• TypTV-Serie
  • Episoden12 (~)
  • Veröffentlicht06. Jan 2018
  • HauptgenresLiebesdrama
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeMännlich

Anime Beschreibung

Anime: Citrus
© サブロウタ・一迅社/citrus 製作委員会
Dadurch, dass Yuzus Mutter erneut geheiratet hat, muss diese nun eine konservative Mädchenschule besuchen, was nicht nur ihre aufmüpfige und modebewusste Art, sondern auch ihr Vorhaben, endlich einen Freund zu finden, deutlich einschränkt. Doch dabei bleibt es nicht, denn bereits am ersten Tag gerät sie ins Visier der Schülerpräsidentin Mei, die mit ihrer kalten und ordentlichen Persönlichkeit den Gegenpol zu Yuzu darstellt. Bald stellt sich jedoch heraus, dass Mei auch noch ihre neue Stiefschwester ist, woran keine der beiden wirklich Gefallen findet. Doch schon bald merkt Yuzu, dass sich hinter Meis Fassade eigentlich noch viel mehr befindet, als es zunächst scheint …
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (60 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: Ixs
Datenbank-Helfer
#1
  • Handlung
  • Animation
  • Charaktere
  • Musik
  • Erotik
In erster Linie will ich über die Sache schreiben, die in der Serie am meisten hervorsticht, die Animation. Ist es die spektakulärste Animation die jemals existiert hat? Nein, aber sie hat etwas getan, was der Manga nicht getan hat: Den Charakteren Leben einhauchen. Die Animation sieht atemberaubend aus von Yuzus Markenzeichen täglich verschiedene Frisuren zu tragen bis hin zur Sexyness aller Damen sah alles umwerfend aus. Sie hat mir sehr geholfen mehr in die Geschichte involviert zu werden. Es gibt auch kleine Ergänzungen, die auch dazu beigetragen haben, der Geschichte mehr Leben einzuhauchen. Normalerweise schlägt der Manga den Anime, weil der Manga in der Lage ist ausgedehntere Geschichten zu erzählen als Anime. Aber es gibt Ausnahmen, bei denen der Anime den Manga übertrifft. Die harten Citrusfans werden was anders sagen, aber so großartig das Artwork des Mangas ist es fehlt die Bewegung. Der Soundtrack passt zu einer dramatischen Geschichte wie der von Citrus, OP und ED sind gut zu hören.
Apropos Leben in die Geschichte einhauchen, das gilt auch für die Charaktere. Die beiden Freundinnen Yuzu und Harumin sind unbestreitbar die zwei besten Charaktere in der Geschichte. Der erste Platz des Besten Charakters ist unangefochten Harumin. Sie war bereits die Beste im Manga und der Anime hat ihren bereits großartigen Charakter noch besser gemacht. Harumin ist eines der besten Anime-Girls aller Zeiten.
Ein ähnliches Lob wie Harumin erhält Yuzu. Yuzu ist ein Mädchen, dass eines Tages eine böse Begegnung mit einem anderen Mädchen hat, wodurch ihr Leben für immer verändert wird. Sie hat Schwierigkeiten zu verstehen, was genau sie will. Ihre Begegnung mit diesem hinreißenden schwarzhaarigen Halbroboter bringt sie dazu, ihre sexuellen Vorlieben zu hinterfragen, während ihr Verlangen mit jedem Tag wächst, den sie mit der Schönheit verbringt. Yuzu ist nicht ahnungslos. Eine lobenswerte Eigenschaft von Yuzu ist ihr Mut, wenn es darum geht zu bekommen was sie will. Wenn es etwas gibt, was sie unbedingt tun möchte oder jemanden dem sie unbedingt helfen möchte, tut sie alles was sie kann oder sich gegen jemanden behaupten der ihrem Glück im Wege steht, obwohl sie sich bei mehreren Gelegenheiten verloren fühlt. Sie ist beeindruckend, wenn es hart auf hart kommt. Yuzu ist ein nettes Mädchen, das sich eigentlich nicht gerne einmischt.
Mei, die sexy Halbroboter-Stiefschwester von Yuzu, sieht im Manga so aus als ob sie nicht ein einziges Mal Emotionen hat. Verglichen mit dem Anime, wo man sofort (früh in der berüchtigten Szene) weiß, dass sie eine Person ist, die keine hohle „mechanische Hülle“ ist, sondern ein menschliches Gewissen hat, das in einem „metallischen Gefäß“ gefangen ist. Eine mühsame Aufgabe für die liebenswerte Yuzu.
Im Kern handelt es sich bei Citrus um ein Telenovela/Seifenoper/Trash-Liebesdrama oder, wie immer man es nennen möchte, über ein Mädchen, das zunächst von einem anderen Mädchen geärgert wurde, sich dann aber mehr und mehr sexuell zu ihr hingezogen fühlt und schließlich darüber nachdenkt etwas mehr von ihr zu wollen als Freundschaft oder eine geschwisterliche Beziehung. Das Dilemma, dass ihre Eltern aus dem Nichts heiraten führt dazu, dass Yuzu über ihre Rolle als große Schwester und potenzielle Liebhaberin ihrer Halbroboter-Imouto nachdenkt. Das ist ein schweres Drama … Die meisten Arcs wurden gut gemacht. Dasselbe gilt nicht für die letzten Arc.

