You’re currently using aniSearch in German. Would you rather switch to the English version? Please note, that if you’re a registered member you can use your Page Settings to add, remove, or reorganise the languages you want texts to be shown in. That way you can create your own individual aniSearch experience. You have the following possibilities:

Beschreibung

Anime: Kanon
"Kanon 2006" ist die zweite Anime-Adaption des Ren'ai-Adventures "Kanon" aus dem Jahre 1999, die die Geschichte mit opulenter Optik in 24 Episoden noch einmal ganz neu erzählt. Yuuichi Aizawa kehrt erstmals nach sieben Jahren in die namenlose Stadt zurück, in der er als Kind stets seine Ferien verbrachte. Doch ein traumatisches Ereignis aus dieser Zeit verhindert, dass er sich an die Vergangenheit erinnert. Neben seiner Cousine Nayuki, trifft er auf einige mysteriöse Mädchen: Ayu, die etwas Wichtiges verloren hat. Makoto, die Yuuichi auf den ersten Blick nicht zu mögen scheint. Mai, die gegen Dämonen kämpft. Und Shiori, die trotz einer Krankheit immer wieder auf dem Schulhof erscheint. Während Yuuichi den Mädchen näherkommt, muss er feststellen, dass seine verlorenen Erinnerungen eng mit ihrem Schicksal verbunden sind...
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Screenshots

Alle anzeigen
Es sind noch weitere Screenshots vorhanden, welche jedoch nur für Premium-Mitglieder zugänglich sind.

Charaktere

Zitate

  • Shiori MISAKA
    It would be enough for the depressing things in life to only exist in reality.It is because that I think the birth of a story is from people dreaming of a happy ending.

Relationen

Forum

Es sind leider noch keine Themen hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt ein neues Thema erstellen?

Neuerscheinungen

Kommentare (Zufallsauswahl)

Avatar: NeXu

#1229524
6 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Mit "Kanon 2006" haben wir neben "Clannad" und "Air" einen weiteren Titel der Key Company, die unter anderem wegen ihrer niedlichen Anime-Charaktere bekannt ist. Große, funkelnde Knubbelaugen, kindlich-naives Auftreten und charakterspezifische Laute "Uhghuu!" sind wohl nur einige Dinge aus der Moe-Trickkiste, die man hier zusehen bekommt. Angesichts der hohen Bewertung und der ausnahmslos guten Erfahrungen, die ich mit der Doppelserie "Clannad" gemacht habe, wollte ich mir die neuaufgelegte Anime-Adaption von Kanon nicht entgehen lassen und erwartete hochwertige Unterhaltungskunst. Nach dem ich in anfänglicher Euphorie nun alle Episoden gesehen habe, fällt meine Bewertung im Ergebnis eher nüchtern aus. Doch warum?
Avatar: Lloyd89

#468498
13 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Bei Kanon 2006 handelt es sich um ein Drama der Superlative, dessen Unterhaltungsniveau und packenden Emotionen den Zuschauer in seinen Bann zieht.

Diesem Anime ist die Symbiose aus packender Dramaturgie, einem Hauch Humor und dem sich immer wieder aufbauenden Spannungsbogen auf beeindruckende Art und Weise gelungen.
Avatar: DeBaer

#216557
116 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Wir kennen sie doch alle oder? Animes in denen ein junger, männlicher Protagonist in den Mittelpunkt gestellt wird, im Laufe der Geschichte auf ein Mädchen nach dem anderen trifft, Beziehungen zu ihnen aufbaut und nach der Offenbarung der tragischen Schicksale selbiger, schlussendlich als Hoffnungs- , Trost- , und Mutspender fungiert. Jawoll, "Kanon 2006" ist ganz genau so ein Anime und kann seine mehr als offensichtlichen Dating Sim-Wurzeln zu keiner Zeit verbergen. Die Zutaten die nötig sind um sich als Publikumsmagnet zu etablieren, sind ebenso vorhanden und vor allem der Moe-Faktor spielt hier eine tragende Rolle um den Zuschauer schamlos dazu zu manipulieren die weiblichen Figuren sofort ins Herz zu schließen. Denn schließlich geht der Plan nicht auf wenn das Publikum keine Sympathien für die Charaktere entwickelt, die das Herzstück und der Dreh und Angelpunkt des Ganzen sind. So und nun
Avatar: Konsutanchinu

#163698
32 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
"Uguu~"

Eine gute Freundin hat mir "Kanon (2006)" ursprünglich empfohlen und meinte: "Den Anime solltest du dir unbedingt mal anschauen, der ist wirklich gut." Hm, nach ein paar Screenshots dachte ich mir: "Jede Menge hübsche weibliche Charaktere - Nagut: den Anime schaust du dir einfach mal an." Aber "Kanon (2006)" hat meine Erwartungen bei weitem noch übertroffen: ich hätte nicht damit gerechnet das der Anime wirklich so gut ist wie er ist (trotz der vielen Lobpreisung die man über ihn überall hört)...

Avatar: Mephisto

#83246
6 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Igitt, ein "Frauenanime" und "bestimmt nichts für mich!" Weit gefehlt...Kanon (2006) hat mir ein ganz neues Genre aufgezeigt.

Basierend auf einer "Visual Novel" vom Unternehmen key, ist Kanon 2006 ein gelungenes Remake, welches seinen Vorgänger in beinahe allen Belangen schlägt.

Empfehlungen

Titel

Bewertungen

  • 42
  • 103
  • 278
  • 911
  • 1.733
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen3.368Klarwert4.14
Rang#58Favoriten84

Mitgliederstatistik

Trailer

Wallpaper

Wallpaper: Kanon

Neuigkeiten

Letzte Bewertungen

  • Avatar: GarmaGarma
    Abgeschlossen
  • Avatar: TheFakeCakeTheFakeCake
    Lesezeichen
  • Avatar: 92paranoia92paranoia
    Abgeschlossen
  • Avatar: SwissLullabySwissLullaby
    Abgeschlossen
  • Avatar: nightfurynightfury
    Lesezeichen

Top Eintrager

aniSearch-Livechat

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.