Ranma 1/2: Der Film - Big Trouble in Nekonron, China (1991)Ranma 1/2: Chuugoku Nekonron Daikessen! Okite Yaburi no Gekitou Hen!! / らんま 1/2 中国寝崑崙大決戦! 掟やぶりの激闘編!!

Anime Beschreibung

Anime: Ranma 1/2: Der Film - Big Trouble in Nekonron, China
Das chinesische Mädchen Lychee und ihr Elefant Jasmin sind auf der Suche nach einem gewissen Happosai und finden ihn auch bei Ranma und seinen Freunden. Bevor Lychee jedoch klarmachen kann, was sie von Happosai will, wird Akane von einem geheimnisvollen Kampfsportmeister auf ein fliegendes Schiff entführt.

Es stellt sich heraus, dass Happosai, als er in seiner Jugend in China umherzog, um Kenpô zu lernen, eine heilige Zeremonie der sieben Kampfsport-Glücksgötter störte, um das Mädchen, das dabei geopfert werden sollte, zu retten. Er stahl die Hälfte der Schriftrolle des Glücks und gab sie an ein Mädchen weiter, dem er versprach, eines Tages werde ein Prinz kommen, um sie zu heiraten. Dieses Mädchen war Lychees Großmutter.

Akane wurde nur durch ein Missgeschick von diesem Prinzen entführt: Sie hatte zufällig die Rolle in der Hand, als das Schiff auftauchte.
Ranma und seine Freunde entschließen sich also, nach Nekonron, dem Sitz der sieben Kampfsport-Glücksgötter, zu gehen, um Akane zurückzuholen. Auf dem Weg treffen sie wieder auf Lychee, die ihren Prinzen zurückerobern will. Aber um zu Meister Kirin, dem Anführer der sieben Kamfpsport-Glücksgötter zu gelangen, müssen sie erst mal an diesen sieben Göttern selbst vorbei...

Originalbeschreibung von Anime Virtual
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams (Trailer)

Im Bereich „Streams“ findest Du ggf. weitere Streaming-Anbieter und diverse Sprachversionen.

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (30 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: Mikamika#1
Anspruch:3
Action:9
Humor:7
Spannung:6
Erotik:5
Als absoluter Ranma-Fan bin ich um den Film natürlich nicht herumgekommen. Leider muss ich sagen, dass es sich hierbei auch nur um eine schlechte Umsetzung einer tollen Serie handelt und die Macher sicher nur an die klingelnden Kinokassen gedacht haben.
Dabei bietet Ranma mit seinen vielen verrückten Charakteren ein großes Spektrum für kreative Ideen. Auch die Stroyline scheint gut geeignet da bekanntermaßen keine fortlaufende Handlung und daher zwischen Film und Serie keine riesige Kluft entsteht, wie es bei weitangelegten Serien, wie beispielsweise bei Naruto oder One Piece der Fall ist. Aber er kommt leider auch mit einer schwachen Story daher, bei der man schon zu Beginn das Gefühl hat Ähnliches in anderer Form schon zich mal gesehen zu haben. Akane wird von einem misteriösem Prinzen entführt der sie zu seiner Frau machen will, um eine Rolle mit geheimen Inhalt in seinen Besitz zu krigen. Ranma, natürlich mit den anderen durchgeknallten Charakteren der Serie im schlepptau, eilt gleich als Retter hinterher. Dabei müssen einige schwere Hindernisse überwunden werden und Bösewichte bekämpft werden.
Auch durch die eingefügten Film-Charaktere wird diese Story nicht wirklich einfallsreicher.
Bei diesem Film vermisst man einfach die turbolente ausgeflippte Art der Serie. Auch der Humor fehlt an vielen stellen. Ja etwas mehr Action gibt es dann wenigstens noch zu sehen und besser sind auch die Animationen im Vergleich zur Serie. Musikalisch reist der Film dann auch nicht vom Hocker ist aber auch nicht auffallend schlecht und das Ending mit Ohrwurmpotential verbreitet schlussendlich noch ein wenig Goodfeeling, geau wie die leider wieder etwas kurze geratene romantische Sequenz zwischen Ranma und Akane.
Im ganzen wirkt das alles etwas unausgegoren und die Geschichte zieht sich etwas in die länge, sodass man den Eindruck gewinnt, dass die Macher einfach nur den Inhalt einer 20minütigen Episode mit etwas Action auf grade so 81 Minuten zu verlängern.

Für Fans noch unterhaltsam, für diejenigen die Ranma gar nicht kennen oder keine großen Anhänger der Serie sind nicht empfehlenswert.
    • ×5
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Conny#2
Habe ich eigentlich erwähnt das ich die Serie Ranma 1/2 über alles liebe? Nein? Nun für mich ist die Ranma Serie die beste von allen "überlangen" Serien.

Nun war es also an der Zeit den ersten Ranma Film zu gucken.
Um es gleich vorweg zu nehmen : Der Film ist ne Enttäuschung. Der Anfang ist wirklich nett gemacht und die Kämpfe am Ende waren auch sehr geil.

Alles was dazwischen kommt ich ÄTZEND langweilig und erreicht zu keinster Minute die Qualität irgendeiner Ranma Folge (bin bei 115). Zwar tritt wirklich jeder Charakter mindestens einmal auf, manche ganz kurz, manche länger, aber selbst das macht den Film nicht besser.

Hab gehört der zweite Film soll um einiges besser sein, Gottseidank hab ich den nicht als erstes geguckt, wie ich es eigentlich vor hatte, so steht das gute noch bevor. Hoffentlich.


Fazit : Der erste Ranma Film scheitert an der lächerlichen Story und der langweiligen Machart.


6/10
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×2
Avatar: Sh4dowL1ght#3
netter Film aus der Ranma Reihe aber nichts besonderes.
Nur für Ranma Fans geeignet.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×3
Avatar: Mugen15#4
ich liebe ranma1\2 uber alles aber die film war ein reinfall..!!^^
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×6

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Ranma 1/2: Der Film - Big Trouble in Nekonron, China“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Ranma 1/2: Der Film - Big Trouble in Nekonron, China“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 74.000 werden?
[Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 74.000 werden?

Titel

  • Japanisch Ranma 1/2: Chuugoku Nekonron Daikessen! Okite Yaburi no Gekitou Hen!!
    らんま 1/2 中国寝崑崙大決戦! 掟やぶりの激闘編!!
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 02.11.1991
  • Englisch Ranma ½: Big Trouble in Nekonron, China
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 1994
  • Deutsch Ranma 1/2: Der Film - Big Trouble in Nekonron, China
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 20.04.2003
  • xx Synonyme
    Ranma 1/2 Movie 1, Ranma 1/2 Der Film, Ranma ½ Movie 1: The Battle of Nekonron, China- A Battle To Defy the Rules

Bewertungen

  • 7
  • 86
  • 167
  • 107
  • 71
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen504Klarwert3.08
Rang#2258Favoriten1

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • AvatarAnonym
    Abgeschlossen
  • Avatar: VivaldiVivaldi
    Abgeschlossen
  • Avatar: hamsteralliancehamsteralliance
    Abgeschlossen
  • Avatar: PRMHVNDRMPRMHVNDRM
    Angefangen
  • Avatar: AMKAMK
    Abgeschlossen

Top Eintrager

aniSearch-Livechat

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.