Insgesamt war der Citrus Anime viel besser als ich erwartet hatte. Die Präsentation ist wirklich gut, die Charaktere sind genauso wie im Manga, aber obwohl sie die gleichen sind, wurden die meisten Arcs so gut gemacht, dass die Schwachstellen des Mangas massive verbessert wurden. Zuletzt, wie ich schon sagte, der beste Beitrag vom Anime ist, dass er Mei menschlicher gemacht hat. Ich kann nicht genug betonen, was für eine lobenswerte Leistung das ist. Alle die den Manga mögen werden sicher auch gefallen an dem Anime finden.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Josy Paradoxos#2

Sehr nah am Manga gehalten und sollte jeder Person gefallen die den mochte.
Es sind einige Detailänderungen vorhanden die mich als Fan des Mangas aber wirklich nicht gestört haben und teils fand ich sie sogar ein wenig Lustig (ob das so sein sollte: keine Ahnung).

Der schöne Zeichenstil des Mangas wurde so gut wie es in einem Anime eben möglich ist übernommen und auch die Character designs weichen nur kaum bis gar nicht von denen des Mangas ab.

Auch wenn ich den Manga heute nicht mehr zu 100% so kommentieren würde wie damals, habe ich dennoch vor diesen Kommentar nicht länger zu machen; wäre ja blöd zwei mal fast den selben Kommentar zu schreiben.

    • ×3
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×3

Anime Kommentare

Avatar: >MARVEL<#1
Sagt mal, der Manga geht doch noch weiter als die Serie, oder? Wirds da eine zweite Staffel geben, oder ist nach 12 Folgen wirklich schluss?
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Daritus#2
Harumin is best Girl.
    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Guune
Datenbank-Helfer
#3
QuelleDie einzige Hete scheint Harumi zu sein und da weiss man es auch nicht wirklich. 
Na zum Glück kommt bald Matsuri.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: WilliWonka#4
Vielleicht hab ich ja nicht so viel Anspruch, aber ich mag die Serie, wobei ich auch NTR gut fand ^^
Da ich den Manga nicht kenne weiß ich nicht wo es hingehen wird, bei Mei weiß man ja noch recht wenig, da sie (noch) sehr verschlossen ist, deswegen freu ich mich auch bisher immer auf die nächste Folge um zu sehen wie es weiter geht.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: SeWe#5
#metoo ist bei Citrus noch nicht angekommen. Kann man auch ambivalent sehen. In Zeiten, wo ein schwarzer Junge in nem "coolest monkey in the jungle" Pulli und ein paar Bosse, die Damen bei der Arbeit Mäuschen nennen, die größten gesellschaftlichen Probleme sind, ist Meis Verhalten wohl auch im harmlosesten Fall sexuelle Belästigung.

Mein größtes Manko an dem Anime und Manga sind jedoch die Nebencharaktere und hier ein Spoiler:
Jeder Charakter, der eingeführt wird, ist ne Lesbe. Kerle sind generell kaum vorhanden. Stiefschwestern verknallen sich ineinander. Ok. Das ist das Grundgerüst. Aber muss jedes Mädchen in dem Anime/Manga lesbisch sein? Die einzige Hete scheint Harumi zu sein und da weiss man es auch nicht wirklich. Zumindest ist sie der einzige Charakter, der nicht Mei oder Yuzu an die Wäsche will.

Der Vater ist für mich fast noch schlimmer, weil die ganze Geschichte einfach nur bekloppt ist. Der lässt ne 11 Jährige Tochter alleine in der Wohnung zurück, um die Welt zu bereisen, um von irgendwelchem Geld auf der ganzen Welt Schulen zu bauen. Dann heiratet der und haut sofort wieder ab, ohne sich zumindest bei der Stieftochter vorzustellen ... Die Mutter scheint generell dumm zu sein. 

Zum Großvater braucht man auch nichts sagen. Für nen erzkonservativen Sittenwächter geht der ziemlich locker damit um, wenn er die Enkelin halbnackt mit der Stiefenkelin erwischt.
Diese aberwitzigen Nebencharaktere waren der Grund, warum ich den Manga angelesen habe. Ich wollte wissen, ob da noch mehr kommt. Aber nein, das ist nicht der Fall.
Beitrag wurde zuletzt am 29.01.2018 um 16:39 geändert.
    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 74.000 werden?
[Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 74.000 werden?

Titel

  • Japanisch Citrus
    シトラス
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 06.01.2018 ‑ 24.03.2018
  • Englisch Citrus
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 06.01.2018 ‑ 24.03.2018
  • Deutsch Citrus
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 06.01.2018 ‑ 24.03.2018
    Publisher: Crunchyroll

Bewertungen

  • 9
  • 37
  • 139
  • 228
  • 80
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen587Klarwert3.48
Rang#1053Favoriten37
Populär#93Gefragt

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: XaBlazeXaBlaze
    Abgeschlossen
  • Avatar: DrawithRinDrawithRin
    Abgeschlossen
  • Avatar: konzikonzi
    Abgeschlossen
  • Avatar: AnimeFan999AnimeFan999
    Angefangen
  • Avatar: opfer4opfer4
    Lesezeichen

Top Eintrager

aniSearch-Livechat

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.