Hugtto! Precure (Anime)ハグっと! プリキュア

  • TypTV-Serie
  • Episoden49 (~)
  • Veröffentlicht04. Feb 2018
  • HauptgenresAction
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonOriginalwerk
  • ZielgruppeWeiblich

Anime Informationen

Anime Beschreibung

Eine kurze Inhaltsangabe zum Anime „Hugtto! Precure“ würde vielen Anime- und Manga-Fans weiterhelfen. Du kennst diesen Anime bereits? Dann unterstütze aniSearch und füge eine kurze Beschreibung zum Inhalt des Animes „Hugtto! Precure“ über unsere Eintragsmaske hinzu. Damit hilfst Du der gesamten deutschsprachigen Anime und Manga-Community!
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Immer mehr Animes sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Anime „Hugtto! Precure“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Neuerscheinungen

An dieser Stelle würden wir Dir gern eine Auswahl verschiedener Merchandise-Artikel zum Anime „Hugtto! Precure“ anzeigen. Du kannst aniSearch unterstützen, indem Du Merchandise-Artikel zum Anime „Hugtto! Precure“ mit der Hilfe unserer Eintragsmaske hinzufügst.
  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (50 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: Ixs#1
  • Handlung
  • Animation
  • Charaktere
  • Musik
Eine wichtige Sache die es zu beachten gilt bevor ich beginne. Neueinsteiger ins Franchise müssen keine der vorherigen Staffeln von Pretty Cure gesehen haben um zu verstehen was los ist. Jede Season erzählt ihre eigene Geschichte und obwohl es Hinweise auf vergangene Seasons gibt, sind sie meistens allgemein und selten. Der einzige Grund warum in dieser Season häufiger auf die Vergangenheit Bezug genommen wird ist der 15. Jahrestag der Franchise. Trotzdem bleiben es Referenzen und spielen im Main-Plot von Hugtto! Precure keine große Rolle!
Da Hugtto! PreCure das 15-jährige Jubiläum der Franchise ist, kann man davon ausgehen, dass etwas Großes herauskommt. Man kann es so sagen. Diese Show ist eine der besten Feierlichkeiten der Franchise-Geschichte mit einer ziemlich guten Hauptgeschichte und Besetzung, die ich je gesehen habe. Lange Geschichte kurz, dies ist meine bis Dato liebste Staffel von Pretty Cure. Das Beste ist, dass die Feier Teil der Show selbst war und nicht in einem zugehörigen All-Star-Film abgehandelt wurde, wie es normalerweise der Fall ist.
Hier ist eine kurze Zusammenfassung für Neueinsteiger, worum es sich bei Pretty Cure handelt: Denkt an Power Rangers/Super Sentai, aber mit einem Team niedlicher Magical Girls. Ein Team von Verbrechensbekämpferinnen tritt einer bösen Organisation/einem bösen Imperium gegenüber, indem es seine episodischen Monsterangriffe abwehrt und schließlich gegen die bösen Generäle und dann gegen den Anführer kämpft, was in einem normalerweise epischen Endkampf gegen einen unheimlichen Endboss endet. Manchmal gibt es eine Wendung im letzten Kampf, aber der letzte Boss ist meistens ein sehr einschüchterndes Wesen oder Monster. Wenn sie nicht für Gerechtigkeit kämpfen, verbringen die Cures ihre Zeit damit das zu tun was sie an diesem Tag tun möchten oder mit persönlichen Hindernissen zu kämpfen die es zu überwinden gilt.
Die oben genannten persönlichen Hindernisse drehen sich um das Hauptthema der Season, „Schicksal“. Jede Season von PreCure hat ein Hauptthema. Das Hauptthema in Huggto! ist „Träume und Bestrebungen für die Zukunft“. Grundsätzlich „Was möchte ich mit meinem Leben anfangen, wenn ich erwachsen bin?“ Bei den meisten Charakteren geht es um die Berufswahl, wie zum Beispiel eine Schauspielerin, eine professionellen Sportlerin oder eine Musikerin, um nur einiges zu nennen. Es zeigt, wie viele verschiedene Karrieremöglichkeiten für Mädchen (und vermutlich auch für Jungen) neben den stereotypen vorhanden sind. Es gibt viele Optionen und die Show ermutigt junge (und sogar ältere) Zuschauer dazu den Träumen und Bestrebungen zu folgen die sie für möglich erachten. Die ganzen Zusammenhänge werden ebenfalls kurz erwähnt, aber es liegt natürlich an dem was die Person mit ihrer eigenen Kraft erreichen kann. Es ist jedoch nicht so einfach wie „Was will ich werden?“. Unsere Heldinnen müssen auch die Prüfungen ihrer Familien überwinden. Beispiele dafür sind Vorurteile, Frauenfeindlichkeit, schlechte Kommunikation und natürlich mangelnder Glaube an sich selbst.
