Itsudatte My Santa! (Anime)いつだってMyサンタ!

  • TypOVA
  • Episoden2 (~)
  • Veröffentlicht07. Dez 2005
  • HauptgenresRomantische Komödie
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeMännlich

Anime Beschreibung

Anime: Itsudatte My Santa!
Itsudatte My Santa ist eine kleine Geschichte über einen Jungen namens Santa, der an Heiligabend alleine ist und auf ein Mädchen namens Mai trifft, das sich als Santa Claus vorstellt. Dieses süße Mädchen schlägt ihm vor, ob sie nicht zusammen die Nacht verbringen wollen. Anfangs mit Zweifeln, lösen sich diese aber schnell in Luft auf, denn das freundliche Wesen ist das lustigste Weihnachtsgeschenk, was Santa je hatte.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams (Trailer)

Im Bereich „Streams“ findest Du ggf. weitere Streaming-Anbieter und diverse Sprachversionen.

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (43 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: b-s-v#1
Zauberhafte kleine OVA, die nicht nur in der Weihnachtszeit Spaß macht


My Santa erzählt uns in der ersten Folge, wie sich Santa, ein ziemlich unglücklicher Teenager, der an Heiligabend Geburtstag hat, und die stets heitere Weihnachtsfrau in Ausbildung Mai kennenlernen und wie Mai versucht, Santa die Freude und den Glauben an Weihnachten wieder zu geben. Folge zwei behandelt dann die Entwicklung der zwischenmenschlichen Beziehung zwischen den beiden und es kommen noch einige neue Charaktere hinzu.

Vor allem am Anfang kann man sich hier echt megamäßig wegpacken vor Lachen. Mai ist super aufgedreht und mit ihrem magischen Plüsch-Rentier Pedro stellt sie auch so allerlei Unsinn an, während ein fröhliches "Ho! Ho! Ho!" von ihren Lippen schallt. Einfach göttlich komisch und tatsächlich kommt auch der besinnliche Geist des Festes hier ein wenig rüber. Romance- und Ecchi-Elemente sind in geringen Maßen ebenfalls vorhanden. Der zweite Teil ist verglichen damit zwar eher schwach ausgefallen, man kann ihn sich aber trotzdem ohne Probleme angucken.

Ein wenig schade ist, dass sich hier für 2005 bei der Optik nicht all zu viel Mühe gegeben wurde und der großartige Spaßfaktor stellenweise unter ziemlich billigen Animationen leidet. Mich stören einfach Standbilder. Das Charakterdesign von Masahide Yanagisawa (mit Ausnahme von "Trust & Betrayal" ein recht unbeschriebenes Blatt), gefällt aber sehr sehr gut.

Wie gesagt: Sehr lustige Kurzgeschichte, die man schon gesehen haben sollte.
    • ×14
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: FireDevil#2
Itsudatte My Santa!

Ein netter kleiner Anime über das Fest der Liebe.


Handlung
Ein Junge der aufgrund seines Geburtstages am 24.12 den namen Santa trägt, kann mit dem Heiligen Abend so gar nichts anfangen. Grund dafür ist das er Weihnachten immer alleine war, so das dieser Tag immer ein Tag wie jeder andere auch war. Doch dieses Jahr drängt sich ein Mädchen Santa auf. Mai wie das Mädchen heißt behauptet Santa Claus zu sein und das sie ihm glücklich machen will. Der beginn eines turbulenten Weihnachten.

My Santa ist genau das was man sich erwartet, wenn man sieht das es von Ken Akamatsu ist. Eine Liebes Geschichte rund um die Thematik Weihnachten. Das ganze ist dann natürlich immer recht heiter und witzig erzählt. Der Humor ist dem von Love Hina natürlich sehr ähnlich. Lob bekommt die recht nett eingefangene Weihnachtsstimmung, zumindest in der ersten Folge. Ich muss sagen das ich doch froh war das es nur zwei Folgen waren. Das liegt einfach daran das man alles irgendwo anders schon einmal gesehen hat. Und gerade wenn man schon andere Werke von Ken Akamatsu kennt, wird einem my Santa kaum irgendwie überraschen können. Trotzdem ist My Santa ein recht Ordentlicher Vertreter des Harem Genres und Fans des Autors werden nicht enttäuscht sein.

Stil,Animationen,Sound
Tja der Stil und das Charakter Design ist dem von Love Hina doch sehr ähnlich. Natürlich sieht My Santa auf grund seines Alters aber doch schon besser als Love Hina aus. Im Grunde bekommt man aber gewohnte Ken Akamtsu kost. Auch die Animationen sind auf einem ordentlichen Niveau.
Die Musik war eigentlich auch in Ordnung und hat natürlich hauptsächlich versucht die Weihnachtsstimmung noch mehr zu untermalen. Etwas wirklich Bahnbrechend besonderes war aber meiner Meinung nach nicht dabei.

Charaktere
Es gibt eigentlich nur zwei erwähnenswerte Charaktere. Zum einen wäre da natürlich Santa ( also der Junge). Ein eigentlich herzenguter Junge der aber von Weihnachten aber so ziemlich gar nichts hält. Und Natürlich Mai ( ein richtiger Santa). Sie ist eine Person die viel Positive Energie ausstrahlt und so recht schnell Sympatisch wird. Sicherlich der liebenswürdigste Santa den ich je gesehen habe.

Fazit
Fans des Harem Genres und allen voran von Ken Akamatsu, werden mit My Santa sicherlich ihren Spaß haben. Alle anderen bekommen eben nur einen
recht netten Vertreter des Harem Genres.
    • ×11
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Meister Ironfist#3

Itsudette my Santa fällt für mich in die Kategorie "Guilty Pleasure". Im Kern ist es ziemlicher Quark, aber irgendwie mag ich diesen Quark.

 

Dennoch, der OVA bietet nichts was man noch nicht gesehen hat, außer einer der wohl schnellsten Liebesgeschichten der Welt.


 



Wo fängt man an. Der Anime verschwendet keine Zeit und überrollt einen mit Unsinn. Direkt und ohne Gnade! Fast so als würde ein Haufen Karnickel auf Drogen über einen herfallen. Es ist wunderbar fluffig und irgendwie fühlt man sich wohl. Gleichzeitig ist es aber ein zutiefst verstörendes Erlebnis.

Es gibt kaum eine Minute in der nichts passiert oder vielmehr der OVA nicht hyperaktiv seinen Plot vorantreibt. Selbst die Romanze wirkt wie der Haufen Karnickel. Tru Luv scheint es wirklich zu sein, wenn unsere Protas schon nach (geschätzten) fünf Stunden sich die ewig Treue schwören wollen.

 

OVA, nimm dir nen Snickers. Was er dann auch tut im zweiten Teil. War vorher das ganze noch irgendwie unterhaltsam und eine irgendwie amüsante Geschichte, so sprengt die zweite Folge alles weg. Die Charaktere sind am Strand und das größte Plotloch seit dem Love Hina Weihnachtsspecial tut sich auf. (Anscheinend können Akamatsus Charaktere alle nicht lesen) - Aber das will ich nicht spoiler, die Delle im Tisch muss von Herzen kommen. Nur so viel: es geht um Namen.

 

Alles in allem ist der OVA ganz nett. Gerade die erste Folge ist typisch Akamatsu. Es scheint mir so als könnte Akamatsu nur eine Art von Charakteren, wobei Santa liebenswerter ist und nicht so hassinduzierend wie Naru. Ich würde sagen, schaut die erste Folge ignoriert die zweite. Die dritte mit Mega-Death-Mecha-Santa gibt es leider nicht.

 

    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Anime Kommentare

Avatar: Schusti#1
Schöner, kleiner Anime für die Weihnachtszeit! Charakterdesign ist typisch für Ken Akamatsu.

Jedoch reicht Itsudatte: My Santa nicht an Love Hina oder Magister Negi Magi ran.
Trotzdem ist es ein sehr schöner Anime!
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×8
Avatar: Adad-Nirari#2
Als ich gehört habe, dass "Itsudatte my Santa!" auch ein Werk vom Love Hina Autor Ken Akamatsu ist, dachte ich mir, den müsste ich sehen.

Nach dem ich aber den Manga gelesen habe fand ich "Itsudatte my Santa" total enttäuschend.

Auch wenn der Anime KOMPLETT den Manga wiedergegeben hat, fand ich, dass es einfach zu schnell war. Sie hätten den Manga lieber auf 4 oder 5 OVAs aufsplitten sollen, dann wäre es viel angenehmer zu sehen.

Was mich noch gestört hat war das Ende, was auf einen dritten Teil EINDEUTIG hingewiesen hat, es aber einen dritten Teil NICHT gibt... bzw. NOCH nicht gibt der Anime aber immerhin schon einige Jahre her ist.

Wer Ken Akamatsu als Autor mag kann auch Itsudatte my Santa anschauen, darf sich aber von dem 2teiler nicht viel erhoffen.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×4
Avatar: Klotzkopf#3
Nette Lovestory mit gutem zeichenstil. Leider wirkt natürlich alles etwas gequetscht bei nur 2 Folgen aber insgesamt ist es besonders in der Weihnachtszeit ein Vergnügen mal ne richtig softe Lovestory mit Comedy zu sehen.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×6
Avatar: AniGen#4
Wunderbarer Anime. Sehr interessante Geschicht, hervorragender Zeichenstil, sehr gut gelungene deutsche Synchronisation und ein sehr guter Weihnachtsanime!
Dieser Movie verschafft die perfekte Weihnachtsstimmung! Man sollte diesen Anime zumindest einmal gesehen habe und zwar in der Weihnachtszeit.
Ich kann es nur empfehlen!!!!
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×6
Avatar: Framik#5
Der Anime erinnert in seinen Grundzügen stark an "Ah My Goddess", auch wenn er mit dessen Animationsqualität nicht mithalten kann, da die Hintergründe meist seht statisch ausfallen.

Die Erste der zwei Episoden hat mir mit ihrem Mix aus Humor und Weihnachten sehr gut gefallen.
Doch die Zweite finde ich leider weniger gelungen. Der ganze "Liebe geht über alles"-Anteil wird etwas zu gross und aus meiner Sicht damit leider auch etwas langweilig.

Fazit: Ein kurzer Anime für alle denen "Weinhnachts"-Special in anderer Serien sowieso immer gefallen.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×3
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Two Car“ Volume 1 auf DVD und Blu-ray
Gewinnspiel – „Two Car“ Volume 1 auf DVD und Blu-ray

Titel

  • Japanisch Itsudatte My Santa!
    いつだってMyサンタ!
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 07.12.2005
    Studio: TNK
  • Englisch Itsudatte My Santa!
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 11.12.2007
  • Deutsch Itsudatte My Santa!
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 27.11.2006
  • xx Synonyme
    Always My Santa, Watashi no Santa

Bewertungen

  • 23
  • 110
  • 129
  • 79
  • 25
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen402Klarwert2.67
Rang#4448Favoriten5

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: baumschmuserbaumschmuser
    Abgeschlossen
  • Avatar: ChrischanChrischan
    Desinteressiert
  • Avatar: SFBSFB
    Pausiert
  • Avatar: AncalimeAncalime
    Desinteressiert
  • Avatar: MinieMinie
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.