Princess Connect! Re:Dive (Anime)プリンセスコネクト! Re:Dive

  • TypTV-Serie
  • Episoden13 (~)
  • Veröffentlicht07. Apr 2020
  • HauptgenresActionkomödie
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonVideospiel
  • Zielgruppe-

Anime Informationen

  • Anime: Princess Connect! Re:Dive
    © © アニメ「プリンセスコネクト!Re:Dive」製作委員会
    • Japanisch Princess Connect! Re:Dive
      プリンセスコネクト! Re:Dive
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 07.04.2020 ‑ 30.06.2020
    • Englisch Princess Connect! Re:Dive
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 06.04.2020 ‑ 29.06.2020
      Publisher: Crunchyroll
    • Deutsch Princess Connect! Re:Dive
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 06.04.2020 ‑ 29.06.2020
      Publisher: Crunchyroll

Anime Beschreibung

In »Princess Connect! Re:Dive« erwacht Yuki eines Tages in der wunderschönen Welt mit dem Namen Astraea. Doch Yuki kommt seine Umgebung weder bekannt vor noch hat er irgendeine Erinnerung an seine Vergangenheit. Zum Glück führt ihn das Schicksal rasch mit drei Mitstreiterinnen zusammen, die gemeinsam eine Gilde mit dem Titel Feinschmeckergilde gründen. Gemeinsam mit der ihm treu ergebenen Kokkoro, der dauerhungrigen Schwertkämpferin Pecorine und der Nekomimi-Magierin Karyl begibt Yuki sich auf ein spannendes Abenteuer!
Hauptgenres / Nebengenres

Anime Streams

Anime Trailer

Anime Neuerscheinungen

An dieser Stelle würden wir Dir gern eine Auswahl verschiedener Merchandise-Artikel zum Anime „Princess Connect! Re:Dive“ anzeigen. Du kannst aniSearch unterstützen, indem Du Merchandise-Artikel zum Anime „Princess Connect! Re:Dive“ mit der Hilfe unserer Eintragsmaske hinzufügst.
  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Lesezeichen
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (60 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Zitate

  • Pecorine

    How crazy is that?!

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: Ich&Anime#1
Wenn ich diesen Anime in einem Satz beschreiben müsste, würde er wohl so lauten: Ein süßer, kleiner, hübscher Anime mit vielen sympatischen und lustigen Charakteren.

Aussehen/Synchro
Ich habe es ja schon gesagt, ich fand den Anime sehr hübsch. Er ist einfach niedlich gezeichnet und auch wenn der Zeichenstil nichts einzigartiges ist, wirkt er in diesem Anime sehr hochwertig. Allerdings muss ich sagen, dass manche wohl ein Problem mit dem Stil haben werden, da er manchmal stark an CGI erinnert, was manchmal bei Monstern oder Umgebungen auch verwendet wird. Die Synchro ist einwandfrei und der SUB ebenso.

Handlung
Der Anime hat keine richtige Handlung. Er arbeitet stark mit Slice of Live Momenten, Situations-Witzen, Runninggags und einer interessanten Zusammenstellung an verschiedenen Charakteren. Fast jede Folge wird ein neuer Charakter eingeführt, viele tauchen sogar mehrfach auf. Das, was der Anime macht, gelingt ihm gut: Es macht Spaß, der "Feinschmecker-Gilde" beim Essen zuzusehen, die Situations-Witze sind wirklich witzig, ebenso wie die Runninggags und die Charaktere sorgen für viel Abwechslung.
Dafür wird im Anime aber alles andere vernachlässigt, z.B. Erklärungen der Welt (z.B. wie funktioniert die Magie? Warum hat Yuki seine Erinnerungen verloren? Was ist das für ein sehr auffälliges Gebäude? Was ist mit dieser gewaltigen Schlossruine geschehen?) oder die Hintergrundgeschichten der Charaktere. Der Anime gibt immer wieder kleine Hinweise, die oft aber neugieriger Machen, als dass sie Dinge erklären. In einer Folge wird z.B. erwähnt, dass es eine Art Götter- bzw. Dämonenkrieg gab, es wird aber nie näher darauf eingegangen.