Dann gibt es auch einige ernste Momente, die zwar nichts Neues für das Franchise sind, aber das übertrafen was diesmal erwartet wurde. Zum Beispiel sind Charaktere, die in Kindershows in einen komatösen Zustand geraten, nicht ungewöhnlich, aber der Charakter, der in dieser Staffel ins Koma gefallen ist war äußerst unerwartet. Dann gab es eine schockierende Szene, die genauso gut einen Tod hätte sein können (nicht die Niederlage eines Bösewichts). Auch dies kann in einer Show für Kinder sein, aber die Tatsache, dass die Show zeitweise kurze in diese Richtung ging, zeigt, dass selbst eingefleischte PreCure-Fans sich nicht wirklich damit beschäftigt haben, was eine lobenswerte Entwicklung ist.
Für Zuschauer die der vergangenen Season große Missbilligung entgegenbrachten, wegen der Kämpfe in Kirakira Precure A La Mode, die Kämpfe in Hugtto! kehrten zum Dragon Ball Z-Stil zurück. Ich wage zu sagen, dass Hugtto! einige der besten Kämpfe im Franchise (die mir bekannt sind, ich habe noch nicht jede Season gesehen) hat. Neueinsteiger sollten wissen, dass die Kämpfe zwischen den Cures und den Monstern der Woche oder höherrangigen Gegnern alle schnell sind mit harten Schlägen, wobei die Cures unglaubliche Stärke und Schnelligkeit zeigen. Keine Dragon Ball Z-Level, aber ziemlich schnell. Neben den Charakterbögen ist es einer der Hauptgründe, weshalb dass Franchise von den Fans hoch geschätzt wird.
Die Animation ist, wie in Pretty Cure oft der Fall, sehr hell, fröhlich und farbenfroh. Sogar in dunkleren Momenten, wenn es schlimm wird. Der Soundtrack ist eine Mischung aus süß und badass, wie von Pretty Cure erwartet. Nicht ganz auf dem Niveau von Suite PreCure (was immer noch meinen Lieblings- Soundtrack im Franchise ist), aber ziemlich gut.
Als Nächstes kurz zu einige Charaktere, vor allem das Haupttrio: Hana (Cure Yell) ist der optimistische Mannschaftskapitän. Ihre Schlagworte sind „Mechokku“ und „Fure! Fure! Watashi! ” Sie ist wohl die lustigste und am meisten badass Anführerinnen des Franchises. Es ist schwer zu beschreiben, aber etwas an Hanas/Cure Yells badass Momente unterscheidet sich von anderen Cure-Anführerinnen in der Vergangenheit. Ihr Charakterbogen ist offensichtlich der längste in der Show und dreht sich darum, dass sie mehr als alle anderen einen Sinn im Leben sucht. Saaya (Cure Ange) ist sehr intelligent, klug, liebenswert und stahlt eine interessante Faszinationen aus. Ihr Charakterbogen dreht sich um Familientradition. Homare (Cure Étoile) ist das coole Mädchen der Gruppe. Während ihr Charakterbogen ein weiterer wirklich guter ist, leidet sie leider unter einer der bekanntesten Schwächen von Pretty Cure. Das sind armenselige Het-Romanzen. Ich sage das nicht nur als Yuri-Fan. Ich glaube nicht, dass es in der Pretty Cure-Reihe gute Het-Romantik gibt. Selbst Fans, denen es nichts ausmacht, sind sich einig, dass sie der schwächste Teil jeder Season sind. Trotzdem dreht sich ihr Charakterbogen um das Ziel, eine professionelle Eiskunstläuferin zu werden und ob sie das Zeug dazu hat. Man kann ihren Bogen als Mini-Sport-Anime-Plot betrachten.
Weiter mit den die Maskottchen-Charakteren. An erster Stelle steht der Säugling (die meisten Season haben ein Baby oder ein Kleinkind (ein Mensch oder eine niedliche Kreatur) neben den sprechenden Tieren) Hug-tan. Sie ist wohl eine das beste Kinder im Franchise. Ihre Kräfte sind in vielerlei Hinsicht interessant. Sie ist auch für einige der interessantesten Events/Episoden der Season verantwortlich. Als nächstes kommt das Tier, ein Hamster diesmal, Hariham Harry. Lange Geschichte kurz, es geht ihm gut, abgesehen von seiner romantischen Nebenhandlung mit Homare. Die am wenigsten interessante romantische Nebenhandlung der Season wie zu erwarten.
