Toubousha Mouri Kogorou (Anime)逃亡者・毛利小五郎

  • Bewerten
  • Lesezeichen
  • Favorisieren
  • Episode kommentieren
  • Diskutieren
  • Rezensieren
  • Frage stellen
  • TypWeb
  • Episoden1 (~)
  • Veröffentlicht23. Apr 2014
  • HauptgenresKrimi
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeMännlich

Anime Informationen

  • Anime: Toubousha Mouri Kogorou
    • Japanisch Toubousha Mouri Kogorou
      Tōbōsha Mōri Kogorō
      逃亡者・毛利小五郎
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 23.04.2014
      Webseite: tv1.nottv.jp
    • Synonyme: Fugitive: Mouri Kogorou, Case Closed: Happy New Year Mouri Kogorou, Kinga Shinnen Mouri Kogorou (謹賀新年 毛利小五郎), Detective Conan New Year Special 2015

Anime Beschreibung

Das Leben eines Privatdetektivs ist gefährlich, überall können einem Bedrohungen auflauern. In genau einer solchen Situation findet sich Kogorou wieder, der sich auf der Flucht vor geheimnisvollen Verfolgern befindet.

Das bisher übergangene Kapitel 594 wurde zur Promotion des 18. Filmes im kostenpflichtigen Abo des Smartphone-exklusiven Anbieters NOTTV veröffentlicht. Am 03. Januar 2015 wurde die Folge auf dem regulären Sendeplatz der Serie ausgestrahlt. Die Werbung zum 18. Film wurde dabei durch rund fünf Minuten neues Material (die Detective Boys und ihre Neujahrsgeschenke, Rans Neujahrsansprache) ersetzt.

Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Immer mehr Anime sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Anime „Toubousha Mouri Kogorou“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Trailer

Um sich einen ersten Eindruck über einen Titel zu verschaffen, sind Trailer eine gute Wahl. Der Meinung sind auch wir, weswegen wir auf dieser Seite mehrere Trailer zum Anime „Toubousha Mouri Kogorou“ auflisten würden, wenn sie uns bekannt wären. Du hast schon den einen oder anderen gesehen? Dann hilf uns und trag alle Dir bekannten Trailer zu diesem Anime über unsere Eintragsmaske ein!

Anime Neuerscheinungen

An dieser Stelle würden wir Dir gern eine Auswahl verschiedener Merchandise-Artikel zum Anime „Toubousha Mouri Kogorou“ anzeigen. Du kannst aniSearch unterstützen, indem Du Merchandise-Artikel zum Anime „Toubousha Mouri Kogorou“ mit der Hilfe unserer Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Bilder (30 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Zitate

  • Conan EDOGAWA

    Manche Autoren können ihre Serien einfach nicht enden lassen.

  • Conan EDOGAWA

    Auf dieser Welt gibt es kein Rätsel, für das es nicht auch eine logische Erklärung gibt.

  • Conan EDOGAWA

    Ein Detektiv, der einen Mörder durch seine Schlussfolgerungen in die Ecke drängt und dann zulässt, dass er Selbstmord begeht, ist selbst nicht besser als ein Mörder.

  • Conan EDOGAWA

    Es gibt nur eine Wahrheit und ich finde sie.

  • Conan EDOGAWA

    Ihr solltet damit aufhören euch zu beleidigen, denn was man einmal unbedacht ausgesprochen hat, das kann man NIE wieder zurücknehmen. Worte können wie Messer sein. Wenn man sie falsch benutzt, werden sie unter Umständen zu einer gefährlichen Waffe. Durch falsch gewählte Worte kann man einen Freund für immer verlieren.
    Wenn man einmal aneinander vorbei geht, kann es sein, dass man sich kein zweites Mal sieht.

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: Slaughtertrip
Redakteur
#1
Fast jedes Jahr, wenn der Kalender eine neue Zahl anzeigt, sprechen uns der kleine, bebrillte Conan und seine Freunde ihre Neujahrswünsche aus.* Oft handelt es sich bei den Folgen, in denen diese kurzen Szenen auftauchen und kurz nach dem Jahreswechsel gezeigt werden, um Mehrteiler oder Specials in Spielfilmlänge. Bei dem TV Special »Toubousha Mouri Kogorou« handelt es sich um die Adaption des 594. Chapters aus Band 57. Fans des Manga mussten lange auf die Anime-Umsetzung dieses Kapitels warten, denn zur Zeit der Ausstrahlung war der Manga bereits fast 30 Bände bzw. fast 300 Chapter weiter. Doch das stellt kein Problem dar, weil diese Geschichte weder eine Verbindung zur so wichtigen Hauptstory rund um die Schwarze Organisation noch zu sonst einem für eine Nebenhandlung oder für die Entwicklung eines Charakters relevanten Ereignis hat.

* z.B. bei den Episoden 602, 724, 845, 887 oder 965

In dieser Geschichte ist Kogorou, wie der Name des Specials schon sagt (Toubousha = Fugitive = Flüchtiger), auf der Flucht. Doch vor wem? Vor einem Kleinkriminellen? Einem Stalker? Oder gar einem Mörder? Leider nehmen die Silhouetten der Verfolger bereits zu Beginn vorweg, um wen es sich dabei wirklich handelt: Conan und die Detective Boys. So weiß man zumindest, dass die Folge auf Comedy ausgerichtet ist, und man muss sich keine Sorgen um das Leben des »schlafenden Kogorou« machen. (Als ob ...)

