diesen Anime jetz seid ungefähr 7 Jahren nicht mehr gesehn, und trotzdem sind mir die Erinnerungen des Humors beibehalten geblieben, was ja wohl nicht gerade GEGEN diesen spricht.

Alles in allem bleibt ein Anime, den mach sich allein wegen des genialen humors und der schrulligen Charaktere mal ansehen sollte.

Eine Spannende Story oder etwas dergleichen sucht ihr aber vergeblich. Shin Chan ist.. naja, vielleicht ein bisschen ein komischer Vergleich, wie eine Sitcom. In jeder episode wechselt das Szenario und eine andere Geschichte wird erzählt.

Wer dagegen nichts einzuwenden hat, und gerne lacht, der darf sich diesen anime gerne einmal reinziehen.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×8
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 77.000 werden?
[Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 77.000 werden?

Titel

  • Japanisch Crayon Shin-chan
    クレヨンしんちゃん
    Status: Laufend
    Veröffentlicht: 13.04.1992 ‑ ?
  • Englisch Shin chan
    Status: Laufend
    Veröffentlicht: ?
    Publisher: FUNimation
  • Deutsch Shin-chan
    Status: Abgebrochen
    Veröffentlicht: 05.04.2002 ‑ 21.11.2005
  • xx Synonyme
    Shin Chan

Bewertungen

  • 148
  • 255
  • 290
  • 244
  • 142
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen1.197Klarwert2.73
Rang#3834Favoriten24

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: FilmFreak95FilmFreak95
    Pausiert
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: AncalimeAncalime
    Abgeschlossen
  • Avatar: wise Holowolf of Yoitsuwise Holowolf of Yoitsu
    Pausiert
  • Avatar: capsRagecapsRage
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.