Die Bösewichte dieser Saison sind die Criasu Corporation. Als Antagonisten sind sie zusammen mit ihrem Anführer anständig charakterisierte Figuren. Es hat bessere Bösewichte gegeben. Ich meine das als Gegner für die Cures nicht als Charaktere. Sie werden im Verlauf der Show viel interessanter, das ist alles was ich zu ihnen sagen werde.
Weiter mit den interessanten Nebenfiguren. Zu den bemerkenswerten gehört ein süßes Yuri-Nebenpaar, das selten erscheint, aber wenn sie auftauchen bezaubernd ist. Unsere Heldinnen haben auch meistens interessante Familien. Die unbestrittenen interessantesten Nebenfiguren sind jedoch das folgende Duo: Masato und Henri sind wohl zwei der besten Nebenfiguren der Serie. Das Witzige daran ist, dass beide einen sehr unschönen ersten Eindruck machen. Während ihre Geschichte fortschreite und interessanterweise mit dem nächsten Duo verflochten wird, ist ihre Geschichte eine bemerkenswert, die in die PreCure-Geschichte eingehen wird. Geduld wird mit diesen beiden belohnt. Den Einfluss, den sie separat hatten (vor allem Henri) und zusammen, werden viele aufgeschlossene Cure-Fans für viele Jahre in den Köpfen behalten.
Und nun zum Main Event. Emiru und Lulu. Von der Episode an, als sie das erste Mal begegnen ist ihre Romanze in meinem Kopf die beste der PreCure-Geschichte. Ich liebe diese beiden. Abgesehen davon, dass ihre Liebe so schön ist, so einfach und rein ist sie auch. Wann immer sie einen Beziehungsstreit haben, ist es verständlich. Es ist ihren Entbehrungen und ihren glücklichen Zeiten zu verdanken, dass ihre Liebe stärker wird und folgende Zeilen enthalten: „Jedes Mal, wenn Sie mir sagt, wie sehr Sie mich liebt, fühle ich mich unbesiegbar!“ Das ist eine offensichtliche Bekundung. Außerdem, wer sollte besser als ihre beste Freundin geeignet sein mit ihr den Rest Ihres Lebens gemeinsam zu verbringen? Emiru und Lulu als Charaktere. Ohne etwas zu verderben, ist Emiru der zweit witzigste Charakter in der Show und Lulu dritte. Emiru begann als jemand, der im komödiantischen Ausmaß von der Sicherheit anderer besessen war. Im Laufe der Zeit war sie immer noch besorgt um die Sicherheit anderer, aber sie verminderte ihre Striktheit erheblich. Ihr Charakterbogen dreht sich um zwischenmenschliche Erwartungen und intrapersonale Bestrebungen. Lulu ist, ohne etwas zu verraten, der interessanteste Charakter in der Show. Einfach gesagt, lernt sie das Leben und alles, was es zu bieten hat und was es bedeutet in einer romantischen Beziehung zu sein.
Schwächen in der Serie sind das was man von einer Serie mit vielen Folgen erwarten würde. Episoden, die die Geschichte nicht viel voranbringen machen entweder Spaß oder sin Blindgänger. Die Blindgänger beziehen sich normalerweise auf eine zuvor erwähnte Nebenhandlung. Es gibt zum Beispiel die Zeitreise. Mein Rat wäre, es genauso zu behandeln, wie Dragon Ball Z, am besten nicht zu sehr darüber nachzudenken. Es ist eine Kindersendung. Die Zeitreise ist voller Plot-Holes. Zeitreise-Geschichten haben immer Unstimmigkeiten, weshalb ich mich persönlich nicht sehr daran störe und es lieber oberflächlich sehe als tiefer zu gehen.

Insgesamt ist Hugtto! PreCure offensichtlich nicht perfekt, aber trotzdem ist es momentan mein Lieblingsstaffel in der Pretty Cure-Serie. Ich kann diese Season nur wärmstens empfehlen.

    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Hugtto! Precure“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Hugtto! Precure“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „The Promised Neverland“
Gewinnspiel – „The Promised Neverland“

Bewertungen

  • 1
  • 1
  • 6
  • 8
  • 4
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert3.50 = 70%Rang#2017

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

  • Avatar: BentenBenten
    Abgebrochen
  • AvatarAnonym
    Desinteressiert
  • Avatar: SFBSFB
    Pausiert
  • Avatar: acneduckacneduck
    Abgebrochen
  • Avatar: Yukari-Yukari-
    Desinteressiert

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.