Hier zeigt der Meisterdetektiv hervorragend, was er kann, und noch mehr zeigt er, was er nicht kann – nämlich alles, was mit Detektivarbeit zu tun hat. Um seinen Verfolgern zu entkommen, sucht er sich ausgerechnet jene Verstecke aus, die jedem seiner Freunde und Bekannten als offensichtlich erscheinen.

Zuerst probiert er es in seinem Stammlokal, dem Café Poirot. Zu einfach, oder? Dann strengt er doch tatsächlich seinen Grips an und hat mit seinem Vorhaben, sich auf der Pferderennbahn, wo sich 50.000 Leute befinden, zu verschanzen und in der Menge unterzutauchen, gar nicht mal so eine schlechte Idee. Doch auch seine Verfolger wissen von einem seiner liebsten Hobbys und lassen ihn ausrufen. Und wenn das nicht schon schlimm genug wäre, wird er von den anderen Besuchern erkannt, wodurch er erst recht ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt wird. Also doch besser die Menschenmassen meiden und sich bei seinem Mahjong-Kumpel verstecken. Doch auch sowohl die Vorliebe für dieses Spiel als auch sein Freund, mit welchem er seine Passion teilt, sind den kleinen Detektiven wohlbekannt. Und so kommt es, dass ein einfacher Anruf in der Behausung seines Spielkameraden dem unerschrockenen Kogorou doch einen heftigen Schrecken einjagt. Als nächstes versucht er es abermals inmitten der Öffentlichkeit, nur dieses Mal in einem etwas kleineren Rahmen. In seinem Lieblingsrestaurant fühlt er sich nicht nur pudelwohl, sondern auch sicher. Und er sollte recht behalten – zumindest teilweise. Es sind nämlich nicht seine Verfolger, die im Restaurant auf ihn lauern, sondern seine Tochter Ran und seine Exfrau Eri. Dieses Restaurant ist ihnen von Conan, einem von Kogorous Verfolgern, empfohlen worden. Also nichts wie weg. Was eignet sich noch als gutes Versteck? Irgendein dunkler Ort vielleicht? Genau, ein Kinosaal! Was für ein Glück, dass gerade die Erstausstrahlung von Youkos neuem Film läuft. Hier könnte man meinen, dass Kogorou seine Verfolger vergessen hat und als selbsternannter größter Fan von Youko die Pflicht hat, selbst zum Verfolger zu werden und jede ihrer Bewegungen auf der Leinwand zu verfolgen. Doch so weit kommt es gar nicht, denn als er die Reporterin und den Kameramann von Nichiuri-TV erblickt, nimmt er schleunigst die Beine in die Hand und rennt zum allerletzten Versteck, das ihm einfällt: abermals zu seinem Stammlokal, dem Café Poirot. Die Idee ist gar nicht mal so verkehrt. Wer könnte schon ahnen, dass er ein Versteck, aus welchem er sich bereits schon einmal davonmachen musste, erneut aufsucht? Na ja, der schlaue Conan halt! Die Mühe, zur Kinovorstellung zu gehen, machten sich er und die Detective Boys erst gar nicht, da sie von den Kameras wussten. Darum warteten sie im Café ganz gemütlich auf Kogorous Erscheinen. Und so war der Detektiv letzten Endes umzingelt und musste seine Schuld einlösen: den Detective Boys ihr Neujahrsgeld geben.

20 Minuten sind vielleicht etwas lang, um die Folge mit diesem netten, kleinen Abenteuer voll zu bekommen. Deshalb gibt es am Schluss noch ein paar friedliche Szenen, welche die ganze Truppe beim Spielen von typischen (?) Neujahrsspielen zeigt, welche aber leider wie Fillermaterial wirken: Federball, auf Stelzen gehen, Jonglieren, Kreisel drehen, Karuta, Brettspiele, Kartenspiele, Daruma-Puppen, Fukuwarai und Drachensteigen. Kogorou, der in diesem Special so viel Leid erdulden musste, konnte hier doch noch glänzen – und zwar als hervorragender Kreiseldreher!

Eine typische Conan-Geschichte ist das zwar nicht, aber ein bisschen Abwechslung tut manchmal ganz gut. Der Fokus ist hier klar und deutlich auf Kogorou gerichtet. Er ist zwar sehr naiv, arrogant und ein versoffener Glücksspieler, und er besitzt noch viele andere schlechte Charaktereigenschaften, aber er hat sein Herz am rechten Fleck, was ihn doch zu einem sympathischen Doofi macht. Sollte man eine Abneigung gegen ihn haben, kann man dieses Special ruhig skippen. Ansonsten: Wenn man bereits seine Zeit in fast 1.000 Conan-Folgen investiert hat, macht eine weitere das Kraut auch nicht fett.

Das Rezensionsteam wünscht euch ein schönes, neues Jahr!

Oder wie es Conan und Ran am Ende dieses Specials sagen:


    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Toubousha Mouri Kogorou“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Toubousha Mouri Kogorou“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel: „Godzilla: Planet der Monster“
Gewinnspiel: „Godzilla: Planet der Monster“

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: Gefällt Euch die deutsche oder die japanische Synchronisation besser?
Gefällt Euch die deutsche oder die japanische Synchronisation besser?

Bewertungen

  • 1
  • 6
  • 20
  • 10
  • 3
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert3.04 = 61%Rang#3767

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: SFBSFB
    Pausiert
  • AvatarAnonym
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat