Bungo Stray Dogs 2 (Anime)Bungou Stray Dogs (2016) / 文豪ストレイドッグス (2016)

  • Bewerten
  • Lesezeichen
  • Favorisieren
  • Episode kommentieren
  • Diskutieren
  • Rezensieren
  • Frage stellen
  • TypTV-Serie
  • Episoden12 (~)
  • Veröffentlicht06. Okt 2016
  • HauptgenresActionkomödie
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeMännlich

Anime Informationen

  • Anime: Bungo Stray Dogs 2
    © 朝霧カフカ・春河35/KADOKAWA/文豪ストレイドッグス製作委員会
    • Japanisch Bungou Stray Dogs (2016)
      文豪ストレイドッグス (2016)
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 06.10.2016 ‑ 16.12.2016
      Studio: BONES Inc.
    • Englisch Bungo Stray Dogs 2
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 05.10.2016 ‑ 16.12.2016
    • Deutsch Bungo Stray Dogs 2
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 05.10.2016 ‑ 16.12.2016

Anime Beschreibung

Trotz ihrer unterschiedlichen Positionen versammeln sich am Ende des Tages drei Männer in der Lupin Bar, um sich zu entspannen, und erfreuen sich an der Gesellschaft ihrer Freunde. Der jüngste, leitende Angestellte der Port Mafia, Osamu Dazai, das niedrigste Mitglied, Sakunosuke Oda, und der Geheimagent Ango Sakaguchi. Eines Nachts verschwindet Ango jedoch – ein Foto, das die drei gemeinsam in der Bar zeigt, ist alles, was übrig ist.

Die Gegenwart: Dazai ist jetzt ein Mitglied der Armed Detective Agency. Die Gilde – eine amerikanische Organisation, die ebenfalls von übernatürlichen Fähigkeiten Gebrauch macht – hat sich in den Kampf begeben und ist entschlossen, die Arbeitserlaubnis der Agentur zu übernehmen. Die Detektive müssen nun ihre Aufmerksamkeit auf beide Gruppen, die Gilde und die Port Mafia, richten.
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Anime Trailer

Anime Neuerscheinungen

Anime Bilder (45 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Zitate

  • Osamu DAZAI

    Der Teufel sieht in anderen doch auch immer nur einen Teufel, nicht?

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: SabriSonne
Redakteur
#1
Da fängt man nach 2 Jahren mal wieder einen Anime an und freut sich richtig auf Bungou Stray Dogs, das schon lange auf meiner Watchlist steht - naja, das Ende vom Lied?!

Zur Handlung
Wisst ihr, was mein erster Gedanke nach Beendigung der Serie war? - 24 Folgen etwas gesehen, aber Story war es nicht! Da frage ich mich jetzt natürlich, was war es denn?!

Wie bereits in der 1. Staffel vorgemacht, geht auch die 2. Staffel den Weg des episodischen Aufbaus. Im Grund ja nichts Schlimmes, aber bei Bungou Stray Dogs hat man gerade in der 2. Staffel das Gefühl, dass es mehr lose Handlungsfetzen als wirklich gut abgeschlossene Episoden sind.
Thematisch ist wie in vielen Anime der Weltfrieden bedroht - ein Thema, das nicht neu ist, aber immer wieder funktioniert. Problem ist nur, dass die zweite Bedrohung so lächerlich und unrealistisch daher kommt, dass ich mir mittlerweile wirklich wünsche, dass die Handlung rund um Q im Finale gestanden hätte.
Kombiniert mit der Tatsache, dass unsere durchaus amüsante Truppe an Hauptcharakteren erst ab Folge 5 wieder im Rennen war, kann ich die allgemeine Handlung nur als enttäuschend bewerten. Den Anfang habe ich überhaupt nicht verstanden (Was sollte das? Wer waren diese ganze Figuren?) und diese Storyfetzen sind weder ordentlich eingeleitet noch ansprechend beendet, weil der Anime einfach keinen Schwerpunkt in der Handlung setzt. Dazu eine zu große Zahl an Figuren, mit der der Anime in der 1. Staffel schon leicht überfordert war und jetzt mit einer weiteren Gegnergruppe vollkommen absäuft. Der Anime schafft es nämlich nicht, alle zentralen Figuren gleichmäßig in der Story zu verteilen, sondern greift selbst noch in der 2. Staffel auf den Kindergarten der Charakterfolgen zurück... hallo?!  Wir sind in der 2. Staffel! Da sollte man seine Figuren im Griff haben und sie sinnvoll in der Handlung platzieren können!