Charaktere
Alle Charaktere sind toll. Alleine, dass alle unterschiedliche Gesichtsausdrücke haben (sie schauen unterschiedlich in verschiedenen Situationen) macht sie ziemlich einzigartig. Der einzige Charakter, mit dem ich wirklich ein Problem habe, ist Yuki. Er hat den Charakter eines Neugeborenen, sein Charakter ist also wirklich schwach, so schwach, dass Nebencharaktere ihn oft einfach nebensächlich machen: Sie "überstrahlen seine Präsens", um es mal Bildlich auszudrücken. Und dabei wirkt der irgendwie übermächtige aber irgendwie auch ziemlich schwache Yuki erst ziemlich interessant, aber er entwickelt sich kaum aus diesem "wie neugeboren wegen einer Amnesie" Status heraus, der einzige Unterschied ist, dass er nicht mehr an Geldmünzen nuckelt.
Ebenfalls schade finde ich, dass manche Interessante Charaktere nur einmal, andere weniger interessante Charaktere mehrfach auftauchen.
ich hätte z.B. gerne die Vampirkönigin oder die Krankenhausgilde öfters gesehen. Das Lama wiederum hat einmal für einen lustigen Moment gesorgt, war dann aber recht unnütz, zumindest in meinen Augen.

Finale
Was ich am Finale zu kritisieren habe, ist leicht in einem Satz zusammenzufassen: Wenn dem ganzen Anime über nichts erklärt wird, bzw. Dinge erklärt werden, indem Hinweise gegeben werden und ein Zuschauer diese zusammen puzzeln kann, dann braucht das Finale nicht das komplette Gegenteil machen und ausführlich irgendetwas Erklären, was spätestens ab der Hälfte des Anime sowieso schon klar war, wenn man auch nur mit halben Ohr zugehört hat!
Oder anders gesagt: Während fast alle Folgen stark Slice of Life und Komedie priorisieren, wird im Finale stark mit Action und Erklärungen gearbeitet, weshalb das Finale und alle anderen Folgen so wirken, als wären sie unter zwei unterschiedlichen Produzenten entstanden.

Fazit
Schaut den Anime einfach. Das ist mein Fazit. Und ich hoffe, dass es noch eine 2. Staffel geben wird.

Edit: Die ersten paar Folgen des Anime sind noch recht schwach, frühestens ab der 4. Folge nimmt der Anime ein bisschen an fahrt auf.
Beitrag wurde zuletzt am 02.07.2020 um 22:36 geändert.
    • ×3
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
1× Empfehlungen erhalten

Anime Kommentare

Avatar: Nailcluster#1
Ich muss einfach was loswerden was die erste Rezession für diesen Anime betrifft. Das es keine richtige Handlung gibt stimmt so nicht.
Die richtige Handlung läuft nebenbei und im Hintergrund. Je näher man der letzten Episode kommt, desto mehr wird klar dass das alles auf was ganz großes hin zusteuert.
Deswegen muss unbedingt eine zweite Staffel her.
Beitrag wurde zuletzt am 04.08.2020 um 00:31 geändert.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Aodhan
V.I.P.
#2
Es gibt Animes, die auf eine negative Weise niedlich sind und es gibt Animes, die auf eine positive Weise niedlich sind und Princess Connect gehört definitiv zu letzteren. Immer dann, wenn die Gourmet-Gilde mit ihren sympathischen Mitgliedern im Mittelpunkt steht, glänzt die Serie. Einige Folgen gehen zu sehr in Richtung Schaulaufen der ganzen Figuren aus der Spielvorlage, die sowieso nach der Folge wieder vergessen sind, aber das ist wohl der Fluch aller Adaptionen mit Vorlagen, die auch nur ansatzweise irgendwas mit Gatcha zu tun haben.

Yuki ist perfekt. Wenn schon ein Lauch, dann mit so einer Persönlichkeit.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Her Blue Sky“
Gewinnspiel – „Her Blue Sky“

Bewertungen

  • 9
  • 20
  • 108
  • 124
  • 27
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert3.26 = 65%Rang#2159
Populär#16Gefragt#88

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

  • AvatarAnonym
    Abgeschlossen
  • Avatar: Thommy133Thommy133
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Abgeschlossen
  • Avatar: MV_SenpaiMV_Senpai
    Abgeschlossen
  • Avatar: Morkin5sMorkin5s
    Pausiert

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.