Beschreibung

Anime: Die Monster Mädchen
© 2015 オカヤド/徳間書店・モン娘パートナーズ
Monster ‒ sie sind real!
Und sie wollen mit uns ausgehen! Vor drei Jahren erfuhr die Menschheit von der Existenz von Harpien, Zentauren, Katzenmädchen und allen möglichen anderen Kreaturen, die nun mehr als nur Fabelwesen sind. Sie sind Fleisch und Blut, außerdem noch Schuppen, Federn, Hörner und Reißzähne. Und durch das „Gesetz über kulturellen Austausch zwischen den Spezies“ haben sich diese einst mystischen Wesen in unsere Gesellschaft integriert. Na gut, sie versuchen es zumindest.

Als der Pechvogel Kimihito Kurusu als „Freiwilliger“ in das Austauschprogramm der Regierung aufgenommen wird, steht seine Welt plötzlich Kopf. Die schlangenähnliche Lamia Miia lebt nun bei ihm und Kimihitos Aufgabe ist es, sich um sie zu kümmern und dafür zu sorgen, dass sie sich in sein tägliches Leben integriert. Zu seinem Pech sieht Miia unglaublich scharf aus, aber das Gesetz gegen zwischenrassische Fortpflanzung ist sehr streng. Es kommt jedoch noch schlimmer, als auch noch ein hinreißendes Zentauren-Mädchen und eine kokette Harpie bei ihm einziehen. Wird der junge Mann sich trotz seiner rasenden Hormone an das Gesetz halten können?
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Screenshots

Alle anzeigen
Es sind noch weitere Screenshots vorhanden, welche jedoch nur für Premium-Mitglieder zugänglich sind.

Charaktere

Synchronsprecher (Seiyuu)

Relationen

Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Neuerscheinungen

Kommentare (Zufallsauswahl)

Avatar: Lpark

V.I.P.

#1448150
18 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Japan gibt alles, um seinem ehrenvollen Ruf als Land der seltsamen Fetische gerecht zu werden. Tentakel-Monster, Lolis und Traps reichen nicht mehr, nun kommen die Monster-Mädchen! Von der Meerjungfrau bis zur Harpyie bekommt der Zuschauer jede Menge Charaktere aus dem Kuriositätenkabinett präsentiert und wird vor die schwierige Frage gestellt: Ist das denn nun eigentlich Sodomie?
Avatar: Raest

#1448160
12 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Monster sind überall auf der Welt aufgetaucht und scheinbar sind diese alle weiblich. Zu mindestens die, die sexy sein können - bestimmte Vorlieben vorausgesetzt. Nun brauchen diese Monster ein Zuhause und viel Liebe. Monster Musume no Iru Nichijou, also das tägliche Leben mit Monster Mädchen, ist oberflächlich schlicht einzigartig unter Serien des Harem Genre - inhaltlich dafür altbekannt.

Produktion

Empfehlungen

Titel

Bewertungen

  • 14
  • 41
  • 234
  • 379
  • 107
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen917Klarwert3.45
Rang#1008Favoriten40

Mitgliederstatistik

Streams

Trailer

Wallpaper

Neuigkeiten

Letzte Bewertungen

  • Avatar: DarkDragon24DarkDragon24
    Abgeschlossen
  • Avatar: Gurkensalat12Gurkensalat12
    Abgeschlossen
  • Avatar: FGTTIMFGTTIM
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen

Top Eintrager

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.