Zu den Charakteren
Kommen wir auch gleich zum zweiten Problem der Serie - Atsushi und Kyouka.
Wow! Atsushi hat sich den geschlagenen 24 Folgen keinen Daut weiterentwickelt, hängt bis zuletzt in seiner depressiven Phase fest und bedauert seine gar so tragische Kindheit. Leute, nach gefühlt 20x will und kann ich das nicht mehr sehen! Vor allem will ich das auch nicht sehen, um einen devoten und vollkommen charakterschwachen Helden präsentiert zu bekommen! Das ist schwach!!
Und dann auch noch einen zweiten Charakter (Kyouka) mit ins Spiel zu bringen, die ebenfalls an dieser "das ist mein Schicksal" Dramatik  hängen muss, ist einfach zu viel und nervt!

Dazai war interessant, wird aber bis zum Schluss nicht wirklich schlüssig erklärt und präsentiert. So bleiben bei ihm mehr Fragezeichen zurück. Ebenfalls bei Akutagawa, der wie ein angeschossenes Reh durch die Welt springt, einfach auftaucht, kurz vollkommen unbegründet bei der Handlung mitwirkt und am Ende wieder von der Bildfläche verschwindet.

Zum Rest der Charaktere kann ich nur den bereits genannten Punkt wiederholen, dass der Anime schlicht und einfach vollkommen mit ihrer Fülle überfordert war. Einzelne Charakterfolgen, bei denen mit etwas Glück vielleicht fünf Charaktere ausführlicher behandelt wurden - der Rest wird von der nächstbesten Klippe geschubst. Eindeutig zu viele Gegner, deren Beweggründe nicht schlüssig erläutert wurden, kombiniert mit einer insgesamt zu schwachen Hauptfigur, die mir in der 2. Staffel zu wenig Screentime hatte, um endlich eine passende und erwartete Charakterentwicklung vollziehen zu können.

War auch was gut?!
Yup, sonst könnte ich ja meine Bewertung nicht begründen.
Bungou Stray Dogs kann mit einer tollen Optik und einer wirklich guten Synchro aufwarten. Die Kämpfe sind aufgrund der vielen unterschiedlichen Kräfte sehr ansprechend gestaltet und werden auch nicht langweilig. Toll fand ich auch die unterschiedlichen Stategien und Kraftergänzungen je nach Kombination der Verbündeten oder Gegner. Einzelne Charakterfolgen zeigten auch interessante und kreative Ideen.

Fazit
Und wieder einmal stelle ich mir die Frage, was alle anderen in der Serie sehen und ich nicht (Top 300?!) !
Bungou Stray Dogs war für mich eine einzige Enttäuschung, die zwar gute Elemente hatte, aber vollkommen mit ihnen überfordert war. So dümpeln viele einzelne Storyfetzen ohne Ziel und Bedeutung dahin und am Ende der Serie fragt man sich unweigerlich - was hat die Serie in den 24 Folgen eigentlich gemacht?!
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×4

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Bungo Stray Dogs 2“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Bungo Stray Dogs 2“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel: „Goblin Slayer: Goblin’s Crown“
Gewinnspiel: „Goblin Slayer: Goblin’s Crown“

Bewertungen

  • 3
  • 11
  • 76
  • 468
  • 202
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert3.92 = 78%Rang#332

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat